Sagenrundwanderweg in Nesselried
Hexen, Teufel, Unerklärliches und Geheimnisvolles in herrlicher Landschaft

Sie wissen noch nicht, wohin die nächste Wanderung, sei es mit der Familie, Freunden oder Kollegen gehen soll? Dann kommen Sie nach Nesselried und machen Sie sich auf, auf den landschaftlich herrlichen und idyllischen Sagenrundweg. Über eine Strecke von ca. 10 km und einem Höhenanstieg von ca. 190 m verläuft der Weg durch Feld, Wald und Flur. Unterwegs werden auf neun wunderschön gestalteten Tafeln Sagen rund um Nesselried erzählt. Sei es die von der singenden Madonna in den Nesseln, die nahe bringt wie Nesselried zu seinem Namen oder zu seiner Wallfahrt kam oder die von der unheimlichen "Kammeri", die in einen großen, Bett ähnlichen Stein verbannt wurde. Auf einem anderen Stein gilt es die Pranke des Teufels zu bestaunen oder vielleicht begegnet einem auch der Schwarze Ritter am Schwarzen Kreuz. Begonnen werden kann am Parkplatz der Rebstockhalle. Von dort geht es über den Nesselrieder Talweg bis zum Weilerwald, weiter zur Kammeri Bedlad, über Rohrbacher Höhe und Hohrank weiter auf dem Nesselrieder Höhenweg über die Sommerhalde und Steini zurück nach Nesselried. Das Melusinenpickerl weist den Weg. Alle Wege sind Kinderwagen tauglich. Rastplätze und Hütten laden zum Verweilen ein. Aufgrund des umfänglichen Wegenetzes lassen sich auch Teilstücke begehen. Die Broschüre "Sagen rund um Nesselried", die auch über die Ortsverwaltung Nesselried zu beziehen ist, enthält insgesamt 24 Sagen und Legenden, darunter die neun von der Sagenwanderung sowie eine umfängliche Wanderkarte. Geführte Sagenwanderungen sind über den Heimatverein Nesselried e.V. buchbar.

Autor:

Susanne Proboscht aus Appenweier

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen