Herrenloser Kleinlaster setzt führerlosen Traktor in Gang und wird geentert

Appenweier. Ein aufmerksamer Zeuge hat Dienstagmittag einen führerlosen Traktor in der Hauptstraße von Appenweier zum Stillstand gebracht. Zuvor hatte ein ebenso
unglücklicher wie auch kurioser Umstand zum Starten des Motors und zu
der gefährlich Fahrt des landwirtschaftlichen Gefährts geführt.

Ein Autofahrer hatte seinen Transporter verlassen und hierbei weder
Handbremse noch Gang eingelegt. Danach hatte sich der Lieferwagen
selbstständig gemacht und war dann nach rund 150 Metern mit dem
ebenfalls abgestellten Traktor samt Anhänger zusammengestoßen.

Nun stand zwar der führerlose Lieferwagen, der Traktor aber setzte sich
durch die Energie des Aufpralls, den eingelegten Gang und den somit
gestarteten Motor in Bewegung. Ein Passant bemerkte die gefährliche
Fahrt, fasste sich ein Herz und enterte den Traktor auf Abwegen.

Letztlich brachte der mutige Mann das Gespann kurz vor der Einmündung der
Klemensgasse zum Stillstand. Der Schaden kann noch nicht beziffert
werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen