Appenweier - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Betrüger geschnappt
Statt dem Opfer wartet die Polizei

Appenweier (st). Kriminalbeamten gelang am Donnerstagmittag, 16. Juli, die vorläufige Festnahme eines mutmaßlichen Betrügers. Eine unbekannte Anruferin kontaktierte am Donnerstagvormittag einen 67 Jahre alten Mann und gaukelte diesem vor, eine Bekannte zu sein und Geld für einen Hauskauf zu benötigen. Bei einer anschließenden Geldübergabe an einen vermeintlichen Notar begegnete der Abholer nicht wie vermutet dem Angerufenen, sondern Beamten der Kriminalpolizei. Diese nahmen den Tatverdächtigen...

  • Appenweier
  • 17.07.20

Fahrzeuge stark beschädigt
LKW fährt auf PKW: Autobahn gesperrt

Appenweier (st). Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag mit mehreren Beteiligten liefen die Bergungsarbeiten auf der Nordfahrbahn der A5 auf Höhe der Anschlussstelle Appenweier bis in den Nachtmittag. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge kam der Fahrer eines Lastwagens gegen 11.10 Uhr zu weit nach rechts von der Fahrspur ab und kollidierte mit einem aufgrund einer Panne auf dem Standstreifen stehenden Mercedes mit Anhänger. Sowohl der Lastwagen, der pannenbedingt haltende Benz, wie...

  • Appenweier
  • 07.07.20

Zur Vollbremsung gezwungen
Beleidigung mit erhobenem Mittelfinger

Appenweier (st). Nach einem Vorfall am Mittwochabend, 1. Juli, auf der Landstraße in Zimmern, haben mittlerweile die Beamten des Polizeipostens Appenweier die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 22 Uhr bog eine Autofahrerin, von der Kirchstraße kommend, nach links auf die Straße `Landstraße in Richtung Appenweier ein. Unmittelbar danach fuhr ihr offenbar ein noch unbekannter Mercedesfahrer von hinten dicht auf und überholte das Fahrzeug der Frau noch in der Ortschaft. Währenddessen soll er die...

  • Appenweier
  • 02.07.20

Eine unerwartete Begegnung
Mutmaßlicher Einbrecher wurde gefasst

Appenweier-Urloffen (st). Den Beamten des Polizeireviers Kehl gelang im Verlauf des Sonntagmorgens, 28. Juni, die vorläufige Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers. Nach ersten Ermittlungen dürfte der 30-Jährige in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Umfeld des Breitwegs und der St. Martin-Straße sein Unwesen getrieben haben. Hierbei dürfte er an mehrere Anwesen und Fahrzeuge herangetreten sein, um nach schneller Beute Ausschau zu halten. Unter Einsatz mehrerer Streifenbesatzungen sowie...

  • Appenweier
  • 29.06.20

Tanklastzug umgekippt
Behinderungen auf der Autobahn

Appenweier (st). Der Fahrer eines Tanklastzuges hat am Freitagmittag, 26. Juni, auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Achern und Appenweier aus noch nicht abschließend geklärter Ursache die Kontrolle über seinen Lastwagen verloren. Gegen 16 Uhr kam der Mann von der Südfahrbahn ab, sodass sein Schwergewicht zur Seite kippte und am Fahrbahnrand liegen blieb. Während der Fahrer ohne Blessuren davon kam, dürfte es im Rahmen der Räumungsarbeiten zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen im...

  • Appenweier
  • 26.06.20

Essen auf Herd vergessen
Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Appenweier (st). Zu einer starken Rauchentwicklung kam es am Montagnachmittag in einer Küche in einem Mehrfamilienhaus in der Oberkircher Straße. Die angerückten Einsatzkräfte konnten auf dem Herd vergessenes Essen als Ursachenquelle ausfindig machen, so die Feuerwehr Appenweier in einer Pressemitteilung. Zum Brandereignis ist es zum Glück nicht gekommen. Da anfänglich nicht klar war, wie viele Personen sich noch im Gebäude befinden, wurde die Bereitschaft des Ortsverein Appenweier sowie der...

  • Appenweier
  • 16.06.20

Zwei Verletzte nach Unfall
Vorfahrt missachtet

Appenweier-Zimmern (st). Nach einem Unfall in Zimmern am Dienstagmorgen, 2. Juni, mussten die beiden beteiligten Autofahrer vom Rettungsdienst mit teils schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die hierdurch stark beschädigten Autos wurden abgeschleppt; sie dürften nicht mehr reparabel sein, wobei sich der Sachschaden auf etwa 20.000 Euro belaufen dürfte. Ein 79 Jahre alter BMW-Fahrer hat nach bisherigen Erkenntnissen an der Kreuzung des Römerwegs zum Schwabweg die...

  • Appenweier
  • 02.06.20

Fahrzeugbrand auf der A5
Schnell reagiert

Appenweier (st). Die Feuerwehr Appenweier wurde am Montagmittag, 18. Mai, zu einem Fahrzeugbrand auf der Autobahn5, Fahrtrichtung Achern, gerufen. Ein PKW hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defekts am Motor Feuer gefangen. Der Fahrer konnte noch auf den Seitenstreifen fahren. Mit einem Feuerlöscher gelang es ihm, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr die Flammen zu ersticken. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und kontrollierte das Fahrzeug mit Hilfe der Wärmebildkamera.

  • Appenweier
  • 19.05.20

Unachtsam bei Fahrbahnwechsel
Kollision von vier Autos

Appenweier (st). Ein mutmaßlich überhasteter Fahrstreifenwechsel hat Mittwochnachmittag, 8. April, im Bereich der Anschlussstelle Appenweier laut Polizeipräsidium Offenburg zur Kollision von insgesamt vier Fahrzeugen geführt. Über 20.000 Euro Sachschaden und ein Leichtverletzter sind die Folgen der mutmaßlichen Unachtsamkeit. Ein 64 Jahre alter BMW-Fahrer war kurz vor 15.30 Uhr an der Anschlussstelle Appenweier auf die A5 in Richtung Norden aufgefahren. Im Bereich des...

  • Appenweier
  • 09.04.20

Hochsitz in Flammen
Brandursache unbekannt

Appenweier. Ein Raub der Flammen wurde am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr ein Hochsitz im Bereich der Hitzgutstraße in Appenweier. Ein Zeuge unterrichtete die Polizei telefonisch von dem Brandgeschehen. Beim Eintreffen der Streife des Polizeireviers Kehl stand der Hochsitz im Vollbrand. Er wurde durch die Feuerwehr Appenweier gelöscht. Die Ermittlungen der Polizei zur Schadenshöhe und möglichen Brandursache dauern an. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07805/91570 an...

  • Appenweier
  • 04.04.20

Zwei Unfälle in kurzer Zeit
Zusammenstoß beim Abbiegen

Appenweier (st). Mit gleich zwei Unfällen waren am Montagmorgen, 16. März, die Beamten des Polizeireviers Kehl an der Einmündung der B3 zur B28 beschäftigt. Zunächst wollte ein 52 Jahre alter Opel-Fahrer kurz vor 7.30 Uhr von Appenweier kommend nach links auf die B28 abbiegen. Hierbei stieß er mit dem Suzuki einer Gleichaltrigen zusammen, die ihrerseits auf der B3 von Offenburg in Richtung Appenweier unterwegs war. Beide Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen und wurden mit einem...

  • Appenweier
  • 16.03.20

Festnahme
Busfahrer wird übel attackiert

Appenweier (st). Ein Busfahrer ist am Freitagmorgen an einer Haltestelle in der Ortenauer Straße in Appenweier von einem 23 Jahre alten Mann angegriffen, getreten, bespuckt und beleidigt worden. Nachdem der Angreifer zunächst weggelaufen war, konnte er später von einer hinzugerufenen Streife des Polizeipostens Appenweier in einer nahegelegenen Bäckerei vorläufig festgenommen werden. Als Grund für seine Attacke gab der junge Mann vor, dass der Busfahrer zuvor zu schnell gefahren sei. Gegen den...

  • Appenweier
  • 07.03.20

Einbruch in Büroräume
Kellertüre aufgestemmt

Appenweier (st). Ein noch unbekannter Einbrecher gelangte in der Zeit zwischen Dienstag, 8.30 Uhr, und Mittwoch, 8.45 Uhr, in ein Anwesen in der Straße "Hinter den Gärten" in Appenweier. Der Täter verschaffte sich vermutlich durch Aufbrechen der Kellertüre Zutritt und gelangte so in die anschließenden Büroräume. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden zwei elektronische Geräte entwendet. Die Beamten des Polizeipostens Appenweier haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter...

  • Appenweier
  • 21.02.20

Betrunken in den Grünstreifen
Alkoholisierter Brummifahrer

Appenweier (st). Mit mutmaßlich über 2,5 Promille Alkohol im Blut, wollte am Dienstagabend, 4. Februar, kurz nach 20 Uhr ein LKW-Fahrer an der Autobahnanschlussstelle Appenweier auf die Autobahn in Fahrtrichtung Norden einfahren. Vermutlich infolge seiner Alkoholisierung kam er im Kurvenbereich der Auffahrt von der Fahrbahn ab und erst nach dem Überfahren mehrerer Gebüsche und Hecken im Grünstreifen zum Stillstand. Die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg behielten den Führerschein nach einem...

  • Appenweier
  • 05.02.20

A5 gesperrt
Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Appenweier. Ein Unfall hatte am Sonntagnachmittag nicht nur einen Leichtverletzten und rund 80.000 Euro Sachschaden zur Folge, die A5 in Richtung Norden war überdies kurz vor der Anschlussstelle Appenweier über zweieinhalb Stunden gesperrt. Nach bisherigen Feststellungen wollte ein 67 Jahre alter BMW-Fahrer laut Pressemeldung kurz vor 15.30 Uhr um zu Überholen vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln. Hierbei unterschätzte er mutmaßlich die Geschwindigkeit eines dort herannahenden...

  • Appenweier
  • 11.11.19

Rauchmelder rettet Senioren das Leben
Hausnotruf wurde ausgelöst

Appenweier (st). Am Montagmittag, 28. Oktober, kam auf der Rettungsleitstelle ein Notruf über einen Hausnotruf einer Seniorin in der Hauptstraße in Appenweier ein. Die ältere Dame musste in ihrer Wohnung gestürzt sein und konnte nicht mehr selbstständig aufstehen. Zu ihrer misslichen Lage kam noch hinzu, dass Essen auf dem Herd stand, welches bereits anfing anzubrennen und stark zu qualmen. Da der Rettungsassistent, der den Notruf entgegen nahm, den Rauchmelder im Hintergrund wahrnehmen...

  • Appenweier
  • 29.10.19

Unter Drogeneinfluss
Zugedröhnt am Steuer

Appenweier (st). Beamte des Autobahnpolizeireviers Bühl beendeten am Donnerstagvormittag, 12. September, die Ausfahrt eines 25 Jahre alten Mannes. Der Lenker eines Kleinlasters war kurz nach 11 Uhr auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Achern und Appenweier unterwegs, als er einer genaueren behördlichen Überprüfung unterzogen wurde. Hierbei stellten die Ermittler fest, dass der Mittzwanziger unter dem Einfluss von Drogen am Steuer des Iveco gesessen haben dürfte. Gegen ihn wird nun wegen...

  • Appenweier
  • 12.09.19

Diebstahl in Gaststätte
Haftbefehl gegen 33-Jährigen

Appenweier. Der sich vergangenen Donnerstag in einer Gaststätte in der Ortenauer Straße zugetragene Diebstahl steht vor der Aufklärung. Beamten des Polizeireviers Kehl ist es laut Pressemeldung in der Nacht auf Mittwoch im Bereich der Schwarzwaldhalle gelungen, einen 33 Jahre alten Verdächtigen festzunehmen. Die intensiven Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei haben dazu geführt, dass bereits im Vorfeld ein Tatverdächtiger identifiziert werden konnte. Auf Antrag der...

  • Appenweier
  • 04.09.19

Flucht auf Fahrrad
Kellnerin bestohlen und niedergestreckt

Appenweier. Die Beamten der Kriminalpolizei ermitteln nach einem Vorfall am Donnerstagabend in einer Gaststätte in der Ortenauer Straße wegen räuberischen Diebstahls. Nach bisherigen Erkenntnissen soll sich laut Pressemeldung ein bislang unbekannter Mann mit kräftiger Statur und Halbglatze gegen 20.30 Uhr hinter die Theke des Lokals geschlichen und dort eine Geldbörse mit mehreren Hundert Euro erbeutet haben. Eine Kellnerin hat jedoch die umtriebigen Machenschaften beobachtet und stellte...

  • Appenweier
  • 30.08.19

Kontrolle an A5
Festnahme nach Großfahndung

Appenweier. Eine Fahrzeugkontrolle von Beamten der Bundespolizei auf der Tank- und Rastanlage Renchtal-West hat am Dienstagvormittag zu einer größeren Fahndungsaktion gesorgt. Kennzeichen gestohlen Bei der Überprüfung eines Audi stellten die Polizisten laut Pressemitteilung gegen 8.30 Uhr fest, dass die am Wagen angebrachten Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren und für das Auto keine Zulassung mehr bestand. Während ein im Audi sitzender 36 Jahre alter Mann widerstandlos vorläufig...

  • Appenweier
  • 14.08.19

Gartenhaus in Flammen
Brandursache unklar

Appenweier (st). In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Feuerwehr Appenweier zu einem Gartenhausbrand gerufen. In der verlängerten Straße "Hinter den Gärten" in Richtung Ebersweier stand eine Scheune in Vollbrand. Den Einsatzkräften gelang es das Feuer zu löschen, allerdings konnte die Scheune nicht gerettet werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Feuerwehrabteilungen Appenweier und Urloffen waren mit fünf Fahrzeugen im Einsatz.

  • Appenweier
  • 20.07.19
Symbolbild

Großkontrolle
Fernreisebusse auf A5 überprüft

Appenweier. Bei einer gemeinsamen Kontrolle von Beamten der Polizeipräsidien Offenburg und Karlsruhe, des Hauptzollamtes und der Bundespolizei standen am Donnerstagmorgen Fernlinienbusse im Fokus einer großangelegten Kontrolle auf der A5 an der Rastanlage Renchtal-Ost. Zwölf Fahrzeuge wurden einer genauen Überprüfung unterzogen. Hierbei wurden von den Beamten der Verkehrspolizei in sechs Fällen Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Ein Busfahrer telefonierte während der...

  • Appenweier
  • 12.07.19

Unerlaubte Einreise
Auf der LKW-Ladefläche nach Deutschland

Appenweier (st). Freitagnachmittag verständigte ein bulgarischer LKW Fahrer per Notruf die Polizei und teilte mit, dass er gegen 14.15 Uhr bei einem Halt am Autobahnrasthof Renchtal zwei Personen festgestellt hatte, welche von seinem Sattelauflieger herunterkletterten. Ohne Ausweispapiere Eine Streife des Autobahnpolizeireviers Bühl konnte vor Ort zwei 25- beziehungsweise 21-jährige afghanische Staatsangehörige ohne Ausweispapiere antreffen und übergaben diese der Bundespolizei. In...

  • Appenweier
  • 29.06.19

Eskalation im Zug
Drohungen und Beleidigungen

Appenweier (st). Ein 35-jähriger Deutscher hat am Freitagabend in einem Nahverkehrszug von Appenweier nach Kehl Beamte der Bundespolizei bedroht und beleidigt. Diese hatten ihn sowie sein mitgeführtes Mountainbike kontrolliert und festgestellt, dass das Zweirad aufgrund eines Diebstahls zur Sachfahndung ausgeschrieben war. Sofort zeigte sich der Mann uneinsichtig, beleidigte und bedrohte die Beamten fortlaufend. Nach dem Halt des Zuges im Bahnhof Kehl versuchte er zu flüchten, was aber...

  • Appenweier
  • 04.05.19

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.