Appenweier - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Einheitliche Dienstkleidung für alle Zollbeschäftigten

Zöllner auch an Binnenzollstellen in Dienstkleidung
Wechsel von Grün zu Blau

Offenburg (st). Seit Januar sind Zöllner bundesweit einheitlich mit einer neuen, blauen Dienstkleidung im Einsatz. Mit dem Wechsel von Grün zu Blau weist sich die Bundeszollverwaltung noch mehr als Teil der deutschen und europäischen Sicherheitsbehördenstruktur aus. Neu sind auch die Schulterstücke mit Dienstgradabzeichen, die auf vielfachen Wunsch der Beschäftigten gleich mit eingeführt wurden. Das Tragen der Dienstkleidung beschränkte sich hier bislang allerdings auf die Aufgabenbereiche...

  • Appenweier
  • 20.11.20
Einer der abenteuerlustigen Esel, der von der Feuerwehr angeleint wurde.

Sieben Esel auf Abwegen
Herrenlose Tiere in Vorgarten entdeckt

Appenweier (st). Am Sonntagabend, 8. November, wurde die Feuerwehr Appenweier von der Polizei zur Unterstützung angefordert. In der Nesselrieder Dorfstaße waren sieben herrenlose Esel unterwegs. Die Feuerwehr wurde verständigt, um die Straße zu sichern. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, standen die Esel in einem Vorgarten und weideten dort das Gras. Die Esel wurden von den Feuerwehrleuten angeleint und den hinzugerufenen Besitzern übergeben.

  • Appenweier
  • 09.11.20

Fahrverbote nach Kontrollen
Kein Mindestabstand gehalten

Appenweier (st). Eine Streife des Verkehrsdiensts Offenburg führte am Dienstagnachmittag, 27. Oktober, eine Verkehrsüberwachung auf der A5 zwischen Appenweier und Rust durch. Ein besonderes Augenmerk der Ordnungshüter lag auf der Einhaltung des erforderlichen Mindestabstands. Dieser wurde gleich von mehreren Fahrzeugführern nicht eingehalten. Weiter konnten Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit, gegen das Rechtsfahrgebot und gegen das Überholverbot für PkKW mit Anhänger...

  • Appenweier
  • 28.10.20

Zeugenaufruf: Einbruch in Wohnhaus
Über die Terrassentüre eingedrungen

Appenweier (st). Ein bislang Unbekannter gelangte laut Polizei am Montag, 26. Oktober, zwischen 7.30 Uhr und 18.55 Uhr in ein Wohnhaus in der Straße Mittelfeld in Appenweier. Nach ersten Erkenntnissen soll der Eindringling die Terrassentüre aufgebrochen haben. Anschließend habe er das Haus durchgesucht, konnte wohl aber keine Beute machen. Der angerichtete Sachschaden könne noch nicht beziffert werden. Die Beamten des Polizeipostens Appenweier hätten die Ermittlungen aufgenommen und nähmen...

  • Appenweier
  • 27.10.20

Arbeitsunfall: Von der Leiter gefallen
Mann verliert die Balance

Appenweier (st). Ein 47 Jahre alter Mann musste nach einem Arbeitsunfall am Mittwochvormittag, 14. Oktober, im Bereich der Weiherstraße durch alarmierte Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht werden, meldet die Polizei. Der Arbeiter sei gegen 10.30 Uhr damit beschäftigt gewesen, mit einer Aluleiter einen etwa drei Meter hohen Baum zu besteigen, als er aus noch ungeklärter Ursache die Balance verlor und zu Boden fiel. Hinweise auf ein Verschulden weiterer Beteiligter lägen...

  • Appenweier
  • 15.10.20

Von mehreren Männern geschlagen
Gefährliche Körperverletzung

Appenweier (st). Ein 40-Jähriger wurde am Donnerstagabend, 3. September, vor einem Imbissgeschäft in der Hauptstraße von mehreren Männern geschlagen, so die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen sei der Mann gegen 20.50 Uhr aus seinem Fahrzeug ausgestiegen, als vier noch Unbekannte auf ihn zuliefen und anfingen gemeinsam auf ihn einzuschlagen. Einer der Täter soll auf das Dach seines PKW gestiegen sein und mit einem dicken Kabel von oben herab auf ihn eingeschlagen haben. Der Wagen soll dabei an...

  • Appenweier
  • 04.09.20

Mit 1,7 Promille unterwegs
Unfall unter Alkoholeinfluss

Appenweier (st). Ein Verkehrsunfall hat am Sonntagmittag auf der Nesselrieder Straße zu etwa 3.000 Euro Sachschaden geführt, teilt die Polizei in einer Pressenotiz mit. Gegen 12.20 Uhr bog ein 47-jähriger Opel-Fahrer nach links in die Steinstraße ab. Im dortigen Einmündungsbereich musste ein 61-jähriger Hyundai-Lenker verkehrsbedingt warten, um nach rechts auf die Nesselrieder Straße abzubiegen. Beim Anfahren rollte der Hyundai-Fahrer mit seinem Fahrzeug rückwärts und kollidierte dabei mit dem...

  • Appenweier
  • 31.08.20

Beim Anfahren zurückgerollt
Mit Alkohol am Steuer

Appenweier (st). Ein Verkehrsunfall hat am Sonntagmittag, 3. August,  auf der Nesselrieder Straße in Appenweier zu etwa 3.000 Euro Sachschaden geführt. teilt die Polizei mit. Gegen 12.20 Uhr sei ein 47-jähriger Opel-Fahrer nach links in die Steinstraße abgebogen. Im dortigen Einmündungsbereich habe ein 61-jähriger Hyundai-Lenker verkehrsbedingt warten müssen, um nach rechts auf die Nesselrieder Straße abzubiegen. Beim Anfahren sei der Hyundai-Fahrer mit seinem Fahrzeug rückwärts gerollt und...

  • Appenweier
  • 31.08.20

Vorsicht Staugefahr bei Appenweier
Sperrung auf der A5 nach Unfall

Appenweier (st). Aufgrund eines Auffahrunfalls am Donnerstagvormittag, 27. August, auf der A5 ist der rechte Fahrstreifen der Südfahrbahn gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen war ein Lastwagenfahrer gegen 11.22 Uhr aus Unachtsamkeit auf einen auf dem Seitenstreifen stehenden LKW gefahren. Im Zuge der Kollision wurden Ladungsteile, darunter Leergut, auf die Fahrbahn geschleudert. Zum Zwecke der Reinigungsarbeiten wurden neben Kräften der Feuerwehr auch Helfer des Technischen Hilfswerk...

  • Appenweier
  • 27.08.20

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen
Motorradfahrer schwer verletzt

Appenweier (st). Ein 25 Jahre alter Motorradfahrer hat sich laut Polizeipräsidium Offenburg bei einem Unfall am Samstagabend, 22. August,  auf der B28 bei Appenweier schwere Verletzungen zugezogen und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in das Ortenau Klinikum nach Offenburg gebracht werden. Nach bisherigen Feststellungen soll ein bislang unbekannter Autofahrer gegen 21.30 Uhr von der Nesselrieder Straße kommend die Vorfahrt eines auf der B28 herannahenden...

  • Appenweier
  • 24.08.20

Update Bahnmitarbeiter wurde angegriffen
Beleidigungen und Tritte

Appenweier/Offenburg (st). Die Bundespolizei korrigiert ihre Meldung: Anders als in der Ursprungsmeldung berichtet, wurde nicht der Zugbegleiter beleidigt und getreten, sondern ein 52-jähriger Fahrgast.Er hatte den bislang unbekannten männlichen Tatverdächtigen auf die bestehende Maskenpflicht hingewiesen. Nach dem Angriff kontaktierte der Fahrgast den Triebfahrzeugführer, der dann die Bundespolizei verständigte. Appenweier/Offenburg (st). Am Montagnachmittag, 17. August, soll es laut...

  • Appenweier
  • 18.08.20

Flucht endet in einem Unfall
Rollerfahrer verweigert Kontrolle

Appenweier (st). Die Flucht eines 20-jährigen Rollerfahrers vor der Polizei endete in den frühen Samstagmorgenstunden, 15. August, in einem Unfall und mehreren Anzeigen gegen ihn. Laut Pressemeldung des Polizeipräsidiums Offenburg fuhr der Heranwachsende gegen 1.30 Uhr auf der B3, Ortsausgang Appenweier in Richtung Offenburg und sollte durch eine Streife des Polizeireviers Kehl einer Kontrolle unterzogen werden. Als er durch den Streifenwagen hierfür überholt wurde, habe er schon durch den...

  • Appenweier
  • 17.08.20

Richter erlässt Haftbefehl
Verdächtiger nach Raub festgenommen

Appenweier (st). Ein 44 Jahre alter Mann sitzt nach einem mutmaßlich begangenen Raubdelikt in der Bahnhofstraße in Untersuchungshaft, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Verdächtige soll in der Nacht auf Sonntag zusammen mit zwei weiteren noch unbekannten Mittätern einen 52-Jährigen im Bahnhofsbereich überfallen haben, nachdem dieser mit dem Zug in Appenweier ankam. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen drei Männer den Geschädigten gegen 0.45 Uhr von hinten gestoßen und ihn hierdurch...

  • Appenweier
  • 10.08.20

In den Graben gefahren
Radfahrer kam nachts vom Weg ab

Appenweier (st). Für einen 23-Jährigen endete am Donnerstag, 6. August, eine nächtliche Radtour in einem Graben. Der junge Mann war kurz vor 3 Uhr mit seinem Fahrrad auf einem Wirtschaftsweg neben der B3 in Richtung Appenweier-Zimmern unterwegs. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wurden ihm laut Polizeiangaben die Dunkelheit und das aktuellen Erkenntnissen zufolge fehlende Licht an seinem Zweirad zum Verhängnis. Die Finsternis führte ihn vermutlich vom Weg ab und er stürzte in eine ungefähr zwei...

  • Appenweier
  • 06.08.20

Auf den Baum geflüchtet
In die Wade gebissen

(st). Ein 25 Jahre alter Hundebesitzer muss sich nach einer Beißattacke seines Vierbeiners nun mit einer Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auseinandersetzen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag, 4. August, in der Oberkircher Straße in Appenweier. Dort war gegen 15.45 Uhr ein 29-Jähriger mit seinem Elektro-Scooter in Richtung B28 unterwegs. Unvermittelt sei hierbei ein freilaufender Hund auf ihn zu gerannt und habe ihm in die Wade gebissen. Um sich vor weiteren...

  • Appenweier
  • 05.08.20

Betrüger geschnappt
Statt dem Opfer wartet die Polizei

Appenweier (st). Kriminalbeamten gelang am Donnerstagmittag, 16. Juli, die vorläufige Festnahme eines mutmaßlichen Betrügers. Eine unbekannte Anruferin kontaktierte am Donnerstagvormittag einen 67 Jahre alten Mann und gaukelte diesem vor, eine Bekannte zu sein und Geld für einen Hauskauf zu benötigen. Bei einer anschließenden Geldübergabe an einen vermeintlichen Notar begegnete der Abholer nicht wie vermutet dem Angerufenen, sondern Beamten der Kriminalpolizei. Diese nahmen den Tatverdächtigen...

  • Appenweier
  • 17.07.20

Fahrzeuge stark beschädigt
LKW fährt auf PKW: Autobahn gesperrt

Appenweier (st). Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag mit mehreren Beteiligten liefen die Bergungsarbeiten auf der Nordfahrbahn der A5 auf Höhe der Anschlussstelle Appenweier bis in den Nachtmittag. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge kam der Fahrer eines Lastwagens gegen 11.10 Uhr zu weit nach rechts von der Fahrspur ab und kollidierte mit einem aufgrund einer Panne auf dem Standstreifen stehenden Mercedes mit Anhänger. Sowohl der Lastwagen, der pannenbedingt haltende Benz, wie...

  • Appenweier
  • 07.07.20

Zur Vollbremsung gezwungen
Beleidigung mit erhobenem Mittelfinger

Appenweier (st). Nach einem Vorfall am Mittwochabend, 1. Juli, auf der Landstraße in Zimmern, haben mittlerweile die Beamten des Polizeipostens Appenweier die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 22 Uhr bog eine Autofahrerin, von der Kirchstraße kommend, nach links auf die Straße `Landstraße in Richtung Appenweier ein. Unmittelbar danach fuhr ihr offenbar ein noch unbekannter Mercedesfahrer von hinten dicht auf und überholte das Fahrzeug der Frau noch in der Ortschaft. Währenddessen soll er die...

  • Appenweier
  • 02.07.20

Eine unerwartete Begegnung
Mutmaßlicher Einbrecher wurde gefasst

Appenweier-Urloffen (st). Den Beamten des Polizeireviers Kehl gelang im Verlauf des Sonntagmorgens, 28. Juni, die vorläufige Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers. Nach ersten Ermittlungen dürfte der 30-Jährige in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Umfeld des Breitwegs und der St. Martin-Straße sein Unwesen getrieben haben. Hierbei dürfte er an mehrere Anwesen und Fahrzeuge herangetreten sein, um nach schneller Beute Ausschau zu halten. Unter Einsatz mehrerer Streifenbesatzungen sowie...

  • Appenweier
  • 29.06.20

Tanklastzug umgekippt
Behinderungen auf der Autobahn

Appenweier (st). Der Fahrer eines Tanklastzuges hat am Freitagmittag, 26. Juni, auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Achern und Appenweier aus noch nicht abschließend geklärter Ursache die Kontrolle über seinen Lastwagen verloren. Gegen 16 Uhr kam der Mann von der Südfahrbahn ab, sodass sein Schwergewicht zur Seite kippte und am Fahrbahnrand liegen blieb. Während der Fahrer ohne Blessuren davon kam, dürfte es im Rahmen der Räumungsarbeiten zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen im...

  • Appenweier
  • 26.06.20

Essen auf Herd vergessen
Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Appenweier (st). Zu einer starken Rauchentwicklung kam es am Montagnachmittag in einer Küche in einem Mehrfamilienhaus in der Oberkircher Straße. Die angerückten Einsatzkräfte konnten auf dem Herd vergessenes Essen als Ursachenquelle ausfindig machen, so die Feuerwehr Appenweier in einer Pressemitteilung. Zum Brandereignis ist es zum Glück nicht gekommen. Da anfänglich nicht klar war, wie viele Personen sich noch im Gebäude befinden, wurde die Bereitschaft des Ortsverein Appenweier sowie der...

  • Appenweier
  • 16.06.20

Zwei Verletzte nach Unfall
Vorfahrt missachtet

Appenweier-Zimmern (st). Nach einem Unfall in Zimmern am Dienstagmorgen, 2. Juni, mussten die beiden beteiligten Autofahrer vom Rettungsdienst mit teils schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die hierdurch stark beschädigten Autos wurden abgeschleppt; sie dürften nicht mehr reparabel sein, wobei sich der Sachschaden auf etwa 20.000 Euro belaufen dürfte. Ein 79 Jahre alter BMW-Fahrer hat nach bisherigen Erkenntnissen an der Kreuzung des Römerwegs zum Schwabweg die...

  • Appenweier
  • 02.06.20

Fahrzeugbrand auf der A5
Schnell reagiert

Appenweier (st). Die Feuerwehr Appenweier wurde am Montagmittag, 18. Mai, zu einem Fahrzeugbrand auf der Autobahn5, Fahrtrichtung Achern, gerufen. Ein PKW hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defekts am Motor Feuer gefangen. Der Fahrer konnte noch auf den Seitenstreifen fahren. Mit einem Feuerlöscher gelang es ihm, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr die Flammen zu ersticken. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und kontrollierte das Fahrzeug mit Hilfe der Wärmebildkamera.

  • Appenweier
  • 19.05.20

Unachtsam bei Fahrbahnwechsel
Kollision von vier Autos

Appenweier (st). Ein mutmaßlich überhasteter Fahrstreifenwechsel hat Mittwochnachmittag, 8. April, im Bereich der Anschlussstelle Appenweier laut Polizeipräsidium Offenburg zur Kollision von insgesamt vier Fahrzeugen geführt. Über 20.000 Euro Sachschaden und ein Leichtverletzter sind die Folgen der mutmaßlichen Unachtsamkeit. Ein 64 Jahre alter BMW-Fahrer war kurz vor 15.30 Uhr an der Anschlussstelle Appenweier auf die A5 in Richtung Norden aufgefahren. Im Bereich des...

  • Appenweier
  • 09.04.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.