Appenweier - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Mann stürzt von der Leiter
Mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus

Appenweier (st). Ein 59-Jähriger ist am Mittwochnachmittag, 14. April, in der Straße "Am Griesenrain" in Appenweier-Urloffen bei der Arbeit von einer Leiter gestürzt. Bei dem Sturz aus etwa zwei Metern Höhe gegen 14 Uhr zog sich der Mann Verletzungen zu. Zur Behandlung wurde er mittels eines herbeigerufenen Rettungswagen in ein Klinikum gebracht. Nach ersten Ermittlungen der eingesetzten Beamten wird ein Fremdverschulden derzeit ausgeschlossen.

  • Appenweier
  • 15.04.21

Autofahrer missachtet die Vorfahrt
Zusammenstoß beim Abbiegen

Appenweier (st). Eine Verletzte und etwa 30.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz einer Kollision am Dienstagmorgen, 13. April, an der Kreuzung der Ludwig-Winter-Straße zur Hitzgutstraße in Appenweier. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat ein 56 Jahre alter Peugeot-Fahrer beim Abbiegen in die Ludwig-Winter-Straße seine Wartepflicht missachtet und ist gegen 5.40 Uhr mit einer 32-jährigen Fiat-Lenkerin zusammengestoßen, die ihrerseits von der Industriestraße nach rechts in die...

  • Appenweier
  • 14.04.21

Autobahn in Richtung Süden wieder frei
Unfallfahrzeuge sind geborgen

Appenweier (st). Die Fahrbahn der A5 in Richtung Süden konnte am Montag, 12. April, gegen 13.15 Uhr nach der Bergung der Unfallfahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn wieder vollständig freigegeben werden. Ermittlungen der Beamten der Verkehrspolizei ergaben außerdem, dass der leicht verletzte, 42 Jahre alte Fahrer des Ford Fiesta, offenbar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ihn erwarten nach seiner medizinischen Versorgung deshalb weitere Unannehmlichkeiten.

  • Appenweier
  • 12.04.21

Autobahnsperrung in Richtung Süden
Rückstau bis zur Raststelle Renchtal

Appenweier (st). Derzeit, Montag, 12. April, 12.04 Uhr  ist die A 5 nach einem Unfall an der Anschlussstelle Appenweier in Fahrrichtung Süden gesperrt, teilt die Polizei mit. Der Verkehr wird aktuell ausgeleitet. Nach ersten Erkenntnissen ist der Fahrer eines BMW gegen 11 Uhr mit hoher Geschwindigkeit in das Heck eines auf der mittleren Fahrspur fahrenden Ford geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiesta abgewiesen, geriet ins Schleudern und krachte gegen die Außenschutzplanke....

  • Appenweier
  • 12.04.21

Attacke auf Zugbegleiter
Streit endet mit Tritten im Bahnhof Renchen

Appenweier/Renchen (st). Am Donnerstagnachmittag, 8. April, im Zeitraum von 16.45 bis 17 Uhr soll ein bislang unbekannter männlicher Fahrgast einen Zugbegleiter der DB attackiert haben, teilt die Bundespolizei mit. Im Zug RE 17022 - zwischen Appenweier und Renchen - soll es zwischen den beiden Personen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein, welche dann auf dem Bahnsteig im Bahnhof Renchen in eine körperliche Auseinandersetzung mündete. Laut der Aussage eines Zeugen soll...

  • Appenweier
  • 10.04.21

Verdeckt Bilder gemacht?
Polizei beschlagnahmt Handy und Fotoapparat

Appenweier (st). Bereits am vergangenen Samstag hatte eine 38-Jährige erstmals eine unangenehme Begegnung vor einer Eisdiele in Appenweier. Sie bemerkte, dass ein ihr unbekannter Mann augenscheinlich verdeckt Bilder von ihr machte, mutmaßlich von ihrem Po. Darauf angesprochen habe dieser das abgestritten und sich sofort entfernt. Am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr traf sie erneut auf den Mann in einem Supermarkt und hatte wiederum den Verdacht, dass er versteckt Bilder von ihr fertigte. Im...

  • Appenweier
  • 01.04.21

Maskenverweigerer tritt nach Zugbegleiterin
Aus dem Zug geschlichen

Appenweier (st). Am Dienstagabend, 23. März, soll es in einem Regionalzug zwischen Offenburg und Appenweier zu einem versuchten Angriff auf eine Zugbegleiterin gekommen sein, teilt die Bundespolizei mit. Ein 22-jähriger somalischer Staatsangehöriger sei ohne den erforderlichen Mund-Nasen Schutz unterwegs gewesen. Auf die Ansprache der Zugbegleiterin soll er versucht haben, diese mit dem Fuß zu treten. Im Anschluss habe er beim Halt im Bahnhof Appenweier den Zug verlassen und sei durch eine...

  • Appenweier
  • 24.03.21
Die Bergung des Sattelzugs, der am Dienstag von der A5 abgekommen war, dauerte bis in die Nacht.

Medizinische Unfallursache
LKW-Bergung dauert bis in die Nacht

Offenburg (st). Nach aktuellen Erkenntnissen der Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg dürfte der Unfall eines Lastwagens am Dienstagvormittag, 23. März, auf der A5 bei Offenburg-Weier auf eine medizinische Ursache beim Sattelzug-Fahrer zurückzuführen sein. Der 60 Jahre alte Lenker habe infolge des Unfalls allerdings nur leichte Verletzungen davongetragen. Zur aufwendigen und mehrstündigen Bergung des Sattelzugs mussten der rechte und mittlere Fahrstreifen bis in die Nacht des Mittwochs...

  • Appenweier
  • 24.03.21

Mit Stein ins Gesicht geschlagen
Streit zwischen Männern eskalierte

Appenweier (st). Eine Konfrontation zwischen zwei Männern in einer Unterkunft in der Sander Straße in Appenweier endete nach Polizeiangaben am Sonntagnachmittag, 21. März, mit einem verletzten 25-Jährigen. Gegen 14.30 Uhr soll ein 26-Jähriger seinem Widersacher mehrmals mit einem Stein ins Gesicht geschlagen haben. Das Opfer sei mit einem Rettungswagen zur Behandlung seiner Blessuren in eine nahe gelegene Klinik gebracht worden. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen...

  • Appenweier
  • 22.03.21

Schwerer Unfall auf der Autobahn
Polizei sucht den Verursacher

Appenweier (st). Am Montagmorgen, 22. Februar, kam es nach Angaben der Polizei auf der A5 Basel Fahrtrichtung Karlsruhe zwischen Appenweier und Achern zu einem Unfall, dessen Verursacher im Anschluss geflohen sein soll. Ein Mercedes, neueres Model, der auf der rechten Spur unterwegs gewesen sein soll, habe gegen 5.45 Uhr beim Überholen von Lastkraftwagen unvermittelt auf den linken der drei Streifen gezogen. Ein 35-jähriger Fahrer eines Mini habe eine Vollbremsung auf der linken Spur...

  • Appenweier
  • 22.02.21

Exhibitionist im Regionalzug
Unbekannter masturbiert im Mittelgang

Karlsruhe/Rastatt/Bühl/Appenweier (st). Ein bislang Unbekannter hat Montag, 1. Februar, in einem Regionalzug zwischen Karlsruhe und Offenburg eine exhibitionistische Handlung begangen. Ersten Erkenntnissen zufolge befand sich eine Reisende gegen 10.40 Uhr im Mittelgang des Regionalzuges RE 4712, als der vor ihr stehende, bislang unbekannte Tatverdächtige sein Geschlechtsteil entblößte und masturbierte. Beim Halt im Bahnhof Appenweier hat der bislang Unbekannte den Zug verlassen und sich in...

  • Appenweier
  • 01.02.21

Falsche Zugbegleiter unterwegs
Jugendliche überprüfen Fahrkarten

Appenweier (st). Zwei Jugendliche, 14 und 15 Jahre alt, haben sich am Dienstagabend, 26. Januar, in einem Nahverkehrszug zwischen Appenweier und Offenburg als Zugbegleiter ausgegeben und die Fahrscheine kontrolliert. Hierbei sollen sie mehrere Reisende angesprochen haben. Für den Fall, dass kein Ticket vorgezeigt werden konnte, sollen sie die unverzügliche Entrichtung das Fahrpreises gefordert haben. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte die Masche aber keinen Erfolg. Ein Reisender verständigte...

  • Appenweier
  • 28.01.21

Eisplatten von LKW gelöst
Frontscheibe von PKW wurde beschädigt

Appenweier (st). Nach einer Unfallflucht am frühen Montagabend, 25. Januar, haben die Beamten des Verkehrsdienstes der Außenstelle Bühl die Ermittlungen aufgenommen und hoffen in diesem Zusammenhang auf Zeugenhinweise. Gegen 17.30 Uhr lösten sich auf der Nordfahrbahn der A5 bei Appenweier Eisplatten von einem Lastwagen und fielen auf einen daneben fahrenden Ford. Hierbei wurde die Frontscheibe des Mondeo beschädigt. Trotz der daraufhin wiederholt abgesetzten Signale des Ford-Lenkers in Form von...

  • Appenweier
  • 26.01.21

In LKW versteckt
Flüchtlinge aus Afghanistan

Appenweier. Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Freitagnachmittag an der Tank-und Rastanlage Renchtal sechs afghanische Staatsangehörige festgestellt. Sie konnten keinerlei Ausweispapiere vorlegen und gaben an, auf dem Sattelauflieger eines LKW hierhergekommen zu sein. Auch der betreffende LKW samt Fahrer konnte ausfindig gemacht werden. Der rumänische Fahrer gab an, über Rumänien und Österreich nach...

  • Appenweier
  • 23.01.21

Zeugen gesucht
Unfallflucht auf der A5

Appenweier (st). Das Fahrverhalten eines bislang unbekannten Kleinlastwagenfahrers führte am Dienstagmorgen, 5. Januar,  zu einem Verkehrsunfall auf der A5 in Fahrtrichtung Basel zwischen den Anschlussstellen Achern und Appenweier. Der Fahrer des Kleinlastwagens befuhr gegen 7.30 Uhr den mittleren Fahrstreifen und geriet laut Zeugenaussagen teilweise von dem mittleren auf den linken Fahrstreifen. Um eine Kollision zu vermeiden, bremste eine dort fahrende 37-Jährige stark ab, wich nach links aus...

  • Appenweier
  • 05.01.21

Sexuelle Belästigung am Bahnsteig
Von Unbekanntem unsittlich berührt

Appenweier/Oberkirch (st). Am Sonntagabend, 20. Dezember, soll es gegen 17 Uhr im Bahnhof Appenweier zu einer sexuellen Belästigung gekommen sein. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll eine 19-Jährige bereits im Bahnhof Oberkirch aus einer vierköpfigen Personengruppe heraus von einer ihr unbekannten männlichen Person angesprochen worden sein. Als die Frau von Oberkirch nach Appenweier fuhr und dort auf Gleis 2 den Zug verließ, stieg auch der bislang Unbekannte aus und soll sie auf dem...

  • Appenweier
  • 22.12.20

Versuchter Diebstahl aus einem Auto
Einfach nur Schaden angerichtet

Appenweier (st). Ein unbekannter Dieb machte sich nach Polizeiangaben am Mittwoch, 25. November, in der Zeit zwischen 6.50  und 17 Uhr an einem VW in der Straße "Am See" in Appenweier zu schaffen. Der Unbekannte habe das Dreieckfenster an der hinteren rechten Tür eingeschlagen, sei aber dadurch nicht in das Fahrzeuginnere gelangt. Der angerichtete Sachschaden könne noch nicht beziffert werden. Die Beamten des Polizeipostens Appenweier hätten die Ermittlungen aufgenommen und nähmen...

  • Appenweier
  • 26.11.20
Einheitliche Dienstkleidung für alle Zollbeschäftigten

Zöllner auch an Binnenzollstellen in Dienstkleidung
Wechsel von Grün zu Blau

Offenburg (st). Seit Januar sind Zöllner bundesweit einheitlich mit einer neuen, blauen Dienstkleidung im Einsatz. Mit dem Wechsel von Grün zu Blau weist sich die Bundeszollverwaltung noch mehr als Teil der deutschen und europäischen Sicherheitsbehördenstruktur aus. Neu sind auch die Schulterstücke mit Dienstgradabzeichen, die auf vielfachen Wunsch der Beschäftigten gleich mit eingeführt wurden. Das Tragen der Dienstkleidung beschränkte sich hier bislang allerdings auf die Aufgabenbereiche der...

  • Appenweier
  • 20.11.20
Einer der abenteuerlustigen Esel, der von der Feuerwehr angeleint wurde.

Sieben Esel auf Abwegen
Herrenlose Tiere in Vorgarten entdeckt

Appenweier (st). Am Sonntagabend, 8. November, wurde die Feuerwehr Appenweier von der Polizei zur Unterstützung angefordert. In der Nesselrieder Dorfstaße waren sieben herrenlose Esel unterwegs. Die Feuerwehr wurde verständigt, um die Straße zu sichern. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, standen die Esel in einem Vorgarten und weideten dort das Gras. Die Esel wurden von den Feuerwehrleuten angeleint und den hinzugerufenen Besitzern übergeben.

  • Appenweier
  • 09.11.20

Fahrverbote nach Kontrollen
Kein Mindestabstand gehalten

Appenweier (st). Eine Streife des Verkehrsdiensts Offenburg führte am Dienstagnachmittag, 27. Oktober, eine Verkehrsüberwachung auf der A5 zwischen Appenweier und Rust durch. Ein besonderes Augenmerk der Ordnungshüter lag auf der Einhaltung des erforderlichen Mindestabstands. Dieser wurde gleich von mehreren Fahrzeugführern nicht eingehalten. Weiter konnten Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit, gegen das Rechtsfahrgebot und gegen das Überholverbot für PkKW mit Anhänger...

  • Appenweier
  • 28.10.20

Zeugenaufruf: Einbruch in Wohnhaus
Über die Terrassentüre eingedrungen

Appenweier (st). Ein bislang Unbekannter gelangte laut Polizei am Montag, 26. Oktober, zwischen 7.30 Uhr und 18.55 Uhr in ein Wohnhaus in der Straße Mittelfeld in Appenweier. Nach ersten Erkenntnissen soll der Eindringling die Terrassentüre aufgebrochen haben. Anschließend habe er das Haus durchgesucht, konnte wohl aber keine Beute machen. Der angerichtete Sachschaden könne noch nicht beziffert werden. Die Beamten des Polizeipostens Appenweier hätten die Ermittlungen aufgenommen und nähmen...

  • Appenweier
  • 27.10.20

Arbeitsunfall: Von der Leiter gefallen
Mann verliert die Balance

Appenweier (st). Ein 47 Jahre alter Mann musste nach einem Arbeitsunfall am Mittwochvormittag, 14. Oktober, im Bereich der Weiherstraße durch alarmierte Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht werden, meldet die Polizei. Der Arbeiter sei gegen 10.30 Uhr damit beschäftigt gewesen, mit einer Aluleiter einen etwa drei Meter hohen Baum zu besteigen, als er aus noch ungeklärter Ursache die Balance verlor und zu Boden fiel. Hinweise auf ein Verschulden weiterer Beteiligter lägen...

  • Appenweier
  • 15.10.20

Von mehreren Männern geschlagen
Gefährliche Körperverletzung

Appenweier (st). Ein 40-Jähriger wurde am Donnerstagabend, 3. September, vor einem Imbissgeschäft in der Hauptstraße von mehreren Männern geschlagen, so die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen sei der Mann gegen 20.50 Uhr aus seinem Fahrzeug ausgestiegen, als vier noch Unbekannte auf ihn zuliefen und anfingen gemeinsam auf ihn einzuschlagen. Einer der Täter soll auf das Dach seines PKW gestiegen sein und mit einem dicken Kabel von oben herab auf ihn eingeschlagen haben. Der Wagen soll dabei an...

  • Appenweier
  • 04.09.20

Mit 1,7 Promille unterwegs
Unfall unter Alkoholeinfluss

Appenweier (st). Ein Verkehrsunfall hat am Sonntagmittag auf der Nesselrieder Straße zu etwa 3.000 Euro Sachschaden geführt, teilt die Polizei in einer Pressenotiz mit. Gegen 12.20 Uhr bog ein 47-jähriger Opel-Fahrer nach links in die Steinstraße ab. Im dortigen Einmündungsbereich musste ein 61-jähriger Hyundai-Lenker verkehrsbedingt warten, um nach rechts auf die Nesselrieder Straße abzubiegen. Beim Anfahren rollte der Hyundai-Fahrer mit seinem Fahrzeug rückwärts und kollidierte dabei mit dem...

  • Appenweier
  • 31.08.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.