Entscheidung im ersten Wahlgang unter vier Bewerbern
Berghaupten wählt Clever als Nachfolger

Berghauptens neuer Bürgermeister Philipp Clever (mit Ehefrau Viktoria) mit zwei weiteren Kandidaten Gerhard Brüderle und Konrad Gaß (2. und 3. vorne rechts)
4Bilder
  • Berghauptens neuer Bürgermeister Philipp Clever (mit Ehefrau Viktoria) mit zwei weiteren Kandidaten Gerhard Brüderle und Konrad Gaß (2. und 3. vorne rechts)
  • Foto: rek
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Berghaupten (rek). Überraschend hat der 31-jährige Philipp Clever im ersten Wahlgang die Bürgermeisterwahl um die Nachfolge von Jürgen Schäfer gegen drei Mitbewerber gewonnen. Als Schäfer, der aus Altersgründen nicht mehr antrat, das Ergebnis von 51,2 Prozent für Clever verlas, fielen sich Clever und seine frau Viktoria glücklich in die Arme.

Gerhard Brüderle aus Berghaupten erhielt 26,1 Prozent, Waltersweiers Ortsvorsteher Konrad Gaß 14,7 Prozent und Stephan Bruder (Ohlsbach) 6,4 Prozent der Stimmen. Bei einer hohen Wahlbeteiligung 72,9 Prozent von 1970 Wahlberechtigten reichten Clever damit die erreichten 733 Stimmen für den Sieg im ersten Wahlgang. "Damit habe ich nicht gerechnet", begründete Clever, dass er keine Rede vorbereitet habe. Er danke für das Vertrauen und erhielt von der Feuerwehr einen Maien gestellt. Der parteilose Clever ist derzeit noch Leiter des Amts für Integration am Landratsamt Karlsruhe und tritt am 4. Dezember sein Amt an. Wie Schäfer wolle er vielleicht auch 16 Jahre oder sogar 32 Jahre die Geschicke der Gemeinde leiten, so Clever.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen