Auszeichnung Top Arbeitgeber erhalten
Hotel "Ritter" bekommt "sehr gut"

Alexandra Löchle, Leitung Human Ressource (l.) und Eigentümer Dominic Müller vom Hotel "Ritter Durbach" freuen sich über die Auszeichnung als Top Arbeitgeber.
  • Alexandra Löchle, Leitung Human Ressource (l.) und Eigentümer Dominic Müller vom Hotel "Ritter Durbach" freuen sich über die Auszeichnung als Top Arbeitgeber.
  • Foto: Hotel "Ritter Durbach"
  • hochgeladen von Christina Großheim

Durbach (st). Das vier Sterne Superior Hotel "Ritter Durbach" GmbH & Co. KG aus Durbach im Schwarzwald hat vom Deutschen Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. (DIQP) die Auszeichnung als Top Arbeitgeber (DIQP) mit der Bewertung „sehr gut“ erhalten.

Das Arbeitgebersiegel Top Arbeitgeber (DIQP) wird nach der Durchführung einer anonymen Mitarbeiterbefragung und einer Erfassung der Arbeitgeberleistungen vergeben. Das Arbeitgebersiegel Top Arbeitgeber (DIQP) signalisiert potenziellen Bewerbern die Zufriedenheit der bestehenden Beschäftigten. Gerade in Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels heben sich zertifizierte Arbeitgeber positiv ab und zeigen auch deren Wertschätzung gegenüber den Beschäftigten, indem man eine Mitarbeiterbefragung durchgeführt hat.

Der Geschäftsführer des Hotels "Ritter Durbach", Dominic Müller, sagt zur erfolgreichen Zertifizierung: „Als Arbeitgeber setzen wir alles daran, für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein attraktives Arbeitsumfeld zu schaffen. Wir freuen uns deshalb sehr über die Auszeichnung mit den Arbeitgebersiegel Top Arbeitgeber (DIQP) und der hervorragenden Bewertung mit einem sehr gut und sind ausgesprochen glücklich über das tolle Ergebnis, gerade in diesen schwierigen Zeiten, die die Gastronomie- & Hotelleriebranche und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor besondere Herausforderungen stellt. Wir sehen darin eine Bestätigung unseres Engagements für unsere Beschäftigten. “

Um mit den Mitarbeitern auch während der Pandemie in Kontakt zu bleiben, finden regelmäßig Videokonferenzen und Online-Seminare statt, Newsletter werden verfasst und Videobotschaften übermittelt.

Über 150 Mitarbeiter erfüllen im vier Sterne Superior Hotel "Ritter Durbach" sowie auf Schloss Staufenberg und der Weinstube "Birnauer Oberhof", wo der Hotelier Dominic Müller erfolgreich die Gastronomie betreibt, die Urlaubswünsche der Gäste. Umgeben von einer wunderschönen Landschaft laden die Regionen zu Mountainbike-Touren, ausgedehnten Spaziergängen oder einer Oldtimerausfahrt ein. Mitten in den Weinreben bieten das Hotel, das Schloss Staufenberg und die Weinstube "Birnauer Oberhof" auch kreative Küchenkonzepte und ein abwechslungsreiches Ambiente in sechs verschiedenen gastronomischen Outlets. Von traditionellen Köstlichkeiten aus der Region bis hin zu einer ausgezeichneten Gourmetküche ist für reichlich Abwechslung gesorgt.

Die Zertifizierung wurde von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft "SQC-QualityCert" begleitet. Der Geschäftsführer der "SQC-QualityCert", Oliver Scharfenberg sagt zum Ergebnis: „Das Hotel 'Ritter Durbach' überzeugt auf ganzer Linie und wurde von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hervorragend bewertet. Wir gratulieren dem gesamten Team zu diesem sehr guten Ergebnis und zur Auszeichnung als Top Arbeitgeber (DIQP)".

Im Unterschied zu anderen Arbeitgebersiegeln wurde Top Arbeitgeber (DIQP) vom unabhängigen Verbraucherportal Label-online.de als mit der höchstmöglichen Einstufung als besonders empfehlenswert versehen.

Das Verbraucherportal wird mit Mitteln des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert und gibt Verbrauchern eine gute Orientierung im Siegel-Dschungel. Dabei werden Siegel danach bewertet, welchen Anspruch ein Siegel hat, wie transparent und unabhängig ein Siegel ist, sowie welche Kontrollen vorgesehen sind.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen