Nachrichten - Durbach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

107 folgen Durbach

Lokales

Kreisstraße für drei Wochen halbseitig gesperrt
Ampelregelung wegen Bau einer Querungshilfe

Ampelregelung wegen Bau einer Querungshilfe bei Durbach-Unterweiler Im Zuge des Radwegbaus bei Durbach-Unterweiler starten ab Mittwoch, 26. Februar 2020, die Arbeiten zum Bau einer Querungshilfe auf der Kreisstraße zwischen den Einmündungen Almstraße und Am Ölberg. Dafür muss die Kreisstraße für voraussichtlich rund drei Wochen halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt. Mit größeren Behinderungen müssen die Verkehrsteilnehmer nicht rechnen. Mit dem Neubau der 0,7...

  • Durbach
  • 19.02.20
Die Feuerhexe scheint ihren neuen Besen zu erklimmen.
4 Bilder

Feuerhexen Ebersweier gestalten neuen Hexenbesen
Neuer Narrenbaum für die Eberschwierer Fasent

Da steht er, der neue alte Hexenbesen der Feuerhexen Ebersweier, welcher schon seit vielen Jahrzehnten, immer zum Schmutzigen Donnerstag aufgestellt wird und bis Aschermittwoch als Zeichen der närrischen Machtübernahme vor dem Rathaus Ebersweier thront. Optisch in die Jahre gekommen, beschloss die Vorstandschaft der Feuerhexen Ebersweier e.V., passend zum neuen Jahrzehnt, den Hexenbaum neu zu gestalten. So kümmerten sich Marco und Florian Kuderer federführend um die Neugestaltung und hatten...

  • Durbach
  • 17.02.20
  •  2
Der Durbacher Bürgermeister Andreas König und Brigitte Wick, die Rechungsamtsleiterin wird.

Neue Rechnungsamtsleiterin
Brigitte Wick wechselt nach Durbach

Durbach (st). Brigitte Wick aus Windschläg wurde vom Gemeinderat der Gemeinde Durbach zur neuen Rechnungsamtsleiterin gewählt. Sie wird ihr Amt voraussichtlich im Mai antreten. Wick ist Diplom-Verwaltungswirtin und war zuletzt zehn Jahre Leiterin des Rechnungsprüfungsamtes der Stadt Achern. Durbachs Bürgermeister Andreas König freut sich auf die Zusammenarbeit mit der neuen Amtsleiterin: „Frau Wick konnte uns einerseits in fachlicher Hinsicht überzeugen. Außerdem hat sie ein offenes,...

  • Durbach
  • 17.02.20
  •  2
Der neue Marker am Dreidörfereck im Rammersweirer Wald.
5 Bilder

Dreidörfereck erhält neuen Marker im Rammersweirer Wald
Wenn der Krepfer den Wolf im Krabbenaze-Wald sieht

Ä Krepfer sieht, wie ä Wolf im Wald vun de Krabbenaze rum rennt. So steht es auf dem Schild des neuen Markers und beschreibt die drei Charaktere der hier aneinander grenzenden Dörfer Ebersweier (Krepfer), Rammersweier (Wolf) und Bohlsbach (Krabbenaze). Sowas gibt es nur am Dreidörfereck von Rammersweier Bohlsbach und Ebersweier. Das Dreidörfereck liegt auf drei beliebten Wanderrouten, welche sich dort kreuzen, unweit davon liegt das Naturschutzgebiet Talebuckel von OG-Rammersweier. Am...

  • Durbach
  • 29.01.20
  •  2
Der Kropfjoggel und die Feuerhexe aus Ebersweier.

Fasent in Ebersweier
Hexe und Joggel grüßen am Ortseingang

Im letzten Jahr war der Eberschwier Kropfjoggel noch alleine auf dem Ortseingangshügel in Ebersweier, rechtzeitig zum Reblandtreffen, welches nach sechs Jahren endlich wieder in Ebersweier stattfindet und der Eberschwierer Fasent, gesellt sich nun auch die Feuerhexe dazu. Der Ortskünstler Arnold Männle hat extra nun auch den Feuerhexen Kopf gestaltet und die Eberschwierer Hexenzunft das passende Häs dazu gestiftet. Beide Eberschwierer Fastnachtsfiguren grüßen nun gemeinsam seit Anfang der...

  • Durbach
  • 25.01.20
  •  1
Teamwork steht bei den Feuerhexen immer an erster Stelle.
5 Bilder

Feuerhexen freuen sich auf's Reblandtreffen
Zehn Zunftfahnen wurden in Ebersweier gehisst

Das die Vorfreude auf die Fasent 2020 und vor allem auf das große Reblandnarrentreffen, 08. & 09. Februar 2020 in Ebersweier, riesig ist, sieht man spätestens seit gestern in Ebersweier. Die Feuerhexen zogen gestern mit Scheese und Leiter bewaffnet durch das Dorf und statteten u.a. dem Rathaus, dem Schwarzwaldgasthof Kreuz, dem Ortsvorsteher Horst Zentner und einigen Ehrenmitgliedern einen Besuch ab. Überall wurde die bunte Hexenschar herzlich empfangen und versorgt. Insgesamt zehn Stück...

  • Durbach
  • 20.01.20
  •  2

Polizei

Auf der Alm in Durbach wurde eingebrochen. Foto symbolisch.

Aus dem Amtsblatt der Gemeinde Durbach
Wohnungseinbruch in Durbach

Am Freitag, 06.12.2019, wurde in Durbach (Alm) in einem Wohnhaus eingebrochen. Eine erhöhte Wachsamkeit in der Nachbarschaft kann dazu beitragen, Einbrecher und Diebe dingfest zu machen, bevor sie überhaupt Schaden anrichten können. Falls jemand in seinem Wohngebiet verdächtige Personen und Fahrzeuge entdeckt, sollte er sich nicht davor scheuen seine Beobachtungen gegebenenfalls über den Polizei-Notruf 110 zu melden.

  • Durbach
  • 15.12.19
Vandalismus am Plättleweg

Mutwillige Zerstörung im Maisfeld - Zeugen gesucht
Mit schwerem Fahrzeug querfeldein

Ende letzter Woche fuhr ein schweres Auto offensichtlich mutwillig mitten durch ein Maisfeld im „Plättleweg“. Das Gewann „Stockfeld“ liegt auf dem landwirtschaftlichen Verbindungsweg zwischen Ebersweier und Rammersweier. Josef Siebert traute seinen Augen nicht, als er nach dem Ertrag seines Maisfeldes schaute: Eine Spur verlief längs durch den gesamten Acker. Den Spuren nach zu urteilen, kam das Auto aus Rammersweier in Richtung Ebersweier. Oberhalb des ersten „Buckels“ bog es rechts ab und...

  • Durbach
  • 27.08.19
  •  1

Zeugen gesucht
Mann flüchtet vom Unfallort

Durbach (st). Am Freitagabend ereignete sich gegen 19 Uhr ein Verkehrsunfall in der Straße Heimbach in Durbach. Nachdem es zu Meinungsverschiedenheiten hinsichtlich der Schadensregulierung kam, entfernte sich ein Unfallbeteiligter mit seinem Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Oberkirch. Zuvor entfernte er das Kennzeichen an seinem silbernen Opel Astra Kombi. Der flüchtige Fahrer wird als männlich, etwa 30 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß mit kurzen, dunkelbraunen Haaren beschrieben....

  • Durbach
  • 08.07.19

Hoher Sachschaden
Autos und Gebäude mit Farbe beschmiert

Durbach. Ein noch Unbekannter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Straße Stollenberg einen erheblichen Schaden verursacht. Zwischen 22 und 5 Uhr wurden sowohl im Halbgütle, als auch in der Straße Stollenberg und der Talstraße insgesamt dreizehn Fahrzeuge mit Farbe besprüht. Die mit Abstand größten Beschädigungen wurden an einem Anwesen im Halbgütle verursacht. Der entstandene Schaden am Haus und den Autos beläuft sich aktuellen Schätzungen der Beamten des Polizeireviers...

  • Durbach
  • 05.07.19

Einbruch in Einfamilienhaus
Erfolgreicher Beutezug

Durbach (st). Zwischen Samstag, 8. Juni, 17 Uhr und Montag, 10. Juni, 11 Uhr nutzten Einbrecher die Abwesenheit von Bewohnern in der Klingelberstraße in Durbach für ihren Beutezug aus. Nach dem Hochschieben eines Rollladens an der Terrasse schlugen die Diebe die Fensterscheibe ein und gelangten so in das Einfamilienhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden Schmuck und Uhren sowie Bargeld entwendet. Kriminaltechniker übernahmen die Spurensicherung am Tatort.

  • Durbach
  • 11.06.19

Einbruch
Schmuck und Armbanduhren geklaut

Durbach (st). Vermutlich über eine Balkontür gelangte ein noch Unbekannter am Donnerstagnachmittag in ein Wohnhaus in der Straße Langmatt. Im Inneren des Gebäudes wurden die Räumlichkeiten nach Lohnenswertem durchsucht, bevor sich der Langfinger mit Schmuck und Armbanduhren wieder entfernten. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Durbach
  • 02.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Spitzenreiter SC Durbachtal (weißes Trikot) verschenkte im Heimspiel gegen den FV Ottersweier den schon sicher geglaubten Sieg.

FUSSBALL-LANDESLIGA: SC Durbachtal – FV Ottersweier 2:2
Tabellenführer verschenkt gegen Kellerkind den Sieg

Durbach (osf). as hatte sich der Spitzenreiter um Trainer Sebastian Bruch ein wenig anders ausgemalt. Gegen Kellerkind FV Ottersweier führte der SC Durbachtal bereits mit 2:0 und musste sich am Schluss mit einem trostlosen Remis begnügen. Nach dem jüngsten Remis in Stadelhofen, wollten die Hausherren vor heimischer Kulisse auf dem Kunstrasenplatz in Ebersweier wieder in die Erfolgsspur finden. Und es lief auch zunächst alles nach Wunsch. Nach 21. Minuten brachte Daniel Schmidt den...

  • Durbach
  • 07.12.19
Thomas Dautner (weißes Trikot) traf für den Tabellenführer zum zwischenzeitlichen 3:0.

FUSSBALL-LANDESLIGA: SC Durbachtal – TSV Loffenau 6:0
Souveräner Kantersieg des Spitzenreiters im Heimspiel

Durbach (osf). Gut erholt von der ersten Saisonniederlage in Oberwolfach zeigte sich der Landesliga-Spitzenreiter vor heimischer Kulisse auf dem Kunstrasenplatz in Ebersweier. Schlusslicht TSV Loffenau wurde vom Sportclub beim glatten 6:0-Sieg förmlich vom Platz gefegt. Bereits nach 14 Minuten überloppte Daniel Schaffellke nach einem Ball über die Gästeabwehr TSV-Schlussmann Kevin Lunghard zum 1:0. Und weiter ging die Post in Richtung Gästetor. Nach 24. Minuten war es Marius Hauser nach...

  • Durbach
  • 16.11.19

FUSSBALL: SC Durbachtal – FV Schutterwald 3:2
SCD marschiert weiter

Durbach-Ebersweier (mm). Der SC Durbachtal ist weiter nicht aufzuhalten. Bereits am Donnerstag gastierte der FV Schutterwald in der Bruno-Kern-Arena. In einer Partie, die über weite Strecken von der Spannung lebte, sicherten sich die Bruch-Schützlinge einen verdienten Derby-Sieg. Timo Petereit (43.) und Jens Reiss (45.) sorgten für die Pausenführung. In der zweiten Hälfte verpassten es die Rebdörfler, frühzeitig den Deckel drauf zu machen. In der 60. Minute schaffte Carus-Lacolade den...

  • Durbach
  • 02.11.19
Durbachtal-Torjäger Jan Philipowski (Bildmitte) ging im Lokalkampf gegen den SC Offenburg leer aus

FUSSBALL LANDESLIGA: SC Durbachtal – SC Offenburg 4:3
Janis Leberer holt für SCD die Kohlen aus dem Feuer

Durbach (jörg). Tabellenführer SC Durbachtal, schaffte im Derby gegen den SC Offenburg den Lucky Punch. Quasi in der Nachspielzeit, setzte Janis Leberer den entscheidenden Nadelstich zum 4:3 Heimsieg. Die favorisierten Gastgeber um Trainer Sebastian Bruch hatten über weite Strecken der Partie das optische Plus. Kellerkind SC Offenburg hielt rustikal dagegen und versuchte über den Kampf das Spiel an sich zu reißen. Und das schien zunächst aufzugehen. Denn Aliu Cisse, brachte die Offenburger...

  • Durbach
  • 19.10.19
Im Landesligaderby zwischen Durbachtal (weißes Trikot) und Stadelhofen wurde hart gekämpft.

FUSSBALL LANDESLIGA: SC Durbachtal – SV Stadelhofen 3:1 – Hitziges Spiel
Erfolgreicher Saisonauftakt für den "Landesliga-Dino"

Durbach (jörg). In einem hitzigen Derby gegen Reviernachbar SV Stadelhofen sicherte sich der SC Durbachtal mit einem 3:1-Sieg die ersten drei Punkte der neuen Saison. Beide Seiten mit einem neuen Trainer auf der Kommandobrücke zeigten in der ersten Hälfte eine recht ausgeglichene Partie. Bei den Hausherren feierte Sebastian Bruch Premiere und auf der anderen Seite hatte Heinz Braun seinen Einstand. Torchancen blieben in der ersten Halbzeit jedoch lange Mangelware. Beiden Teams merkte man...

  • Durbach
  • 17.08.19
Enttäuschung auf der ganzen Linie: die Fans des SC Durbachtal hatten nichts zu feiern.
2 Bilder

FUSSBALL-RELEGATION: SC Durbachtal – SV Weil 1:6
Die "Rebdörfler" gehen im Aufstiegsspiel völlig unter

Durbach (fis). Der Traum vom Verbandsligaaufstieg ist jäh geplatzt. Vor rund 1.500 Zuschauern wurde der SC Durbachtal im heimischen Graf-Metternich-Stadion im entscheidenden Spiel um den Aufstieg gegen den SV Weil am Rhein mit 6:1 förmlich vom Platz gefegt. Dadurch wurde auch der Abstieg des FV Rammersweier (Bezirksliga) und des SV Freistett aus der Landesliga besiegelt. Herausragender Mann auf dem Feld war Gästetorjäger Ridje Sprich, der die Hausherren mit fünf Toren fast im Alleingang...

  • Durbach
  • 22.06.19

Freizeit & Genuss

Organisator Dominic Müller mit der Startflagge
13 Bilder

Mit dem Oldtimer durch den Schwarzwald
Dritte Schwarzwald Winter Challenge gestartet

Durbach (gro). Die dritte Schwarzwald Winter Challenge ist am Donnerstag, 9. Januar, um 12 Uhr vom Durbacher Festplatz gestartet. "Es handelt sich um eine kleine Erfolgsgeschichte", freut sich Initiator Dominic Müller, Inhaber des Hotel "Ritter" in Durbach beim Pressegespräch. "Zwei Mal hatten wir die Startplätze auf 40 beschränkt, dieses Jahr bieten wir erstmals 60 an, die auch alle in Anspruch genommen werden." Wie in den Vorjahren übernimmt Karlheinz Schott die Rallyeleitung. Gemeinsam mit...

  • Durbach
  • 09.01.20
  •  1

Weihnachtsmarkt in Durbach
Mit viel Ambiente

Auch am Sonntag, 1. Dezember, darf rund um die Winzergenossenschaft Durbach gefeiert werden. Von 12 bis 20 Uhr haben das Weihnachtsdorf auf dem Parkplatz und der Markt im Burgundersaal geöffnet. Über 30 regionale Aussteller präsentieren sich, die Durbacher Vereine sorgen für das leibliche Wohl. Der Durbacher Weihnachtsmarkt ist einer von vielen Advents- und Weihnachtsmärkten, die seit diesem Wochenende in der Region laufen.

  • Durbach
  • 30.11.19
  •  1
5 Bilder

Kleiner Sonntagsspaziergang
Kapellenruine St. Anton, Durbach

Ein kleiner Spaziergang von Durbach aus durch die Weinberge, und man ist bei der malerischen Kapellenruine St. Anton im Hartwald. Heute ist das ein romantisches Plätzchen zum Innehalten, Träumen und vielleicht ein wenig der Geschichte dieses Ortes als Einsiedelei und Wallfahrtsort zu gedenken. Besonders schön ist es hier, wenn die Rosen blühen und betörend duften. Einst von Einsiedlern und Mönchen, die sich dem Gebet in der Einsamkeit verschrieben hatten, gegründet, entwickelte sich nach...

  • Durbach
  • 01.06.19
  •  3
Roland Spieth, Zuckerhut und Kreisel, 2013

Ausstellung Sammlung Hurrle
Heinz Pelz und Roland Spieth

Das Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle Durbach zeigt in der Reihe „Profile in der Kunst am Oberrhein“ Arbeiten von Heinz Pelz und Roland Spieth. Beide Künstler haben Anfang der 80er-Jahre an der der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe studiert, sind künstlerisch jedoch sehr unterschiedliche Wege gegangen. Ausstellung in DurbachDas beginnt schon bei der Wahl des Materials: Während Roland Spieth sich überwiegend an die klassischen Malmittel wie Tusche, Tempera und...

  • Durbach
  • 21.12.18
Arbeiten von Thomas Ranft sind aktuell in Durbach zu sehen.

Ausstellung in Durbach
Aus dem Land der Graphik

Im „Single Room“ des Museums für Aktuelle Kunst in Durbach ist aktuell eine Werkauswahl des Graphikers Thomas Ranft zu sehen. Unter dem Titel „Die DDR als Land der Graphik“ widmet sich das Museum herausragenden Graphikern Ostdeutschlands, zu denen auch Ranft zu zählen ist. Thomas Ranft ist Absolvent der Hochschule für Graphik und Buchkunst (HGB) Leipzig, lebt heute bei Chemnitz und war Gründungsmitglied der dortigen „Avantgarde-Künstlergruppe“ Clara Mosch (1977-1982), an deren...

  • Durbach
  • 14.09.18

Flohsamen - Wirkung
Flohsamen - die natürliche Wirkung

Bei Flohsamen handelt es sich um die Samen einer Wegerichart, die schon lange als Heilpflanze bekannt ist. Die kleinen Körnchen sehen Flöhen ähnlich, daher der Name. Flohsamen bzw. Flohsamenschalen üben eine positive Wirkung auf die Gesundheit aus, was im Jahr 2013 die Europäische Arzneimittelagentur bescheinigte. Flohsamen können bei verschiedenen Beschwerden und Erkrankungen hilfreich angewandt werden. Ob Verstopfung oder Durchfall, Flohsamen sind das natürliche Mittel der Wahl. Sie können...

  • Durbach
  • 06.09.18

Panorama

2 Bilder

Fröhliche Weihnachtszeit / Winterzeit :-)
Nur geträumt..., auf Schloß Staufenberg in Durbach

So oder ähnlich könnte es vor langer Zeit einmal in einer Nacht im Dezember auf dem Schloß Staufenberg in Durbach ausgesehen haben. Diese atemberaubende Stimmung habe ich dadurch erzeugt indem ich in meiner Fotografie den Original-Himmel durch einen dramatische Astro-Himmel ausgetauscht habe. Das Original-Bild ist diesem Beitrag als Vergleich beigefügt. Also einfach hinschauen und genießen;-)

  • Durbach
  • 22.12.19
  •  1

Nebel im Rheintal
So schön kann Nebel sein - Aussicht vom Schloß Staufenberg in Durbach

Nebel hat man eigentlich nicht so gerne. Ist es im Tal neblig und man nimmt sich aber etwas Zeit um in unsere Schwarzwaldhöhen zu gelangen kann man sehr schöne Momente erleben. Es bieten sich wunderschöne Blicke in die vom Nebel gefüllten Täler. Von manchen Aussichtspunkten aus erscheint  der Nebel wie ein riesiges Meer über dem die Sonne aus dem blauen Himmel strahlt. Meine Empfehlung: Ist es in den Tälern neblig kann man in den Höhen unseres Schwarzwaldes oft einen sonnigen Tag erleben. Oft...

  • Durbach
  • 21.12.19
  •  1
"Ich schmecke die Region im Glas": Die Durbacherin Sina Erdrich repräsentiert als Badische Weinkönigin das Anbaugebiet.

Sina Erdrich - Badische Weinkönigin aus Durbach
"Irgendetwas hat noch in mir geschlummert"

Durbach. Vor ziemlich genau einem Jahr war Sina Erdrich als Durbacher Weinprinzessin bereits bei der Prämierungsfeier des Badischen Weinbauverbands. Damals stupste Bürgermeister Andreas König sie an: "Im nächsten Jahr kannst du dort oben sitzen" – und meinte die damalige Badische Weinkönigin Miriam Kaltenbach aus Gundelfingen auf dem Podium. "Nee", war ihre Reaktion. Jetzt, ein Jahr später beim Gespräch im heimischen Elternhaus mit vielen Zetteln auf dem Küchentisch, bereitet sie sich gerade...

  • Durbach
  • 08.11.19
Beste 1960er-Fahrgemeinschaft: Andreas Schengel (1964) und Omnibus Willi (1963) – der Name des Mercedes-Oldies ist eine Hommage an den ehemaligen "Ritter"-Hotelier Wilhelm Brunner.

Andreas Schengel und Kultbus Willi
Gemeinsam fahren sie "Lecker aufs Land"

Offenburg. Er sieht umwerfend aus, und das gerade mal zwei Tage nach der Paul-Pietsch-Classic-Rallye! Für das makellose Aussehen hat Andreas Schengel gesorgt, Willis Chauffeur. Er hegt und pflegt den Oldtimer-Mercedes-Bus, so wie den gesamten Fuhrpark im Durbacher Hotel "Ritter". Zu Willi hat er jedoch eine besondere Beziehung: Seit 2011 kutschiert er mit eben diesem Omnibus fünf Landfrauen und Hofbesitzerinnen für die SWR-Kochdoku „Lecker aufs Land“ durch das Sendegebiet. Wie es dazu kam?...

  • Durbach
  • 31.05.19
Nachwuchsförderung: Eine Schule kann eine Musikstunde mit Prof. Christoph Spendel am Freitag, 22. März, gewinnen.

Schulstunde mit Christoph Spendel zu gewinnen
Jazz-Nights auf Schloss Staufenberg

Durbach (gro). Es ist ein Angebot, das es nicht alle Tage gibt: Die Jazz-Nights in Durbach und der Stadtanzeiger Verlag bieten einer Schule in Offenburg die Gelegenheit, zu einer Musikstunde der besonderen Art. Musikstunde der besonderen Art Prof. Christoph Spendel, renommierter Jazzpianist und Professor für Jazz-Piano an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main, tritt mit seinem Trio am Donnerstag, 21. März, im Rahmen der viertägigen Jazz-Nights auf Schloss...

  • Durbach
  • 15.02.19
Vanessa Frank weiß viel über Christbäume.

Weihnachtsbaumkönigin in Durbach
Vanessa Frank eröffnet die Saison

Durbach (djä). "Meine Eltern bauen seit 23 Jahren außerhalb von Karlsruhe Weihnachtsbäume an", erzählt Vanessa Frank. "Ich bin damit aufgewachsen". Da lag es nahe, dass sie sich beim Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger als Repräsentantin bewarb. Seit September 2017 ist sie die 4. Deutsche Weihnachtsbaumkönigin. Ausgestattet mit Amtszepter und Schärpe vertritt sie den Verband für zwei Jahre. Am 25. November besucht sie nun den Ortsteil Gebirg, wo die Durbacher Christbaumbauern am Sonntag...

  • Durbach
  • 20.11.18

Marktplatz

Es stehen Veränderungen im Komplex des Hotels "Vier-Jahreszeiten" in Durbach an.

Nutzungskonzept des Vier-Jahreszeiten Durbach
Investitionen stehen an

Durbach (st). Der Projektentwickler und Architekt Svetozar Ivanoff hat die aktuellen Pläne der neuen Inhaber des "Vier-Jahreszeiten" in Durbach erläutert: Demnach wird in die Praxen, das Gesundheitscenter und den Wellness- und Schwimmbereich in den nächsten Monaten einiges investiert werden. „Um langfristig eine nachhaltige Nutzung zu ermöglichen, gibt es viel zu tun “, sagt der Teilhaber der Grossmann Group. Eine feste Größe in Durbach und Umgebung ist die Physiotherapie-Praxis von Torsten...

  • Durbach
  • 07.02.20
Die Durbacher Weinprinzessin Hannah Kern und Skispringer Karl Geiger

Sponsor beim Skispringen in Titisee-Neustadt
Durbacher Wein für erfolgreiche Skispringer

Titisee-Neustadt (st). Im VIP-Zelt der Durbacher Winzergenossenschaft beim Heimweltcup im Skispringen in Titisee-Neustadt wurde der Erfolg der drei deutschen Springer – Karl Geiger verteidigte das gelbe Trikot, Stephan Leye verpasste nur knapp das Podest und Constantin Schmid landete auf Platz neun – kräftig gefeiert. Die Durbacher Weinprinzessin Hannah Kern und Karl Geiger freuen sich über den Erfolg. Hannah Kern präsentierte die edlen Durbacher Tropfen zusammen mit der Badischen Weinkönigin...

  • Durbach
  • 21.01.20
Auch dieses Jahr wagen sich die Oldtimer in Offenburg wieder aufs Eis.

Schwarzwald Winter Challenge
Herausforderungen für Auto und Fahrer

Durbach (gro). Vom 9. bis 11. Januar startet im Durbacher Hotel "Ritter" die dritte Schwarzwald Winter Challenge. Initiator Dominic Müller und Rallyeleiter Karlheinz Schott freuen sich, dass die maximale Teilnehmerzahl von 60 Startplätzen erreicht wurde. Erneut mit am Start wird Martin Utberg vom holländischen "GRIP – das Motorsportmagazin", Formel-1-Testfahrer und Rallye-Profi sein. Es handelt sich um die dritte Auflage dieser besonderen Rallye für Oldtimer. Für die Teilnehmer geht es rund...

  • Durbach
  • 07.01.20
Ab Montag, 12. Januar, wird aus dem Hotel "Vierjahreszeiten" in Durbach das "Dorint Hotel Durbach".

Kölner Hotelgruppe übernimmt ab 13. Januar die Regie
"Vierjahreszeiten" wird "Dorint Hotel Durbach"

Durbach/Köln (st). Die DHI Dorint Hospitality & Innovation GmbH mit Sitz in Köln wird ein weiteres Franchise-Hotel in ihr Portfolio aufnehmen. Ab 13. Januar gehört das "Dorint Hotel Durbach" zur erfolgreichen deutschen Hotelgruppe. Das "Dorint Hotel" in der beliebten Ferienregion Ortenau wird im Rahmen der strategischen Partnerschaft mit der „halbersbacher hospitality group“ als Franchise-Betrieb geführt. Das Haus verfügt über insgesamt 95 Zimmer und Suiten, einen Veranstaltungsbereich für...

  • Durbach
  • 07.01.20
Die Durbacher Christbaum-Bauern haben die Saison am Sonntag eröffnet.

Eröffnung der Weihnachtsbaumsaison
Durbacher Christbaum-Bauern sind bereit

Durbach (st). Landtagsabgeordneter Volker Schebesta und Bürgermeister Andreas König eröffneten am 24. November symbolisch zusammen mit der Durbacher Weinprinzessin Hannah Kern auf dem Kapelleck-Hof in Durbach die baden-württembergische Weihnachtsbaumsaison mit dem Sägen des ersten Weihnachtsbaumes. Die Durbacher Christbaum-Bauern hatten zu dem Event eingeladen. Die Preise für die hochwertigen heimischen Bäume seien seit dem Vorjahr nicht gestiegen.

  • Durbach
  • 26.11.19
Auf dem Foto von Horst Zentner: Bürgermeister Andreas König und Geschäftsinhaberin Evelyn Glanzmann.

Kunden kehren zur Regionalität zurück
Evelyns Hofladen eröffnete in Ebersweier

Am 15.11.2019 eröffnete Evelyn Glanzmann in der Gartenstraße in Ebersweier ihren Hofladen. Zahlreiche Besucher, Interessierte und neue Kunden strömten den ganzen Tag über in den liebevoll eingerichteten Laden. Bürgermeister Andreas König und Ortsvorsteher Horst Zentner überbrachten die Glückwünsche der Gemeinde und freuten sich mit den Anwesenden über die Bereicherung der Einkaufsmöglichkeiten im Ort. Gerade heimische Lebensmittel rücken mehr und mehr in das Bewusstsein einer gesunden...

  • Durbach
  • 16.11.19
  •  1

Extra

Shirley Cartier (von links), Veranstalterin Tanja Silzer, Lady Vikky Winchester und Gordin Rouge bieten in Durbach Travestie sowie Comedy.

Verlosung
Travestie bei der Mirage Dinnershow

Durbach. Zum ersten Mal gastiert die Mirage Dinnershow am Samstag, 25. Mai 2019, im "Best Western Hotel Vierjahreszeiten" in Durbach. Ab 19.30 Uhr werden die Zuschauer in die märchenhafte Welt der Travestie entführt und erleben eine einzigartige Show mit einem exzellenten Drei-Gänge-Menü. Die Damen – Madame Gordin Rouge, Lady Vikky Winchester sowie Shirley Cartier – bieten Stand-up-Comedy, witzige Parodien, prächtige Kostüme und Live-Gesang. Da vergisst man leicht, dass nicht alles Frau...

  • Durbach
  • 15.05.19
Die Kapellenruine St. Anton

HeimatEntdecker-Tipp von Ortenau Gottfried Ibig
Verstecktes Schmuckstück im Hartwald

Wer auf dem Durbacher Weinpanoramaweg die Landschaft erkundet, der kommt ebenfalls an der Kapellenruine von St. Anton vorbei. Sie liegt mitten im Hartwald und war einst eine Einsiedelei der Franziskaner und im 16. und 17. Jahrhundert eine Wallfahrtskirche. Sie geriet in Vergessenheit und war fast völlig im Grün des Waldes verschwunden. 1994 wurde die Kapelle restauriert und wird seitdem liebevoll gepflegt.

  • Durbach
  • 24.10.18
Andreas König, Bürgermeister Durbach

HeimatEntdecker-Tipp von Bürgermeister König
Auf Schusters Rappen Durbach entdecken

Den Wein kann man bei uns auf viele Arten genießen. Eine tolle Möglichkeit ist die Wanderung auf unseren Premiumwegen „Durbacher Weinpanorama“ oder „Durbacher Weitblick“. Auf beiden Wegen gibt es herrliche Ausblicke und an dem einen oder anderen Platz auch Durbacher Wein zu verkosten. Was viele nicht wissen: Das Durbachtal erstreckt sich von der Rheinebene in Ebersweier bis in den Schwarzwald in Durbach-Gebirg. Wer diese nicht so bekannten Ecken in Durbach erkunden möchte, dem empfehle ich die...

  • Durbach
  • 24.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.