EM-Qualifikation Kunstradsport
RSV Fischerbach mit Marisa Göppert und Maren Buchholz aktuell auf Platz 2 in EM-Qualifikation

Am vergangenen Wochenende fand im bayrischen Bruckmühl bei München der zweite Durchgang der Junior Masters Serie im Kunstradsport statt. Dies ist die Fortsetzung der nationalen U19 Wettkampfserie, welche aus insgesamt drei Durchgängen besteht. Maren Buchholz und Marisa Göppert vom RSV Fischerbach konnten sich bereits beim ersten Durchgang vor zwei Wochen in Haigerloch für das Abendfinale der drei bestplatzierten qualifizieren, und erreichten mit hauchdünnem Rückstand den dritten Platz. Gemeinsam mit Ihren Trainern Sarah Kraus und Adrian Heubach haben Sie nochmals an ihrer Kür gefeilt, und konnten bereits eine Woche später beim BW-Cup in Ludwigshafen eine neue Bestleistung mit 107,90 Punkten ausfahren. Gestärkt mit diesem Top-Ergebnis, startete das RSV-Team in Bruckmühl selbstbewusst in die Vorrunde des Junior Masters, mit dem klaren Ziel wieder das Abendfinale zu erreichen. Kleine Unsicherheiten und ein Absteiger bei der Reitsitzsteiger Einzelschleife haben einige Punkte gekostet und führten zu einem Endergebnis von 94,64 Punkten, wodurch sie nach Ihrer Kür auf Platz 2 lagen. Nun kam es darauf an, was die beiden favorisierten Nationalkader-Teams auf die Fläche bringen werden. Nach spannenden 10 Minuten dann die Erlösung, der RSV Fischerbach auf Platz 3 und damit wieder im Finale. „Wir hatten anfangs Probleme mit dem schnellen Parkettboden zurechtzukommen, und freuen uns riesig über die Teilnahme am Finale“ so Maren und Marisa. „Coronabedingt hatten alle Sportler wenig Trainingszeit, um sich auf die Bodenverhältnisse einzustellen. Wir fahren mit 15 Bar Reifendruck, wodurch bei einem harten Boden jede Unebenheit spürbar wird. Entgegen der Konkurrenz haben wir den Reifendruck reduziert, und konnten auf diese Weise etwas entgegenwirken. Eine Maßnahme, die großes Vertrauen der Sportlerinnen in die Trainer erfordert, da eine Änderung der Radeinstellung auf diesem Niveau kurz vor dem Wettkampf auch ein Risiko sein kann. Für uns hat sich dies ausgezahlt, in der Vorbereitung auf das Finale war von der anfänglichen Unsicherheit nichts mehr zu sehen“, so das Trainerteam. Das Finale wurde per Livestream übertragen, und von den amtierenden Welt- und Vizeweltmeistern Lukas Kohl und Marcel Jüngling kommentiert. So konnten Familie und RSV-Fans zumindest am Bildschirm mitfiebern. Lena und Eva Streit vom RSV Orsingen, eröffneten die Gruppe mit einem starken Ergebnis von 100,40 Punkten. Maren und Marisa folgten, und zeigen eine fast perfekte Kür. Fünf Übungen vor Schluss passierte doch ein Absteiger, bei dem beide zu Boden gingen, und insgesamt 8 Punkte kostete. Die beiden behielten trotzdem die Nerven und konnten ihre Führung mit 101,67 Punkte knapp ins Ziel bringen. Dies bedeutet Platz 2 hinter den amtierenden Europameisterinnen Annika Papok und Anna-Sophia von Schneyder aus Lottstetten, die mit 111,45 Punkten auch an diesem Tag gewannen. Ein toller Erfolg für Maren und Marisa, sowie für den RSV Fischerbach, der die beiden bestmöglich unterstützt. Mit diesem Ergebnis sind die beiden in der EM-Qualifikation aktuell auf Platz 2 und wären damit als Ersatzfahrer bei der EM dabei. Außerdem haben sie gute Aussichten auf einen Nationalkaderplatz. Am 10. April ist der dritte und letzte Junior Masters in Ilsfeld, dieser wird wieder per Livestream in voller Länge übertragen. Es bleibt spannend für das Team des RSV Fischerbach.

Bei der Siegerehrung galt der erste lange Applaus allen Sportlerinnen und Sportlern im Nachwuchsbereich, die aktuell nicht die Möglichkeit haben zu trainieren.

Bild: Wilfried Schwarz

Autor:

Adrian Heubach aus Hausach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen