Nachrichten - Fischerbach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen Fischerbach
Lokales
158 Hausarztpraxen bieten derzeit die Möglichkeit, sich impfen zu lassen. 158 Hausarztpraxen bieten derzeit die Möglichkeit, sich impfen zu lassen. 158 Hausarztpraxen bieten derzeit die Möglichkeit, sich impfen zu lassen.

Hausärzte erhalten geringe Mengen
Impfungen und Tests nehmen Fahrt auf

Ortenau (ds/rek). Impfen und Testen sind zwei wichtige Bausteine im Kampf gegen das Coronavirus. Seit Dienstag dürfen nun endlich auch Hausärzte die Impfung setzen, die Nachfrage in den Praxen ist groß, während der verfügbare Impfstoff eher noch Mangelware bleibt. Dr. Christine Tunkel, Allgemeinmedizinerin in Lahr, beispielsweise hat zwar in der ersten Woche die bestellten 18 Dosen des Biontech-Impfstoffs erhalten, doch für die kommende Woche wurden ihr nur 30 der 42 bestellten Dosen zugesagt....

Lokales
Smishing heißt die neue Masche der Betrüger, mit der versucht wird, Schadsoftware auf mobilen Endgeräten zu installieren.Smishing heißt die neue Masche der Betrüger, mit der versucht wird, Schadsoftware auf mobilen Endgeräten zu installieren.Smishing heißt die neue Masche der Betrüger, mit der versucht wird, Schadsoftware auf mobilen Endgeräten zu installieren.

Vermehrte Smishing-Attacken
Klick auf enthaltenen Link kann böse enden

Ortenau (gro). Schon im Februar warnte das Polizeipräsidium Offenburg zum ersten Mal: Smishing heißt die neue Masche, mit der Betrüger versuchen, Kasse zu machen. Über Ostern haben die Fälle, bei denen per SMS eine Paketsendung angekündigt wird, wieder zugenommen. Die Kurznachrichten kommen nahezu täglich, sie informieren darüber, dass ein Paket verschickt worden sei. In der SMS ist ein Link erhalten, mit dem die Paketsendung angeblich verfolgt werden kann. In einer Spielart wird mitgeteilt,...

Lokales
Die kostenlosen Bürgertests werden zur Zeit nicht angeboten auf dem Offenburger Marktplatz.Die kostenlosen Bürgertests werden zur Zeit nicht angeboten auf dem Offenburger Marktplatz.Die kostenlosen Bürgertests werden zur Zeit nicht angeboten auf dem Offenburger Marktplatz.

Eine Frage des Geldes
Anbieter kostenloser Bürgertests schlägt Alarm

Offenburg/Lahr (gro). Die drei Corona-Teststationen in Offenburg und Lahr der Taktgeber GmbH führen vorerst keine kostenlosen Bürgertests mehr durch. Wer auf die Internetseite www.15minutentest.de geht, stellt fest, dass keine Termine mehr zur Verfügung stehen.  Der Grund liegt in der ungeklärten Abrechnungsfrage: Bislang sei nach Marin Gür, Leiter der Testzentren, noch kein Geld für die bereits geleisteten Tests geflossen. "Wir haben allein über Ostern 350.000 Tests vorgenommen", so Gür. Keine...

Polizei
Die am Kehler Yachthafen aufgefundene Leiche konnte identifiziert werden. Es handelt sich um einen 80-Jährigen aus Hessen.Die am Kehler Yachthafen aufgefundene Leiche konnte identifiziert werden. Es handelt sich um einen 80-Jährigen aus Hessen.Die am Kehler Yachthafen aufgefundene Leiche konnte identifiziert werden. Es handelt sich um einen 80-Jährigen aus Hessen.

Leichnam wurde identifiziert
80-jähriger Mann aus Hessen ertrank

Kehl (st). Bei der am Dienstagabend, 6. April, im Bereich des Kehler Yachthafens aufgefunden Leiche handelt es sich um einen 80 Jahre alten Mann aus Hessen, teilt die Polizei mit. Er sei Anfang April von seinen Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Seine Identität sei anhand eines daktyloskopischen Abgleichs zweifelsfrei festgestellt worden. Die am Donnerstag durchgeführte Obduktion des Leichnams habe die bis dahin gewonnenen Erkenntnisse bestätigt, dass keine Gewalteinwirkung zum Tod des...

Lokales

Über die positive Nachricht aus Stuttgart freuten sich (v. l.): Thomas Schneider, Bürgermeister von Fischerbach, Ulrich Müller, Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft, und Ansgar Jäger, Amtsleiter Vermessung und Flurneuordnung des Ortenaukreises

Zusätzliche Hofzufahrten und Wege
Weitere Fördergelder für Schwarzwaldverfahren

Fischerbach (st). Im Schwarzwaldverfahren Fischerbach können über ein Zusatzförderprogramm weitere Hofzufahrten und Waldwege für rund eine zusätzliche Million Euro gebaut werden. Dafür übergab der Leiter des Amts Vermessung und Flurneuordnung des Ortenaukreises, Ansgar Jäger, im Auftrag von Landrat Frank Scherer den Bescheid des Landes an die Teilnehmergemeinschaft. Erhalt der Kulturlandschaft Landrat Frank Scherer freut sich über die weitere Förderzusage: „Vom Fortschritt des...

  • Fischerbach
  • 29.03.21
Von links: Dr. Nikolaus Stoermer, Minister Peter Hauk, Ulrich Müller und Thomas Schneider, Bürgermeister von Fischerbach

Minister Hauk übergibt Bescheid in Fischerbach
500.000 Euro für Wege und Hofzufahrten

Fischerbach (her) Das Amt für Vermessung und Flurneuordnung im Landratsamt Ortenaukreis hat derzeit 25 Flurneuordnungsverfahren laufen. Davon sind 17 sogenannte Schwarzwaldverfahren, die dazu dienen, Wald- und Wiesenwege sowie Zufahrten zu Einzelhöfen zu bauen oder zu sanieren. Bei einem Besuch in Fischerbach überbrachte Peter Hauk, Minister für den ländlichen Raum und Verbraucherschutz, den Bewilligungsbescheid des Landes über 500.000 Euro an die aus insgesamt 113 Hofeigentümern bestehende...

  • Fischerbach
  • 24.01.20
Von links: Michael Brenner, Franziska Brenner, Jürgen Kornmaier, Christa Klausmann, Sandra Boser, Thomas Schneider, Silvia Faißt

Gemeindebesuch
Sandra Boser in Fischerbach

Fischerbach (st). Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion, Sandra Boser, besuchte die Gemeinde Fischerbach. Bei einem Gespräch mit Bürgermeister Thomas Schneider und den Gemeinderäten Silvia Faißt (CDU), Christa Klausmann (FWV) und Jürgen Kornmaier (FWV), informierte sich die Landtagsabgeordnete darüber, was die Gemeinde zurzeit bewegt. Schwerpunktmäßig ging es um die Themen Bewässerung, frühkindliche Bildung, Infrastruktur und...

  • Fischerbach
  • 28.03.19
Foto v.l.: Verbandsdirigent Stefan Polap, Verbandsrechnerin und erstes weibliches Ehrenmitglied Martina Lauble, Ehrenpräsident Gerhard Roth und Verbandspräsident Armin Klausmann

Herbstklausur des Blasmusikverbandes Kinzigtal e.V.
Ehrungen und Jubilare

Fischerbach (st). Am Montag, 24. September, fand die turnusmäßige Herbstklausur des Blasmusikverbandes Kinzigtal e. V. im Gasthaus Ochsen in Fischerbach statt. Im zwei Jahresrhythmus abwechselnd zur Hauptversammlung werden bei der Klausur für die Vereinsführung wichtigen Themen aufgegriffen. Themenschwerpunkt in diesem Jahr war die neue Datenschutzgrundverordnung. Zahlreiche EhrungenVerbandspräsident Armin Klausmann begrüßte die anwesenden Vereinsfunktionäre sowie die Referenten Rechtsanwalt...

  • Fischerbach
  • 27.09.18
In Bezug auf den Windpark Nullkopf ist eine weitere Entscheidung gefallen.

Kein Baustopp für den Windpark Nillkopf
Beschwerden gegen Genehmigung zurückgewiesen

Fischerbach (st). Für den Windpark Nillkopf wird es keinen Baustopp geben, das geht aus einer Pressemitteilung des Verwaltungsgerichtshofs Mannheim hervor. "Dieser hat mit Beschlüssen vom 19. Juni drei Beschwerden gegen die Genehmigung des Windparks auf dem Nillkopf im Kinzigtal zurückgewiesen. Damit bestätigt er die Entscheidungen des Verwaltungsgerichts Freiburg vom Januar dieses Jahres und die immissionsschutzrechtliche Genehmigung für den Bau und Betrieb von zwei Windkraftanlagen, die das...

  • Fischerbach
  • 22.06.18
Das Verwaltungsgericht hat keine Einwände gegen die Windräder auf dem Nillkopf.

Kein Baustopp für den Windenergiepark auf dem Nillkopf
Verwaltungsgericht hat drei Eilanträge abgelehnt

Kinzigtal (st). Wie das Verwaltungsgericht Freiburg mitteilt, wurden drei Eilanträge von Anwohnern gegen die Genehmigung eines Windenergieparks auf dem Nillkopf im Kinzigtal abgelehnt. Das Landratsamt Ortenaukreis hatte der Bürgerwindrad Nillkopf GmbH Ende 2016 die immissionsschutzrechtliche Genehmigung für den Bau und Betrieb von zwei Windkraftanlagen erteilt. Daraufhin gingen Beschwerden von Anwohnern ein. Sie beriefen sich unter anderem auf von den Anlagen ausgehende unzumutbare Immissionen...

  • Fischerbach
  • 26.01.18

Polizei

Polizei sucht Zeugen
Gartenhütte in Fischerbach beschädigt

Fischerbach. Am Mittwoch wurden den Beamten des Polizeireviers Haslach zwei eingeschlagene Fensterscheiben sowie Beschädigungen am Dach einer Gartenhütte in Fischerbach gemeldet. Nach ersten Ermittlungen wurde die frei zugängliche Hütte in der Straße Gemsbühl im Zeitraum zwischen Dienstag, 14 Uhr, und Mittwoch, 11 Uhr, von noch unbekannten Vandalen beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro - gestohlen wurde nach derzeitigen Feststellungen nichts. Zeugen, die im genannten...

  • Fischerbach
  • 04.02.21

Wandere wohlbehalten aufgefunden
Auf dem Weg durch den Wald verirrt

Fischerbach (st). Am Spätnachmittag des 15. Januars, gegen 17.45 Uhr, meldete eine Frau aus Zell am Harmersbach, dass sich ihr Mann bei einer Wanderung im Bereich Fischerbach, Nillhöfe, im Wald verirrt habe. Er war auf dem Weg zum Brandenkopf als er sich verirrte und an einer Hütte auflief. Die genaue Örtlichkeit konnte er nicht benennen. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei, unter anderem durch einen Polizeihubschrauber, der Feuerwehr Fischerbach sowie der Bergwachten Offenburg und...

  • Fischerbach
  • 16.01.21

Suche nach vermisstem Kind erfolgreich beendet
Wohlbehalten aufgefunden

Fischerbach. Die Vermisstensuche nach einer Achtjährigen konnte am Sonntagabend erfolgreich beendet werden. Das Mädchen verbrachte mit ihrer Familie Urlaub auf einem Bauernhof, wo sie ab dem späteren Nachmittag nicht mehr auffindbar war. Auch intensive Suchmaßnahmen durch mehrere am Hof anwesenden Personen führten zunächst nicht zum Auffinden, weshalb am Abend die Polizei informiert wurde. Durch Polizeibeamte des Polizeireviers Haslach konnte das Kind, versteckt unter einem Heuhaufen, kurz nach...

  • Fischerbach
  • 26.10.20

Grund ist noch unklar
Erneut tote Fische im Eschbach aufgefunden

Fischerbach (st). Nachdem bereits am Freitag vergangener Woche verendete Fischen im Eschbach gefunden worden waren, wurden Beamte des Polizeireviers Haslach am Mittwochabend erneut gerufen. Gegen 18.20 Uhr bemerkte ein Zeuge, dass erneut rund 15 Fische verendet waren. Eine entnommene Gewässerprobe und sichergestellte, verendete Fische wurden an die ermittelnden Beamten des Fachbereichs Gewerbe und Umwelt weitergeleitet. UrsprungsnachrichtWarum im Bachlauf entlang der Straße Eschau circa 30...

  • Fischerbach
  • 01.10.20

Von der Fahrbahn abgekommen
Baum gestreift

Fischerbach (st). Von der Fahrbahn in der Hauptstraße abgekommen ist am Mittwochmittag eine Pkw-Lenkerin aus bisher ungeklärten Gründen. Die 44-Jährige streifte mit ihrem Honda einen Baum und kam im Straßengraben zum Stehen. Sie und ihr Beifahrer blieben jedoch beide unverletzt. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

  • Fischerbach
  • 06.12.18

Flächenbrand
Feuer war schnell unter Kontrolle

Die derzeitige Trockenheit dürfte dazu beigetragen haben, dass sich am Freitagmittag ein Brand in Fischerbach auf mehrere Hundert Quadratmeter ausbreiten konnte. Weshalb die abgerodete Waldfläche kurz vor 13 Uhr im Bereich der Franzosenhöfe unweit der Straße "Waldstein" Feuer fing, müssen noch die Ermittlungen des Polizeireviers Haslach zeigen. Die Feuerwehren aus Fischerbach und Haslach waren mit mehreren Fahrzeuge im Einsatz und hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Eine Gefahr für...

  • Fischerbach
  • 08.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

EM-Qualifikation Kunstradsport
RSV Fischerbach mit Marisa Göppert und Maren Buchholz aktuell auf Platz 2 in EM-Qualifikation

Am vergangenen Wochenende fand im bayrischen Bruckmühl bei München der zweite Durchgang der Junior Masters Serie im Kunstradsport statt. Dies ist die Fortsetzung der nationalen U19 Wettkampfserie, welche aus insgesamt drei Durchgängen besteht. Maren Buchholz und Marisa Göppert vom RSV Fischerbach konnten sich bereits beim ersten Durchgang vor zwei Wochen in Haigerloch für das Abendfinale der drei bestplatzierten qualifizieren, und erreichten mit hauchdünnem Rückstand den dritten Platz....

  • Fischerbach
  • 06.04.21
Maren Buchholz und Marisa Göppert vom RSV Fischerbach zeigen eine tolle Vorstellung.

RADSPORT: Platz 3 für die U19-Fahrerinnen vom RSV Fischerbach
Göppert und Buchholz im Finale der Junior Masters

Im schwäbischen Haigerloch fand der erste Durchgang der Junior Masters Serie im Kunstradsport statt. Diese U19-Wettkampfserie, bestehend aus insgesamt drei Durchgängen, entscheidet über die Nationalkaderplätze im Kunstradfahren im kommenden Jahr. Des Weiteren wird hier entschieden, welche Sporterlinnen und Sportler Deutschland bei den diesjährigen Europameisterschaften vertreten dürfen. Diese sollen Ende Mai unter Vorbehalt der Coronalage im schweizerischen Altdorf stattfinden. Auch in...

  • Fischerbach
  • 27.03.21

Kunstradsport
Marisa Göppert und Maren Buchholz fahren ins Junior Masters Finale

Am vergangenen Wochenende fand im schwäbischen Haigerloch der erste Durchgang der Junior Masters Serie im Kunstradsport statt. Diese U19 Wettkampfserie bestehend aus insgesamt drei Durchgängen entscheidet über die Nationalkaderplätze im 1er und im 2er Kunstradfahren im kommenden Jahr. Des Weiteren wird hier entschieden, welche Sporterlinnen und Sportler Deutschland bei den diesjährigen Europameisterschaften vertreten dürfen. Diese sollen Ende Mai unter Vorbehalt der Coronalage im...

  • Fischerbach
  • 21.03.21

Kunstradsport
Erfolgreicher Saisonstart für Marisa Göppert und Maren Buchholz unter Corona-Bedingungen

Erfolgreicher Saisonstart für Marisa Göppert und Maren Buchholz unter Corona-Bedingungen Der RSV Empfingen war in diesem Jahr der Ausrichter für die Baden-Württembergischen U19 Meisterschaften im Kunstradsport. Der Verein erhielt seitens der Gemeinde die Freigabe für die knapp 1000 qm² große Halle unter Berücksichtigung eines entsprechenden Hygienekonzeptes. So durften sich in der gesamten Halle maximal 25 Personen mit FFP2-Maske aufhalten. Außerdem keine Zuschauer, keine Siegerehrung und...

  • Fischerbach
  • 04.03.21

Mountain-Bike
5. Nill-Bike-Bergrennen

Das 5. Nill-Bike-Bergrennen in Fischerbach am 17. August ist bereits voll in der Planung. Um 17 Uhr fällt der Startschuss für die fünfte Auflage des Mountainbike-Bergrennens. Wie bereits im letzten Jahr gibt es 2019 wieder eine extra Teamwertung. Ein Team besteht aus mindestens 3 Fahrern oder Fahrerinnen aber auch als Mixed Team kann gestartet werden. Dabei werden die 3 Zeitschnellsten in die Wertung genommen. Das Rennen soll sportlich ambitionierte Radler sowohl als auch reine Hobby Sportler...

  • Fischerbach
  • 28.07.19

FUSSBALL: 42 Mannschaften nahmen am Jugend-Turnier des FC Fischerbach teil
4. Uma-Junior-Cup war ein Erfolg

Fischerbach (tn7). Insgesamt 390 Mädchen und Jungen begeisterten bei spannenden Spielen beim „4. Uma-Junior-Cup“ des FC Fischerbach. An zwei Turniertagen nutzten insgesamt 42 Mannschaften die Spielfelder des Kunstrasens um für den anstehenden Spielbetrieb bestens vorbereitet zu sein. Bei den F-Junioren setzte sich der SV Schapbach gegen des SV Mühlenbach durch. Das E-Jugenturnier gewann der SV Hausach vor dem SC Hofstetten und bei den D-Junioren gewann der SV Haslach nach Neun-Meter-Schießen...

  • Fischerbach
  • 23.03.19

Panorama

Klaus Schmieder ist leidenschaftlicher Imker.

Präsident Klaus Schmieder
Für die Imker beginnt jetzt die intensivste Zeit im Jahr

Fischerbach (cao). "April bis Juli, das ist die intensivste Zeit für Imker", findet der Präsident des Landesverbandes Badischer Imker Klaus Schmieder. Er kommt aus Fischerbach und geht selbst leidenschaftlich seinem Hobby nach. Von Mitte April bis Mitte Juni lege eine vitale Königin täglich bis zu 2.000 Eier, was ihrem Gewicht entspreche, erklärt er: "Dabei werden etwa 40.000 bis 60.000 Arbeiterinnen produziert." Eigentlich, berichtet Schmieder, beginne das Bienenjahr jedoch erst im August,...

  • Fischerbach
  • 10.04.18

"Blasmusik verbindet Menschen und Kulturen"
Armin Klausmann ist neuer Präsident des Kinzigtäler Blasmusikverbandes

Armin Klausmann ist der neue Präsident des Kinzigtäler Blasmusikverbandes. Im Interview mit Laura Bosselmann spricht er über sein neues Amt, seine Beziehung zur Musik und ihre Bedeutung für die Region. Warum engagieren Sie sich gerade für die Blasmusik? Dies hat zum einen ganz sicher auch mit meiner familiären Prägung zu tun. Ich bin in einem sehr musikalischen Elternhaus aufgewachsen. Ich habe bereits mit fünf Jahren mit dem Musizieren angefangen und war 25 Jahre aktiver Musiker beim...

  • Fischerbach
  • 27.03.18
Zwischen Szenestadt und Schwarzwaldidyll: In Fischerbach findet Lisa-Marie Dickreiter die nötige Ruhe zum Schreiben – in Berlin trifft Sie dagegen auf das pralle Leben.

Lisa-Marie Dickreiter ist mit Leib und Seele Schriftstellerin

Fischerbach. „Ich sitze immer noch vor meinem Laptop und denke mir: Du schreibst echt für Oetinger, den Astrid Lindgren-Verlag. Das ist Wahnsinn“, erzählt Lisa-Marie Dickreiter. Auch wenn das Konzept für die ersten drei Bände von „Max und die wilde Sieben“ bereits vor etwa zwei Jahren eingekauft wurde, kann sie es noch immer kaum glauben. Schon als junges Mädchen hat Dickreiter die Geschichten von Michel aus Lönneberga oder Ronja Räubertochter geradezu in sich hineingefressen: „Sie zu lesen,...

  • Fischerbach
  • 01.02.17

Marktplatz

Ladestation für Elektrofahrzeuge
Erste Station in Fischerbach

Fischerbach (st). Bürgermeister Thomas Schneider und Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden, sowie Michael Damian, E-Werk Mittelbaden, gaben die neue Ladestation für Elektrofahrzeuge in Fischerbach zur öffentlichen Nutzung frei. Sie steht auf dem Rathausparkplatz auf dem zweiten Parkdeck in der Hauptstraße 38 in Fischerbach. Zur Errichtung der Ladesäule erhielt die Gemeinde Fischerbach Fördermittel aus dem Bundesförderprogramm „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge“ des...

  • Fischerbach
  • 29.06.20
Auslosung "Mode Giesler Cup"

FC Fischerbach 1966 veranstaltet "Mode Giesler Cup"
Auslosung der Gruppen

Fischerbach (st). Der FC Fischerbach 1966 e.V. ist vom 24. bis 29. Juli Veranstalter des "Mode Giesler Cup" auf seinem Sportgelände. Der "Mode Giesler Cup" findet im jährlichen Wechsel jeweils bei den teilnehmenden Vereinen statt. Diese sind der SC Hofstetten (Verbandsliga), der SV Haslach (Bezirksliga), die DJK Welschensteinach (Kreisliga B), der SV Steinach (Kreisliga A), der SV Mühlenbach (Kreisliga A) und der FC Fischerbach (Kreisliga B). Im Vorfeld fand nun die Auslosung der Gruppen in den...

  • Fischerbach
  • 18.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.