4. April 2017, 10:42 Uhr | 0 | 13 Leser

Friesenheim bietet zehn Hektar neue Flächen
Industriegebiet fertiggestellt

Friesenheim. Nach rund zwei Jahren Bauzeit ist am Montag die offizielle Fertigstellung der Erweiterung des Industriegebiets Friesenheim erfolgt. Die Gemeinde schafft dadurch neue Gewerbeflächen. Die Gesamtfläche des Industriegebiets beträgt rund zehn Hektar, von denen acht erschlossen sind und 15.000 Quadratmeter zum jetigen Zeitpunkt verkauft sind.

Im Oktober 2014 war der Beschluss gefallen, den Bebauungsplan „Industriegebiet Friesenheim II“ zu ändern, um weitere Firmenansiedlungen auf bisher leerstehenden Flächen zu ermöglichen. Langfristiges Ziel ist, geeignete Flächen für Ansiedlungsvorhaben von 2000 bis 4000 Quadratmeter zur Verfügung zu stellen.

Im November 2015 begann der erste Bauabschnitt. Für den ersten Bauabschnitt, der rund acht Monate dauerte, entstanden Gesamtkosten in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro. Zur vollständigen Erschließung wurde in einem zweiten Bauabschnitt im September 2016 der Anschluss an die Verlängerung der Industriestraße ermöglicht. Die Investition beläuft sich auf weitere 2,2 Millionen Euro.