Nachrichten - Friesenheim

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

347 folgen Friesenheim
Lokales

Bei 44 Neu-Infektionen und sechs Todesfällen
Inzidenz steigt auf 37,6

Ortenau (st). 44 der am Dienstag vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises ermittelten positiven Labornachweise hat das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg bestätigt. Damit beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der vergangenen sieben Tage bei 162 bestätigten Neuinfektionen 37,6. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Baden-Württemberg bei 52 (alle Werte Stand 02.03.2021, 16 Uhr; LGA). Die vom Landesgesundheitsamt bestätigten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Achern (4), Appenweier...

Lokales
Freuen sich über die Inbetriebnahme der neuen ZNA: Dr. Bernhard Gorißen (Vierter von rechts), Chefarzt der Klinik für Akut- und Notfallmedizin am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, und  Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger (ganz rechts) sowie Kolleginnen und Kollegen aus dem Team der ZNA.Freuen sich über die Inbetriebnahme der neuen ZNA: Dr. Bernhard Gorißen (Vierter von rechts), Chefarzt der Klinik für Akut- und Notfallmedizin am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, und  Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger (ganz rechts) sowie Kolleginnen und Kollegen aus dem Team der ZNA.Freuen sich über die Inbetriebnahme der neuen ZNA: Dr. Bernhard Gorißen (Vierter von rechts), Chefarzt der Klinik für Akut- und Notfallmedizin am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, und  Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger (ganz rechts) sowie Kolleginnen und Kollegen aus dem Team der ZNA.

Ortenau Klinikum Offenburg
Neue Zentrale Notaufnahme in Betrieb

Offenburg (st). Die erweiterte Zentrale Notaufnahme (ZNA) des Ortenau Klinikums in Offenburg hat zum 1. März ihren Betrieb in einem Anbau sowie kürzlich sanierten Räumern der Klinik aufgenommen. Nach rund acht Monaten Bauzeit steht Notfallpatienten nun ein neuer Eingangs-, Warte- und Erstbehandlungsbereich in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang der Klinik am Ebertplatz zur Verfügung, teilt das Ortenau Klinikum mit. Mit der Erweiterung trägt das Ortenau Klinikum in Offenburg dem gesteigerten...

Lokales
Im Mai beginnt der Bau der Lärmschutzwände in Offenburg. Die BI Bahntrasse informiert.Im Mai beginnt der Bau der Lärmschutzwände in Offenburg. Die BI Bahntrasse informiert.Im Mai beginnt der Bau der Lärmschutzwände in Offenburg. Die BI Bahntrasse informiert.

Lärmsanierung in Offenburg
BI Bahntrasse informiert zu den Details

Offenburg (st). Die BI Bahntrasse informiert in einer Pressemitteilung über Details der Lärmsanierung in Offenburg. So hätten die Vorarbeiten für die in 2016 mit einer Mehrheit der betroffenen Bürger beschlossenen Lärmschutzwände am Bahngleis inzwischen begonnen und mündeten ab Mai 2021 in die konkrete Bauphase. Dazu zeigt die BI wichtige Details auf: So müssten, um den Bahnbetrieb aufrecht zu erhalten, die Bauarbeiten im Wesentlichen nächst durchgeführt werden. "Bevor der erwünschte Lärmschutz...

Polizei

Dringender Zeugenaufruf
Unfall auf der B33 - LKW-Fahrer gesucht

Berghaupten (st). Die intensiven Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Sattelzug, der am Dienstag nach einer Kollision mit einem Rollerfahrer einfach weitergefahren ist, verliefen bislang ergebnislos, teilt die Polizei am Mittwochnachmittag, 3. März, mit. Die inzwischen eingerichtete gemeinsame Ermittlungsgruppe beim Polizeipräsidium Offenburg durch Beamte der Verkehrspolizei, der Schutzpolizei sowie der Kriminalpolizei ist daher dringend auf die Mithilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Nach...

Lokales
Symbolischer Spatenstich: Bauunternehmer Klaus Eble (v. l.), Lebenshilfe-Geschäftsführer Martin Schmid, Landschaftsbautechnikerin Viktoria Walter, Klaus Schwendemann (Seniorenwerk), Manfred Schöner (Stadtbauamt mit Leader-Fördertafel), Stadtbaumeister Clemens Hupfer, Leader-Geschäftsstellenleiterin Julia Kiefer, Bürgermeister Philipp Saar, Planer Wilfried Trapp, Vorsitzender Leader-Regionalentwicklung Mittlerer Schwarzwald e. V. Henry HellerSymbolischer Spatenstich: Bauunternehmer Klaus Eble (v. l.), Lebenshilfe-Geschäftsführer Martin Schmid, Landschaftsbautechnikerin Viktoria Walter, Klaus Schwendemann (Seniorenwerk), Manfred Schöner (Stadtbauamt mit Leader-Fördertafel), Stadtbaumeister Clemens Hupfer, Leader-Geschäftsstellenleiterin Julia Kiefer, Bürgermeister Philipp Saar, Planer Wilfried Trapp, Vorsitzender Leader-Regionalentwicklung Mittlerer Schwarzwald e. V. Henry HellerSymbolischer Spatenstich: Bauunternehmer Klaus Eble (v. l.), Lebenshilfe-Geschäftsführer Martin Schmid, Landschaftsbautechnikerin Viktoria Walter, Klaus Schwendemann (Seniorenwerk), Manfred Schöner (Stadtbauamt mit Leader-Fördertafel), Stadtbaumeister Clemens Hupfer, Leader-Geschäftsstellenleiterin Julia Kiefer, Bürgermeister Philipp Saar, Planer Wilfried Trapp, Vorsitzender Leader-Regionalentwicklung Mittlerer Schwarzwald e. V. Henry Heller
2 Bilder

Leader-Projekt in Haslach
Spatenstich für den Mehrgenerationenparcours

Haslach (st). Mehrgenerationen-Erlebnis-, Spiel- und Bewegungsparcours entlang des Albert-Schweitzer-Weges, so lautet der etwas sperrige Antragstitels des Regionalprojektes, das mit Mitteln der Leader-Förderung nun in Haslach verwirklicht wird. Vorgesehen ist bis Mitte April am altstadtnahen Albert-Schweitzer-Weg auf 370 Metern Länge einen Parcours zu schaffen, wie er anregender nicht sein könnte: Ziel ist es, Menschen jeden Alters dort zusammenzuführen. Insbesondere auch...

Lokales

Bundestagsabgeordneter Peter Weiß (l.) und Landtagsabgeordnete Marion Gentges gratulieren dem Friesenheimer Bürgermeister Erik Weide zum Erfolg bei der Bewerbung um einen Bundes- wie einen Landeszuschuss zur Sanierung der Sternenberghalle.

Überregionale Strahlkraft
Millionenförderung für Sternenberghalle

Friesenheim (st). Die Gemeinde Friesenheim erhält rund 1,4 Millionen Euro Fördermittel aus dem Bundesprogramm Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur. Die Verwaltung hat bereits 2018 eine Interessensbekundung für den Projektaufruf 2018 eingereicht und keinen Förderzuschlag erhalten. Im Oktober 2020 konnte der Antrag erneut eingereicht werden. Das gesamte Fördervolumen des Bundesprogramms umfasst 600 Millionen Euro. Überregionale Bedeutung Gefördert werden...

  • Friesenheim
  • 03.03.21
Andreas Krämer ist der neue Wassermeister in Friesenheim.

Neuer Wassermeister
Andreas Krämer hat Dienst aufgenommen

Friesenheim (st). Die Gemeinde Friesenheim hat mit Andreas Krämer einen neuen Wassermeister. Krämer stammt aus Lörrach und wohnt in Hornberg. Er ist Gas- und Wasserinstallateur-Meister sowie Betriebswirt (GA). Die Weiterbildung zum geprüften Wassermeister hat sich daran angeschlossen. Andreas Krämer hat langjährige Berufserfahrung als Wassermeister in Bad Dürrheim. Zuvor war er als Projektleiter im Bereich Sanierung/Trocknung/Desinfektion in Schramberg sowie lange Jahre als Gas- und...

  • Friesenheim
  • 26.02.21
Die Gemeinde Friesenheim wird ab Samstag bei Facebook vertreten sein.

Gemeinde Friesenheim bei Facebook
Die Bürger aktiver einbinden

Friesenheim (st). Ab Samstag, 30. Januar, wird die Gemeinde Friesenheim mit einem eigenen Facebook-Account vertreten sein, teilt die Gemeinde mit. Bürgermeister Erik Weide hält die Einführung von Facebook für wichtig: „Der Einsatz von Social Media gewinnt auch in Kommunen zunehmend an Bedeutung. Ein Großteil der Menschen nutzt mehrmals am Tag Social Media, sodass es wichtig ist, das veränderte Nutzungsverhalten in der Öffentlichkeitsarbeit zu berücksichtigen.“ Die Nutzung von Social Media soll...

  • Friesenheim
  • 28.01.21
Bürgermeister Erik Weide (l.) und Marko Kaldewey vor dem Hobbit

Bauwagen für den Naturkindergarten
Mitte Januar ziehen die ersten Kinder ein

Friesenheim (st). Seit wenigen Tagen steht der Bauwagen namens Hobbit in Friesenheim unterhalb der Sternenberghalle. Der Träger des Naturkindergartens „Mehr Räume für Kinder gGmbH“ mit Geschäftsführer Marko Kaldewey hat gemeinsam mit der Verwaltung den Haupt- und Toilettenwagen, der in Breisach hergestellt wurde, aufgestellt. Dem gingen einige Monate der Planung und Koordinierung zwischen Kindergartenträger und der Gemeindeverwaltung Friesenheim voraus. Mit einer Grundfläche von 12 auf 3,8...

  • Friesenheim
  • 22.12.20
Weihnachtlich und stimmungsvoll präsentiert sich die Adventsliege.

Friesenheimer Adventsliege
Weihnachtlich bemalte Ruhebank ist fertig

Friesenheim (ds/st). Nach der Corona-Pub-Quiz-Himmelsliege in Oberweier wartet nun eine neue Himmelsliege auf möglichst zahlreiche Nutzer. Direkt vor der evangelischen Kirche steht die Adventsliege, die auf Initiative von Angelika Neumann mit Hilfe einer bunten Mischung an Hobbykünstlern  entstanden ist. Mit dabei sind die Familien Zanger und Lehmann, die sich in ihrer Freizeit gerne mit kreativen Projekten beschäftigen, und auch die Friesenheimer Musiker-Familie Fünfgeld. Sie hat in der...

  • Friesenheim
  • 21.12.20
Harald Wendle (v. l.) und Thomas Hechinger setzen sich für den Rückerhalt der gestrichenen Zugverbindungen ein.

7.03-Uhr-Zug hält wieder
Bürgerengagement von Erfolg gekrönt

Friesenheim (st). Seit Montag, 14. Dezember, hält der Zug um 7.03 Uhr wieder in Friesenheim. Der Zug wurde zur Jahresmitte vom Verkehrsministerium langfristig gestrichen und war auch in künftigen Fahrplänen nicht mehr enthalten.Viele Bürger waren von diesem Zugausfall massiv betroffen, weil er für Pendler das Verkehrsmittel zur Schule oder zur Arbeit war. Einer von ihnen war Harald Wendle, der eine Bürgerinitiative startete, eine Unterschriftenaktion ins Leben rief, mit Presseberichten, E-Mails...

  • Friesenheim
  • 18.12.20

Polizei

Von Fahrzeug überrollt
Fußgänger schwer verletzt

Friesenheim. Ein Fahrer eines Flurförderfahrzeuges fuhr am Montag gegen 13.35 Uhr rückwärts aus einer Werkhalle in den Hofbereich eines metallverarbeitenden Betriebes in der Draisstraße in Friesenheim. Einen hinter ihm befindlichen 42-jährigen Fußgänger übersah er hierbei. Der Fußgänger wurde von dem Fahrzeug erfasst und eines seiner Beine hierbei überrollt. Schwer verletzt wurde der Mann vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

  • Friesenheim
  • 23.02.21

Polizei sucht Zeugen
Katze am Sonntag in Friesenheim erschossen

Friesenheim. Ein Unbekannter soll am vergangenen Sonntag, 14. Februar, auf die Katze einer 45 Jahre alten Frau geschossen und diese tödlich verletzt haben. Nach Angaben der Tierhalterin soll es zwischen 14 und 14.30 Uhr in der Goldgasse zu dem Vorfall gekommen sein. Bei einer nachträglichen tierärztlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass das Tier wohl durch ein sogenanntes Diabolo-Geschoss getroffen worden sein dürfte. Personen, die in diesem Zusammenhang Hinweise geben können, werden...

  • Friesenheim
  • 17.02.21

Diebesgut sichergestellt
Verdächtige Gegenstände auf PKW-Anhänger

Friesenheim. Am frühen Donnerstagabend vergangener Woche entdeckten Beamte des Verkehrsdienstes Offenburg auf der A5, Höhe Friesenheim, auf einem PKW-Anhänger mutmaßliches Diebesgut. Das Fahrzeuggespann zog zuvor durch ein verbotenes Überholmanöver die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich. Bei der folgenden Kontrolle wurden der Zustand des PKW, seines Anhängers, sowie die Sicherung der Ladung überprüft. Mehrere in schwarze Folie eingewickelte Gegenstände, zu denen die drei Fahrzeuginsassen...

  • Friesenheim
  • 15.02.21

Lagerfeuer in Werkstatthalle
Mann wollte sich aufwärmen

Friesenheim. Ein Lagerfeuer in einer Werkstatthalle in der Kronenstraße in Friesenheim beschäftigte am Mittwoch Einsatzkräfte der Feuerwehr Friesenheim, des Rettungsdienstes und des Polizeireviers Lahr. Ein aufmerksamer Zeuge meldete gegen17.10 Uhr Flammen aus einer leerstehenden Werkstatthalle. Vor Ort konnte ein Mann angetroffen werden, welcher das Feuer mutmaßlich entzündet hatte, um sich aufzuwärmen und als Kochstelle zu nutzen. Das Lagerfeuer sowie ein etwa drei Meter langer und mit Glut...

  • Friesenheim
  • 07.01.21

Polizei sucht Tierquäler
Katze tappt in Friesenheim in eine Falle

Friesenheim. Nachdem eine Katze in Friesenheim durch eine aufgestellte Falle schwer verletzt wurde, sind die Beamten des Polizeireviers Lahr auf der Suche nach Zeugen. Ein Zeitungsausträger alarmierte die Beamten am Dienstag gegen 2.10 Uhr, nachdem eine Katze in der Unterdorfstraße mit der Pfote in eine dort aufgestellte Totfangfalle getappt war. Das so festsitzende und verletzte Tier konnte befreit und durch Mitarbeiter des Tierheims zu einem Tierarzt gebracht werden. Zeugen, die sachdienliche...

  • Friesenheim
  • 15.12.20

Zwei Menschen leicht verletzt
Auffahrunfall auf der Autobahn

Friesenheim (st). Ein Auffahrunfall auf der Autobahn hatte am Sonntagmorgen, 4. Oktober, drei beschädigte Fahrzeuge und zwei Leichtverletzte zur Folge. Gegen 10.45 Uhr waren ein Citroen, ein Mercedes und ein Opel hintereinander auf der A5 Höhe Friesenheim unterwegs, als die Fahrzeuge auf der linken Spur aufgrund stockenden Verkehrs abbremsen mussten. Während der vorausfahrende Citroen gefahrlos zum Stehen kam, musste die nachfolgende Mercedes-Lenkerin bereits stärker bremsen, um ebenfalls...

  • Friesenheim
  • 05.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Im Testspiel zwischen dem Bundesliganachwuchs des SC Freiburg und dem Bahlinger SC ging es zur Sache.

FUSSBALL: SC Freiburg - Bahlinger SC 2:0 (1:0)
U23 des SC Freiburg gewinnt Benefizspiel

Friesenheim (fis). Im Spiel der Regionalligisten SC Freiburg gegen den Bahlinger SC sahen die rund 520 Zuschauer eine spielerisch starke Partie in der die Freiburger mit 2:0 die Oberhand behielten. Eintritt wurde keiner einbehalten dafür konnten Fans eine Spende geben die Mirko Dierterle zugutekommt. Überhaupt kommen die kompletten Einnahmen auf das Konto von Mirko. Der 16-Jährige aus Schuttern der Mitte Dezember mit dem Motorrad stürzte und sich an der Wirbelsäule verletzte die eine Lähmung...

  • Friesenheim
  • 01.02.20
Oliver Killeweit (rechts), Trainer des TC Blau Weiß Oberweier, im Gespräch mit Paul Wörner

TENNIS: Aufstiegsverzicht der Regionalligisten könnte die Rettung sein
Trotz sportlichem Abstieg hofft TC Oberweier weiter

Friesenheim-Oberweier (jörg). An der Palmengasse in Oberweier herrscht nach dem Abstieg des TC Blau Weiß Oberweier aus der zweiten Bundesliga Süd Kaderstimmung. Doch so ganz hat man im Lager der Blau-Weißen den sportlichen Abstieg noch nicht ganz begraben. Die vagen Hoffnungen ruhen auf den Verzicht der Regionalligisten, die das Aufstiegsrecht eventuell nicht wahrnehmen wollen. Die Stimmung sank nach der Heimpartie gegen BASF Ludwigshafen auf den Nullpunkt. Eine Situation, die eigentlich...

  • Friesenheim
  • 17.08.19
Der Belgier Omar Salman gewann seine Partie für den TC Oberweier und baute die Führung aus.

TENNIS: TC BW Oberweier – TC Wolfsberg-Pforzheim 6:3 – Heute Heimspiel
Endlich: großes Aufatmen nach dem ersten Saisonsieg

Friesenheim-Oberweier (fis). Na es geht doch. Nach Wochen der Tristess und drei denkbar knappen 4:5-Niederlagen in Folge platzte beim abstiegsbedrohten TC Blau Weiß Oberweier im Kampf um den Klassenerhalt der Knoten. Mit 6:3 warfen die Schützlinge um Trainer Oliver Killeweit gegen den Tabellensechsten TC Wolfsberg Pforzheim den Hut wieder in den Ring. Und endlich hatten auch die Neuzugänge Omar Salman und Baptiste Crepatta in den vorderen Paarungen ihre ersten Erfolgserlebnisse für den neuen...

  • Friesenheim
  • 10.08.19
Der Kolumbianer Felipe Mantilla konnte nicht gewinnen.

TENNIS: TC Oberweier – Wiesbadener THC 4:5
Die Heimniederlage stößt TCO bitter auf

Friesenheim-Oberweier (fis). Der Heimvorteil brachte dem TC Oberweier in der 2. Tennis Bundesliga Süd gegen das bisher punktlose Schlusslicht Wiesbadener THC am Freitagnachmittag keine Vorteile. Mit 4:5 unterlagen die Hausherren vor heimischer Kulisse an der Palmengasse den Gästen, die damit den ersten Sieg in der neuen Runde feiern konnten. Extra eingeflogen wurde Oberweiers letztjähriger Spieler Felipe Mantilla. Aber der Columbianer verlor sein Match gegen Marc Sieber in zwei Sätzen. Die...

  • Friesenheim
  • 03.08.19
Der TC Oberweier siegte gestern souverän.

TENNIS: TC Oberweier – TC Baden-Baden
Tennis-Damen zeigen die klare Heimstärke

Friesenheim-Oberweier (fis). Doppelstart für die Damen des TC Oberweier in der Tennis-Badenliga. Derzeit zeigt die Tabelle allerdings einen etwas verwaschenen Eindruck. Denn da belegte die Mannschaft des TCO bis dato den vorletzten Rang. Am gestrigen Samstag war Schlusslicht TC Baden-Baden zu Gast und da war ein Sieg schon Pflicht. Allerdings hatten die Gäste auf den vorderen Postionen starke Kräfte. Beim TC Oberweier lieferte sich Kurata Natalie und die Ex-Oberweirerin Brigitte Manceau ein...

  • Friesenheim
  • 20.07.19
Julia Rauer vom TC Oberweier möchte mit ihren Kolleginnen heute den ersten Sieg in der Badenliga feiern.

TENNIS: Oberweier um 11 Uhr gegen Heidelberg
Heimvorteil für die TCO-Tennis-Damen

Friesenheim-Oberweier (fis). Trotz der knappen 4:5-Auftaktniederlage beim TK GW Mannheim stehen die Damen des TC Oberweier in der Badenliga im ersten Heimspiel gegen die TSG 78 Heidelberg nicht chancenlos auf dem Court. Durchaus positive Erinnerungen hat man aus den vergangenen Jahren gegen die "Studentenstädter" und gerade zu Hause soll heute ab elf Uhr der erste Sieg eingefahren werden. Das primäre Ziel der TCO-Damen bleibt der Klassenerhalt. Heidelberg konnte sein Auftaktmatch gegen Mannheim...

  • Friesenheim
  • 06.07.19

Freizeit & Genuss

Mit Infostand des Mobilitätsnetzwerks
Bauernmarkt der Landfrauen

Friesenheim (st). Am Samstag, 19. September, findet von 8 bis 13 Uhr der traditionelle Bauernmarkt der Friesenheimer Landfrauen auf dem Rathausplatz statt.Die organisierenden Friesenheimer Landfrauen bieten auf dem Bauernmarkt auch selbst ihre eigenen Produkte und Erzeugnisse an. Holzfiguren mit Motorsäge Die Landfrauen haben sich wieder einiges einfallen lassen. Alfred Fehrenbacher bietet Holzfiguren mit Motorsäge gefertigt an. Der Imker Reinhard Rehm aus Reichenbach stellt Honig und Äpfel...

  • Friesenheim
  • 08.09.20
Mann der ersten Kochstunde im Guller: Andreas Miessmer lieferte vor 20 Jahren schon die Rezepte.

Andreas Miessmer erklärt, was sich in 20 Jahren in der Küche verändert hat
Aufwändige Pasteten und Fonds waren der Renner

Ortenau (gro). Als "Kerners Köche" noch in ihren Restaurants und nicht im TV kochten, gab es im Guller bereits die ersten Rezepte: Andreas Miessmer lieferte die Kochanleitungen für die Seite "Genießen in Baden", die es von Beginn an gibt. Der gelernte Koch arbeitet bereits seit 1991 als Foodstylist und -autor. Im Laufe der Jahre ergänzte er sein Spektrum durch Foodberatung und -entwicklung. Kein Wunder, dass er die Trends in Sachen Essen und Trinken im Blick hat. "Als ich vor 20 Jahren mit...

  • Friesenheim
  • 18.11.17
Andreas Miessmer

Geeistes Schokoladenmousse
Dessertklassiker

Das braucht's: dunkle Mousse: 100 g Bitterkuvertüre, 25 g Vollmilchkuvertüre, 225 ml Sahne, 1 EL Rum, 1 Eigelb, 1 Eiweiß helle Mousse: 125 g weiße Kuvertüre, 125 ml Sahne, 1 EL Grand Marnier, 1 Eigelb, 1 Blatt weiße Gelatine, eingeweicht, 1 Eiweiß außerdem: 2 EL Eierlikör, 20 g weiße Kuvertüre zum Verzieren So geht's: Kuvertüre für die dunkle Mousse mit einem Messer kleinschneiden und in einer Schüssel auf dem Wasserbad schmelzen lassen. Die Schokolade darf nicht zu heiß werden. Sahne mit dem...

  • Friesenheim
  • 18.11.17

Panorama

Michael Merz

Angedacht: Michael Merz
Barmherzigkeit ist die unsterbliche Seele

Haben Sie in der ARD die Serie „Charité“ geschaut? Schon die ersten beiden Staffeln haben mich begeistert, denn zum einen finde ich die Serie sehr gut gemacht, mit hervorragenden Schauspielern, zum anderen strahlt sie etwas von diesem Geist aus, welcher der Charité innewohnt. Geschichte der Charité Die Handlung spielt in der Zeit des Baus der Berliner Mauer in den 1960er-Jahren und zudem liegt die Klinik direkt an der Ost-West Grenze. In der Schlussszene spricht der Rechtsmediziner Otto Prokop...

  • Friesenheim
  • 29.01.21
Doris Reinhardt

Eine Frage, Doris Reinhardt
Erste Impfungen verlaufen erfolgreich

Seit Dienstag wird nun auch im Zentralen Impfzentrum (ZIZ) in Offenburg geimpft. Seit dem Start am 27. Dezember sind die mobilen Impfteams in Alten- und Pflegeheimen unterwegs. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit Dr. Doris Reinhardt, Pandemiebeauftragte der Kassenärztlichen Vereinigung für den Ortenaukreis. Abläufe klappen aufgrund Planung sehr gut Wie sind die ersten Tage im Zentralen Impfzentrum angelaufen und wie viele Impfungen werden dort derzeit täglich getätigt? Im ZIZ werden täglich...

  • Friesenheim
  • 08.01.21
Michael Merz, Gemeindereferent Friesenheim

Ihr Begleiter durch die Woche
An(ge)dacht von Gemeindereferent Michael Merz

Mein zehnjähriger Sohn Samuel fragt mich: „Papa, was ist das Schlimmste für einen Menschen?“ Kalt erwischt kann ich nichts antworten. Samuel sagt: „Oma meint: Krieg!“ Daraufhin ich: „Da hat sie wohl recht.“ Was denken Sie? Frieden beginnt im Herzen Urängste kriechen hoch und schnüren mir die Kehle zu, wenn ich mir vorstelle, dass Samuel im Krieg kämpfen müsste und getötet würde. Hoffentlich erlebe ich das nicht mehr, denke ich ohnmächtig. Viele von Ihnen wissen noch aus eigener Erfahrung, was...

  • Friesenheim
  • 26.01.19
Edith Armbruster ist Leiterin der katholischen Kindertagesstätte Georg Schreiber in Friesenheim.

Die Geschichte von St. Martin
Eine Frage, Frau Armbruster

Am 11. November wird dem Heiligen Martin von Tours gedacht. Edith Armbruster, Leiterin der katholischen Kindertagesstätte Georg Schreiber in Friesenheim, erklärt im Gespräch mit Daniela Santo, wie Kindern der Martinstag näher gebracht wird. Wie erklären Sie den Kindern, Katholiken und Nicht-Katholiken, den Martinsbrauch? Wir erzählen allen Kindern, wer St Martin war und was er getan hat. Die Kernaussage der Legende ist das Teilen. Wie begehen Sie St. Martin? Am Martinstag feiern wir vormittags...

  • Friesenheim
  • 09.11.18
Es bleiben die Erinnerungen: Jo Neckermann rockt ein letztes Mal die Bühne, hier mit seiner ersten E-Gitarre "Triumphator".

„Jo Neckermannn & Friends“ geben ihr Abschiedskonzert
"Wir hören auf, solange die Kerze noch brennt"

Friesenheim. Gemeinsam rockten wir rund zehn Jahre bis Ende der 90er-Jahre mit der Band „Midnight Hour“, da hatte jeder schon einen Teil facettenreicher musikalischer Aktivitäten hinter sich – und es ging weiter, auch nachdem Jo Neckermann bei einem Auftritt mit einer Hirnblutung zusammengebrochen war. Doch er blieb, wie es seine Art ist, tapfer: „Es ist nichts vorbei, bis es wirklich vorbei ist.“ Mit „Jo Neckermann & Friends“ soll jetzt aber Schluss sein: Am 20. April werden sie im...

  • Friesenheim
  • 23.02.18
Michael Merz

Ihr Begleiter durch die Woche
Pfeifen auf das, was andere denken

Anfang des Jahres kam im SWR eine Dokumentation über die Geschichte der Popgruppe „PUR“. Die Bandmitglieder stammen ganz bodenständig aus Bietigheim-Bissingen und haben schon als Schülerband miteinander musiziert. Nun mag man über die Gruppe „PUR“ geteilter Meinung sein, denn über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Was mich fasziniert hat war, dass die Band sich treu geblieben ist und von ihren Fans deshalb so geliebt wird, weil sie echt und auf dem Boden geblieben sind. Echt sein,...

  • Friesenheim
  • 12.01.18

Marktplatz

Unterzeichnung des städtebaulichen Vertrags: Albea-Geschäftsführer Ralf Heitzelmann (v. l.), Bürgermeister Erik Weide und Ortsvorsteher Hans-Jürgen Kopf

Städtebaulicher Vertrag
Firma Albea kann mit Erweiterung beginnen

Friesenheim-Schuttern (bsc). Die Rechtsgrundlage zur Erweiterung des Gewerbegebiets Auf dem Segel Nord in Schuttern ist hergestellt. Nach zwei Jahren Antragstellung darf endlich im Gewerbegebiet gebaut werden. Damit kann die Firma Albea ihre Erweiterungspläne umsetzen. „Endlich haben wir es geschafft, Baurecht zu erhalten“, kommentierte Bürgermeister Erik Weide bei der Unterzeichnung des städtebaulichen Vertrags. Rechnungsamt und Bauamt der Gemeinde Friesenheim hätten immer wieder riesige...

  • Friesenheim
  • 27.10.20
Schlugen symbolisch letzten Nagel ein (v. l.): Jens Rothweiler (Architekt), Claudia Collet, Marion Gentges, Charlotte Schubnell (Vorsitzende Freundeskreis Emmaus), Bürgermeister Erik Weide, Hartmut von Schöning und Matthias Ryzlewicz (Bauunternehmen)

Emmaus Seniorenheim in Friesenheim wird erweitert
Richtfest für ein neues Wohnhaus

Friesenheim (tf). Bei strahlendem Sonnenschein wurde in der vergangenen Woche Richtfest für das neue Wohnhaus des Emmaus Seniorenheims in Friesenheim gefeiert. Unter Beteiligung des Friesenheimer Kindergartens und des Bläserquartetts unter Erich Huck erlebten die Senioren ein gelungenes Programm. Marion Gentges, MdL, wünschte, dass aus diesem Haus ein wirkliches Zuhause werden möge und dankte allen Anwesenden für die gute Arbeit vor und hinter den Kulissen. Auch Hartmut von Schöning, Vorstand...

  • Friesenheim
  • 24.04.18
Harald Stramka (Architekt), Thomas Joachim (Sparkasse Ortenau), Bürgermeister Erik Weide, die Geschäftsführer Markus Möhringer, Natalie Boßhart und Günter Boßhart sowie Ingenieur und Projektleiter der Baufirma Freyler, Clemens Huber und Michael Kempf (v. l.)

„Hairshop-pro“ investiert 800.000 Euro in Erweiterung
Offizieller Spatenstich

Am nördlichen Rand des bisherigen Industriegebietes I in Friesenheim wird jetzt im zweiten anschließenden schon gebaut. Dort entsteht eine neue Lagerhalle der Firma „hairshop-pro“. Gebaut wird eine vorläufig auf 600 Quadratmeter Fläche dimensionierte Lagerhalle mit einer zusätzlich 150 Quadratmeter einnehmenden Büro- und Sozialräumen. Die Gesamtfirmenfläche erstreckt sich auf knapp 2.500 Quadratmeter. Ausgeführt wird das von Architekt Harald Stramka geplante Industrieobjekt von der ebenfalls in...

  • Friesenheim
  • 06.09.17

Friesenheim bietet zehn Hektar neue Flächen
Industriegebiet fertiggestellt

Friesenheim. Nach rund zwei Jahren Bauzeit ist am Montag die offizielle Fertigstellung der Erweiterung des Industriegebiets Friesenheim erfolgt. Die Gemeinde schafft dadurch neue Gewerbeflächen. Die Gesamtfläche des Industriegebiets beträgt rund zehn Hektar, von denen acht erschlossen sind und 15.000 Quadratmeter zum jetigen Zeitpunkt verkauft sind. Im Oktober 2014 war der Beschluss gefallen, den Bebauungsplan „Industriegebiet Friesenheim II“ zu ändern, um weitere Firmenansiedlungen auf bisher...

  • Friesenheim
  • 04.04.17

Extra

Der Lindenbaum im Schlössle Heiligenzell im Bildband "Der Himmel über der Ortenau"
2 Bilder

Über wandelnde Lebenslagen im Schlössle Heiligenzell
"Ja, der alte Lindenbaum – und ich höre ihn erzählen"

Im Bildband "Der Himmel über der Ortenau" schreiben Persönlichkeiten über ihre Lieblingsplätze. Wir stellen einige Beiträge in loser Reihe vor. In dieser Woche erzählt Schwester M. Michaela Bertsch, Generaloberin der Franziskanerinnen zum Göttlichen Herzen Jesu in Gengenbach, über die Linde im Schlössle Heiligenzell in Friesenheim. "Die alte Linde. Wieder einmal stehe ich vor ihr, schaue zu ihren Wipfeln empor, dem Himmel und der strahlenden Sonne entgegen. Ja, die alte Linde – und ich höre sie...

  • Friesenheim
  • 10.08.19
Oswald Sattler

"Heimat – verdammt ich lieb dich" in Friesenheim
Volksmusikstars

"Heimat – verdammt ich lieb dich" ist eine musikalische Liebeserklärung. Nun schon zum dritten Mal lädt die Heimat-Tour die großen Stars der Volksmusikszene ein. Dieses Jahr sind mit dabei: Oswald Sattler, Alexander Rier und die "Feldberger". Die Moderation liegt in den bewährten Händen von Hansy Vogt. Am Samstag, 9. März, um 20 Uhr wird "Heimat – verdammt ich lieb dich" in der Sternenberghalle in Friesenheim präsentiert. Karten gibt es bei Schreibwaren Erb in Friesenheim. Unter dem Stichwort...

  • Friesenheim
  • 05.02.19
Erik Weide

Bürgermeister Erik Weide
Diersburger Weg am Wald entlang

Mein Heimatentdecker-Tipp für Friesenheim ist der Diersburger Weg. Als Startpunkt eignet sich der Parkplatz am Loheck in Oberweier. Entlang des Waldrandes genieße ich die wunderbare Aussicht auf Friesenheim. Sport machen, wandern, Menschen treffen – dieser Weg in der Natur ist für mich der optimale Ausgleich zum Alltag. Nach einer Radtour oder dem Laufen nutze ich gerne die nahegelegene Fitnessanlage, um Kraftsport zu treiben. Erik Weide Bürgermeister Friesenheim

  • Friesenheim
  • 24.10.18

Herkunft des Ortsnamens
Spezialisten im Wasserbau?

Friesenheim (ds). Woher der Name Friesenheim kommt, ist nicht eindeutig geklärt. Sicher ist die fränkische Gründung im achten Jahrhundert. Möglich ist, dass holländische Friesenheimer wegen der Hochwassergefahr rheinaufwärts zogen und dort neue Siedlungen gründeten. Das würde auch erklären, warum es bei Ludwigshafen und im Elsass weitere Orte namens Friesenheim gibt. Eine andere Theorie fußt auf dem mittelhochdeutschen Verb "friesen", das so viel wie "Gräben anlegen" bedeutet. Ob die Ortenauer...

  • Friesenheim
  • 24.10.18
Auf Schautafeln erhalten Besucher Informationen über einzelne Fundstücke und historische Hintergründe.

Siedlung in Friesenheim
Eindrücke aus dem Leben der Römer

Ortenau (rö). Was haben die Römer mit der Ortenau zu tun? Sie lebten hier, hinterließen ihre kulturellen „Fingerabdrücke“ und insbesondere Relikte aus jener Zeit, die Aufschluss über ihr Leben geben können. Zum Beispiel in der Römersiedlung in Friesenheim, ein geschütztes Bodendenkmal, das seine Entdeckung vor vergleichsweise nicht allzu langer Zeit eher einem Zufall verdankt. 1970 befand sich der damalige Vorsitzende des Archäologischen Arbeitskreises des Historischen Vereins Mittelbaden,...

  • Friesenheim
  • 24.10.18

Berühmte Einwohnerin
Alanis Morissette in Heiligenzell

Friesenheim-Heiligenzell (ds). Die kanadische Sängerin Alanis Morissette lebte als Kind zwischen 1977 und 1981 im Friesenheimer Ortsteil Heiligenzell. Ihr Vater, der Franko-Ontarier Alan Richard Morissette, und ihre ungarische Mutter Georgia Mary Ann Feuerstein waren Lehrer im kanadischen Militärstützpunkt in Lahr.

  • Friesenheim
  • 24.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.