Nachrichten - Friesenheim

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

256 folgen Friesenheim

Lokales

Bürger machen Vorschläge für die Entwicklung der Gemeinde.

"Erfrischender Prozess" für die Gemeinde
Bürger formulieren ihre Ziele für Friesenheim

Friesenheim (bsc). Wenn es nach den 140 Bürgern aus Friesenheim geht, die zur Abschlussveranstaltung zum Gemeindeentwicklungskonzept gekommen sind, dann haben Gemeinderat und Verwaltung für die kommenden Jahre eine Reihe an Aufträgen und Wünschen erhalten. Ein stattliches Bündel an Aufgaben, Leitgedanken, Ideen und Visionen für die Entwicklung von Friesenheim in den kommenden zehn bis 15 Jahren wurde gemeinsam mit dem Team vom Büro Memo-U erarbeitet und in Arbeitsgruppen diskutiert. Auf die...

  • Friesenheim
  • 24.01.20
Die Vorleserinnen Alexandra Haas, Silvia Knief und Antonia Graf (v. l.)

Lesewelt in Friesenheim
Vorlesestunden beginnen

Friesenheim (st). Ab sofort lesen die ehrenamtlichen Vorleserinnen des Vereins Lesewelt-Ortenau jede Woche in der Grundschule Friesenheim Geschichten vor. Diese Lesewelt-Vorlesestunden haben die Schüler beim Lesemarathon gewonnen. Die Vorleserinnen Alexandra Haas, Silvia Knief und Antonia Graf freuen sich schon auf die Zweitklässler und werden nun ein ganzes Jahr lang jede Woche in der Klasse zu Gast sein. Seit 2005 organisiert der gemeinnützige Verein Lesewelt Ortenau Vorlesestunden für...

  • Friesenheim
  • 22.01.20
Auch Friesenheims Bürgermeister Erik Weide (l.) übte sich zusammen mit den Realschülern im Rollstuhlsport.

Schulprojekt am Bildungszentrum
Sport im Rollstuhl ist gar nicht so einfach

Friesenheim (bsc). „Behindertensport macht Schule“ heißt das Projekt des Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbands (BBS), das jüngst am Bildungszentrum in Friesenheim stattgefunden hat. Inklusion in Friesenheim „Komm gib Gas“, spornt Roland Blanke einen Siebtklässler an. Nicht auf zwei Beinen, sondern zwei Räder sind gefordert. Unter Anleitung und Hinführung in den Rollstuhlbasektball ließen sich bei den Realschülern Berührungsängste abbauen. Die Normalität im Umgang mit dem...

  • Friesenheim
  • 17.01.20
Im Kernort Friesenheim stehen 50 Krippenplätze zur Verfügung. Mit 30 Plätzen ist die Georg-Schreiber-Kindertagesstätte die größte Einrichtung dieser Art in der Gemeinde.

Grünes Licht für Naturkindergarten
Anmeldungen für Kindergartenjahr

Friesenheim (bsc). Für die Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Friesenheim findet vom 20. bis 24. Januar die Anmeldewoche statt. Die Planungen für das Kindergartenjahr 2020/21 sind im Gange. Aktuell stehen in der Gemeinde Friesenheim sieben Kindertageseinrichtungen zur Verfügung. Sechs Einrichtungen befinden sich in katholischer und eine Einrichtung in evangelischer Trägerschaft. Jede Einrichtung verfügt über ein individuelles Profil sowie eigene pädagogische Schwerpunkte. Oberstes Ziel sind...

  • Friesenheim
  • 14.01.20
ltförster Gerhard Althauser (v. l.), Altbürgermeister Eugen Götz, Förster Christian Junele, Bürgermeister Erik Weide, Altbürgermeister Armin Rösner und Steinmetz Frank Rotbächer ab den neuen Gedenkstein in Friesenheim

Ein Baum und ein Gedenkstein
Erinnerung an Orkan Lothar

Friesenheim (bsc). Eine 15 Jahre alte Stieleiche, die am gestrigen Samstag gepflanzt wurde, und ein Gedenkstein erinnern in Friesenheim an den Orkan Lothar vor 20 Jahren, aber auch an das Engagement der Bürger danach. "Der Baum steht symbolisch dafür, dass in 20 Jahren zur Schadensbehebung rund 800.000 Bäume im Friesenheimer Wald neu gepflanzt wurden", erklärte Altbürgermeister Eugen Götz als Vorsitzender des Vereins "Unser Wald", der damals gegründet wurde.

  • Friesenheim
  • 28.12.19
Der Gemeinderat wünscht sich mehrheitlich eine Überwachung des Parkraums über einen Gemeindevollzugsdienst.

Fortschreibung des Verkehrskonzepts
Ruhender Parkraum sorgt für Ärger

Friesenheim (bsc). Mehr Sicherheit für Fuß- und Radfahrer, Kontrolle des ruhenden Verkehrs, Entschärfung von Engstellen, Nachtfahrverbot für LKW und die Einrichtung eines Gemeindevollzugsdienstes dokumentieren einen langen Maßnahmenkatalog in der Fortschreibung des Verkehrskonzepts der Gemeinde Friesenheim. Das Verkehrskonzept ist ein Rahmenplan, der die verkehrliche Entwicklung in den kommenden zehn bis 15 Jahren festlegt. Ahndung von Vergehen Der Gemeinderat stellte sich in seiner...

  • Friesenheim
  • 06.12.19

Polizei

Mehrere Anzeigen
Hauseck gerammt

Friesenheim-Schuttern. Der übermäßige Alkoholgenuss eines 30-Jährigen führte am frühen Sonntag offenbar zu einem Verkehrsunfall in der Kruttnau in Schuttern. Der Honda-Lenker kollidierte während eines Abbiegevorgangs gegen 4 Uhr mit einem Hauseck sowie einem Hoftor und verursachte hierbei einen Sachschaden von rund 13.000 Euro. Nachdem er sich kurzzeitig vom Unfallort entfernt hatte, kehrte der 30 Jahre alte Mann zurück. Ein durchgeführter Atemalkoholtest brachte einen Wert von deutlich über...

  • Friesenheim
  • 30.12.19

Auffahrunfall auf der A5
Zwei Leichtverletzte

Friesenheim. Zwei Leichtverletzte und knapp 30.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Donnerstagvormittag auf der Südfahrbahn der A5 zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Lahr. Ein 57 Jahre alter Alfa-Romeo-Fahrer erkannte zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm verlangsamte und prallte gegen 10.40 Uhr in das Heck eines Mercedes. Zuvor war der 44 Jahre alte Mercedes-Lenker bereits einem vorausfahrenden Ford einer 34-jährigen aufgefahren. Der 57-Jährige sowie eine 45...

  • Friesenheim
  • 27.12.19

Überhöhte Geschwindigkeit
16-Jähriger Leichtkraftradfahrer schwer verletzt

Friesenheim. Am Sonntagmorgen, kurz nach 10 Uhr, stürzte in der Bahnhofstraße der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades infolge überhöhter Geschwindigkeit. Der Fahrer wurde laut Pressemeldung schwer und seine gleichaltrige Mitfahrerin leicht verletzt. Beide trugen den vorgeschriebenen Sturzhelm. Der Fahrer wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, die Mitfahrerin kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Am Leichtkraftrad entstand Totalschaden. Die Bahnhofstraße musste für...

  • Friesenheim
  • 16.12.19

Achtung Betrüger
Falsche Stromableserin unterwegs

Friesenheim-Oberweier. Einer vermeintlichen und falschen Stromableserin ist es am Freitagnachmittag gelungen, einen Rentner in der Oberweierer Hauptstraße zu täuschen und ihm einen Betrag für eine angebliche Stromnachzahlung abzuluchsen. Als Beleg händigte ihm die Frau gegen 14.30 Uhr einen handschriftlichen Zettel aus. Weitere Täuschungsversuche der Betrügerin am selben Tag "In der Siedlung" in Lahr-Langenwinkel und in der Brunnenstraße in Kippenheim liefen ins Leere....

  • Friesenheim
  • 14.11.19

Nicht gesichert
Auto rollt gegen Hauswand

Friesenheim. Weil sie ihren Citroen beim Parken nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert hatte, stehen einer 42-jährigen Autofahrerin nun mehrere Rechnungen ins Haus. Die Frau hatte ihren Pkw laut Pressemitteilung in der Ritterstraße geparkt und dabei offenbar weder einen Gang eingelegt, noch die Feststellbremse arretiert. So rollte der Wagen schließlich rückwärts und gegen eine Hauswand, wo er Sachschaden in noch unbekannter Höhe verursachte. Da die Fahrerin des nun quer und auch...

  • Friesenheim
  • 07.08.19

Kleinkind schwer verletzt
Einjähriger Junge stürzt aus offenem Fenster

Friesenheim. Die Neugier eines einjährigen Jungen hatte am Dienstagmorgen tragische Folgen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge wachte das Kleinkind nach einem Schläfchen kurz nach 11 Uhr auf und kletterte über das Bett aus dem geöffneten Fenster im ersten Obergeschoss. Dabei verlor der Junge das Gleichgewicht und stürzte in der Straße "Am Bahnhof" zirka vier Meter nach unten. Nach den ersten Rettungsmaßnahmen wurde das Kleinkind mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem...

  • Friesenheim
  • 23.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Oliver Killeweit (rechts), Trainer des TC Blau Weiß Oberweier, im Gespräch mit Paul Wörner

TENNIS: Aufstiegsverzicht der Regionalligisten könnte die Rettung sein
Trotz sportlichem Abstieg hofft TC Oberweier weiter

Friesenheim-Oberweier (jörg). An der Palmengasse in Oberweier herrscht nach dem Abstieg des TC Blau Weiß Oberweier aus der zweiten Bundesliga Süd Kaderstimmung. Doch so ganz hat man im Lager der Blau-Weißen den sportlichen Abstieg noch nicht ganz begraben. Die vagen Hoffnungen ruhen auf den Verzicht der Regionalligisten, die das Aufstiegsrecht eventuell nicht wahrnehmen wollen. Die Stimmung sank nach der Heimpartie gegen BASF Ludwigshafen auf den Nullpunkt. Eine Situation, die eigentlich...

  • Friesenheim
  • 17.08.19
Der Belgier Omar Salman gewann seine Partie für den TC Oberweier und baute die Führung aus.

TENNIS: TC BW Oberweier – TC Wolfsberg-Pforzheim 6:3 – Heute Heimspiel
Endlich: großes Aufatmen nach dem ersten Saisonsieg

Friesenheim-Oberweier (fis). Na es geht doch. Nach Wochen der Tristess und drei denkbar knappen 4:5-Niederlagen in Folge platzte beim abstiegsbedrohten TC Blau Weiß Oberweier im Kampf um den Klassenerhalt der Knoten. Mit 6:3 warfen die Schützlinge um Trainer Oliver Killeweit gegen den Tabellensechsten TC Wolfsberg Pforzheim den Hut wieder in den Ring. Und endlich hatten auch die Neuzugänge Omar Salman und Baptiste Crepatta in den vorderen Paarungen ihre ersten Erfolgserlebnisse für den neuen...

  • Friesenheim
  • 10.08.19
Der Kolumbianer Felipe Mantilla konnte nicht gewinnen.

TENNIS: TC Oberweier – Wiesbadener THC 4:5
Die Heimniederlage stößt TCO bitter auf

Friesenheim-Oberweier (fis). Der Heimvorteil brachte dem TC Oberweier in der 2. Tennis Bundesliga Süd gegen das bisher punktlose Schlusslicht Wiesbadener THC am Freitagnachmittag keine Vorteile. Mit 4:5 unterlagen die Hausherren vor heimischer Kulisse an der Palmengasse den Gästen, die damit den ersten Sieg in der neuen Runde feiern konnten. Extra eingeflogen wurde Oberweiers letztjähriger Spieler Felipe Mantilla. Aber der Columbianer verlor sein Match gegen Marc Sieber in zwei Sätzen. Die...

  • Friesenheim
  • 03.08.19
Der TC Oberweier siegte gestern souverän.

TENNIS: TC Oberweier – TC Baden-Baden
Tennis-Damen zeigen die klare Heimstärke

Friesenheim-Oberweier (fis). Doppelstart für die Damen des TC Oberweier in der Tennis-Badenliga. Derzeit zeigt die Tabelle allerdings einen etwas verwaschenen Eindruck. Denn da belegte die Mannschaft des TCO bis dato den vorletzten Rang. Am gestrigen Samstag war Schlusslicht TC Baden-Baden zu Gast und da war ein Sieg schon Pflicht. Allerdings hatten die Gäste auf den vorderen Postionen starke Kräfte. Beim TC Oberweier lieferte sich Kurata Natalie und die Ex-Oberweirerin Brigitte Manceau ein...

  • Friesenheim
  • 20.07.19
Julia Rauer vom TC Oberweier möchte mit ihren Kolleginnen heute den ersten Sieg in der Badenliga feiern.

TENNIS: Oberweier um 11 Uhr gegen Heidelberg
Heimvorteil für die TCO-Tennis-Damen

Friesenheim-Oberweier (fis). Trotz der knappen 4:5-Auftaktniederlage beim TK GW Mannheim stehen die Damen des TC Oberweier in der Badenliga im ersten Heimspiel gegen die TSG 78 Heidelberg nicht chancenlos auf dem Court. Durchaus positive Erinnerungen hat man aus den vergangenen Jahren gegen die "Studentenstädter" und gerade zu Hause soll heute ab elf Uhr der erste Sieg eingefahren werden. Das primäre Ziel der TCO-Damen bleibt der Klassenerhalt. Heidelberg konnte sein Auftaktmatch gegen Mannheim...

  • Friesenheim
  • 06.07.19
Hat immer gute Ratschläge für seine Jungs: Trainer Oliver Killeweit hier mit Zögling Andre Steinbach.

Zwischenbilanz von Aufsteiger Oberweier II
Mit starkem zweiten Platz deutlich im Plus

Die blutjunge Zweitligareserve des TC Oberweier hält sich in der neuen Liga wacker. Hinter dem bislang ungeschlagenen TC Überlingen belegt der Aufsteiger nach mehr als der Hälfte der Saison den zweiten Tabellenplatz. Trainer Oliver Killeweit: "Der Klassenerhalt ist save. Gegen Ettlingen sind wir nochmals komplett. Dann wollen wir aus der dritten Mannschaft noch Spieler hoch holen." Angetrieben wird das Team durch Mannschaftsführer und Routinier Philipp Bauer, mit 30 Jahren einer älteren...

  • Friesenheim
  • 08.06.19

Freizeit & Genuss

Mann der ersten Kochstunde im Guller: Andreas Miessmer lieferte vor 20 Jahren schon die Rezepte.

Andreas Miessmer erklärt, was sich in 20 Jahren in der Küche verändert hat
Aufwändige Pasteten und Fonds waren der Renner

Ortenau (gro). Als "Kerners Köche" noch in ihren Restaurants und nicht im TV kochten, gab es im Guller bereits die ersten Rezepte: Andreas Miessmer lieferte die Kochanleitungen für die Seite "Genießen in Baden", die es von Beginn an gibt. Der gelernte Koch arbeitet bereits seit 1991 als Foodstylist und -autor. Im Laufe der Jahre ergänzte er sein Spektrum durch Foodberatung und -entwicklung. Kein Wunder, dass er die Trends in Sachen Essen und Trinken im Blick hat. "Als ich vor 20 Jahren mit...

  • Friesenheim
  • 18.11.17
Andreas Miessmer

Geeistes Schokoladenmousse
Dessertklassiker

Das braucht's: dunkle Mousse: 100 g Bitterkuvertüre, 25 g Vollmilchkuvertüre, 225 ml Sahne, 1 EL Rum, 1 Eigelb, 1 Eiweiß helle Mousse: 125 g weiße Kuvertüre, 125 ml Sahne, 1 EL Grand Marnier, 1 Eigelb, 1 Blatt weiße Gelatine, eingeweicht, 1 Eiweiß außerdem: 2 EL Eierlikör, 20 g weiße Kuvertüre zum Verzieren So geht's: Kuvertüre für die dunkle Mousse mit einem Messer kleinschneiden und in einer Schüssel auf dem Wasserbad schmelzen lassen. Die Schokolade darf nicht zu heiß werden. Sahne mit...

  • Friesenheim
  • 18.11.17

Panorama

Michael Merz, Gemeindereferent Friesenheim

Ihr Begleiter durch die Woche
An(ge)dacht von Gemeindereferent Michael Merz

Mein zehnjähriger Sohn Samuel fragt mich: „Papa, was ist das Schlimmste für einen Menschen?“ Kalt erwischt kann ich nichts antworten. Samuel sagt: „Oma meint: Krieg!“ Daraufhin ich: „Da hat sie wohl recht.“ Was denken Sie? Frieden beginnt im Herzen Urängste kriechen hoch und schnüren mir die Kehle zu, wenn ich mir vorstelle, dass Samuel im Krieg kämpfen müsste und getötet würde. Hoffentlich erlebe ich das nicht mehr, denke ich ohnmächtig. Viele von Ihnen wissen noch aus eigener...

  • Friesenheim
  • 26.01.19
Edith Armbruster ist Leiterin der katholischen Kindertagesstätte Georg Schreiber in Friesenheim.

Die Geschichte von St. Martin
Eine Frage, Frau Armbruster

Am 11. November wird dem Heiligen Martin von Tours gedacht. Edith Armbruster, Leiterin der katholischen Kindertagesstätte Georg Schreiber in Friesenheim, erklärt im Gespräch mit Daniela Santo, wie Kindern der Martinstag näher gebracht wird. Wie erklären Sie den Kindern, Katholiken und Nicht-Katholiken, den Martinsbrauch? Wir erzählen allen Kindern, wer St Martin war und was er getan hat. Die Kernaussage der Legende ist das Teilen. Wie begehen Sie St. Martin? Am Martinstag feiern wir...

  • Friesenheim
  • 09.11.18
Es bleiben die Erinnerungen: Jo Neckermann rockt ein letztes Mal die Bühne, hier mit seiner ersten E-Gitarre "Triumphator".

„Jo Neckermannn & Friends“ geben ihr Abschiedskonzert
"Wir hören auf, solange die Kerze noch brennt"

Friesenheim. Gemeinsam rockten wir rund zehn Jahre bis Ende der 90er-Jahre mit der Band „Midnight Hour“, da hatte jeder schon einen Teil facettenreicher musikalischer Aktivitäten hinter sich – und es ging weiter, auch nachdem Jo Neckermann bei einem Auftritt mit einer Hirnblutung zusammengebrochen war. Doch er blieb, wie es seine Art ist, tapfer: „Es ist nichts vorbei, bis es wirklich vorbei ist.“ Mit „Jo Neckermann & Friends“ soll jetzt aber Schluss sein: Am 20. April werden sie im...

  • Friesenheim
  • 23.02.18
Michael Merz

Ihr Begleiter durch die Woche
Pfeifen auf das, was andere denken

Anfang des Jahres kam im SWR eine Dokumentation über die Geschichte der Popgruppe „PUR“. Die Bandmitglieder stammen ganz bodenständig aus Bietigheim-Bissingen und haben schon als Schülerband miteinander musiziert. Nun mag man über die Gruppe „PUR“ geteilter Meinung sein, denn über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Was mich fasziniert hat war, dass die Band sich treu geblieben ist und von ihren Fans deshalb so geliebt wird, weil sie echt und auf dem Boden geblieben sind. Echt...

  • Friesenheim
  • 12.01.18
Rosemarie Kienzler möchte etwas bewirken und engagiert sich deshalb seit vielen Jahren in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich.

Landessynodalin Rosemarie Kienzler ist eine Macherin
Es gab eine Zeit, da haderte sie mit Gott

Friesenheim-Oberweier. Eigentlich hat Rosemarie Kienzler gar keine Zeit. Es steht eine Menge an. Die 54-Jährige ist neben ihrer Arbeit als Team-Assistentin in der Verwaltung im Traumazentrum in Durbach stark in vielfältige Ehrenämter eingebunden. Trotzdem kommt sie in der Redaktion vorbei. Und da sitzt dann nicht etwa eine abgehetzte Frau. Im Gegenteil strahlt sie bei aller Energie eine wohltuende Ruhe aus. Rosemarie Kienzler ist eine Macherin, die zudem packend erzählen kann –...

  • Friesenheim
  • 23.09.17
Gerade ist Tom Robins neue CD „Chante au Royal Palace“ auf den Markt gekommen.

Sänger Tom Robin hat sein Hobby zum Beruf gemacht

Die Musik hat Tom Robin bereits seit seiner Kindheit im Blut. Mit acht Jahren lernte er Akkordeon, es folgten Klavier, Trompete und Gesangsunterricht – einige Zeit später gründete er seine erste Schülerband. „Eines Tages von der Musik leben zu können, das war schon immer ein Traum für mich“, erzählt der Sänger. Inzwischen, 42 Jahre später, ist er Wirklichkeit geworden. Tom Robin und seine Band können auf viele Live-Auftritte in der ganzen Welt sowie im Radio und Fernsehen...

  • Friesenheim
  • 24.01.17

Marktplatz

Schlugen symbolisch letzten Nagel ein (v. l.): Jens Rothweiler (Architekt), Claudia Collet, Marion Gentges, Charlotte Schubnell (Vorsitzende Freundeskreis Emmaus), Bürgermeister Erik Weide, Hartmut von Schöning und Matthias Ryzlewicz (Bauunternehmen)

Emmaus Seniorenheim in Friesenheim wird erweitert
Richtfest für ein neues Wohnhaus

Friesenheim (tf). Bei strahlendem Sonnenschein wurde in der vergangenen Woche Richtfest für das neue Wohnhaus des Emmaus Seniorenheims in Friesenheim gefeiert. Unter Beteiligung des Friesenheimer Kindergartens und des Bläserquartetts unter Erich Huck erlebten die Senioren ein gelungenes Programm. Marion Gentges, MdL, wünschte, dass aus diesem Haus ein wirkliches Zuhause werden möge und dankte allen Anwesenden für die gute Arbeit vor und hinter den Kulissen. Auch Hartmut von Schöning, Vorstand...

  • Friesenheim
  • 24.04.18
Harald Stramka (Architekt), Thomas Joachim (Sparkasse Ortenau), Bürgermeister Erik Weide, die Geschäftsführer Markus Möhringer, Natalie Boßhart und Günter Boßhart sowie Ingenieur und Projektleiter der Baufirma Freyler, Clemens Huber und Michael Kempf (v. l.)

„Hairshop-pro“ investiert 800.000 Euro in Erweiterung
Offizieller Spatenstich

Am nördlichen Rand des bisherigen Industriegebietes I in Friesenheim wird jetzt im zweiten anschließenden schon gebaut. Dort entsteht eine neue Lagerhalle der Firma „hairshop-pro“. Gebaut wird eine vorläufig auf 600 Quadratmeter Fläche dimensionierte Lagerhalle mit einer zusätzlich 150 Quadratmeter einnehmenden Büro- und Sozialräumen. Die Gesamtfirmenfläche erstreckt sich auf knapp 2.500 Quadratmeter. Ausgeführt wird das von Architekt Harald Stramka geplante Industrieobjekt von der ebenfalls in...

  • Friesenheim
  • 06.09.17

Friesenheim bietet zehn Hektar neue Flächen
Industriegebiet fertiggestellt

Friesenheim. Nach rund zwei Jahren Bauzeit ist am Montag die offizielle Fertigstellung der Erweiterung des Industriegebiets Friesenheim erfolgt. Die Gemeinde schafft dadurch neue Gewerbeflächen. Die Gesamtfläche des Industriegebiets beträgt rund zehn Hektar, von denen acht erschlossen sind und 15.000 Quadratmeter zum jetigen Zeitpunkt verkauft sind. Im Oktober 2014 war der Beschluss gefallen, den Bebauungsplan „Industriegebiet Friesenheim II“ zu ändern, um weitere Firmenansiedlungen auf...

  • Friesenheim
  • 04.04.17

Extra

Der Lindenbaum im Schlössle Heiligenzell im Bildband "Der Himmel über der Ortenau"
2 Bilder

Über wandelnde Lebenslagen im Schlössle Heiligenzell
"Ja, der alte Lindenbaum – und ich höre ihn erzählen"

Im Bildband "Der Himmel über der Ortenau" schreiben Persönlichkeiten über ihre Lieblingsplätze. Wir stellen einige Beiträge in loser Reihe vor. In dieser Woche erzählt Schwester M. Michaela Bertsch, Generaloberin der Franziskanerinnen zum Göttlichen Herzen Jesu in Gengenbach, über die Linde im Schlössle Heiligenzell in Friesenheim. "Die alte Linde. Wieder einmal stehe ich vor ihr, schaue zu ihren Wipfeln empor, dem Himmel und der strahlenden Sonne entgegen. Ja, die alte Linde – und ich höre...

  • Friesenheim
  • 10.08.19
Oswald Sattler

"Heimat – verdammt ich lieb dich" in Friesenheim
Volksmusikstars

"Heimat – verdammt ich lieb dich" ist eine musikalische Liebeserklärung. Nun schon zum dritten Mal lädt die Heimat-Tour die großen Stars der Volksmusikszene ein. Dieses Jahr sind mit dabei: Oswald Sattler, Alexander Rier und die "Feldberger". Die Moderation liegt in den bewährten Händen von Hansy Vogt. Am Samstag, 9. März, um 20 Uhr wird "Heimat – verdammt ich lieb dich" in der Sternenberghalle in Friesenheim präsentiert. Karten gibt es bei Schreibwaren Erb in Friesenheim. Unter dem Stichwort...

  • Friesenheim
  • 05.02.19

Herkunft des Ortsnamens
Spezialisten im Wasserbau?

Friesenheim (ds). Woher der Name Friesenheim kommt, ist nicht eindeutig geklärt. Sicher ist die fränkische Gründung im achten Jahrhundert. Möglich ist, dass holländische Friesenheimer wegen der Hochwassergefahr rheinaufwärts zogen und dort neue Siedlungen gründeten. Das würde auch erklären, warum es bei Ludwigshafen und im Elsass weitere Orte namens Friesenheim gibt. Eine andere Theorie fußt auf dem mittelhochdeutschen Verb "friesen", das so viel wie "Gräben anlegen" bedeutet. Ob die Ortenauer...

  • Friesenheim
  • 24.10.18

Berühmte Einwohnerin
Alanis Morissette in Heiligenzell

Friesenheim-Heiligenzell (ds). Die kanadische Sängerin Alanis Morissette lebte als Kind zwischen 1977 und 1981 im Friesenheimer Ortsteil Heiligenzell. Ihr Vater, der Franko-Ontarier Alan Richard Morissette, und ihre ungarische Mutter Georgia Mary Ann Feuerstein waren Lehrer im kanadischen Militärstützpunkt in Lahr.

  • Friesenheim
  • 24.10.18
Erik Weide

Bürgermeister Erik Weide
Diersburger Weg am Wald entlang

Mein Heimatentdecker-Tipp für Friesenheim ist der Diersburger Weg. Als Startpunkt eignet sich der Parkplatz am Loheck in Oberweier. Entlang des Waldrandes genieße ich die wunderbare Aussicht auf Friesenheim. Sport machen, wandern, Menschen treffen – dieser Weg in der Natur ist für mich der optimale Ausgleich zum Alltag. Nach einer Radtour oder dem Laufen nutze ich gerne die nahegelegene Fitnessanlage, um Kraftsport zu treiben. Erik Weide Bürgermeister Friesenheim

  • Friesenheim
  • 24.10.18
Auf Schautafeln erhalten Besucher Informationen über einzelne Fundstücke und historische Hintergründe.

Siedlung in Friesenheim
Eindrücke aus dem Leben der Römer

Ortenau (rö). Was haben die Römer mit der Ortenau zu tun? Sie lebten hier, hinterließen ihre kulturellen „Fingerabdrücke“ und insbesondere Relikte aus jener Zeit, die Aufschluss über ihr Leben geben können. Zum Beispiel in der Römersiedlung in Friesenheim, ein geschütztes Bodendenkmal, das seine Entdeckung vor vergleichsweise nicht allzu langer Zeit eher einem Zufall verdankt. 1970 befand sich der damalige Vorsitzende des Archäologischen Arbeitskreises des Historischen Vereins Mittelbaden,...

  • Friesenheim
  • 24.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.