Eine Frage, Herr Weide
"NOVA" findet digital statt

Bürgermeister Erik Weide
  • Bürgermeister Erik Weide
  • Foto: Gemeinde Friesenheim
  • hochgeladen von Daniela Santo

Der Pandemie geschuldet, geht Friesenheim neue Wege und lässt die 40. "NOVA" ausschließlich digital stattfinden. Die traditionelle Gewerbeschau wird sich in Form von Imagefilmen auf den Homepages der Gemeinde und der Werbegemeinschaft sowie deren Facebook- und Instagram-Auftritten präsentieren. Über das außergewöhnliche Format sprach Daniela Santo mit Friesenheims Bürgermeister Erik Weide.

Wie kam die Idee auf, die "NOVA" nur digital stattfinden zu lassen?
Die Vorbereitungen für die "NOVA" sind jedes Jahr sehr umfangreich und müssen frühzeitig begonnen werden. Wegen der unklaren Situation, ob die Messe im Herbst durchführbar ist und dem Risiko, dass alles kurzfristig abgesagt werden könnte, hat sich die Werbegemeinschaft gemeinsam mit der Gemeinde im April dazu entschieden, die "NOVA" digital stattfinden zu lassen.

Was ist hierbei die besondere Herausforderung?
Da es sich um ein neues Konzept handelt, besteht die Herausforderung darin, die Gewerbetreibenden zu motivieren, diesen neuen Weg mitzugehen. Auch die Organisation, der zusätzliche Zeitaufwand durch die Videodrehs und die Koordination über einen Zeitraum von vier Monaten bringt neue Herausforderungen mit sich.

Sind solche digitalen Veranstaltungen auch in Zukunft ein attraktives Format?
Das digitale Format ersetzt sicherlich nicht die gewohnte "NOVA"-Messe, bei der die Firmen die Möglichkeit haben, ein Wochenende lang sich und ihre Produkte zu präsentieren. Ob und in wie weit sich das digitale Konzept für die Zukunft eignet, lässt sich noch nicht sagen. Wir freuen uns erst einmal auf die erste "NOVA", die pandemiebedingt digital stattfindet und entscheiden später, ob das Format auch für die Zukunft geeignet ist.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen