Eine Frage

Beiträge zum Thema Eine Frage

Panorama
Johann-Georg Kathan

Eine Frage, Herr Kathan
Wohin im Herbst mit dem Laub aus dem Garten?

Herbstzeit ist auch Laubzeit. Für manche Gartenbesitzer stellt sich wieder die Frage nach der sinnvollen und richtigen Entsorgung der herabgefallenen Blätter. Rembert Graf Kerssenbrock sprach dazu mit Abfallberater Johann-Georg Kathan vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft im Landratsamt. Deponie, Kompost oder graue TonneÜber welche Mülltonnen können Gartenbesitzer das Laub entsorgen? Kleinmengen können über die graue Tonne entsorgt werden. In der mechanisch-biologischen Abfallbehandlungsanlage...

  • Ortenau
  • 25.09.20
Panorama
Dominic Müller

Eine Frage, Herr Müller
Ganzheitliche Lösungen nötig

Die Gastronomie wurde durch den Lockdown hart getroffen. Über den Sommer waren die Gartenwirtschaften voll, doch in die bevorstehende kühlere Jahreszeit blicken die Wirte voll Sorgen. Christina Großheim sprach mit Dominic Müller, Vorsitzender der DEHOGA-Kreisstelle Ortenau, über die Situation und die neuen Hilfen des Landes. Wie sind die Sommermonate für die Gastronomie gelaufen? Die Sommermonate sind für einen Teil der Gastronomie sehr gut gelaufen. Der Trend zum Inlandstourismus hat sich...

  • Durbach
  • 18.09.20
Panorama
Erwin Moser

Eine Frage, Herr Moser
Wer ist das Hausacher Bärenkind 2020?

Die Bärenkind-Aktion ist gute Tradition in der Stadt unter der Burg. Dabei werden jedes Jahr für ein Kind mit Behinderung aus Hausach oder der näheren Umgebung Spenden gesammelt. Am Donnerstag wurde der Name des diesjährigen Bärenkinds bekannt gegeben. Herz und Motor der Aktion ist Erwin Moser vom Forum Hausach, einem Zusammenschluss von Einzelhändlern, Dienstleistern und Industrieunternehmen. Im Interview mit Anne-Marie Glaser erklärt er die Hintergründe. Wer ist das Bärenkind 2020? Unser...

  • Hausach
  • 07.08.20
Panorama
Susanne Leidendecker

Eine Frage, Frau Leiendecker
Geschichte des "heiklen Erbes"

Die Provenienzforschung ist derzeit in aller Munde, doch was wird dabei untersucht? Im Museum im Ritterhaus in Offenburg erforscht Susanne Leiendecker die Herkunft von Objekten. Im Gespräch mit Christina Großheim erklärt sie, worauf es ankommt. Warum ist Provenienzforschung wichtig? Bei der Provenienzforschung wird die Herkunftsgeschichte von Objekten kolonialzeitlicher Sammlungen erforscht. Gerade in der Kolonialzeit fanden viele Gegenstände ihren Weg in Museen, bei denen bis heute nicht...

  • Offenburg
  • 24.07.20
Panorama
Michael Binder

Eine Frage, Herr Binder
Was passiert, wenn der Strom ausfällt?

Am Dienstag fiel in Teilen von Offenburg und in Schutterwald der Strom aus. Die Ursachenforschung dauerte einen Tag. Christina Großheim sprach mit Michael Binder, Technischer Geschäftsführer des Überlandwerks Mittelbaden, wie oft der Strom in der Ortenau weg ist. Wie viele Stromausfälle gibt es im Jahr und sind diese immer spürbar? Da Stromausfälle nicht selten durch äußere Einflüsse hervorgerufen werden, lässt sich hier keine Voraussage ableiten. In der Regel sind Stromausfälle bei den...

  • Ortenau
  • 18.07.20
Panorama
Angela Pöpplau-Hübner

Eine Frage, Frau Pöpplau-Hübner
50 Anfragen eingegangen

Das Coronavirus hat auch die Unternehmen in der Ortenau fest im Griff. Über die Maßnahme des Kurzarbeitergeldes sprach Matthias Kerber mit Angela Pöpplau-Hübner, stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg. Gibt es aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus bereits Anfragen für das Kurzarbeitergeld bei der Agentur für Arbeit im Ortenaukreis? Zum aktuellen Zeitpunkt haben wir rund 50 Anfragen von Betrieben aus der Ortenau, die Kurzarbeit aufgrund der...

  • Offenburg
  • 14.03.20
Panorama
Lucia Vogt

Eine Frage, Frau Vogt
Winterdienst betrifft jeden

Mit den immer kälter werdenden Tagen steigt auch das Risiko vereister Geh- und Fußwege. Im Gespräch mit Rembert Graf Kerssenbrock erläutert Lucia Vogt, Leiterin der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung bei der Stadt Lahr, über Rechte und Pflichten der Räumung. Was müssen Anlieger von Geh- und Radwegen bei Eis und Schnee beachten? Anlieger sind verpflichtet, Wege entlang des Grundstücks werktags bis 7 Uhr sowie sonn- und feiertags bis 8 Uhr zu streuen und zu räumen. Wenn danach...

  • Lahr
  • 03.01.20
Panorama
Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer

Eine Frage, Herr Breyer-Mayländer
Chancen und Gefahren des Digitalpakts

"Verschlafen wir die Digitalisierung?“ ist das Motto des diesjährigen Ganztagsschulkongresses am kommenden Mittwoch im Hotel "Colosseo" in Rust. Mehr als 250 Akteure aus Schule, Politik, Wirtschaft und Bildungsverwaltung tauschen sich über aktuelle und zukünftige Herausforderungen aus. Daniela Santo sprach im Vorfeld mit dem Professor für Medienmanagement an der Hochschule Offenburg, Dr. Thomas Breyer-Mayländer.  Welche Chancen bietet der Digitalpakt? Der Digitalpakt für die Finanzierung...

  • Offenburg
  • 22.11.19
  • 1
Panorama
Christian Dunker

Eine Frage, Herr Dunker
Effektiv ist nur Stoßlüften

Wie lüftet man seine Wohnung richtig und effektiv? Zu diesem Thema sprach Rembert Graf Kerssenbrock mit Christian Dunker von der Ortenauer Energieagentur. Ortenauer EnergieagenturWarum ist es wichtig, in der kalten Jahreszeit zu lüften? Gerade in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, mehrmals täglich stoßweise zu lüften, um Feuchtigkeit und verbrauchte Atemluft durch frische, trockene Außenluft zu ersetzen. In den Wintermonaten reichen in der Regel fünf Minuten, um bei einem komplett...

  • Offenburg
  • 05.10.19
Panorama
Bernadette Kurte

Eine Frage, Frau Kurte
Was tut die Stadt gegen Einwegmüll

Einweg statt Mehrweg – der Trend hält an. Deshalb sollen die Hersteller an den Entsorgungskosten beteiligt werden. Christina Großheim sprach mit Bernadette Kurte, Klimaschutzmangerin in Offenburg, darüber, was die Kommunen zur Müllvermeidung unternehmen. Für Mehrweg aktiv werben Wie stark ist die Stadt vom Einwegmüll betroffen? Der Einwegmüll im öffentlichen Raum hat in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen. Das betrifft sowohl die Innenstadt, wo die Mitarbeiter von den TBO täglich...

  • Offenburg
  • 16.08.19
Panorama
Walter Irion

Eine Frage, Herr Irion
Stichwort Kehler Messdi

Der Kehler Messdi wird auch am heutigen Sonntag zum Abschluss die Massen in die Innenstadt ziehen. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit Organisator Walter Irion über Musik, verkaufsoffenen Sonntag und Jahrmarkt. Konzept geht wieder voll aufWie zufrieden sind Sie bisher mit dem Verlauf des Messdi? Der Wettergott war seit der Eröffnung voll auf unserer Seite. Daher sind es Top-Bedingungen. Es macht einfach Spaß, dieses Fest zu besuchen. Auch das Bühnenprogramm kommt sehr gut an. Spüren Sie...

  • Kehl
  • 01.06.19
Panorama
Nadja Heine

Am 26. Mai ist Wahltag
Eine Frage, Frau Heine

Ob an Straßenlaternen, Zäunen oder sonstigen Befestigungsstangen – Wahlplakate sind derzeit überall zu finden. Doch Plakatieren ist längst nicht überall erlaubt, weder im Rahmen einer anstehenden Wahl noch, um Veranstaltungen anzukündigen. Nadja Heine von der Pressestelle der Stadt Lahr erläutert im Gespräch mit Daniela Santo die Richtlinien.  Plakatierungen sind geregeltWer entscheidet, wie, wann und wo plakatiert werden darf?  Die Plakatierung regelt jede Kommune selbst. In Lahr sind die...

  • Offenburg
  • 11.05.19
Panorama
Rüdiger Schaupp

Eine Frage, Herr Schaupp
Langsam in die Saison starten

Offenburg. Seit 2016 steigt die Zahl der Unfälle mit Motorradfahrern wieder an. 2017 verunglückten in Baden-Württemberg jede Woche im Durchschnitt zwei Motorradfahrer tödlich. Sebastian Thomas sprach mit Polizeioberkommissar Rüdiger Schaupp darüber, auf was Liebhaber des motorisierten Zweirads achten sollten. Was sind die häufigsten Ursachen für Unfälle mit dem Motorrad? Die meisten Unfälle passieren unter anderem durch das Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit. Überholen und...

  • Offenburg
  • 04.05.19
Panorama
Hermann Brüstle

Zwei Bewerberinnen
Erdbeerkönigin wird gewählt

Oberkirch Am kommenden Donnerstag, 2. Mai, wird in der Stadt Oberkirch die erste baden-württembergische Erdbeerkönigin gewählt. Sebastian Thomas sprach mit Hermann Brüstle, Stabsstellenleiter der Stadtverwaltung in Oberkirch, über diese Premiere. Eine Frage, Herr BrüstleWarum wird gerade in diesem Jahr eine baden-württembergische Erdbeerkönigin gewählt? Vor zwei Jahren kam die Idee einer Erdbeerkönigin bei der Eröffnung der Erdbeersaison auf. Die damalige Bundestagsabgeordnete und...

  • Oberkirch
  • 27.04.19
Panorama
Jürgen Brinkmann

Eine Frage, Herr Brinkmann
Was hilft gegen den Wohnungsmangel?

Mietpreisbremse, vorgeschrieben Nutzungsquote und Zweckentfremdungsverbote – sind das Mittel, um gegen den bestehenden Wohnungsmangel in der Ortenau vorzugehen? Rechtsanwalt Jürgen Brinkmann, auch Vorsitzender des Vereins Haus & Grund in Lahr, korrigiert unsere Darstellung seiner Aussage, dass er die Mietpreisbremse für geeignet hält, das Problem zu lösen. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit Jürgen Brinkmann über die Situation. Gegen Mangel hilft NeubauWarum ist die Mietpreisbremse aus...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 08.03.19
Panorama
Hanspeter Püschel

Gegen das Insektensterben
Gute Ideen für Lebensräume

In Bayern fordert das Volksbegehren "Rettet die Bienen" zum Handeln gegen das Insektensterben auf. Wie es um die Situation der Insekten in der Ortenau bestellt ist, dazu sprach Rembert Graf Kerssenbrock mit Hanspeter Püschel, Amt für Umweltschutz beim Landratsamt. Interview mit Hanspeter Püschel Wie sieht es mit Insektenpopulationen in der Ortenau aus? Im Ortenaukreis gibt es keine Angaben darüber. Aber die Situation ist mit dem überregionalen Trend vergleichbar. Lebensraumverluste,...

  • Offenburg
  • 15.02.19
Panorama
Lucia Vogt

Eine Frage, Frau Vogt
Sicherheit bei Schnee und Eis

Kaum liegt Schnee, kommt wieder die Frage auf: Wer muss auf Grundstücken sowie angrenzenden Wegen für die Sicherheit der Passanten sorgen? Dazu sprach Rembert Graf Kerssenbrock mit Lucia Vogt, Abteilungsleiterin für öffentliche Sicherheit und Ordnung der Stadt Lahr. Im Fall von Schneefällen: Wer hat die Pflicht zum Räumen, der Eigentümer oder der Mieter? Neben den allgemein geltenden Verkehrssicherungspflichten begründet die städtische Streu- und Räumpflichtsatzung der Stadt Lahr für den...

  • Lahr
  • 26.01.19
Panorama
Hansjörg Schneble

Eine Frage Herr Schneble
Polio ist nicht ausgerottet

Seit vielen Jahren unterstützen Rotary International und damit auch die fünf Rotary-Clubs in der Ortenau mit großem persönlichen und finanziellen Aufwand die weltweite Polio-Plus-Initiative zur Impfung gegen die Viruserkrankung. Daniela Santo sprach dazu mit Hansjörg Schneble, Mediziner und Gründungsmitglied des Rotary-Clubs Offenburg-Ortenau. Was ist Polio? Die Polio – Poliomyelitis, spinale Kinderlähmung – ist eine Viruserkrankung, bei der die Krankheitserreger vor allem Nervenzellen des...

  • Kehl
  • 26.10.18
Panorama
Isabel Obleser

Eine Frage, Frau Obleser
Wie unterstützt der Guller Vereine?

Der Reit- und Fahrverein Gengenbach e. V. hat sich ein Projekt vorgenommen und will gleichzeitig einen Preis gewinnen. Im Gespräch mit Anne-Marie Glaser erklärt die Vorsitzende Isabel Obleser, was geplant ist und wie der Guller alle Ortenauer Vereine unterstützt. Was ist konkret geplant? Das Dach unseres kleinen Außenstalles muss erneuert werden. Wie das bei allen Gebäuden so ist, irgendwann ist das Dach einfach fällig. Das Dach der großen Reitanlage wurde ja schon 2011 erneuert, nun planen...

  • Ortenau
  • 24.08.18
Panorama
Klaus Thomas Teufel

Eine Frage, Herr Teufel
Die Lohnsteuer gibt es zurück

Offenburg. Der Aushilfsjob in den Sommerferien ist für viele Schüler der Einstieg ins Berufsleben – und damit der erste Kontakt zu den Steuerbehörden. Christina Großheim sprach mit Klaus Thomas Teufel, Vorsteher des Finanzamtes Offenburg, was Ferienjobber beachten sollten. Wie beginnt der Einstieg ins Berufsleben bei einem Ferienjob steuerlich? Zivilrechtlich mit einem Arbeitsvertrag. Für den Lohnsteuerabzug und Sozialversicherung wird der Arbeitgeber die steuerliche ID-Nummer und den...

  • Offenburg
  • 10.08.18
Panorama

Eine Frage, Herr Fehringer
Kinowerbung um Fachkräfte für die Ortenau

Seit 2011 ist die Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) auch bei der Suche nach Fachkräften aktiv. Neuestes Projekt sind Kinospots, die in ausgewählten Städten laufen. WRO-Geschäftsführer Dominik Fehringer erklärt im Interview mit Rembert Graf Kerssenbrock die Idee. Wie entstand die Idee mit der Kinowerbung? Unsere Kreativprozesse finden inhouse statt. Wir haben uns gefragt: Wie erreichen wir dual ausgebildete Menschen, die einen Job haben, aber einen Wechsel in Betracht ziehen? Diese Fachkräfte...

  • Offenburg
  • 27.04.18
Panorama
Claudia Rieger (rechts) und ihre Pfarrkinder

Eine Frage, Frau Rieger
Zum weißen Sonntag

Am Weißen Sonntag empfangen viele katholische Kinder die Erste Heilige Kommunion. Christiane Agüera Oliver sprach mit der Gemeindeassistentin der Seelsorgeeinheit Hausach-Hornberg, Claudia Rieger. Welchen Stellenwert hat die Erstkommunion heute? Nach meiner Wahrnehmung ist sie für die Kinder und ihre Familien wichtig. Die Kinder fiebern ihr entgegen, freuen sich darauf und sind – je näher ihr „großer Tag“ – kommt sichtlich nervös. Wie viel Zeit steckt in der Vorbereitung, welche Aufgaben...

  • Hausach
  • 07.04.18
Panorama

Ein Frage, Herr Schäfer
Polizisten gilt es zu schützen

Polizeipräsident Reinhard Renter würdigte unlängst das strenge und konsequente Vorgehen der Staatsanwaltschaft Offenburg gegen verbale und körperliche Angriffe auf Polizisten. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit dem Leitenden Oberstaatsanwalt Herwig Schäfer über die Hintergründe. Warum ist ein strengeres Vorgehen notwendig? Polizisten sind zunehmend körperlicher Gewalt und verbalen Angriffen ausgesetzt. Wir haben die Ermittlungskonzeption im Juli 2016 gestartet. Wer für die Sicherheit der...

  • Offenburg
  • 29.03.18
Panorama
Claus Gross

Eine Frage, Herr Gross
Zecken sind wieder aktiv

Offenburg. Die Tage werden milder und mit den höheren Temperaturen warten sie wieder in Büschen, auf Gräsern und im Wald auf einen Wirt: Zecken. Claus Gross, Leiter des Gesundheitsamtes des Ortenaukreises, erklärt im Gespräch mit Daniela Santo, welche Gefahren jetzt lauern. Muss ich mich in der freien Natur wirklich schon vor Zecken schützen? Ja, denn Zecken sind wechselwarme Lebewesen. Sobald es wärmer wird, werden sie aktiv. Die Erreger der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) benötigen...

  • Offenburg
  • 10.03.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.