Herbst- Winterzeit ist Modellbahnzeit
Modellbahnausstellungen und die Faller Miniaturwelt

8Bilder

Auch, wenn es zur Zeit noch viel Sonnenschein gibt, kommen die trüben und nasskalte Tage doch immer näher.
Viele Freizeitaktivitäten verlagern sich dann in die Innenräume und in den Hobbykeller.

Etliche, ins besonders die größeren, älteren Jungs beschäftigen sich dann mit der Modelleisenbahn, die sich immer noch einer relativ großen Beliebtheit erfreut.

Zu mindestens kann man das Anhand der Besucherzahlen, bei den Modellbahnausstellungen von diversen Modellbahnclubs beobachten.

Jetzt beginnt wieder die Zeit der Ausstellungen, wo Modellbahnvereine dem Publikum in den kommenden Monaten, wieder ihre liebevoll gestalteten  "Modellbahnwelten" präsentieren.
Für den Besucher die Gelegenheit, sich beim Betrachten der Anlagen, dabei Bastel- und Gestaltungsanregungen zu holen.

Die Clubmitglieder stehen bei Fragen, dem Modellbahnfreund, mit Rat zur Seite.

Hier zwei Ausstellungstermine:

Die "Modell-Eisenbahn-Freunde-Kinzigtal e.V." stellen bei den "8. Elzacher Modellbautage" ihre Anlagen aus.
Ort: Turn- und Festhalle, Am Schießgraben 7, 79215 Elzach.
Öffnungszeiten: Samstag 10.11.2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr und Sonntag 11.11.2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Weitere Info: www.mef-kinzigtal.de/

Der "Modellclub 1:87 Lichtenau e.V." lädt zu den 12. Lichtenauer Modelbautagen ein. Es ist eine Ausstellung für Eisenbahn-, Auto-, Flug- und Schiffsmodellbau.
Ort: 77839 Lichtenau/Baden  in der Stadthalle/Benshurststraße11.
Öffnungszeiten: Samstag 17.11. von 13.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag 18.11. von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Weitere Info: www.modellclub-lichtenau.de/

Ein zusätzlicher Tipp:

Wer unter den Modellbahnfreunden kennt sie nicht, die Modellhäuser der "Gütenbacher Firma Faller"? Wahrscheinlich alle!

Doch viele haben gewiss noch nicht die „Faller Miniaturwelten“, Modellbau-Ausstellung in Gütenbach besucht.
In Verbindung mit einer Fahrt z. B. zum Titisee, entweder über das Simonswälder Tal oder über die B 500 Furtwangen, fährt man durch Gütenbach durch bzw. in der Nähe vorbei.

Ein Besuch bei Faller lohnt sich allemal!

Man erfährt was über die Geschichte der Firma, bekommt Modelle aus der Anfangszeit bis heute zu sehen und in den Ausstellungsräumen gibt es herrliche Schauanlagen zu bestaunen.
Weiterhin kann sich der Modellbahner/Modellbauer im Faller-Shop mit den diversen Produkten eindecken.
Wir wissen doch, dass es hier in der Ortenau mit Modellbahngeschäften schlecht bestellt ist.

Die Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag von 10.00-17.00 Uhr und Samstag von 10.00 bis 15.00 Uhr. An Feiertagen geschlossen.

Weitere Info: www.faller.de

Übrigends: Sehr lesenswert ist das Buch zur Geschichte der Firma Faller von Ulrich Biene
FALLER Kleine Welt ganz groß!

Viel Spaß bei den Besichtigungstouren!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen