Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Lokales
Patricia Potrykus, Leiterin der Städtischen Galerie und Kuratorin der Ausstellung, sowie Thérèse Willer, Co-Kuratorin und Tomi Ungerer-Expertin, führten durch die Ausstellung.
7 Bilder

Ausstellung in Städtischer Galerie
Vielfalt Tomi Ungerers entdecken

Offenburg (mak/st). "Wie wohl kaum ein andere spielte Tomi Ungerer in seinem Werk mit dem Motto der diesjährigen Heimattage 'Heimat, Freiheit, Europa'", sagt Carmen Lötsch, Leiterin des Fachbereichs Kultur der Stadt Offenburg im Rahmen eines Pressegesprächs anlässlich der neuen Ausstellung "Tomi Ungerer. Die Freiheit der Ideen", die noch bis zum 23. Oktober 2022 in der Städtischen Galerie zu sehen ist.  Die Ausstellung, die in enger Zusammenarbeit mit dem Musée Tomi Ungerer-Centre international...

  • Offenburg
  • 24.06.22
Freizeit & Genuss
Auf Einladung von Kurator Rainer Braxmaier zeigt Haleh Zahedi aktuelle Arbeiten in der Städtischen Galerie Oberkirch. Die Ausstellung kann bis zum 5. Juni 2022 zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden.
3 Bilder

Noch bis 5. Juni
Arbeiten von Haleh Zahedi in der Städtischen Galerie

Oberkirch/Straßburg (st). Haleh Zahedi zeigt noch bis zum 5. Juni aktuelle Arbeiten in der Städtischen Galerie in Oberkirch. Die Ausstellung „Mise en plis“ erfährt ein positives Echo in den Medien. Hervé Lévy bespricht nahezu euphorisch die Arbeiten und die Ausstellung der in Straßburg und Brüssel lebenden Künstlerin. Unter der Überschrift „Paint it black“ schreibt Lévy in dem deutsch-französischem Kulturmagazin „POLY“: „Sie [die Ausstellung] erlaubt es, in das Universum von Haleh Zahedi...

  • Oberkirch
  • 23.05.22
Freizeit & Genuss
Der Kinzigtorturm vom Bergle aus aufgenommen. Er war einst der stärkste Wehrturm der Gengenbacher Stadtbefestigung. Nach jahrzehnte langem Leerstand, wurde er in der Zeit von 1991 bis 1993 im Innenbereich restauiert und danach im Laufe der Jahre zu einem informativen, wehrgeschichtlichen Museum der Bürgergarde Gengenbach ausgestaltet.
12 Bilder

Museum Kinzigtorturm
„Farbrausch und Zwischentöne“

So heißt die diesjährige Ausstellung 2022, die im Gengenbacher Kinzigtorturm zu sehen ist und von den Künstlerinnen Ursula Maurer und Claudia Lehmann mit ihren Gemälden und Fotografienen gestaltet wurde. Beide sind Mitglieder im Künstlerverein ARTist e.V. Gengenbach-Obernai, und ihre Kunstwerke waren bereits in mehreren Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen. In der Zeit von Mai bis Dezember, können nun Besucherinnen und Besucher, die abstrakten, figurativen Malereien, und die keramischen...

  • Gengenbach
  • 01.05.22
  • 2
Freizeit & Genuss
Auf Einladung von Kurator Rainer Braxmaier zeigt Haleh Zahedi aktuelle Arbeiten in der Städtischen Galerie Oberkirch. Die Ausstellung kann bis zum 5. Juni zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Die Aufnahme zeigt von links Kurator Rainer Braxmaier, die Straßburger Künstlerin Haleh Zahedi sowie Ulrich Reich, Leiter der Städtischen Galerie im Alten Rathaus.
6 Bilder

Kooperation wird fortgesetzt
Galerie zeigt Arbeiten von Haleh Zahedi

Oberkirch/Straßburg (st). Für acht Wochen wird die Städtische Galerie Oberkirch zum Ausstellungsort für ein besonderes – grenzüberschreitendes - Kunstprojekt. Auf Einladung von Kurator Rainer Braxmaier wird die in Straßburg und Brüssel lebende Künstlerin Haleh Zahedi aktuelle Arbeiten in der Städtischen Galerie präsentieren. „Haleh Zahedi hat sich ein strenges formales Konzept gegeben, das gerade deshalb zauberhafte Ausflüge in surreale Welten erlaubt“, beschreibt Kurator Rainer Braxmaier die...

  • Oberkirch
  • 08.04.22
Lokales
Eberhard Fugmann (2. v. r.) eröffnet die Wanderausstellung "Zwischen Erfolg und Verfolgung  - Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach". Mit auf dem Bild sind: Heinz-Werner Hölscher (v. l.), Susanne Scheck-Reitz, Alexander Meßmer und Oberbürgermeister Klaus Muttach.
4 Bilder

Jüdische Stars im deutschen Sport
Wanderausstellung in Illenau eröffnet

Achern (mak). Die Wanderausstellung "Zwischen Erfolg und Verfolgung - Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach" wurde am vergangenen Mittwoch, 30. März, durch Eberhard Fugmann, Präsident des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg, feierlich eröffnet. Die Ausstellung zeigt 15 lebensgroße Skulpturen von jüdischen Sportlern, die als deutsche Meister bis hin zu Olympia sehr erfolgreich waren und während der Zeit des Nationalsozialismus ausgegrenzt und ermordet wurden oder ihr Leben durch...

  • Achern
  • 31.03.22
Freizeit & Genuss
Auf Einladung von Kurator Rainer Braxmaier zeigt Haleh Zahedi aktuelle Arbeiten in der Städtischen Galerie Oberkirch. Die Ausstellung kann bis zum 5. Juni 2022 zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden.
4 Bilder

Städtische Galerie
Arbeiten von Haleh Zahedi in Ausstellung

Oberkirch/Straßburg (st). Für acht Wochen wird die Städtische Galerie Oberkirch – Hauptstraße 32 - zum Ausstellungsort für ein besonderes – grenzüberschreitendes - Kunstprojekt. Auf Einladung von Kurator Rainer Braxmaier wird die in Straßburg und Brüssel lebende Künstlerin Haleh Zahedi aktuelle Arbeiten in der Städtischen Galerie präsentieren. „Haleh Zahedi hat sich ein strenges formales Konzept gegeben, das gerade deshalb zauberhafte Ausflüge in surreale Welten erlaubt“, beschreibt Kurator...

  • Oberkirch
  • 31.03.22
Freizeit & Genuss
"Namibia" von Raymond E. Waydelich
3 Bilder

Schenkung an Stadt Offenburg
Raymond E. Waydelich im Kunstverein

Offenburg (st). "Das grafische Werk" lautet der Name einer Ausstellung mit Werken des Straßburger Künstlers Raymond Émile Waydelich in den Räumen des Kunstvereins Offenburg, zu sehen sein wird. Ausstellungsbeginn ist am Mittwoch, 30. März, die Ausstellung läuft bis zum 10. April. Die gezeigten Werke wurden 2022 seitens des Künstlers an die Stadt Offenburg verschenkt. Die Schenkung umfasst 69 grafische Werke aus verschiedenen Schaffensphasen des umfangreichen Oevres. Der Straßburger Künstler...

  • Offenburg
  • 30.03.22
Lokales
Vorbereitungen für die Grenzporträts

Rheinüberschreitender Lebensraum
61 Grenzporträts an der Trambrücke

Kehl (st). Straßburg ist wie ein Tag Urlaub und in Kehl schmeckt das Eis besser. Die offene Grenze ist eine große Errungenschaft, gegenseitige Kenntnis von Sprache und Kultur ist die Vorsetzung für wechselseitiges Verständnis: Wie 61 Einwohner von Kehl und Straßburg – vom Zweijährigen bis zum 87-Jährigen – den rheinüberschreitenden Lebensraum sehen, lässt sich ab Donnerstag, 24. März, an auf der Trambrücke ablesen. Mitarbeitende der Kehl Marketing haben am Dienstag, 22. März, mit dem Aufhängen...

  • Kehl
  • 22.03.22
Lokales
Bis Aschermittwoch sind die Bilder zu sehen.

Mitmachaktion Narri-Narro
Kindermalwettbewerb in Seelbach

Seelbach (st). Der Kindermalwettbewerb der Kultur- und Tourist-Info der Gemeinde Seelbach war ein voller Erfolg. Rund 80 bunte Bilder von Prinzessinnen, Clowns, Hexen und Superhelden wurden von den kleinen Künstlern gemalt. Besonders die Seelbacher Eulenzunft mit ihren Hexen, Eulen und dem Zopfwieble wurden auf den Bildern dargestellt. Aber auch bunte Bilder mit Luftschlangen, Konfetti und bunten Fasentgirlanden zeigen die Kreativität der Kinder. „Es freut uns sehr, dass wir so viele Bilder...

  • Seelbach
  • 23.02.22
Freizeit & Genuss

Kosmos Schwarzwald
Ausstellung „Kunst.Transport“ geht in Verlängerung

Gengenbach (st). An zwei Standorten der Weinmanufaktur Gengenbach können noch bis zum 31. Januar etwa 60 zeitaktuelle und moderne Werke von 20 im Schwarzwald lebenden Künstlern erlebt werden. Bereits seit Mitte Dezember ist Kosmos Schwarzwald mit der Ausstellung „Kunst.Transport“ zu Gast in den beiden Vinotheken in Gengenbach und in Zell-Weierbach. Aufgrund der positiven Resonanz der Besucher wird die Ausstellung nun um zwei Wochen verlängert. Ausgestellt sind zahlreiche Werke aus den Bereichen...

  • Gengenbach
  • 11.01.22
Freizeit & Genuss
Cueillette de pommes, Camille Pissaro

Ausstellung in Basel
Das Atelier der Moderne

Camille Pissarro (1830–1903) gehört zu den bedeutendsten Künstlern im Frankreich des 19. Jahrhunderts. Als zentrale Figur prägte er den Impressionismus entscheidend. Die Ausstellung "Camille Pissarro. Das Atelier der Moderne" im Kunstmuseum Basel bietet nicht nur einen umfassenden Überblick über Pissarros Werk, sondern rückt seine kollaborative Praxis und seinen maßgeblichen Einfluss auf die Moderne in den Fokus. Damit wird ein Künstler gewürdigt, der zu oft an zweiter Stelle genannt wird, wenn...

  • 07.01.22
Freizeit & Genuss

Ausstellung endet am 16. Januar
"Kunst hilft“ auch 2022

Oberkirch (st). Die Benefizaktion „Kunst hilft“ der Oberkircher Künstler geht auch 2022 weiter. Die Ausstellung kann unter Einhaltung der 2G plus-Regeln noch bis zum 16. Januar besucht werden. Diesmal unterstützen die Oberkircher Künstler die Katzenstation. Das Ausstellungsprogramm der Oberkircher Kunstreihe „Eins plus“ wurde 2021 gehörig durcheinander gewürfelt. Die seit 2012 stattfindende Jahresausstellung der Oberkircher Künstler Gabi Streile, Rainer Braxmaier, Manfred Grommelt, Rainer...

  • Oberkirch
  • 05.01.22
Freizeit & Genuss
Blick in die Ausstellung

Ausstellung in Basel
Wilde Worte und Denkweisen

In einer umfassenden Gruppenausstellung zeigt das Museum Tinguely derzeit die Vielfalt der Schriftbilder von 13 internationalen Art-Brut-Kunstschaffenden. Meist am Rande der Gesellschaft, in Isolation oder ausgegrenzt lebend, kreieren sie in ihrer eigenen Welt, ohne zu wissen, dass sie sich in Sphären der bildenden Kunst bewegen. Auf verschiedenen Untergründen werden Zeichen hinterlassen, Stoffe bestickt oder Mauern bemalt. Die Ausstellung vereinigt Werke aus einem Dutzend Museen sowie aus...

  • 31.12.21
Freizeit & Genuss
In der Ausstellung ist auch das Inventar einer Eisdiele zu sehen.

Ausstellung in Mannheim
Wir sind alle von hier

Vom Homo heidelbergensis als „erstem Migranten“ über „Gastarbeiter“ als Motoren des Wirtschaftswunders in der Bundesrepublik bis hin zu erfolgreichen Unternehmern mit ausländischen Wurzeln: Das Technoseum in Mannheim präsentiert aktuell in der Großen Landesausstellung Baden-Württemberg Migrationsgeschichten mit persönlichem Blickwinkel. Auf 900 Quadratmetern Ausstellungsfläche sind über 300 Objekte mit Migrationsgeschichte zu sehen – und zwar zu einem ganz überwiegenden Teil Neuzugänge, die dem...

  • 23.12.21
Freizeit & Genuss
Bürgermeister Stefan Hattenbach (l.) freut sich über die Kunst im Rathaus, die von Heinrich Sauer stammt.

Heinrich Sauer stellt seine Werke aus
Kunst im Rathaus Kappelrodeck

Kappelrodeck (st). Nach einer Ausstellung im Zuckerbergschloss präsentiert Heinrich Sauer seine Werke nun im Rathaus der Gemeinde Kappelrodeck. Die farbenfrohen Motive aus Aquarell- und Acrylfarben zu den Themen Landschaft, Wälder, Blumen und Lichterstimmungen hängen in den Fluren des Rathauses. Die Ausstellung kann während der üblichen Öffnungszeiten des Rathauses bis auf Weiteres besucht werden.

  • Kappelrodeck
  • 17.12.21
Freizeit & Genuss
Blick in die Ausstellung zur Verleihung des André-Evard-Preises in Riegel

Ausstellung in Riegel
Konkret-konstruktive Kunst

Bereits zum sechsten Mal vergibt die Kunsthalle Messmer den weltweit renommierten André-Evard-Preis im Bereich der konkret-konstruktiven Kunst. Für den diesjährigen Preis, der am 28. Januar verliehen wird, haben sich über 500 Künstler aus 47 verschiedenen Ländern beworben. In der aktuellen Ausstellung werden über 100 ausgewählte Arbeiten auf internationalem Niveau präsentiert. Hierbei stellen diese eine Zusammenfassung der spannendsten Facetten und Neuinterpretationen der geometrisch-abstrakten...

  • 17.12.21
Freizeit & Genuss
Roberto Radici bei der Arbeit

Ausstellung in Rust
Die Kunst der Freskomalerei

Der italienische Porträtist und Freskomaler Roberto Radici präsentiert derzeit seine Bilder im Europa-Park. Unter dem Titel „Natur und Tiere – Metamorphosen“ können die Besucher im Foyer des Hotels „Colosseo“ mehr als 50 Ausstellungsstücke bestaunen. Der im lombardischen Brescia lebende Roberto Radici ist einer der gefragtesten Fresko-Meister Italiens. Der international tätige Künstler arbeitet seit der Eröffnung des Hotels „Colosseo“ regelmäßig für die Familie Mack und den Europa-Park. Jetzt...

  • Rust
  • 10.12.21
Freizeit & Genuss
Patricia Potrykus (v. l.), Jenny Kiep, Matthias Garff, Carmen Lötsch und Hans-Peter Kopp beim Rundgang durch die neue Ausstellung in der Städtischen Galerie
6 Bilder

Ausstellung Matthias Garff
Vögel und andere Gartenbewohner

Offenburg (gro). Auf der Wiese zwischen der Reithalle und dem Gebäude, in dem sich auf dem Offenburger Kulturforum die Musik-, Kunst- und Volkshochschule sowie die Städtische Galerie befinden, stehen bereits zwei große Figuren. Die Vögel ziehen die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich, Radfahrer halten an, Spaziergänger amüsieren sich über sie. Auch direkt am Eingang wartet einer dieser seltsamen Vögel auf die Besucher. Es handelt sich dabei um die Vorboten der neuen Ausstellung mit Werken von...

  • Offenburg
  • 10.12.21
Freizeit & Genuss
Künstlerin Michaela Kindle begeistert mit ihrer Schwarzwald-Interpretation bei "Kunst.Transport".
2 Bilder

Kosmos Schwarzwald Projekt "Kunst-Transport"
20 Künstler und 60 Werke

Gengenbach/Offenburg (st). Von Dienstag, 14. Dezember, bis Samstag, 15. Januar, ist Kosmos Schwarzwald mit der Ausstellung "Kunst.Transport" zu Gast in den Vinotheken in Gengenbach und in Offenburg-Zell-Weierbach. 20 Künstler zeigen an den beiden Ausstellungsstandorten rund 60 zeitaktuelle und moderne Werke aus den Bereichen Malerei, Grafik, Bildhauerei und Objektkunst. Inspiriert sind diese vom Thema Schwarzwald. Die Kreativschaffenden stammen aus verschiedenen Generationen und Nationen. In...

  • Gengenbach
  • 07.12.21
Freizeit & Genuss
Im Rahmen der Jahresausstellung „Kunst hilft IX“ wird eine Auswahl an Arbeiten von Manfred Grommelt, Gabi Streile, Heinz Schultz-Koernig, Rainer Nepita, Rainer Braxmaier und Werner Schmidt präsentiert, von links: Rainer Nepita, Werner Schmidt, Gabi Streile und Manfred Grommelt. Es fehlt Rainer Braxmaier.

Jahresausstellung "Kunst hilft"
Erlös geht an Katzenstation

Oberkirch (st). In der Städtischen Galerie im Alten Oberkircher Rathaus findet in diesem Spätjahr zum neunten Mal die Jahresausstellung „Kunst hilft“ statt. Auch in diesem Jahr zeigen im Rahmen einer Jahresausstellung Oberkircher Künstler, die seit Jahrzehnten das Kulturleben weit über die regionalen Grenzen hinaus mitgestalten, einen Querschnitt ihrer Arbeit in den Galerieräumen im Alten Rathaus – Hauptstraße 32. Arbeiten von Gabi Streile, Rainer Braxmaier, Manfred Grommelt, Rainer Nepita und...

  • Oberkirch
  • 29.11.21
Freizeit & Genuss
Kupferstich aus der „Topographia Sueviae“ von Matthäus Merian d. Ä., 1643

Ausstellung in Rottweil
Stationen der Stadtgeschichte

Im Jahr 2021 feiert die Stadt Rottweil die 1250-jährige Ersterwähnung unter ihrem heutigen Namen. Aus diesem Anlass findet im Dominikanermuseum eine große Jubiläumsausstellung statt. Vor 1250 Jahren wurde Rottweil erstmals in einer frühmittelalterlichen Heiligenvita erwähnt. Als Königsgut mit der Bezeichnung „Rotuvilla“ taucht Rottweil in der ältesten Lebensbeschreibung des heiligen Gallus in einem Anhang zum Jahr 771 auf. Die Bezeichnung als älteste Stadt Baden-Württembergs bezieht sich...

  • 19.11.21
Lokales
Das Werk von Rainer Braxmaier
2 Bilder

Aktion „PlakatWandKunst“
Oberkircher Künstler stellen auf Marktplatz aus

Oberkirch (st). Im Rahmen der Kunstaktion „PlakatWandKunst“ sind nun die beiden in Oberkirch lebenden Künstler Gabi Streile und Rainer Braxmaier auf dem Marktplatz präsent. Die aus Karlsruhe stammende Künstlerin Gabi Streile ist nun mit der aus diesem Jahr stammenden Arbeit „Rote Flut“ vertreten. Rainer Braxmaier zeigt im Rahmen der Ausstellungsreihe das Werk „Sapientia“ aus dem Jahr 2015. Seine Arbeit ist zu den Stellplätzen zugewandt. Die jeweils dreiteiligen, insgesamt 260 mal 360 Zentimeter...

  • Oberkirch
  • 17.11.21
Marktplatz

Kunstausstellung
C’ ERA UNA VOLTA… (ES WAR EINMAL...)

Wer dieser Tage das Möbelhaus „Schneckenhaus“ betritt, kann nicht nur qualitativ hochwertige Ausstellungsstücke anschauen, sondern auch Bilder, die oftmals erscheinen, als seien sie für die jeweiligen Möbelstücke hergestellt worden. Dabei bestehen diese Bilder schon sehr viel länger. Sie sind Teil des breiten Œuvres von Klaus Wagner, dessen Bilder im Schneckenhaus nicht nur bewundert, sondern für das nächste halbe Jahr auch erworben werden können. Der Titel der Ausstellung von Klaus Wagner aus...

  • Offenburg
  • 17.11.21
Freizeit & Genuss
In Karlsruhe sind Modellbahnen auf 550 Quadratmetern zu sehen.

Ausstellung in Karlsruhe
Faszination Modelleisenbahn

Das Regierungspräsidium am Rondellplatz in Karlsruhe zeigt erstmals gemeinsam mit den baden-württembergischen Firmen Märklin und Faller, Bemo und Busch zahlreiche Schaubahnen verschiedener Spurweiten. Auf 550 Quadratmetern können Modellbahnbegeisterte jeden Alters – vor allem auch die, die es noch werden wollen – sich über eine Vielzahl von Schauanlagen freuen. So zieht die Lok Emma, bekannt von Jim Knopf, ihre Runden vorbei an dampfenden Vulkanen auf der Lummerland-Anlage, während der Glacier...

  • 12.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.