Nachrichten - Gengenbach

Lokales

Andreas Bruder, Zentrale Verwaltung, Bürgermeister Thorsten Erny, Herbert Greinacher, Fachbereich Bauen, Knut Maier, Baldauf Architekten und Stadtplaner GmbH und  Klemens Wehrle, GHS (v. l.)

Neubaugebiet "In der Spöcke"
Grundstücke könnten vielleicht zurückgegeben werden

Gengenbach (ag). Die meisten sind junge Familien, die sich ihren Traum vom eigenen Häuschen erfüllen möchten. Alle waren glücklich, per Losverfahren einen der heiß begehrten 26 Bauplätze "In der Spöcke" bekommen zu haben. Die meisten sind es immer noch. Einzelne realisierten nach dem Kauf allerdings, dass die Bodenbeschaffenheit auf ihrem persönlichen Grundstück wohl einen höheren Aufwand beim Bauen notwendig macht, als sie planten. Gerüchte von ungeeignetem Baugrund und mangelnden...

  • Gengenbach
  • 24.07.18
  • 105× gelesen
Blick auf das Baugebiet In der Spöcke

Verkäufer muss über möglicherweise unbekannte Umstände aufklären
Risiko für den Bauherren oder schlechte Information?

Gengenbach (gro). "Gerüchte um ungeeigneten Boden im neuen Baugebiet" lautete die Überschrift auf dem Titel im Stadtanzeiger (alle Ausgaben gibt es als E-Paper auf www.stadtanzeiger-ortenau.de). Bei einem Teil der 26 Grundstücke im Baugebiet In der Spöcke I in Gengenbach soll die Bodenbeschaffenheit problematisch sein, was Einzelnen beim Kauf angeblich nicht klar gewesen sein soll. Ein Betroffener, der namentlich nicht genannt werden möchte, erklärte im Gespräch mit der Redaktion, dass es sich...

  • Gengenbach
  • 21.07.18
  • 92× gelesen
Noch wurden im Gengenbacher Baugebiet "In der Spöcke" keine Baugruben ausgehoben.

Gengenbacher Neubaugebiet
Gerüchte um ungeeigneten Boden

Gengenbach (rek). Das Gengenbacher Baugebiet "In der Spöcke" löst seit Beginn der Planung immer wieder Diskussionen und auch Widerstände aus. Erst ging es um den Verlauf der Erschließungsstraße, dann um die Hubschrauberflüge des Unternehmens Junker auf dem früheren Hukla-Areal. Jetzt wird über die Debatte um die Bodenbeschaffenheit der Grundstücke diskutiert. Das Baugebiet liegt im Norden Gengenbachs auf Reichenbacher Gemarkung und weist 26 Grundstücke aus, die zwei Jahre nach Genehmigung...

  • Gengenbach
  • 17.07.18
  • 391× gelesen
Weinprinzessin Elena Batzler, begleitet von den Jungwinzern Erik Kiefer und Nicolas Litterst, bekam ihren Wunsch erfüllt und durfte Traktor fahren.

Gengenbachs Jungwinzer bringen Elena Batzler das Mulchen näher
Der Weinprinzessin einen Herzenswunsch erfüllt

Gengenbach/Ortenberg (st). Ein innigster Wunsch der Ortenauer Weinprinzessin Elena Batzler haben die Jungwinzer der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg erfüllt: Sie durfte Schlepper fahren und sogar Mulchen auf einem Feld in Ortenberg. Die Weinhoheit hatte sichtlich Spaß und Talent. Die Idee war während der Goldweinprobe in Gengenbach entstanden. Dort hatte die Weinprinzessin während der Weinprobe von diesem Wunsch berichtet. Und die Jungwinzer ließen sich nicht lange Zeit und luden Elena...

  • Gengenbach
  • 22.06.18
  • 18× gelesen
Auf dem Antikmarkt in Gengenbach gibt es viele schöne Dinge zu entdecken

Altstadt-Antikmarkt in Gengenbach
Am Sonntag beginnt der Kultursommer

Gengenbach (st). Auf dem dritten Altstadt-Antikmarkt in Gengenbach, der am heutigen Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet hat, gibt es viel zu entdecken: 40 ausgesuchte Händler bieten Antiquitäten sowie anspruchsvollen Trödel aus Biedermeier, Jugendstil, Art Deco, aber auch aus den 1960er- und 70er-Jahren – genau die Mischung, die echte Fans zu schätzen wissen. Während zum Auftakt am gestrigen Samstag ein Bauernmarkt die Veranstaltung am Klosterplatz und in der Victor-Kretz-Straße bereicherte,...

  • Gengenbach
  • 09.06.18
  • 25× gelesen
Jungwinzer sind die Zukunft des Weinbaus (v. l.): Jakob Frei, Erik Kiefer, Frederik Gehring und Jakob Schmidt

Weinbauern erklären Leidenschaft für Reben
„Nicht nur Winzer, sondern auch Landschaftspfleger“

Gengenbach (suwa). Das feuchte Wetter am vergangenen Sonntag hätte nicht eindrücklicher die Herausforderungen der Arbeit im Weinberg illustrieren können. Das Wetter bildet die Grundlage und größte Sorge der Winzer. Im feuchtwarmen Klima gedeiht zum Beispiel die Pilzkrankheit Peronospora. Der falsche Mehltau schädigt die Assimilationsleistung der Pflanze und vermindert somit die Qualität der Trauben. „Es geht nicht ohne Pflanzenschutz“, sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der...

  • Gengenbach
  • 15.05.18
  • 82× gelesen

Polizei

Dubiose Gestalten
Filmteam bei "Einbruch" gestört

Gengenbach. Mehrere schwarz bekleidete Personen haben in der Nacht auf Dienstag eine aufmerksame Beobachterin dazu veranlasst, sich hilfesuchend an die Polizei zu wenden. Der Frau war nicht entgangen, dass gegen 1 Uhr ein Kombi und ein Motorrad auf den Parkplatz eines Lebensmittelmarkts in der Breslauer Straße vorfuhren und dubiose Gestalten mit Stirnlampen ausgestattet aus den Fahrzeugen stiegen. Alles deutete darauf hin, dass die zwielichtig erscheinenden Gestalten etwas im Schilde...

  • Gengenbach
  • 31.07.18
  • 136× gelesen

Angefahren und geflüchtet
Radfahrer verletzt im Bach zurück gelassen

Gengenbach. Ein 74 Jahre alter Radfahrer ist nach einem Unfall in der Nacht auf Freitag über eine Stunde verletzt im Bach neben der Oberdorfstraße gelegen, bevor er von vier Helfern aus seiner misslichen Lage befreit wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Senior gegen 0.35 Uhr, während seiner Fahrt in Richtung Haigerach, von einem unbekannten Auto überholt und hierbei am Bein gestreift. Durch die Kollision kam der Radler zu Fall und stürzte in den parallel verlaufenden Bach...

  • Gengenbach
  • 27.07.18
  • 453× gelesen

Mit Patient verunglückt
Krankenwagen kracht in Anzeigetafel

Gengenbach. Die Ursache eines Verkehrsunfalles auf der B 33 am Montag bei Gengenbach ist noch unklar. Fest steht bislang, dass nach dem Malheur zwei Verletzte und etwa 45.000 Euro Sachschaden zu beklagen sind. Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer eines Krankentransportfahrzeugs auf seinem Weg in Richtung Berghaupten gegen 12.30 Uhr von der Fahrbahn abgekommen und dann auf dem Gelände einer angrenzenden Tankstelle mit einem Anzeigenmast zusammengestoßen. Hierbei wurden ein beförderter...

  • Gengenbach
  • 02.07.18
  • 883× gelesen

Gefährliches Überholmanöver
Zeugen gesucht

Gengenbach-Fußbach (st). Das Überholmanöver eines noch Hyundai-Fahrers hat Freitag kurz nach 11 Uhr nach Angaben eines Zeugen zu einer oder gar mehreren gefährlichen Situationen auf der B33 bei Fußbach geführt. Zunächst war der gesuchte Fahrer des Kleinwagens dem Auto des Zeugen dicht aufgefahren, um ihn dann über die gesamte Breite der Gegenfahrbahn in Richtung Offenburg zu überholen. Hierbei musste ein in Richtung Kinzigtal reisender Autofahrer abbremsen. Dieser wird nun gebeten, sich unter...

  • Gengenbach
  • 05.05.18
  • 23× gelesen

Feuer wurde schnell gelöscht
Kaffeemaschine brennt in Pfelgeheim

Gengenbach. Eine brennende Kaffeemaschine führte am Mittwoch in einem Pflegeheim in der Nollenstraße zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Nach bisherigen Ermittlungen dürfte ein technischer Defekt die Ursache für den kleinen Brand gewesen sein. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden und es entstand kein Schaden.

  • Gengenbach
  • 04.01.18
  • 15× gelesen

Im Pflegeheim heimlich geraucht
Zigarettenkippe löst Feuerwehreinsatz aus

Gengenbach. Im Kreispflegeheim in Gengenbach, Fußbach 5, sorgte eine weggeworfene Zigarettenkippe für die Auslösung eines Brandmelders. Ein unter Betreuung stehender Bewohner hat in seinem Zimmer "heimlich" geraucht. Die Kippe entsorgte er im Mülleimer. Einer Pflegerin gelang es, den qualmenden Mülleimer nach draußen zu bringen und zu löschen. Das Einschreiten der mit 30 Einsatzkräften ausgerückten Feuerwehr Gengenbach hatte sich somit erledigt. Sachschaden entstand nicht.

  • Gengenbach
  • 23.12.17
  • 14× gelesen

Sport

Foto hintere Reihe von links: Lea Groß, Vanda Skupin-Alfa, Pia Ammann, Leni Aupperle, Rebecca Grunwald und Iris Bergen. Vordere Reihe von links: Edda Kahlau, Maya Rauhe, Katharina Lux und Mariella Michalik

LEICHTATHLETIK: Guter Offenburger Nachwuchs
Podestplatzierungen für ETSV-Athletinnen

Gengenbach/Ohlsbach. Am vergangenen Wochenende hatten die U14 Leichtathleten/innen des ETSV Offenburg gleich zwei Starts zu absolvieren. Am Freitag startete die BSMM-Mannschaft der weiblichen U14 des ETSV in Gengenbach und belegte mit 6274 Punkten den ersten Platz. Mit dieser Punktzahl haben Sie sich eine gute Ausgangsposition geschaffen, um sich fürs Finale der besten acht Mannschaften in Baden im September in Langensteinbach zu qualifizieren. Am Sonntag ging es gleich weiter und mehrere...

  • Gengenbach
  • 30.06.18
  • 29× gelesen
Bernd Diener (8) vor Clubkamerad Max Dilger (15) und dem späteren Grand-Prix-Auftakt-Sieger Martin Smolinski (84) sowie dem Engländer James Shanes (93).

BAHNSPORT: 58-jähriger Gengenbacher belegt dritten Platz – Max Dilger Achter
Bernd Diener fährt beim WM-Auftakt aufs Treppchen

Herxheim (woge). Trotz Regenschauer kamen 8.000 Besucher zum Auftakt der Weltmeisterschaft 2018 ins Herxheimer Waldstadion. Und sie sahen ein spannendes Rennen, das vom Olchinger Martin Smolinski gewonnen wurde. Und neben ihm auf dem Treppchen stand der junge Franzose Dimtri Bergé, der Zweiter wurde und der 58-jährige Bernd Diener aus Gengenbach, der den dritten Platz belegte. Max Dilger aus Sulz fuhr, trotz technischer Probleme, noch auf den achten Platz. Der dritte Fahrer des MSC Berghaupten,...

  • Gengenbach
  • 12.05.18
  • 12× gelesen
Der 58-jährige Bernd Diener aus Gengenbach, hier beim WM-Challenge-Rennen auf der Grasbahn in Berghaupten, zählt nach wie vor zu den stärksten Langbahnfahrern.

LANGBAHN: Gengenbacher fährt 2018 wieder um die Weltmeisterschaft
Bernd Diener mischt mit 58 Jahren immer noch vorne mit

Gengenbach (woge). Bernd Diener schreibt immer noch Bahnsportgeschichte. Der 58-Jährige Papiermacher aus dem Haigerachtal in Gengenbach hat in diesem Jahr seine erfolgreichste Saison hinter sich. Zwar konnte er keinen Titel erringen, doch Woche für Woche stand der Fahrer des MSC Berghaupten fast immer auf dem Treppchen. "Es war meine beste Saison", blickt Diener auf 2017 zurück. Wieder einmal bewies der "Oldie" der Langbahnszene, dass mit ihm immer noch zu rechnen ist. So "ganz nebenbei"...

  • Gengenbach
  • 30.12.17
  • 105× gelesen
Dieter Zapf (1. Vorsitzender) und neue Vereinsmeisterin Selina Basler
5 Bilder

RFV Gengenbach kührt Vereinsmeisterin 2017
Gengenbacher Reitverein mit neuer Vereinsmeisterin

Turnieratmosphäre letzten Samstag auf der Reitanlage am Ziegelwald, als Reiter aus Gengenbach, Lahr-Reichenbach und Kenzingen sich beim Reitertag des Reitvereins maßen. Über 30 Starter ritten in Dressur- und Springprüfungen um den Sieg und die Platzierungen. Bereits am Samstagmorgen ging es mit den ersten Wertungsprüfungen zur Vereinsmeisterschaft in der Dressur Klasse E und A los. Unter den Augen des Turnierrichters Gerhard Reichenbach kämpften die Reiter mit Ihren Pferden um die besten...

  • Gengenbach
  • 23.10.17
  • 160× gelesen
Wie hier auf dem Bild will Sandra Paruszewski (oben) ihre Gegnerinnen fest im Griff haben. Bei der WM in Paris klappte es nicht und sie verlor in der Qualifikation.

RINGEN: Wahl-Gengenbacherin hat Olympia 2020 in Tokio im Visier
Trotz WM-Aus: Die Zukunft gehört Sandra Paruszewski

Gengenbach (woge/lh). Schnelles Aus für Sandra Paruszewski bei den Weltmeisterschaften im Ringen. In der Qualifikation unterlag die in Gengenbach wohnende Ringerin vom AV Sulgen der Kanadierin Diana Weicker Ford. Um Ringsport, Studium und Privatleben unter einen Hut zu bekommen, ist die Schrambergerin mit ihrem Lebensgefährten 2014 nach Gegenbach gezogen. Sie studiert an der Hochschule Offenburg Betriebswirtschaftslehre, trainiert regelmäßig am Olympiastützpunkt Freiburg sowie bei...

  • Gengenbach
  • 26.08.17
  • 30× gelesen
SV Oberwolfach mit dem Beauftragten für Freizeit und Breitensport, Achim Pockrandt (rechts).

SV Oberwolfach ist neuer Futsal-Bezirksmeister

Gengenbach. Beim 26. Gengenbacher Dreikönigsturnier schlug der SV Oberwolfach im Endspiel die Sportfreunde Ichenheim mit 4:1 Toren und tritt somit die Nachfolge des FV Ler als Futsal-Bezirksmeisters an. Platz drei sicherte sich der SV Gengenbach durch ein 4:0 über den FC Ohlsbach. Spannende Spiele, schöne Kombinationen, viele Tore, und alles, was zu einem Futsalturnier gehört, konnten die Zuschauer in der Kinzigtalhalle bestaunen. In der Gruppe A setzten sich die Sportfreunde...

  • Gengenbach
  • 07.02.17
  • 16× gelesen

Freizeit & Genuss

4 Bilder

Grillzeit!
Sommerzeit - Grillzeit!

Jedes Jahr im Sommer wird im Ganterstüble in Strohbach bei Gengenbach 3 mal ein Spanferkel gegrillt. Für den der kein Spanferkel mag, gibt es natürlich auch andere Grillspezialitäten und Salate vom Buffet. Das Grillevent findet immer Samstags und das bei jedem Wetter statt, denn sie sitzen dort in einem Zelt oder auf der Terrasse. Das Grillfest ist auch sehr gut für Familien mit  Kindern geeignet, es findet am Ortsende statt und somit fast kein Verkehr. Ab Gengenbach oder vom...

  • Gengenbach
  • 31.07.18
  • 117× gelesen
12 Bilder

Rundblick über Gengenbach
"Besuchen sie mal den Türmer des Gengenbacher Kinzigtorturm"

Wenn man als Besucher des schmucken, badischen Städtchen Gengenbach vom Kinzigtal her über die Brücke fährt, sieht man den mächtigen „Kinzigtorturm.“ Dieser Wehrturm, der einst, mit den anderen Türmen, die "Freie Reichsstadt" vor einfallenden Horden beschützte, ist der größte und stärkste Turm der damaligen Stadtbefestigung. Die Verteidigung der Türme und der Stadtmauer übernahmen seinerzeit die „Stadtsoldaten“ (Stadtwache) die den Schutz und die Sicherheit der Bürger gewährleisteten....

  • Gengenbach
  • 28.07.18
  • 52× gelesen
Das Leben zweier Diven wird beim Gengenbacher Kultursommer auf deutsch und französisch gespielt.

Gewinnspiel
Aufstieg zweier schillernder Diven

Gengenbach. „BAAL novo“ zeigt am Mittwoch, 20. Juni, um 20 Uhr in der Stadthalle am Nollen das Stück "Marlene Piaf". In einem szenischen Bilderbogen spielt, singt und erzählt das Ensemble vom Aufstieg zweier schillernder Showgrößen, Ikonen ihrer Zeit, die in enger Freundschaft miteinander verbunden waren. Am Ende ihres Lebens fielen sie mehr und mehr in eine psychische Hölle aus Einsamkeit und Sucht. Am Ende blieb ihnen nur eins: die Musik. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Kultur- und...

  • Gengenbach
  • 12.06.18
  • 43× gelesen

Gewinnspiel
Ralf Bauer beim Kultursommer

Gengenbach. Zur Literatur zählen für Ralf Bauer neben Goethe, Rilke & Co auch Schulaufsätze, zeitgemäße Internetautoren und vieles mehr. Seine große Leidenschaft und ungewöhnliche Rezeptur begeistert hierbei Literaturmuffel und Fans gleichermaßen. Pat Fritz begleitet ihn musikalisch beim Auftritt beim Kultursommer Gengenbach am Sonntag, 24. Juni, um 18 Uhr in der Stadthalle am Nollen. Karten gibt es bei der Kultur- und Tourismus GmbH, Telefon 07803/930144. Wir verlosen unter dem...

  • Gengenbach
  • 12.06.18
  • 48× gelesen
Von links: Lothar Kimmig, Geschäftsführer Kultur- & Tourismus GmbH, Gerd Birsner, Projektleiter Kultursommer, Yvette Roos, Schatzmeisterin von Musique a Obernai, Jean-Michel Jantzi, Vorstandsmitglied Musique a Obernai und der Gengenbacher Bürgermeister Thorsten Erny

19. Gengenbacher Kultursommer
Mit vielen Künstlern aus dem Elsass

Gengenbach (tf). Beim 19. Kultursommer spielen Künstler aus dem Elsass eine besondere Rolle, wie Bürgermeister Thorsten Erny auf der Pressekonferenz zur Programmvorstellung am gestrigen Dienstag erklärte. Die Partnerschaft zwischen Gengenbach und Obernai feiert ihr 60-jähriges Bestehen. Grund genug, beim Kultursommer dieser Freundschaft Tribut zu zollen und Gäste aus der Partnerstadt Obernai zum Mitmachen einzuladen. Genevieve Laurenceau, eine aus Obernai stammende, in Frankreich äußerst...

  • Gengenbach
  • 24.04.18
  • 94× gelesen
"Die Fete" kommt in die Stadthalle nach Gengenbach.

Tanz in den Mai
Große Revival-Party mit „Tom & Andy“

Gengenbach. Der NZ Backstein- und Matratzenbourg e. V. lädt am Montag, 30. April, mit "Die Fete" in der Gengenbacher Stadthalle am Nollen zum Tanz in den Mai. Die Partyband „Tom & Andy“ präsentiert zusammen mit DJ Eric Boy die größten Hits aus vier Jahrzehnten und beide lassen die "guten, alten Zeiten" wieder aufleben. Durch die einzigartige Kombination von Live-Band, DJ, hochwertiger Ton- und Lichttechnik und einer ausgefallenen Hallendekoration wird ein Wohlfühl-Ambiente geschaffen, das...

  • Gengenbach
  • 10.04.18
  • 210× gelesen

Panorama

Frank Döhring gibt als Verbandschorleiter und Dirigent den Ton an. Außerdem spielt er Akkordeon. Sein erstes bekam er mit sechs Jahren. Er besitzt es immer noch.
2 Bilder

Sonntagsporträt
Dirigent Frank Döhring brennt für den Chorgesang

Gengenbach. Das musikalische Talent liegt wohl in der Familie. Schon der Opa war Dirigent und der jüngere Bruder ist ein 1a-Akkordeonspieler, erzählt Frank Döhring. Er selbst kann Letzterem laut eigener Aussage an dem Instrument nicht das Wasser reichen. Dafür ist der 59-Jährige aber mit allergrößter Leidenschaft bei der Sache. Vor allem brennt er aber für den Chorgesang. Neben Ausbildertätigkeit und diverser Projekt-arbeit dirigiert Frank Döhring den Meiko-Betriebschor sowie den Gesangverein...

  • Gengenbach
  • 22.06.18
  • 73× gelesen
Professor Matthias Bärtl in den historischen Gemäuern des Klosters in Gengenbach mit seinem Hochschullehrpreis.

Professor Matthias Bärtl erhielt ersten Hochschullehrpreis
Wenn Gummibärchen Zinsrechnung erklären

Gengenbach. Lauter junge Menschen sind auf dem Gengenbacher Campus der Hochschule Offenburg. Die Umgebung des alten Klosters samt des umgebenden Gartens machen neben dem innerstädtischen Flair die besonderes Atmosphäre aus. Aus der Klosterpforte tritt verabredungsgemäß Matthias Bärtl. Auf den ersten Blick scheint der Professor nicht viel älter zu sein als die Studenten auf dem Weg zu ihren Vorlesungen. Der Eindruckt täuscht, stellt Bärtl schnell klar. Mit seinen 42 Jahren hat er den erstmals...

  • Gengenbach
  • 18.05.18
  • 39× gelesen

Im Grunde...
Ein Abgesang an den Zucker

...ist es ja keine Neuigkeit. Zuviel Zucker ist ungesund. Er macht dick, sorgt für schlechte Zähne, Diabetes und vieles mehr. Im Kampf gegen diese negativen Folgen haben sich nun Ärzte in einem offenen Brief an die Regierung für die Förderung von gesunder Ernährung ausgesprochen. Die Mediziner sprechen sich für einen bewussteren Umgang aus, etwa durch die Einführung von Sonderabgaben auf gesüßte Getränke oder eine Beschränkung der an Kinder gerichteten Werbung. Ich kann mich nicht davon...

  • Gengenbach
  • 09.05.18
  • 18× gelesen
Für den Gastgeber gab es ein selbstgebasteltes Osterei als Dankeschön (v. l.): Gewinnerin Hannelore Zehnle, Geflügelhofchef Martin Zapf und Klara Vögele
18 Bilder

20 Jahre Guller
Besuch beim Geflügelhof Zapf

Gengenbach (djä). "Morgens um 9 Uhr passt. Die Hühner sind da bestimmt schon lange wach", stimmte Gewinnerin Hannelore Zehnle dem Terminvorschlag zu. Den Besuch auf dem Geflügelhof Zapf in Gengenbach-Schönberg hatte sie beim Gewinnspiel 20 Jahre Guller gewonnen, bei dem 20 Gewinne verlost wurden, die man so nicht kaufen kann. So kurz vor Ostern ist auf einem Geflügelhof besonders viel los. Da ist die Nachfrage nach Eiern riesig. "Alle Ställe sind jetzt voll belegt", erklärte Martin Zapf. Der...

  • Gengenbach
  • 29.03.18
  • 93× gelesen
Platz für Verwaltung, Vertrieb und Ausstellungsräume bietet sich Aliseo in den Räumen der früheren Hukla.
4 Bilder

Aliseo liefert aus Gengenbach für Hotelzimmer weltweit zahlreiche Accessoires
"Wegwerfprodukte" ade: Reparatur statt Austausch

Gengenbach (asth). Wer von Berghaupten oder Ohlsbach nach Gengenbach kommt, sieht am Stadteingang auf der rechten Seite die Firma Aliseo. Der Begriff für das Gelände war seit Jahrzehnten verbreitet als Hukla-Areal. Aliseo ist auch irgendwie bekannt, aber für was das Unternehmen steht, wissen wahrscheinlich gar nicht viele. Vor zweieinhalb Jahren zog die Firma, die weltweit Badezimmerzubehör für Hotels vertreibt, von Wolfach nach Gengenbach auf das Gelände der eheamligen...

  • Gengenbach
  • 20.03.18
  • 39× gelesen
Mit dem Drychter zum Fernsehstar: In Oppenau geboren, lebte Fritz Frech lange in Lahr und heute in Gengenbach.

Fritz Frech und sein Drychter
Gengenbacher muss Ideen aussortieren

Gengenbach (ds). Wer gestern Abend „Das Ding des Jahres“ gesehen hat, weiß, ob es Fritz Frech mit seinem Drychter geschafft hat und als strahlender Sieger aus der Erfinder-Show rausging. Das wusste er selbst noch nicht beim Vorab-Gespräch mit der Guller-Redaktion, schließlich waren es die Zuschauer, die gestern Abend per Telefon-Voting live ihr Lieblings-Produkt kürten. Dem umtriebigen Gengenbacher war schon vor über 30 Jahren klar, dass der Drychter – ein Trichter mit Stöpsel – in keinem...

  • Gengenbach
  • 10.03.18
  • 379× gelesen

Marktplatz

Ein glücklicher Geldsegen für den Reit- und Fahrverein Gengenbach e.V.
Volksbank Lahr unterstützt den Neubau eines Stalldachs

Vielen Dank! Der Reit- und Fahrverein Gengenbach e.V. nahm am Dienstag, 31. Juli 2018, dankbar eine Spende der Volksbank Lahr im Wert von 750 Euro entgegen. Überreicht wurde der Scheck in der Volksbank- Geschäftsstelle Gengenbach von Johanna Harter und Rainer Griesbaum an die Vereinsvorsitzende Isabel Obleser. Mit der Hilfe dieser Spende kann nun der Neubau eines Stalldachs auf dem Gelände des Vereins am Ziegelwaldsees beginnen.

  • Gengenbach
  • 01.08.18
  • 87× gelesen

Baden Best Spirits
Doppelsieg der Familienbrennerei Wild

Die Traditionsbrennerei Wild aus Gengenbach ist Gesamtsieger bei der weltgrößten Edelbrandprämierung 2018 und sichert sich damit bei den Baden Best Spirits einen Doppelsieg mit zehn Ehrenpreisen und 41 Goldmedaillen. Erstmals unter der Leitung der beiden ältesten Söhne konnte die Erfolgsbrennerei mit ihrem bisher besten Ergebnis an Erfolge vorheriger Prämierungen anknüpfen. Manuel Wild und seine Brüder sind 2015 in den elterlichen Betrieb mit eingestiegen und bauen die Destillerie seither immer...

  • Gengenbach
  • 03.05.18
  • 30× gelesen
Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller (l.) in der Informationsveranstaltung für Beschäftigte des Ortenau-Klinikums

Ortenau-Klinikum gegenüber Mitarbeitern in Gengenbach und Kehl
"Wir brauchen Sie alle"

Gengenbach/Kehl (st). Bei zwei Informationsveranstaltungen an den Standorten des Ortenau-Klinikums inGengenbach und Kehl hat Ortenau-Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller gemeinsam mit den Klinikleitungen und dem Gesamtpersonalrat die Mitarbeiter über die angelaufenen Planungen für die Zusammenlegung beider Standorte informiert. Zum 1. Januar 2019 soll nach dem im Sommer vom Kreistagbeschlossenen „Modell Landrat“ die Orthopädie mit ihrem Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung von...

  • Gengenbach
  • 13.10.17
  • 22× gelesen
Die beiden Weinprinzessinnen Elisabeth Broß (Zell-Weierbach) und Carina Stulz (Gengenbach).
3 Bilder

Weinlese-Auftakt bei Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg
1.500 Kilogramm Findling geben ersten neuen Wein

Gengenbach (st). Traditionell wird die Weinlese der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg im Offenburger Rebland eröffnet. Im 23 Ar großen Rebstück „Palmert“ von Vorstandsmitglied Reiner End wurden 1.500 Kilogramm Findling-Trauben gelesen, weniger als in den Jahren zuvor. Frost, Regen und jetzt auch noch Pilzbefall haben den Reben zugesetzt. Die Hauptlese wird am 10. September starten. „Dieser Rebberg ist das Parade-Beispiel für die Weinlese in diesem Jahr. 100 Prozent erfroren, liefern die...

  • Gengenbach
  • 31.08.17
  • 53× gelesen
Geschäftsführer Christian Gehring (l). begrüßt den neuen Leiter für Direktvertrieb und Marketing, Florian Streif.

OFV-Torhüter Florian Streif neuer Leiter Direktvertrieb und Marketing
Weinmanufaktur Gengenbach stärkt Direktvertrieb

Gengenbach (st). Die Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg will ihren Direktvertrieb weiter stärken und noch mehr um den Endverbraucher werben. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, gibt es seit dem 1. August den Leiter Direktvertrieb und Marketing, Florian Streif. Der aktive Torhüter des Offenburger FV freut sich auf die Herausforderung und will zusammen mit Viktor Göppert, der weiterhin den Vertrieb in Handel und Gastronomie managt, den Vertrieb befeuern.   „Es bedarf heute weitaus größerer...

  • Gengenbach
  • 03.08.17
  • 79× gelesen
v. l.: Christa Zapf, Adrian Steiner (Geschäftsführer Raiffeisen Kinzigtal), Martin Zapf, Thorsten Erny (Bürgermeister Gengenbach) und Willi Motruk (Prokurist Raiffeisen Kinzigtal).

Raiffeisen Kinzigtal
Getränkemarkt nach Umbau wieder eröffnet

Vergangenen Freitag feierte Raiffeisen Kinzigtal die Wiedereröffnung des Getränkemarktes Gengenbach. Im Februar dieses Jahres hatte Raiffeisen Kinzigtal den Getränkemarkt Roth von Ehepaar Martin und Christa Zapf gekauft und neben der Übernahme der bisherigen Mitarbeiter vier neue Stellen geschaffen. Mit einer Investition von 150.000 Euro wurde der Markt nun umgestaltet.

  • Gengenbach
  • 16.05.17
  • 33× gelesen

Extra

Frische Luft statt Klassenzimmer
Mit einem Ferienjob als Zusteller lassen sich Wünsche erfüllen

Ortenau. Die Ferien nahen und viele Freunde verreisen. Es könnte also langweilig werden für die Daheimgebliebenen. Muss es aber nicht: Statt die Füße auf dem eigenen Balkon hochzulegen, können Schüler und Studenten sich an der sommerlichen Luft bewegen, ihren Bezirk besser kennen lernen und dabei auch noch Geld verdienen. Wie? Als Zusteller für Anzeigenblätter, kostenlose Wochenzeitungen oder Prospekte. Wir erlauben schon 16-Jährigen, als Austräger am Mittwoch zu arbeiten.  Ob die...

  • Gengenbach
  • 01.08.18
  • 54× gelesen
V.l.: Angelika Friedmann, Vanessa Freisst, Sylvia Bremecker, Isabel Obleser, Maragarita Lehmann, Selina Basler, Stefanie Singler

Jahreshauptversammlung RFV Gengenbach
Ortenauer Reiterring ehrt Dieter Zapf / Neuwahl Vorstandschaft

Der neue Vorstand Der Gengenbacher Reit- und Fahrverein hat am 27.04.2018 in der Jahreshauptversammlung den neuen Vorstand des Vereines einstimmig gewählt. Dieter Zapf der lange Jahre in dem Amt des 1. Vorstands tätig war, übergab dieses an seine Nachfolgerin Isabel Obleser. Neben Frau Obleser sind Margarita Lehmann (2. Vorstand), Angelika Firedmann, Sylvia Bremecker, Selina Basler (Jugendvorstand), Vanessa Feisst und Stefanie Singler in den Vorstand gewählt worden. Der neue...

  • Gengenbach
  • 04.05.18
  • 179× gelesen
  • 1

Leserbrief
Gengenbach und die Baugebiete

Den Gengenbachern scheint das Geld geradezu zuzufliegen. Neubau des Kindergartens, Baugebiet "In der Spöcke eins" und "In der Spöcke zwei" und nun noch der Neubau des Sportparks neben der Hochschule, entlang der B3. Na klar, ist doch ganz einfach, der Kindergarten wurde von Herrn Junker finanziert, der möglicherweise doch irgendwann noch bauen wird auf dem bezahlten Gelände. Die Spöcke- Baugebiete sind sowieso schon an die Häuslebauer verkauft und die alten Sportgelände, also die zwei...

  • Gengenbach
  • 05.03.18
  • 237× gelesen
  • 1