Nachrichten - Gengenbach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

358 folgen Gengenbach
Lokales
Elvis Benea (links) und Vandor Herwig vom Stadtmarketing mit zwei Laternen, die in den Offenburger Kindergärten gebastelt wurden.Elvis Benea (links) und Vandor Herwig vom Stadtmarketing mit zwei Laternen, die in den Offenburger Kindergärten gebastelt wurden.Elvis Benea (links) und Vandor Herwig vom Stadtmarketing mit zwei Laternen, die in den Offenburger Kindergärten gebastelt wurden.

Offenburg wird wieder Laternenstadt
Herbstbummel mit bunten Lichtern

Offenburg (st). Vom 28. Oktober bis 14. November ist es wieder soweit: Die „Laternenstadt Offenburg“ lädt zum Herbstbummel mit vielen bunten Lichtern in die Innenstadt ein. Neben den zwölf farbenfrohen rund zwei Meter hohen Bodenlaternen in der Innenstadt können Passanten die liebevoll geschmückten Schaufenster der Geschäfte mit selbst gebastelten Laternen von 18 Kindergärten betrachten. Interessierte können unter den ein auf ein Meter hohen Kunstwerken in rund 20 Einzelhandelsgeschäften ihre...

Lokales

20 Neu-Infektionen und zwei Todesfälle
Inzidenzen auf hohem Niveau

Ortenau (rek/st). Die 20 am Montag vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - neun mehr als vor einer Woche - stammen aus Achern ( (3), Biberach (1), Ettenheim (1), Friesenheim (1), Hohberg (1), Kappel-Grafenhausen (1), Lahr (6), Mahlberg (2), Oberkirch (1), Ortenberg (1), Ottenhöfen (1) und Seelbach (1). Der aktuelle Wert der Sieben-Tage-Inzidenz beträgt aktuell bei 506 Neu-Infektionen binnen einer...

Polizei

Überfall auf Bäckerei
Mann flüchtet ohne Beute

Kappel-Grafenhausen. Ein Überfall auf eine Bäckerei in der Hauptstraße hat am Dienstagmorgen, 26. Oktober, eine Großfahndung mit starken Polizeikräften ausgelöst. Auch ein Polizeihubschrauber war in die Fahndung mit eingebunden. Nach ersten Erkenntnissen hat ein etwa 20 Jahre alter, maskierter Mann kurz nach 8 Uhr die Bäckerei betreten und unter Vorhalt einer Pistole Bargeld gefordert. Zu einer Geldübergabe ist es allerdings nicht gekommen. Auch der Versuch des Mannes, sich selbst an der Kasse...

Lokales
Blitzersäule Richtung EuropabrückeBlitzersäule Richtung EuropabrückeBlitzersäule Richtung Europabrücke
3 Bilder

Sicherheit auf der B28
Radarsäulen erfassen Tempo- und Rotlichtverstöße

Kehl (st). Zu den fünf festinstallierten Blitzern in Kehl gesellen sich seit vergangener Woche zwei weitere: Noch sind die beiden stationären Messanlagen auf der Straßburger Straße (B 28) auf Höhe des Bahnhofes nicht in Betrieb, doch schon bald sollen sie in beide Fahrtrichtungen sowohl Geschwindigkeits- als auch Rotlichtverstöße überwachen. In der Vergangenheit war es hier immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen gekommen, darunter auch zu zwei tödlichen Unfällen. Verschiedene...

Lokales

Der Gengenbacher Adventskalender zieht Besucher aus nah und fern an.

Mit größeren Abständen
Traditionelle Märkte können stattfinden

Gengenbach (st). Die Stadt Gengenbach möchte für die Bürgern die Durchführung der traditionellen Märkte in Gengenbach trotz der damit verbundenen Herausforderungen möglich machen, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. „Im vorgegebenen Rahmen der Corona-Verordnung möchten wir den Martini-Markt am 10. und 11. November und auch den Adventsmarkt als Attraktion für die Gengenbacher, aber auch für die zahlreichen Gäste stattfinden lassen. Es ist uns ein Anliegen, auch für die...

  • Gengenbach
  • 08.10.21
Der Gengenbacher Gemeinderat hat sich gegen das Bürgerbegehren entschieden. Nun findet am 28. November ein Bürgerentscheid zum Tower statt.

Gengenbacher Tower
Bürgerentscheid findet am 28. November statt

Gengenbach (gro). Die Entscheidung über gleich zwei Bürgerbegehren stand am Mittwoch, 22. September, auf der Tagesordnung des Gemeinderats Gengenbach. Im Fall der Grabenstraße folgten die Gemeinderäte dem Bürgerbegehren. Sie wird nun nicht wie ursprünglich beschlossen asphaltiert, sondern wieder mit Pflastersteinen besetzt. Mit 13 Ja- und sieben Nein-Stimmen sowie einer Enthaltung wurde der Forderung des Bürgerbegehrens zur ehemaligen Turbinenstation, Tower genannt, nicht entsprochen. Zuvor...

  • Gengenbach
  • 23.09.21

Verengte Fahrbahn bis Ende 2022
B33 bei Gengenbach halbseitig gesperrt

Gengenbach (st). Der dreispurige Ausbau der B33 zwischen den beiden Anschlussstellen Gengenbach Mitte und Gengenbach Süd beginnt. Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, starten in dieser Woche Vorarbeiten am Fahrbahnrand im Bereich der Anschlussstelle Berghaupten (Gengenbach Mitte). Für die Einrichtung der Baustelle muss die Bundesstraße dann an den beiden kommenden Wochenenden (25./26. September und 2./3. Oktober) jeweils von Samstag, 18 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr, für eine Nacht...

  • Gengenbach
  • 20.09.21
Der neue Spielplatz "Der kleine Prinz" in Gengenbach wurde offiziell eingeweiht: stellvertretender Ortsvorsteher Albert Wußler (v. l.), LEADER-Geschäftsführer Ulrich Döbereiner, Bürgermeister Thorsten Erny, LEADER-Vorstand Verena Kopp-Kast, Ortsvorsteher Markus Späth, Geschäftsführer Lothar Kimmig und zahlreiche glückliche Kinder
2 Bilder

Neuer Spielplatz eingeweiht
"Der kleine Prinz" lädt zum Klettern ein

Gengenbach (st). Am Dienstag fand die offizielle Eröffnung des Mehrgenerationenspielplatzes „Der Kleine Prinz“ in Gengenbach statt. Der rund 1.000 Quadratmeter große Spielplatz nutzt Elemente mit Bezug zum Weltbestseller „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry. Die modernen Spielgeräte lassen Kinderträume wahr werden, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Ein Highlight ist natürlich das Flugzeugwrack, aber auch die anderen Elemente laden zum Entdecken, Spielen, Klettern und Toben ein....

  • Gengenbach
  • 16.09.21
Gerlinde und Winfried Kretschmann (v. l.), Bundespräsident Joachim Gauck, Daniela Schadt und Bürgermeister Thorsten Erny beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt.
7 Bilder

Durchgeblättert: Goldene Bücher
Erinnerungen an Menschen und Momente

Gengenbach (st/gro). "Am 3. September 1960, dem Eröffnungstag der Festwoche '600 Jahre Freie Reichsstadt Gengenbach' wird die erste Seite dieses Stadtbuchs aufgeschlagen. Es möchte die Namen der Persönlichkeiten, die vom heutigen Tage an die Stadt Gengenbach besuchen, in ihren Schriftzügen festhalten und für die kommenden Generationen bewahren. Wir stellen das Stadtbuch unter den Leitspruch, der schon vor Jahrhunderten am Nikolausturm angebracht wurde: Wol der Stadt die Gott vor Augen hat und...

  • Gengenbach
  • 03.09.21
Im Gewann Hub ist eine Wohnbebauung vorgesehen. Doch Anwohner lehnen dies ab, da die Zufahrten sehr eng sind.

Aufreger in Gengenbach
Nur eine Anfrage oder schon ein Baugebiet?

Gengenbach-Reichenbach (gro). Wenn Hans-Peter Schneider aus seinem Garten schaut, blickt er auf eine grüne Oase. Denn dahinter liegen Wiesengrundstücke mit Obstbäumen. Das könnte sich ändern: Schon seit 2003 ist das Gebiet im Gewann "Auf der Hub" in Gengenbach-Reichenbach als potentielles Bauland ausgewiesen. Im Juni hat die Stadt Gengenbach die Eigentümer der Grundstücke angeschrieben, ob der Wille zum Verkauf bestünde. "Der Wunsch nach der Entwicklung dieses Baugebiets wurde aus dem...

  • Gengenbach
  • 14.08.21

Polizei

Reifen dreht durch und fängt Feuer
Auto brennt vollständig aus

Gengenbach (st). Die Autofahrt auf einem Feldweg am Ende des Otto-Ernst-Sutter-Weges in Gengenbach führte am Dienstagnachmittag, 21. September, zu einem Autobrand. Der 82-jährige Fahrzeugführer befuhr den Weg, als er aus bislang unbekannter Ursache nach links vom Weg abkam und mit seinem PKW hängen blieb, so die Polizei. Beim Versuch, sich aus der misslichen Lage zu befreien, habe sich der Reifen in den Feldweg eingegraben und erhitzt. In der Folge habe sich dieser entzündet und das Feuer auf...

  • Gengenbach
  • 22.09.21

Polizei warnt vor "Teerkolonne"
Vorsicht bei Haustürgeschäften

Gengenbach-Reichenbach (st). Ein Zeuge meldete nach Angaben der Polizei am frühen Mittwochmittag, 8. September, den Beamten des Polizeiposten Gengenbach einen verdächtigen Mann im Bereich Sondersbach. Hintergrund war, dass der zunächst Unbekannte den dortigen Anwohnern sogenannte "Teerarbeiten" angeboten haben soll. Der Mann konnte wenig später durch die Beamten angetroffen und samt Fahrzeug kontrolliert werden. Nach einer ausdrücklichen Belehrung konnte dieser seine Fahrt fortsetzen. Es liegen...

  • Gengenbach
  • 09.09.21

Update: Suche nach mutmaßlichem Betrüger
Verdächtiger Mann festgenommen

Gengenbach-Reichenbach (st). Die Suche nach einem mutmaßlichen Betrüger (wir berichteten) war noch am frühen Freitagabend, 27. August, von Erfolg gekrönt. Ein Zeugenhinweis brachte kurz vor 17 Uhr frischen Wind in die Fahndung. Eine Streifenbesatzung des Polizeipostens Gengenbach machte sich nach den neu gewonnenen Erkenntnissen ein weiteres Mal auf den Weg in Richtung "Schwärzenbach". Dort erblickten die Beamten kurz vor 18 Uhr einen verdächtigen Mann, der vom Aussehen dem Gesuchten entsprach...

  • Gengenbach
  • 30.08.21

Katalysator aus parkendem Auto gestohlen
Am frühen Morgen ausgebaut

Gengenbach (st). Nach dem Diebstahl eines Katalysators am Donnerstagmorgen, 19. August, in der Gartenstraße in Gengenbach haben die Beamten des Polizeipostens Gengenbach die Ermittlungen aufgenommen und hoffen auf Zeugenhinweise. Zwischen 8.55 und 9.50 Uhr wurde an einem dort abgestellten VW Golf mutmaßlich unter der Verwendung eines Winkelschleifers der eingebaute Katalysator abgetrennt und entwendet. Die damit einhergehenden Geräusche könnten möglicherweise die Aufmerksamkeit von Zeugen...

  • Gengenbach
  • 19.08.21

Lötarbeiten im Bereich des Dachstuhl
Brand bei Bauarbeiten

Gengenbach (st). Ersten Ermittlungen zufolge ist ein Brand in der Gengenbacher Feuergasse am Montagmorgen auf dortige Bauarbeiten zurückzuführen. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden gegen 9.40 Uhr zu dem Gebäude gerufen. Die Wehrleute aus Gengenbach konnten die mutmaßlich durch Lötarbeiten entstandenen Flammen im Bereich des Dachstuhls schnell löschen. Zwei in dem Rohbau tätige Arbeiter zogen sich bei Löschversuchen leichte Verletzungen zu und wurden medizinisch versorgt. Aktuell kommt...

  • Gengenbach
  • 16.08.21

Betrug rechtzeitig verhindert
Enkeltrick scheitert an Bankmitarbeiterin

Gengenbach (st). Der Aufmerksamkeit einer Bankangestellten ist es zu verdanken, dass ein Senior am Donnerstagvormittag, 5. August, nicht Opfer eines Betrügers wurde. Der betagte Mann wollte am Schalter seiner Bank in der Hauptstraße in Gengenbach nach Polizeiangaben eine Summe im fünfstelligen Bereich abheben. Nachdem die dortige Mitarbeiterin im Gespräch den Grund für die angeforderte Summe erfahren hatte, läuteten folgerichtig die Alarmglocken. Der telefonisch angestoßene Betrugsversuch des...

  • Gengenbach
  • 06.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Bernd Diener mit "Schrauber" Adrian Baumert
2 Bilder

MOTORSPORT: Haigeracher feierte am Mittwoch Geburtstag
Oldie Bernd Diener ist noch immer in Topform

Gengenbach (woge). Seine jungen Konkurrenten fragen sich oft: wie lange fährt Bernd Diener noch? Es scheint, als könnte diese Saison die letzte in seiner beispiellosen Karriere sein. Dafür sprechen drei "runde Zahlen". Am Mittwoch dieser Woche feierte er seinen 60. Geburtstag, vor 50 Jahren fand das erste Grasbahnrennen in Berghaupten statt und Diener selbst ist seit 40 Jahren erfolgreich auf Europas Bahnen unterwegs. Die "Kronen Race Days" in Berghaupten am 1. September, mit dem Endlauf zur...

  • Gengenbach
  • 22.06.19
Bernd Diener (innen) war auch von seinem Clubkameraden nicht aufzuhalten.

MOTORSPORT: Berghauptener Fahrer in Schwarme ganz vorn platziert
Bernd Diener behält über Max Dilger die Oberhand

Gengenbach (woge). Bernd Diener erlebt derzeit seinen X-ten Frühling. Der 59-jährige Gras- und Sandbahnfahrer des MSC Berghaupten brach beim Rennen in Berghaupten den "uralten" Bahnrekord des leider viel zu früh versorbenen Engländers Simon Wigg und fuhr mit 115,0 km/h die schnellste Zeit, die auf der Berghauptener Grasbahn gefahren wurde. Nur eine Woche später der nächste Erfolg. Beim Grasbahnrennen in Schwarme lieferte er sich mit seinem Clubkameraden Max Dilger aus Lahr ein...

  • Gengenbach
  • 08.09.18
Foto hintere Reihe von links: Lea Groß, Vanda Skupin-Alfa, Pia Ammann, Leni Aupperle, Rebecca Grunwald und Iris Bergen. Vordere Reihe von links: Edda Kahlau, Maya Rauhe, Katharina Lux und Mariella Michalik

LEICHTATHLETIK: Guter Offenburger Nachwuchs
Podestplatzierungen für ETSV-Athletinnen

Gengenbach/Ohlsbach. Am vergangenen Wochenende hatten die U14 Leichtathleten/innen des ETSV Offenburg gleich zwei Starts zu absolvieren. Am Freitag startete die BSMM-Mannschaft der weiblichen U14 des ETSV in Gengenbach und belegte mit 6274 Punkten den ersten Platz. Mit dieser Punktzahl haben Sie sich eine gute Ausgangsposition geschaffen, um sich fürs Finale der besten acht Mannschaften in Baden im September in Langensteinbach zu qualifizieren. Am Sonntag ging es gleich weiter und mehrere...

  • Gengenbach
  • 30.06.18
Bernd Diener (8) vor Clubkamerad Max Dilger (15) und dem späteren Grand-Prix-Auftakt-Sieger Martin Smolinski (84) sowie dem Engländer James Shanes (93).

BAHNSPORT: 58-jähriger Gengenbacher belegt dritten Platz – Max Dilger Achter
Bernd Diener fährt beim WM-Auftakt aufs Treppchen

Herxheim (woge). Trotz Regenschauer kamen 8.000 Besucher zum Auftakt der Weltmeisterschaft 2018 ins Herxheimer Waldstadion. Und sie sahen ein spannendes Rennen, das vom Olchinger Martin Smolinski gewonnen wurde. Und neben ihm auf dem Treppchen stand der junge Franzose Dimtri Bergé, der Zweiter wurde und der 58-jährige Bernd Diener aus Gengenbach, der den dritten Platz belegte. Max Dilger aus Sulz fuhr, trotz technischer Probleme, noch auf den achten Platz. Der dritte Fahrer des MSC Berghaupten,...

  • Gengenbach
  • 12.05.18
Der 58-jährige Bernd Diener aus Gengenbach, hier beim WM-Challenge-Rennen auf der Grasbahn in Berghaupten, zählt nach wie vor zu den stärksten Langbahnfahrern.

LANGBAHN: Gengenbacher fährt 2018 wieder um die Weltmeisterschaft
Bernd Diener mischt mit 58 Jahren immer noch vorne mit

Gengenbach (woge). Bernd Diener schreibt immer noch Bahnsportgeschichte. Der 58-Jährige Papiermacher aus dem Haigerachtal in Gengenbach hat in diesem Jahr seine erfolgreichste Saison hinter sich. Zwar konnte er keinen Titel erringen, doch Woche für Woche stand der Fahrer des MSC Berghaupten fast immer auf dem Treppchen. "Es war meine beste Saison", blickt Diener auf 2017 zurück. Wieder einmal bewies der "Oldie" der Langbahnszene, dass mit ihm immer noch zu rechnen ist. So "ganz nebenbei"...

  • Gengenbach
  • 30.12.17
Dieter Zapf (1. Vorsitzender) und neue Vereinsmeisterin Selina Basler
5 Bilder

RFV Gengenbach kührt Vereinsmeisterin 2017
Gengenbacher Reitverein mit neuer Vereinsmeisterin

Turnieratmosphäre letzten Samstag auf der Reitanlage am Ziegelwald, als Reiter aus Gengenbach, Lahr-Reichenbach und Kenzingen sich beim Reitertag des Reitvereins maßen. Über 30 Starter ritten in Dressur- und Springprüfungen um den Sieg und die Platzierungen. Bereits am Samstagmorgen ging es mit den ersten Wertungsprüfungen zur Vereinsmeisterschaft in der Dressur Klasse E und A los. Unter den Augen des Turnierrichters Gerhard Reichenbach kämpften die Reiter mit Ihren Pferden um die besten...

  • Gengenbach
  • 23.10.17

Freizeit & Genuss

Die neue Gengenbacher Weinprinzessin Leonie Zapf stammt aus dem Ortsteil Bermersbach. Dort wurde ihr zu Ehren ein Ortsschild aufgestellt.

Ein Schild am Ortseingang macht klar, wo Leonie Zapf ihre Wurzeln hat
Die Bermersbacher sind stolz auf "ihre" Weinprinzessin

Gengenbach (gro). Traditionell wird die Gengenbacher Weinprinzessin im Rahmen des Weinfestes gekrönt. Doch 2021 fiel dieses ebenso aus wie im Vorjahr – Grund ist die Corona-Pandemie. "Die Krönung im Rahmen des Weinpicknicks war aber sehr schön und gelungen", findet die frisch gekürte Leonie Zapf aus dem Gengenbacher Ortsteil Bermersbach. In unmittelbarer Nähe zum Anwesen ihrer Eltern, selbst Mitgliedswinzer in der Weinmanufaktur, wurde am Donnerstag ein Ortsschild aufgestellt, das allen zeigt,...

  • Gengenbach
  • 27.09.21
Bei der Kulinarischen Landpartie können die Teilnehmer die Herstellung regionaler Produkte kennenlernen.

Dritte Kulinarische Landpartie
Schlemmen im mittleren Schwarzwald

Mittlerer Schwarzwald (st). Regionale Erzeugnisse erlebbar machen – das steht auch bei der dritten Kulinarischen Landpartie im Mittleren Schwarzwald im Vordergrund. Mit dabei sind 15 regionale Erzeugerbetriebe in Gengenbach, Berghaupten, Biberach, Nordrach, Zell am Harmersbach und Oberharmersbach, die am 2. und 3. Oktober 2021 ihre Türen öffnen und Einblicke in ihre Betriebe geben. Mit unterschiedlichen Aktionen stellen die Produzenten ihre Betriebe vor und lassen sich über die Schulter...

  • Gengenbach
  • 17.09.21
Im Museum Haus Löwenberg erwartet die Besucher die Ausstellung "Von Blüte zu Blüte".
3 Bilder

Museumswochen im mittleren Schwarzwald
Kostenfreier Kulturgenuss

Gengenbach (st). Im Rahmen der Museumswochen im Mittleren Schwarzwald laden drei Museen in Gengenbach dieses Wochenende zum Entdecken ein. Am Samstag und Sonntag, 18. und 19. September, ist der Eintritt in die Ausstellungen frei. Die Besucher erwartet Narretei im Museum im Niggelturm, Wehrgeschichtliches im Kinzigtorturm sowie Kunst und Fotografie im Museum Haus Löwenberg. Museum Haus Löwenberg In der Ausstellung "VON BLÜTE ZU BLÜTE" dreht sich alles rund um die Bienen. Der vielfach...

  • Gengenbach
  • 16.09.21

Fr. 01.10.2021 BSO unplugged beim Künstler Hautnah-Konzert im Weingut Freiherr von Neveu
Boogie Blues & Rock,n Roll unplugged

Das Power-Trio BSO um Klaus Bayer, Dirty Harry Braun und Erwin Busam wird an diesem Abend Boogie, Blues & Rock Strait aus dem Amp spielen und Songs von Garry Moore, Eric Clapton, America, Rolling Stones, CCR, Status Quo, so wie einige Rockschmakerl in Mundart u.v.a. präsentieren !!! Einlass: 19:00Uhr Beginn: 20:00Uhr Eintritt 8€ "Achtung wg. der Corona Verordnung sind leider nur die 3 G,s gestattet" G = Geimpft G = Genesen G = Getestet "NUR" 70 Sitzplätze buchbar !!! Reservierung unter...

  • Gengenbach
  • 09.09.21
25 Bilder

Das Kapellchen Portiunkula
Auf dem Abtsberg in Gengenbach

In Gengenbach auf dem Abtsberg ist das Tagungshaus Laverna der Franziskanerinnen zu finden. Von dort führt ein Weg durch den Wald, weiter nach oben zur Franziskus-Kapelle Portiunkula, was „kleiner Flecken Land“ heißt. Die Franziskanerinnen haben diesen Weg und die Kapelle mit viel Liebe zu Ehren des Heiligen Franz von Assisi gestaltet. Ein Weg, der Leib und Seele guttut. Beachtet man die Anregungen entlang des Weges so befindet man sich gleichzeitig auf einer spirituellen Wanderung. Kleine...

  • Gengenbach
  • 05.08.21
  • 1

Straßentheaterprojekt in Gengenbach
"Hierbleiben ... Spuren nach Grafeneck"

Gengenbach (st). Am Dienstag, 29. Juni 2021, ab 11 Uhr ist das Straßentheaterprojekt des Reutlinger Theater in der Tonne e.V. in Gengenbach auf dem Klosterplatz zu sehen. Unter dem Titel „Hierbleiben … Spuren nach Grafeneck“ nimmt sich das Projekt ein historisch bedeutendes Ereignis der „Euthanasie“-Verbrechen zum Anlass. Durch die Begegnung mit den Darstellern mit Behinderung im öffentlichen Raum wird auch ihre heutige Situation aufgezeigt. Die berüchtigten „Grauen Busse“ kamen auch in die...

  • Gengenbach
  • 22.06.21

Panorama

Leonie Zapf ist die neue Gengenbacher Weinprinzessin.

Eine Frage, Frau Zapf
Fast eine kleine Familientradition

Das Gengenbacher Weinfest muss pandemiebedingt leider auch in diesem Jahr ausfallen. Dennoch lassen es sich die Winzer nicht nehmen, eine neue Weinprinzessin zu küren. Christina Großheim sprach mit Leonie Zapf, die am gestrigen Samstag die Krone aufgesetzt bekam. Was hat Sie an der Idee gereizt, Gengenbacher Weinprinzessin zu werden? Zum einen der familiäre Hintergrund, denn meine Tanten waren ebenfalls Weinprinzessin oder Ehrendame. Sie haben viel darüber erzählt, wie prägend die Zeit im Amt...

  • Gengenbach
  • 18.09.21
Deborah Martiny

Angedacht: Deborah Martiny
Ein Schluck Wasser an einem heißen Tag

Durststrecken. Jeder kennt sie: lange, mühsame Zeiten, in denen nichts passiert, nichts vorwärts geht und nach jedem kleinen Fortschritt der nächste große Rückschritt kommt. So fühle ich mich zurzeit immer öfter. 15 Monate Pandemie. Maßnahmen über Maßnahmen, Impfungen, Vorsicht und Rücksicht. Und immer noch kein Ende in Sicht. Da geht mir manchmal der Atem aus. Oder eben das Wasser, dass ich so nötig brauche, um schwungvoll weiterzumachen. In der evangelischen Kirche ist an dem Sonntag zwischen...

  • Gengenbach
  • 14.05.21
Ahmed Hashem

Eine Frage, Herr Hashem
Ortenauer Wein auf der Expo Dubai

Vom 1. Oktober bis 31. März 2022 findet in Dubai die Expo 2020 statt. Mit dabei wird auch Wein aus der Ortenau sein. Der Gengenbacher Weinhändler und Halbägypter Ahmed Hashem macht dies mit seiner Black Forest Commercial Trade Company möglich. Im Gespräch mit Christina Großheim, verrät er, wie er auf die Idee gekommen ist. Wie ist die Idee, Ortenauer Weine auf der Expo in Dubai zu präsentieren, entstanden? Ich wusste von der Expo in Dubai und habe mich beim lokalen lizensierten Importeur der...

  • Gengenbach
  • 07.05.21
Martin Zapf

Eine Frage, Herr Zapf
Freilandeier sind sehr beliebt

Ostern ohne Eier? Unvorstellbar. Doch woran erkennt man, dass das Ei vom glücklichen Huhn stammt? Das erklärt Martin Zapf vom Zapf-Hof in Gengenbach im Gespräch mit Daniela Santo. Welche Bedeutung haben die Ziffern und Buchstaben auf den Eiern? Ein Buchstaben-Zahlen-Code ermöglicht es jedem Kunden zu sehen, wie das Huhn gehalten wird und wo das Ei herkommt. Es gibt auch Auskunft darüber, ob das Ei quer durch Europa transportiert wurde oder aus der Region stammt. Die "0" steht für ökologische...

  • Gengenbach
  • 01.04.21
Andrea Ahlemayer-Stubbe

Eine Frage, Frau Ahlemeyer-Stubbe
Einsatz für die Gemeinschaft

Der Marta-Schanzenbach-Literaturpreis wurde Samstag zum ersten Mal verliehen. Wer den Preis gewonnen hat und warum dieser verliehen wird, verrät das Jurymitglied Andrea Ahlemeyer-Stubbe im Gespräch mit Christina Großheim. Einsatz für die Gemeinschaft Wie ist die Idee für den Marta-Schanzenbach-Preis entstanden? Die Idee entstand in einer SPD-Vorstandssitzung im Herbst 2019 bei den Vorbereitungen zum 120. Geburtstag der SPD Gengenbach. Durch den Literaturwettbewerb haben wir eine Möglichkeit...

  • Gengenbach
  • 03.10.20

Marktplatz

Ferienregion Mittlerer Schwarzwald
Mountainbike-Touren geplant

Mittlerer Schwarzwald (st). Die Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald Gengenbach/Harmersbachtal hat im Frühsommer eine Freizeitkonzeption gestartet, um für Einheimische und Gäste attraktive Mountainbike-Touren auszuarbeiten und zu beschildern. Das bereits bestehende Mountainbike-Wegenetz soll überarbeitet und abwechslungsreiche Touren integriert werden. Nach dem Projektstart im Mai wurde im Juli der „1. Runde Tisch Mountainbike im Mittleren Schwarzwald“ durchgeführt. Vertreter aller...

  • Gengenbach
  • 06.09.21
Rainer Kanzinger (v. l.), "NetPlans", Qi Ren, Huawei, Kai Fenner, Aliseo, Dominik Fehringer, WRO, Jan Hellfritz, Aliseo, Sebastian Unser, "NetPlans", und Yong Shen, Huawei

Neueste digitale Technik installiert
Aliseo arbeitet mit WiFi6-Technik

Gengenbach (gro). Der erste Kontakt kam durch die Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) zustande. Bei einer Chinareise Ende 2019 besuchte eine Delegation aus der Ortenau den Technologiekonzern Huawei. Ziel der Informationsreise waren Kooperationen zwischen dem Unternehmen und der Ortenau. "Wir haben eine Wissenschaftskooperation zwischen der Hochschule Offenburg und der Universität von Shenzen angestoßen", zieht Dominik Fehringer, Geschäftsführer der WRO, Bilanz. Aber auch Kommunen seien an einer...

  • Gengenbach
  • 05.08.21
Lothar Kimmig, Geschäftsführer Gengenbach Kultur und Tourismus GmbH (v. l.), Thorsten Erny, Bürgermeister, Simon und Julia Huber, Inhaber Weinhotel "Pfeffer und Salz", Klaus Armbruster, Küchenchef und Vater von Julia Huber, Hansjörg Mair, Geschäftsführer Schwarzwald Tourismus GmbH und Frank Mildner, Sponsor des Preises und Geschäftsführer Hn8 Schlafsysteme, bei der Preisübergabe in Gengenbach

Kuckuck Award in Gengenbach überreicht
Weinhotel wird Nest des Jahres

Gengenbach (st). Schwarzwaldtypische Gastronomie und Gastlichkeit, kreative Kochkunst und modernes Erlebnis-Ambiente – im Schwarzwald geht das gut zusammen. Das zeigen die Preisträger des Schwarzwald Genuss-Awards „kuckuck 21“, die am Mittwoch, 16. Juni,  online ausgezeichnet wurden. Für 124 nominierte Betriebe waren mehr als 45.000 Stimmen abgegeben worden. Die Preisträger in den sechs Kategorien wurden vom Publikum gewählt. Für die Publikumspreise konnten Schwarzwälder Genießer und Gäste ihre...

  • Gengenbach
  • 01.07.21
Volksbank Regionalmarktleiter Rainer Griesbaum (v. l.), 
Vorsitzender ARTist e. V., Rüdiger Stadel, und Filialleiter Volksbank in Gengenbach, Jens Arlt

Volksbank Lahr finanziert die Werbetafeln
Kunst im Weinberg

Gengenbach (st). Seit Anfang Mai heißt es in Gengenbach „Die Gedanken sind frei“. Der Verein ARTist e.V. hat im Weinberg zum fünften Mal seine Ausstellung im Freien installiert. „Wir zeigen in den nächsten beiden Jahren 24 Werke von 20 Künstlern aus Gengenbach und Obernai auf dem idyllischen Weg zwischen Berglekapelle und Pavillon“, berichtet der Vorsitzende Rüdiger Stadel stolz. Bei einem Treffen in der Volksbank Gengenbach überraschten ihn Filialleiter Jens Arlt und Regionalmarktleiter Rainer...

  • Gengenbach
  • 07.06.21
Volksbank Regionalmarktleiter Rainer Griesbaum (v. l.), Vorsitzender TV Gengenbach, Rainer Klipfel, und Volksbank Privatkundenberaterin Laura Wolter

Spende der Volksbank Lahr
TV Gengenbach: Freude über neuen Sprungtisch

Gengenbach (st). Nicht nur der Vorsitzende des TV Gengenbach, Rainer Klipfel, freut sich riesig, dass mit der Spende der Volksbank Lahr aus den Mitteln des Gewinnsparvereins ein neuer Sprungtisch für die Turner angeschafft werden kann. Auch die Trainer, Übungsleiter und natürlich die Tuner sind voller Vorfreude. Kunstturnen hat beim TV eine lange Tradition und wird noch heute von rund 80 Turnerinnen und 60 Turnern erfolgreich ausgeübt. Die ersten Mannschaften treten auch überregional...

  • Gengenbach
  • 07.06.21
20 Bänke dieser Art aus ausgedienten Fassdauben wollen die Jungwinzer der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg bis Herbst aufstellen. Unser Foto zeigt Ideengeber Florian Streif (v. l.) mit Nicolas Litterst und Benedikt Vollmer.
2 Bilder

Ratsplätze in den Weinbergen
Jungwinzer bauen Sitzbänke aus Fassdauben

Gengenbach/Offenburg/Ortenberg (st). Schöne Aussichten genießen, Weinwissen erfahren und das Offenburger Rebland noch intensiver erleben können, sind Motivation für die Jungwinzer der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg bis Herbst 20 Sitzbänke zu installieren. Im gesamten Erfassungsgebiet der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg sollen die selbst gefertigten Bänke aus alten Fassdauben stehen und zur Rast einladen. Die Winzer der Weinmanufaktur bewirtschaften den Hauptteil des Offenburger...

  • Gengenbach
  • 21.04.21

Extra

Verlosung: Rüdiger Baldaufs „Jackson Trip“
Genial jazzige Reise durch das Repertoire von Michael Jackson!

Genial jazzige Reise durch das Repertoire von Michael Jackson! Wenn einer der vielseitigsten Trompeter Deutschlands die Ausnahmeband seiner Wahl zusammentrommelt, um ein paar Songs von Michael Jackson neu zu interpretieren, dann ist das gleich mehrfach ein Grund zur Freude: Zum einen bleibt Baldauf, der bereits mit Shirley Bassey, Joe Zawinul oder Maceo Parker tourte und an Produktionen mit George Duke, Ray Charles, James Brown, oder Barbara Streisand beteiligt war, seiner ausgeprägten...

  • Gengenbach
  • 01.07.19
Auch in den Ferien forschen die Nachwuchwissenschaftler im Labor von Xenoplex.

Das Xenoplex in Gengenbach steht allen Entdeckern offen
Früh den Forschergeist bei Schülern fördern

Gengenbach (tf). Hochkonzentriert rühren die drei Nachwuchsforscherinnen die Substanzen in ihrem Topf zusammen, bevor sie die Lösung vorsichtig umfüllen. Dass gerade Ferien sind, ist nebensächlich. „Unsere Räume stehen Nachwuchsforschern jederzeit zur Verfügung“, erklärt Nils Schmedes, der für den Aufbau und die Koordination des Schülerforschungszentrums Xenoplex am Standort Gengenbach verantwortlich ist. In zurzeit vier großen Bereichen – Robotik, Technik, Life Science und Informatik – können...

  • Gengenbach
  • 29.04.19
Einst ein Wehrturm, baute Abt Benedikt Rischer im 18. Jahrhundert den Prälatenturm aus.

Kleinod Prälatenturm
Rückzugsort des Abtes

Gengenbach (gro). Nur an besonderen Tagen oder wenn ein Termin vereinbart wurde, ist der Prälatenturm in Gengenbach für die Öffentlichkeit zugänglich. Er liegt ein wenig versteckt, als Element der Stadtmauer hinter der Kirche mitten in der Stadt. Winfried Lederer, Mitglied im Bildungswerk der Seelsorgeeinheiten, gewährt einen Blick in das Gengenbacher Kleinod. Dass der Turm neugierig macht, zeigt sich bei dem Rundgang: Kaum ist die Türe geöffnet, betreten die ersten Neugierigen das ehemalige...

  • Gengenbach
  • 24.10.18
Anzeige

HeimatEntdecker Lebensart
Sen Vitaris

Ein sorgenfreies Leben: Ich vermittle 24-h-Betreuungskräfte aus Osteuropa & biete Beratungsgespräche für die häusliche Betreuung & Versorgung an, um mit Ihnen zusammen ein individuelles Konzept zu erstellen. Carolin Kühne Baumgarten 3 77723 Gengenbach Telefon: 07803 / 9262430 www.senvitaris.de/suedbaden

  • Gengenbach
  • 24.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.