Eine Frage, Frau Zapf
Fast eine kleine Familientradition

Leonie Zapf ist die neue Gengenbacher Weinprinzessin.
  • Leonie Zapf ist die neue Gengenbacher Weinprinzessin.
  • Foto: Weinmanufaktur Gengenbach
  • hochgeladen von Christina Großheim

Das Gengenbacher Weinfest muss pandemiebedingt leider auch in diesem Jahr ausfallen. Dennoch lassen es sich die Winzer nicht nehmen, eine neue Weinprinzessin zu küren. Christina Großheim sprach mit Leonie Zapf, die am gestrigen Samstag die Krone aufgesetzt bekam.

Was hat Sie an der Idee gereizt, Gengenbacher Weinprinzessin zu werden?
Zum einen der familiäre Hintergrund, denn meine Tanten waren ebenfalls Weinprinzessin oder Ehrendame. Sie haben viel darüber erzählt, wie prägend die Zeit im Amt für sie gewesen war und ich denke, dass ich in dem kommenden Jahr als Weinprinzessin ebenfalls an den Aufgaben wachsen werde. Und dann zum anderen ist es natürlich der Wein selbst, der mich an der Idee gereizt hat.

Welchen Bezug haben Sie zum Weinbau in der Region?
Ich bin in einer Winzerfamilie aufgewachsen. Vor allem als Kind war ich somit natürlich viel in den Reben mit dabei und kenne daher die damit verbundene Arbeit. Nach meinem Abitur 2018 habe ich in der Weinmanufaktur angefangen zu arbeiten und dabei viel zum Weinbau hier in der Region dazugelernt.

Was machen Sie beruflich?
2020 habe ich eine Ausbildung zur Operationstechnischen Assistenz begonnen.

Auf was freuen Sie sich am meisten in Ihrer Amtszeit?
Ich freue mich darauf, vieles über Wein dazuzulernen und mit verschiedenen Menschen in Kontakt zu kommen, die mit mir die Faszination Wein teilen. Aber vor allem freue ich mich darauf, das Produkt Wein den Leuten näher zu bringen und hoffentlich viele dafür zu begeistern – insofern Covid da mitspielt.

Was ist Ihr Lieblingswein aus Gengenbach?
Ich kann mich nicht zwischen zweien entscheiden: dem Premium Grauburgunder und dem Premium Merlot, Jahrgang 2018.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen