• 30. Juni 2018, 18:34 Uhr
  • 23× gelesen
  • 0

LEICHTATHLETIK: Guter Offenburger Nachwuchs
Podestplatzierungen für ETSV-Athletinnen

Foto hintere Reihe von links: Lea Groß, Vanda Skupin-Alfa, Pia Ammann, Leni Aupperle, Rebecca Grunwald und Iris Bergen. Vordere Reihe von links: Edda Kahlau, Maya Rauhe, Katharina Lux und Mariella Michalik
Foto hintere Reihe von links: Lea Groß, Vanda Skupin-Alfa, Pia Ammann, Leni Aupperle, Rebecca Grunwald und Iris Bergen. Vordere Reihe von links: Edda Kahlau, Maya Rauhe, Katharina Lux und Mariella Michalik (Foto: ETSV)

Gengenbach/Ohlsbach. Am vergangenen Wochenende hatten die U14 Leichtathleten/innen des ETSV Offenburg gleich zwei Starts zu absolvieren. Am Freitag startete die BSMM-Mannschaft der weiblichen U14 des ETSV in Gengenbach und belegte mit 6274 Punkten den ersten Platz. Mit dieser Punktzahl haben Sie sich eine gute Ausgangsposition geschaffen, um sich fürs Finale der besten acht Mannschaften in Baden im September in Langensteinbach zu qualifizieren.

Am Sonntag ging es gleich weiter und mehrere Sportler traten noch bei den Mehrkampfmeisterschaften in Ohlsbach an. Bei den W12 startete Iris Bergen, Pia Ammann und Edda Kahlau im Drei- und Vierkampf. Pia Ammann belegte im Drei- und Vierkampf mit persönlicher Bestleistung den ersten Platz und stellte im Weit- und Hochsprung einen neuen Platzrekord (4.67/1.40 Meter) auf. Edda Kahlau und Iris Bergen landeten im Dreikampf auf den Rängen fünf und sechs – im Vierkampf tauschten sie dann die Platzierungen. Bei den W13 wurde Leni Aupperle im Dreikampf Zweite und im Vierkampf sprang sie aufs oberste Treppchen. Im Hochsprung konnte sie sich über eine neue Bestleistung von 1.44 Meter freuen. So hoch sprang in der U14 an diesem Tag niemand. Rebecca Grunwald konnte im Dreikampf den dritten Platz verteidigen und im Vierkampf wurde sie Fünfte. Ramon Retsch (M12)  konnte in beiden Mehrkämpfen die Goldmedaille erringen und freute sich über eine neue Bestleistung im Hochsprung und Ballwurf. Dies war für den Nachwuchs und die Trainer der U14 des ETSV Offenburg ein rundum gelungenes und erfolgreiches Wochenende.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt