Vogtsbauernhof
Ortenaukreis-Pavillon kommt nach Gutach

Aufbau Museumspädagogischer Pavillon: Der Ortenaukreis-Pavillon findet dauerhaft Platz auf dem Gelände des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof und wird dort für museumspädagogische Aktionen genutzt.
  • Aufbau Museumspädagogischer Pavillon: Der Ortenaukreis-Pavillon findet dauerhaft Platz auf dem Gelände des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof und wird dort für museumspädagogische Aktionen genutzt.
  • Foto: Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
  • hochgeladen von Marthe Roth

Gutach (st). Über ein neues Gebäude darf sich das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach freuen. Der im Rahmen der Landesgartenschau Lahr genutzte Ortenaukreis-Pavillon hat einen dauerhaften Platz auf dem Museumsgelände gefunden. Seit Anfang der Woche wird das Holzgebäude mit großer Glasfront hinter dem Tagelöhnerhaus, schräg gegenüber dem modernen Eingangsgebäude, aufgebaut. In den Wintermonaten wird der Pavillon für die kommende Saison eingerichtet.

Als „Museumspädagogischer Pavillon“ wird er ab 2019 verstärkt in das neue Jahresprogramm eingebunden. In dem Gebäude werden künftig museumspädagogische Aktivitäten für Familien sowie Veranstaltungen und Programme für Kinder- und Jugendgruppen angeboten. Ziel ist es, den Pavillon als museumspädagogisches Zentrum in den Museumsbetrieb zu integrieren. Eingeweiht wird er gleich zur Saisoneröffnung am 24. März 2019 als Vortragsraum für den Jubiläumsvortrag "55 Jahre Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen