Tourismusverein ehrt treue Gäste für ihren 10. Aufenthalt
Stammgäste auf dem Zimmer- und Jungbauernhof

Auf dem Bild von links: Annemarie Haas vom Jungbauernhof mit ihren Gästen Renate und Artur Lauble, der 2. Vorsitzende des Tourismusvereins Helmut Blum sowie Anja und Julian Jordan mit Tochter Leni und Vermieterin Marie Wälde vom Zimmerbauernhof in ihrer Mitte.
2Bilder
  • Auf dem Bild von links: Annemarie Haas vom Jungbauernhof mit ihren Gästen Renate und Artur Lauble, der 2. Vorsitzende des Tourismusvereins Helmut Blum sowie Anja und Julian Jordan mit Tochter Leni und Vermieterin Marie Wälde vom Zimmerbauernhof in ihrer Mitte.
  • Foto: Gemeinde Gutach
  • hochgeladen von Marthe Roth

Gutach (st). Am Freitag, 24. August 2018, wurde sowohl die Familie Anja und Julian Jordan mit Tochter Leni aus Duisburg als auch die Eheleute Artur und Renate Lauble aus Hilchenbach für ihren 10. Urlaubsaufenthalt im Erholungsort Gutach geehrt.

Helmut Blum ehrt Stammgäste

Helmut Blum, der 2. Vorsitzende des Tourismusvereins, freute sich, die Ehrung im Gutacher Rathaus vornehmen zu dürfen.Frau Jordan berichtet, dass sie bereits im Alter von acht Jahren erstmals mit ihren Eltern nach Gutach gekommen ist und somit den Erholungsort schon seit über 33 Jahren kennt. Artur Lauble erzählt, dass seine Vorfahren ursprünglich vom Laubleadeshof kommen und, dass er hier in Gutach auch viel Zeit mit der Ahnenforschung verbringt.

Gäste sind sehr zufrieden

Beide Familien sind mit ihrer jeweiligen Unterkunft auf dem Zimmerbauernhof und auf dem Jungbauernhof sehr zufrieden und haben alle bisherigen Aufenthalte dort verbracht. Auf Nachfrage von Helmut Blum berichten die Gäste, dass die Gutacher Einrichtungen „spitze“ sind und ein gutes Programm für ihre Urlaubsplanung bieten. Besonders gut gefällt allen die Gutachtal-Card und auch die KONUS-Gästekarte wird gerne für Touren in der Region genutzt.Zum Dank für die langjährige Treue überreichte der 2. Vorsitzende des Tourismusvereins den Gästen jeweils einen Gutacher Regenschirm sowie eine Stofftasche mit dem Gutach-Logo zum Einkaufen. Als die 10-jährige Leni mit strahlenden Augen erzählt, dass nach der Ehrung ein Besuch der Sommerrodelbahn ansteht, bekommt sie spontan noch eine Freifahrt überreicht.

In seinen Dank schloss Herr Blum natürlich auch die Vermieter, Familie Wälde vom Zimmerbauernhof und Familie Baumann vom Jungbauernhof, für die gute Betreuung ihrer Gäste ein.

Auf dem Bild von links: Annemarie Haas vom Jungbauernhof mit ihren Gästen Renate und Artur Lauble, der 2. Vorsitzende des Tourismusvereins Helmut Blum sowie Anja und Julian Jordan mit Tochter Leni und Vermieterin Marie Wälde vom Zimmerbauernhof in ihrer Mitte.
Leni freut sich über die Freifahrt auf der Sommerrodelbahn.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen