Gutach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der Vogtsbauernhof bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Saisoneröffnung wird verschoben
Vogtsbauernhof bleibt geschlossen

Gutach (st). Aufgrund der dynamischen Entwicklung hinsichtlich der Covid-19-Pandemie wird das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Dies wurde heute in Absprache mit dem Ortenaukreis, Träger der Einrichtung in die Wege geleitet. Geplant war die Eröffnung der Saison 2020 am 29. März mit einem umfangreichen Jahresprogramm. Das Museum folgt damit der Rechtsverordnung des Landes Baden-Württemberg über Maßnahmen gegen die Ausbreitung des...

  • Gutach
  • 16.03.20

Gemeindeverwaltung Gutach
Einschränkung des Besucherverkehrs

Gutach (st). Ab sofort sind Vorsprachen im Gutacher Rathaus bis auf  Weiteres nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Das teilt Bürgermeister Siegfried Eckert mit. Vom Innenministerium Baden-Württemberg sind aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus Schutzmaßnahmen für die Gemeindeverwaltungen des Landes empfohlen worden. Eine Vorsichtsmaßnahme besteht darin, den Besucherverkehr auf ein zwingend erforderliches Maß zu beschränken. Aus diesem Grund werden Besucher im ersten Schritt...

  • Gutach
  • 12.03.20
Die Kooperation wurde zwischen den Museumsverantwortlichen Margit Langer und Thomas Hafen (r.) sowie Schuldekan Herbert Kumpf (2. v. r.) und Pfarrer Hans-Michael Uhl für vier Jahre besiegelt.

Evangelische Landeskirche und Vogtsbauernhof kooperieren
Historische Räume als inspirierende Kraftorte

Gutach (st). Über einen neuen Kooperationspartner zum Saisonstart freut sich das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach. Zur diesjährigen Saison, die am 29. März startet, bietet das älteste und besucherstärkste Freilichtmuseum Baden-Württembergs ein Jahresprogramm an, das erstmals auch regelmäßige kirchliche Angebote umfasst. „Kirche im Museum“ lautet das neue Veranstaltungsformat der Evangelischen Landeskirche, vertreten durch den Kirchenbezirk Ortenau, das als fester...

  • Gutach
  • 07.03.20
Von links: Sarah Kohler, Oberhexe David Farias Mouco von den Bühlersteiner Hexen, Bürgermeister Siegfried Eckert, Torsten und Daniele Brüstle von den Schänzle Hexen

Aschermittwoch
Bürgermeister Eckert hat wieder die Macht über das Rathaus

Gutach (st). Am Aschermittwoch kamen Sarah Kohler und David Farias Mouco von den Bühlersteiner Hexen sowie Daniela und Torsten Brüstle von den Schänzle Hexen im Rathaus vorbei. Sie brachten den "Rathausschlüssel" zurück, den sie am Freitag zuvor beim Rathaussturm zusammen mit einer großen Schar Hexen erobert hatten. Bürgermeister Siegfried Eckert dankte bei einer Tasse Kaffee im Bürgersaal für die Ausrichtung des Hexenballs in der Festhalle sowie für die Mitwirkung der beiden Hexenzünfte bei...

  • Gutach
  • 27.02.20

Verkehrsbehinderungen
Leitplanken werden angebracht

Gutach (st). Im Zeitraum Montag bis Freitag, 24. bis 28. Februar, werden im Bereich Am Bach Leitplanken entlang der Gutach angebracht. Für diese Arbeiten wird voraussichtlich ein halber Tag benötig, informiert das Bürgermeisteramt Gutach in einer Pressemitteilung. Während der Zeit der Ausführung ist die Durchfahrt in diesem Bereich nicht möglich, da die Straße dort durch Baufahrzeuge blockiert sein wird. Dadurch kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Gemeinde Gutach bittet um Verständnis...

  • Gutach
  • 18.02.20

Fenschenrainbrücke
Sanierung abgeschlossen

Bauhofleiter Björn Welke und Christian Sum haben in Zusammenarbeit mit zwei Mitarbeitern der Firma Kaspar Holzbau GmbH aus Gutach die Fenschenrainbrücke fachmännisch saniert. Der Boden und das Geländer der morschen, verfaulten Brücke mussten dringend erneuert werden. In einwöchiger Teamarbeit verarbeiteten die Gemeindemitarbeiter und die Zimmerfachleute rund 23 Kubikmeter Douglasien-Schnittholz und erneuerten die komplette Brücke damit.

  • Gutach
  • 21.01.20
  •  2
  •  1
Förderverein spendet Bäume: Der Vorsitzende des Fördervereins, Gerd Baumer, Thomas Hafen, Wissenschaftlicher Leiter des Museums, und Tamara Schwenk, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, ließen es sich nicht nehmen, beim Baumpflanzen selbst Hand anzulegen.

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Förderverein spendet drei alte Obstbaumsorten

Gutach (st). Der Ausbau der zwei Hektar großen Erweiterungsfläche des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof in Gutach nimmt weiter Form an. Nachdem in der Saison 2019 bereits der zweite Teil des Rundwegs sowie ein Wasserspielbereich für Kinder und Familien neben dem in 2018 eröffneten Schlössle von Effringen fertiggestellt wurden, fanden diese Woche die Baumpflanzungen für eine Streuobstwiese auf der Fläche statt. Drei der insgesamt über 30 Bäume wurden dabei vom Verein „Freunde und...

  • Gutach
  • 16.12.19
Auf dem Jahresprogramm des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof standen viele Höhepunkte wie der Ortenauer Kreistrachtentag im September.

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Immer mehr Besucher kommen mit der Bahn

Gutach (st). Mit rund 210.000 Besuchern endete die siebenmonatige Saison des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof. Mit diesem Ergebnis verzeichnet der Vogtsbauernhof einen leichten Besucherrückgang von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr und ist weiterhin das besucherstärkste Freilichtmuseum in Baden-Württemberg, heißt es in einer Pressemitteilung. „Angesichts des erneuten Hitzesommers während unserer Hauptsaison sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, bewertet...

  • Gutach
  • 04.11.19
Vorsitzender Gerd Baumer (rechts) begrüßt das 100. Mitglied, den Offenburger Oberbürgermeister Marco Steffens.

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Förderverein macht vieles möglich

Gutach (cao). Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof erforscht und vermittelt die Kulturgeschichte aller ländlichen Schwarzwaldregionen. Es sammelt und erhält wichtige Kulturgüter des gesamten Schwarzwalds und macht sie für Einheimische wie Besucher auf Dauer zugänglich. Damit trägt das Freilichtmuseum zum Erhalt identitätsstiftender Kulturleistungen bei. Bereits 1963 wurde mit der Restaurierung des Vogtsbauernhofs begonnen, die Eröffnung erfolgte ein Jahr später. Seither vergrößerte...

  • Gutach
  • 29.10.19

Neue Windenergieanlage Am Pilfer
Nabenhöhe von 149 Metern

Mittig auf der Grenze zwischen Gutach und Wolfach baut das E-Werk Mittelbaden auf dem Höhenrücken Am Pilfer eine Windenergieanlage des Typs Enercon E 115 mit einer Nabenhöhe von 149 Metern. Der Rotordurchmesser beträgt 115 Meter, die Nennleistung liegt bei drei Megawatt. Der Standort Pilfer verfügt mit sechs Metern Wind pro Sekunde über gute Bedingungen. Stefan Böhler, E-Werk Mittelbaden, ist zuversichtlich, dass die Arbeiten im vierten Quartal abgeschlossen werden und geht von einer jährlichen...

  • Gutach
  • 27.09.19

Felssicherung
Verkehrsbehinderungen

Gutach/Hornberg (st). Aufgrund von parallel durchgeführten Felssicherungsmaßnahmen in Höhe des Freilichtmuseums Vogtbauernhof und der Schondelmaierkurve wird die B33 zwischen Gutach und Hornberg ab Donnerstag, 26. September, bis voraussichtlich Ende Oktober halbseitig gesperrt. Da die Felssicherungsarbeiten nur bei günstigen Witterungsverhältnissen durchgeführt werden können, sind zeitliche Verschiebungen nach hinten möglich. Der Verkehr wird durch ein Ampelsystem geregelt. Die aktuellen...

  • Gutach
  • 20.09.19
Jedes Kind bekam eine Papiertasche mit seinen selbst gefertigten Backwaren mit nach Hause.

Kinderferienprogramm
Überraschungsbacken beim Dorfbeck

Gutach (st). Am Mittwoch besuchten 29 Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren im Rahmen des Gutacher Kinderferienprogamms die Backstube des Dorfbecks Karl-Heinz Wöhrle, um das Backen kennen zu lernen. Für alle Kinder je eine Bäckersmütze Um 9.30 Uhr ging es los. Mit einer Bäckermütze ausgerüstet, ging es für die Kinder in die Backstube. Karl-Heinz Wöhrle zeigte die verschiedenen Mehlsorten und erklärte die Zutaten, welche man für gute Backwaren benötigt. Gut informiert ging es ans...

  • Gutach
  • 22.08.19

Ferienprogramm
Brotbacken auf dem Joklisbauernhof

Gutach (st). Seit nunmehr 20 Jahren ist der vom Schwarzwaldverein Gutach organisierte Tag zum „Brotbacken auf dem Joklisbauernhof ein beliebter Termin im Gutacher Kinderferienprogramm. Bei schönem Wetter war es auch dieses Mal wieder ein erlebnisreicher Tag. Rund 60 Kinder warteten am 14. August vor der Schule, um über den Obstbaumpfad zum Joklisbauernhof zu wandern. Erbsen schlagen Unterwegs wurde an einem Nussbaum Halt gemacht und unser Naturschutzwart Gerhard Blum ließ die Kinder am...

  • Gutach
  • 21.08.19
CDU-Landtagsabgeordnete Marion Genges ist zu Gast in Gutach.

Bürgercafé
Zwei Überraschungsgäste an einem Tag

Gutach (st). Das monatlich stattfindende Bürgercafe war auch im August wieder sehr gut besucht. Gesangsvereinsvorsitzende Christa Herdle konnte die neue Gemeinderätin Katrin Ecker begrüßen. Diese ließ es sich nicht nehmen passend zu ihrem Amtsantritt, die Veranstaltung des Gesangvereins überraschend zu besuchen. Offenes Ohr für Anliegen und Beschwerden Katrin Ecker erzählte den Zuhörern, was es Neues im Dorf zu „entdecken“ gibt. Sie stellte klar, dass sie immer ein offenes Ohr für...

  • Gutach
  • 19.08.19

Besuch aus der Partnerstadt
Bürgermeisterin Hannelore Brendel in Gutach

Bürgermeisterin Hannelore Brendel aus Mühlberg an der Elbe besuchte die Gemeinde Gutach. Hannelore Brendel überbrachte noch nachträglich persönlich die Glückwünsche und ein Geschenk der Partnerstadt zur erfolgreichen Bürgermeisterwahl von Bürgermeister Siegfried Eckert im Mai dieses Jahres. "Ritt Kaiser Karl V."Bürgermeister Eckert freute sich sehr über den spontanen Besuch und tauschte sich mit Hannelore Brendel noch darüber aus, was es Neues aus Mühlberg zu berichten gibt. Die Stadt...

  • Gutach
  • 19.08.19

Wanderung
In Gutach wandert man barfuß

Gutach (st). Eine ganz besondere Wanderung gab es beim Schwarzwaldverein Gutach unter Führung von Katja Allgaier beim Schauinsland. Los ging es in der kleinen Gemeinde St. Ulrich. Knapp die Hälfte der Teilnehmer begann die Wanderung barfuß, was auch das Motto der Tour war. Desto höher, desto weniger Barfußläufer Nach einem kurzen und stetigen Anstieg gab es die erste Rast am Berglusthaus des Schwarzwaldvereins Bollschweil. Nach einer kurzen Stärkung und Sicht auf Vogesen, Rheintal und...

  • Gutach
  • 07.08.19

Besuch aus Übersee
Bürgermeister bekommt Besuch aus Peru

Siegfried Eckert (l.), Bürgermeister von Gutach, bekam Besuch von Ernesto Apaza Fores (M.) und seinem Kollegen Fermin Quispe Apaza. Ernesto Apaza Fores ist der Bürgermeister des kleinen indigenen Volkes De la Nacion Q'ero Alcalde. Engagement für indigene Völker Der Freundeskreis Perú Amazónico engagiert sich seit 30 Jahren im Rahmen von Entwicklungsprojekten, um der indigenen Bevölkerung in Peru eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

  • Gutach
  • 06.08.19

Ortsdurchfahrt Gutach
Fast fertig

Gutach (st). Die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Gutach ist abgewickelt. Anderthalb Wochen vor dem vorgesehenen Termin kann die Straße am heutigen späten Mittwochabend wieder für den Verkehr freigegeben werden. In den nächsten Tagen fallen noch kleinere Restarbeiten an, die den Verkehr jedoch nicht behindern werden.

  • Gutach
  • 16.07.19

Neue Fahrbahndecke
Ortsdurchfahrt in Gutach gesperrt

Gutach (st). Die Ortsdurchfahrt in Gutach ist am Samstag, 13. Juli, von 5 Uhr morgens bis zum frühen Sonntagmorgen, 6 Uhr, komplett gesperrt wird. Darauf weist das Regierungspräsidium Freiburg hin. Der Sulzbachweg ist demnach ab etwa 13.30 Uhr wieder über den Ramsbachweg und die Kirchstraße erreichbar, heißt es aus dem RP. Die neue Fahrbahndecke wird über die gesamte Strecke vom Sägewerk Spathelf bis zum Bahnübergang eingebaut.

  • Gutach
  • 08.07.19

Ortsdurchfahrt Gutach
Bauarbeiten schneller fertig als geplant

Gutach (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, wird die Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Gutach (Schwarzwaldbahn) wegen des Paracycling-Europacups im Elzacher Ortsteil Oberprechtal für das kommende Wochenende, 6. bis 7. Juli, aufgehoben. Gesperrt ist die Straße dann wieder ab Montag, 8. Juli, ab 5 Uhr. Gute Nachrichten für Gutach Das RP hat aber auch darüber hinaus gute Nachrichten für Gutach: Die Arbeiten an der B33 in der Ortsdurchfahrt gehen schneller voran als...

  • Gutach
  • 03.07.19

Gutacher Ramsbachweg
Baulärm und Schwerlastverkehr

Gutach (st). Die Firma Rendler erneuert zurzeit die Eisenbahnunterführung südlich des Bahnübergangs über die B33. Sie teilt deshalb mit, dass aufgrund des Brückeneinschubs in die Bahntrasse während der Sperrpause der Deutschen Bahn in der Zeit von Dienstag, 2. Juli, um 0 Uhr bis Freitag, 12. Juli, 4 Uhr generell tägliche Arbeitszeiten von 6 Uhr bis 22 Uhr erforderlich sind. In dem Zeitraum vom 8. bis 10. Juli müssen große Mengen Schottermaterial an die Baustelle gefahren werden. Das bedeutet,...

  • Gutach
  • 25.06.19

Ortsdurchfahrt Gutach
Bauarbeiten beginnen Montag

Gutach (st). Die Bauarbeiten an der B33 in der Ortsdurchfahrt Gutach auf einer Länge von 2,5 Kilometern beginnen am Montag, 24. Juni. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg (RP). Die Arbeiten sollen noch vor den Sommerferien Ende Juli abgeschlossen sein. Das RP weist darauf hin, dass die Baustelle von Dienstag, 2. Juli, bis Freitag, 12. Juli, für den Schienenersatzverkehr der Bahn geöffnet wird. Sie ist darüber hinaus für den...

  • Gutach
  • 21.06.19

Ausnahmeregelung in Gutach
Ersatzbusse dürfen durch Baustelle fahren

Gutach (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, kann der Schienenersatzverkehr der Deutschen Bahn während der Sperrung der Bahnstrecke zwischen Hausach und Hornberg von 2. bis 12. Juli durch die Baustelle in Gutach fahren. Damit ist man der Deutschen Bahn kurzfristig entgegengekommen, heißt es aus der Behörde. Sanierung der OrtsdurchfahrtLaut RP werde sich am Bauzeitenplan der Sanierung der Ortsdurchfahrt Gutach nichts ändern. Allerdings sei die Öffnung der Baustelle für den...

  • Gutach
  • 07.06.19
Aufregender Besuch im Gutacher Rathaus

Kindergarten "Unterm Regenbogen"
Zu Besuch beim Bürgermeister

Gutach (st). Die Großen des evangelischen  Kindergartens „Unterm Regenbogen“ haben Bürgermeister Siegfried Eckert besucht.Voller Vorfreude standen die Kinder vor dem Rathaus und freuten sich, auch einmal hinter die Kulissen des Rathauses schauen zu können. Gleich zu Beginn ging es ein Stockwerk höher in den Sitzungssaal des Rathauses. Die Kinder staunten nicht schlecht, als sie an dem großen Sitzungstisch auf den großen Drehstühlen Platz nehmen...

  • Gutach
  • 29.05.19

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.