Mit Pedelec zu schnell gefahren
Schwer verletzt

Nach bisherigem Erkenntnisstand führte unter anderem wohl die überhöhte Geschwindigkeit eines 70 Jahre alten Pedelec-Fahrers am Montagabend dazu, dass der Mann stürzte und dabei schwerer Verletzungen davontrug. Der Lenker des elektrisch unterstützten Zweirads war kurz vor 20 Uhr auf dem Ramsbachweg in Gutach unterwegs, als er eine Unterführung passierte. Nach der Unterführung kam ihm der Traktor eines 36-Jährigen entgegen, weshalb der 70-Jährige erschrocken überbremste. Die Räder des Pedelec blockierten und der Mann kam zu Fall. Dabei kam es aber zu keinem Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Traktor. Seine Verletzungen mussten später in einem örtlichen Krankenhaus versorgt werden.

Autor:

Daniel Hengst aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.