schwer verletzt

Beiträge zum Thema schwer verletzt

Polizei

Nicht angepasste Geschwindigkeit
Rollerfahrer schwer verletzt

Rheinau (st). Bei einem Unfall am Donnerstagabend auf einem Radweg entlang der L87 zog sich der Fahrer eines Motorrollers nach derzeitigen Erkenntnissen schwerste Verletzungen zu. Gegen 21.50 Uhr war der Mann aus Richtung Maiwaldkreuzung/Achern auf dem Radweg in Richtung Freistett unterwegs, als er mit seinem Kleinkraftroller in einer Kurve unter anderem wegen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam. Zum Liegen gekommen, fiel der Roller auf den Mann. Ersthelfer befreiten und...

  • Rheinau
  • 15.08.20
Polizei

Radfahrer gestürzt
Mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus

Wolfach (st). Durch einen offenbar alleinverschuldeten Unfall am frühen Freitagmorgen zog sich ein Radfahrer schwere Verletzungen zu. Gegen 3 Uhr, so die bisherigen Ermittlungen, soll der Mittfünfziger auf der Ostlandstraße talwärts gefahren sein und dabei mit dem Lenker ein parkendes Fahrzeug touchiert haben. In der Folge stürzte der Mann und prallte mit dem Kopf auf den Fahrbahnbelag. Einen Fahrradschutzhelm trug er zu diesem Zeitpunkt nicht. Mit schweren Kopfverletzungen wurde er nach einer...

  • Wolfach
  • 14.08.20
Polizei

Motorradfahrer schwer verletzt
Gegen Treppenmauer geprallt

Haslach. Ein Unfall hat am Montagabend zu einem schwer Verletzten geführt. Ein 18-jähriger Motorradfahrer bog gegen 21.30 Uhr von der Kirchstraße in Haslach kommend nach rechts auf die Hauptstraße ab. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers berührte er mit seinem Kraftrad den rechten Bordstein. Infolge dessen wurde er mit seinem Fahrzeug nach links abgewiesen, geriet auf den linksseitigen Gehweg und prallte gegen eine Treppenmauer. Hierbei kam er zu Fall und blieb schwer verletzt auf dem Boden...

  • Haslach
  • 21.07.20
Polizei

Schwerer Unfall
Beim verbotenen Abbiegen einen Radfahrer übersehen

Offenburg (st). Ein 68-jähriger Radfahrer befuhr am Freitagabend um 17.55 Uhr die Kreuzung Wilhelmstraße/Weingartenstraße. Hierbei passierte er die Kreuzung ordnungsgemäß in Richtung Grabenallee. Die Ampel zeigte für ihn Grün. Gleichzeitig befuhr ein 37-jähriger PKW-Fahrer die Grabenallee. Er bog verbotenerweise links in die Wilhelmstraße ab. Hierbei übersah er den Radfahrer und kollidierte mit diesem. Der 68-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in das Ortenau Klinikum gebracht. Es entstand...

  • Offenburg
  • 11.07.20
Polizei

63-jähriger Toyota-Fahrer schwer verletzt
Mit Baum kollidiert

Kehl (st). Der 63-jährige Fahrer eines Toyota befuhr am Freitagmittag gegen 13 Uhr die Hafenstraße in Kehl in Fahrtrichtung Hafen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Im weiteren Verlauf drehte sich der PKW und prallte gegen einen zweiten Baum. Durch den Aufprall zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu. Er wird im Klinikum Offenburg stationär behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Auch die Feuerwehr...

  • Kehl
  • 11.07.20
Polizei

Unfall mit Tram
49-jähriger Fußgänger mit Kopfhörern schwer verletzt

Kehl (st). Ein 49-jähriger Fußgänger wurde nach einer Kollision mit der Tram in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt. Der durch Kopfhörer in seiner Wahrnehmung abgelenkte Mann dürfte kurz vor 1 Uhr, ohne auf die Tram zu achten, von der Straße Am Läger über die Straßburger Straße in Richtung eines Fastfood-Restaurants unterwegs gewesen sein. Der Tram-Fahrer erkannte den Fußgänger, hupte und reduzierte seine Geschwindigkeit. Trotzdem kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß, wobei der Mann...

  • Kehl
  • 09.07.20
Polizei

Schwerer Unfall am Klinikum
Ungebremst gegen Mauer gefahren

Lahr (st). Am Sonntag fuhr um 1.50 Uhr ein 23-jähriger mit einem Auto in der Klostenstraße in Lahr talwärts. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam er in Höhe des Ortenau Klinikums von der Fahrbahn ab und fuhr nahezu ungebremst frontal gegen eine Mauer. Während die beiden vorne sitzenden, männlichen Autoinsassen - beide angeschnallt - nur leicht verletzt wurden, zog sich ein 23-jähriger Mann, der ohne angelegten Sicherheitsgurt auf der Rücksitzbank gesessen hatte, schwerste...

  • Lahr
  • 29.06.20
Polizei

Arbeitsunfall
34-Jähriger beim Abladen schwer Verletzungen zugezogen

Hausach (st). Ein 34 Jahre alter Mann hat sich am Freitagmorgen im Industriegebiet beim Abladen von Absetzmulden schwere Verletzungen zugezogen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Arbeiter kurz nach 7 Uhr in der Straße Hinterer Bahnhof zwischen eine verquerte Mulde und einen Lastwagen geraten und wurde hierbei kurzfristig gequetscht. Beamte des Verkehrsdienstes Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen. Ein...

  • Hausach
  • 26.06.20
Polizei

Radfahrerin schwer verletzt
Sturz auf der Kreisstraße

Friesenheim. Eine 13-jährige Radfahrerin hat sich nach einem Sturz am Mittwochmittag auf der Kreisstraße zwischen Schuttern und Schutterzell schwere Verletzungen zugezogen. Nach ersten Recherchen der Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg war das Mädchen kurz vor 13 Uhr gemeinsam mit einem Freund und dessen Mofa-Roller unterwegs. Inwieweit der Umstand zu dem Unfall beigetragen haben könnte, dass sich die Zweiradlenkerin möglicherweise von ihrem Begleiter ziehen ließ, werden die weiteren...

  • Friesenheim
  • 25.06.20
Polizei

Rettungshubschrauber im Einsatz
Schwerer Motorradunfall am Mummelsee

Seebach (st). Gegen 16.30 Uhr ereignete sich am Dienstag unterhalb des Mummelseehotels ein schwerer Motorradfahrerunfall. Eine 52-jährige PKW-Fahrerin aus dem Raum Bühl fuhr mit ihrem Fahrzeug vom dortigen Parkplatz auf die Fahrbahn der B500 ein. Vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah sie hierbei einen Kradführer (67 Jahre), welcher zeitgleich in Richtung Freudenstadt unterwegs war. Infolge der Kollision kamen der aus dem Elsass stammende Motorradfahrer und seine Sozia zu Fall. Die...

  • Seebach
  • 24.06.20
Polizei

Hubschraubereinsatz
Motorrad auf der B33 übersehen

Gutach (st). Ein 40-jähriger Autofahrer wollte am Freitag gegen 17.10 Uhr die B33 in Gutach überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit einem talwärts fahrenden Motorrad. Durch die Kollision wurden der 53-jährige Biker und seine 16-jährige Sozia schwer verletzt, der Autofahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

  • Gutach
  • 20.06.20
Polizei

Rettungshubschrauber in Mühlenbach
Biker bei Unfall schwer verletzt

Mühlenbach (st). Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Freitagabend kurz vor 18 Uhr auf der B294 in Höhe des Sportgeländes in Mühlenbach. Ein 62-jähriger Motorradfahrer kollidierte beim Überholen einer Fahrzeugkolonne mit einem nach links in einen Waldweg abbiegenden Auto. Der Biker wurde hierbei über die Motorhaube des Wagens geschleudert und musste mit schwersten Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Freiburger Klinik geflogen werden. Der Autofahrer wurde dabei leicht...

  • Mühlenbach
  • 20.06.20
Polizei

Ermittlungen aufgenommen
17-jähriger Kraftradfahrer schwer verletzt

Wolfach (st). Ein 17-jähriger Kraftradfahrer war am Mittwochmittag auf der Ostlandstraße bergabwärts unterwegs. Auf Höhe der Beruflichen Schule touchierte er den entgegenkommenden BMW eines 26-Jährigen, verlor so die Kontrolle über sein Zweirad und krachte gegen einen im Halteverbot geparkten Wagen. Inwieweit ein weiterer, ebenso falsch geparkter PKW zu der unglücklichen Berührung beitrug, wird derzeit geprüft. Der 17-Jährige hat sich bei dem Unfall schwer verletzt und musste durch...

  • Wolfach
  • 18.06.20
Polizei

Schwere Verletzungen
Frau stürzt mit dem Mountainbike

Lahr. Bei dem Sturz mit ihrem Mountainbike zog sich eine 35-Jährige am Dienstag in Lahr schwere Verletzungen zu. Die Frau war kurz nach 18 Uhr auf dem Waldweg in Verlängerung der `Schindelstraße unterwegs, als sie vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers über den Lenker stürzte. Zur Behandlung der schweren Verletzungen wurde die Fahrradfahrerin in die Klinik nach Lahr gebracht.

  • Lahr
  • 17.06.20
Polizei

Autofahrer übersieht Motorradfahrer
Zweiradfahrer schwer verletzt

Oppenau (st). Auf der K5370 kam es am Freitag um 12.20 Uhr  zu einem Unfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der Kradfahrer fuhr in der Lierbachtstraße talwärts und kollidierte mit einem Auto, welches von der Lierbachstraße in den Rinkenhof abbog. Beim Unfall wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert werden. Der Sachschaden wird auf rund 17.000 Euro taxiert.

  • Oppenau
  • 13.06.20
Polizei

Verkehrsunfall auf der B28
Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Oppenau (st). Am Freitagnachmittag überholte um 15.50 Uhr ein Motorradfahrer auf der Fahrt von Ibach in Richtung Löcherberg vorausfahrendes Fahrzeuge und übersah dabei einen entgegenkommenden Seat; es kam zum Frontalzusammenstoß. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt; an beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Während der Unfallaufnahme musste die B28 gesperrt werden.

  • Oppenau
  • 13.06.20
Polizei

Schwer verletzt ins Klinikum gebracht
Frau wurde von Bus erfasst

Offenburg (st). Die Feuerwehr war am Freitag gegen 17.15 Uhr zu einem Busunfall in der Hauptstraße ausgerückt.Eine Frau war auf der Höhe eines Bekleidungshauses von einem Bus erfasst und kurzzeitig im Bereich des rechten Vorderrades eingeklemmt worden. Die Verletzte konnte jedoch noch vor Eintreffen der Rettungsmittelkette von zufällig anwesendem, medizinisch ausgebildetem Personal befreit und erstversorgt werden.  Die Feuerwehr unterstützte die Versorgung der Patientin und sichtete mögliche...

  • Offenburg
  • 13.06.20
Polizei

Fußgänger schwer verletzt
Beim Überqueren der Straße von Auto erfasst

Gutach (st). Nach der Erledigung seiner Bankgeschäfte überquerte ein Senior die Hauptstraße, um auf die gegenüberliegende Straßenseite zu kommen. Dabei wurde er am Mittwoch gegen 15.30 Uhr von einem in Richtung Hornberg fahrenden Ford frontal erfasst. Der Fußgänger verletzte sich durch den Aufprall so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der Sachschaden an dem Ford wird nach ersten Angaben auf mehrere Tausend Euro geschätzt und musste...

  • Gutach
  • 12.06.20
Polizei

Keine Fremdbeteiligung
Fahrradfahrerin schwer verletzt

Lahr. Eine 27 Jahre alte Frau hat sich am Montagnachmittag in Lahr durch einen Sturz mit ihrem Fahrrad schwer verletzt und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Feststellungen kam die Fahrradfahrerin in der Lotzbeckstraße alleinbeteiligt zu Fall. Der Sachschaden am Fahrrad dürfte als gering anzusehen sein.

  • Lahr
  • 02.06.20
Polizei

Seniorin schwer verletzt
Unfallursache noch unklar

Meißenheim (st). Ob möglicherweise eine medizinische Ursache der Grund für einen Unfall größeren Ausmaßes war, ist auch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Lahr. Eine 82 Jahre alte Golf-Fahrerin war am Montag gegen 16.30 Uhr in der Kürzeller Hauptstraße aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen, hatte ein Werbeschild eines dortigen Supermarktes touchiert und prallte anschließend vermutlich ungebremst gegen einen auf dem Parkplatz des...

  • Meißenheim
  • 05.05.20
Polizei

Unfall in der Gustav-Ree-Anlage
Arbeiter stürzt von Leiter

Offenburg (st). Ein Mann hat sich bei einem Arbeitsunfall am Montagmittag in der Gustav-Ree-Anlage schwer verletzt. Der Arbeiter war kurz nach 14 Uhr auf einer Leiter beschäftigt, als er nach derzeitigem Sachstand den Halt verlor und rund drei Meter in die Tiefe stürzte. Alarmierte Helfer des Rettungsdienstes brachten den Mann in ein örtliches Krankenhaus. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen. Ein Fremdverschulden ist nach ersten Ermittlungen nicht zu...

  • Offenburg
  • 21.04.20
Polizei

Zeugen gesucht
Motorradfahrer schwer verletzt

Seebach (st). Am Sonntag ereignete sich um 14.30 Uhr auf der B 500 ein Unfall mit zwei Motorradfahrern, bei dem ein Fahrer schwer verletzt wurde. Beide Motorradfahrer waren auf der B 500 in Richtung Seibelseckle unterwegs, als der vorausfahrende Motorradfahrer kurz nach dem Steinbruch Seebach seine Fahrt verlangsamte, der nachfolgende Zweiradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr dem vorausfahrenden Krad hinten auf. Zum Unfallzeitpunkt herrschte reger Ausflugsverkehr. Unfallzeugen...

  • Seebach
  • 20.04.20
Polizei

Mann schwer verletzt
Unfall bei Holzfällarbeiten

Bad Peterstal-Griesbach (st). Im Rahmen von Holzfällarbeiten wurde am Donnerstag gegen 16.15 Uhr ein 49-Jähriger bei Bad Griesbach schwer verletzt. Nach Erstversorgung wurde er mittels Rettungshubschrauber in eine nahe Klinik geflogen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten des Polizeipostens Oberkirch trug der Verletzte bei seinen privaten Arbeiten im Bereich "Holzhau" entsprechende Schutzkleidung. Ein Fremdverschulden kann bei dem Unfall derzeit ausgeschlossen werden.

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 03.04.20
Polizei

Zwei Verletzte
Zweiräder stoßen zusammen

Friesenheim. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Kradfahrer kam es am Donnerstagnachmittag an der K5339. Der Radfahrer hatte gegen 13.30 Uhr mutmaßlich die Vorfahrt eines von Schuttern in Richtung Schutterzell fahrenden Kreidler-Fahrers missachtet. Beide Zweiradlenker kamen zu Fall. Der 81 Jahre alte Radfahrer wurde schwer, der 17-Jährige Kreidler-Fahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ungefähr 2.000 Euro.

  • Friesenheim
  • 20.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.