Sparkasse Haslach-Zell geht den digitalen Weg
Kostenlose WLAN-Hotspots in Geschäftsstellen und Beratungszentren

Den kostenlosen WLAN-Hotspot präsentieren: Jürgen Schmieder, Regionalleiter Zell und Umgebung, (v.l.) Michael Hirt, Bereichsleiter Privatkunden, Vorstandsvorsitzender Bernd Jacobs und Hans-Jürgen Neumaier, Abteilungsleiter Organisation 
  • Den kostenlosen WLAN-Hotspot präsentieren: Jürgen Schmieder, Regionalleiter Zell und Umgebung, (v.l.) Michael Hirt, Bereichsleiter Privatkunden, Vorstandsvorsitzender Bernd Jacobs und Hans-Jürgen Neumaier, Abteilungsleiter Organisation 
  • Foto: Lehmann-Archiv
  • hochgeladen von Laura Bosselmann

Zell a.H. (kal). Die Sparkasse Haslach-Zell sieht sich als leistungsfähige Multikanal-Sparkasse und hat auf die zunehmende Dominanz des Smartphones im Alltag reagiert. Ab sofort können Kunden der Sparkasse in allen Geschäftsstellen und Beratungszentren einen kostenlose WLAN-Hotspot nutzen.

„Das Interesse für ein solches Angebot nimmt ständig zu“, erklärt Vorstandsvorsitzender Bernd Jacobs bei der Vorstellung der jüngsten digitalen Einrichtung. Die Sparkasse sei laut ihrer Satzung dem Gemeinwohl verpflichtet, wodurch für den Kunden viele Vorteile entstünden: ständiger Überblick über seine Finanzen, Information über Leistungen der Sparkasse, Ausführung von Zahlungsaufträgen, Terminvereinbarung mit dem Berater. „Kunden können jetzt gemeinsam mit ihrem Berater vor Ort erste Erfahrungen mit der 'Sparkasse-App' oder unserem Online-Banking sammeln“, betont Jacobs den persönlichen Service seiner Angestellten, denn das Angebot werde besser genutzt, wenn der Kunde es auch versteht. Dass die Sparkasse Haslach-Zell auf dem richtigen Weg sei, zeigen laut Jacobs auch Vergleiche mit anderen Bankinstituten: „Bei Sparkassen unserer Größenordnung stehen wir in Baden-Württemberg mit unserem Digitalisierungskonzept ganz oben“ zitiert er aus entsprechenden Berichten.

„Die 'Sparkasse-App' ist sicher“, beugt Jacobs möglichen Bedenken gegen das Surfen im öffentlichen WLAN vor. Man habe zudem die Telekom als Partner eingebunden. Außerdem zeige der Alltag ein anderes Bild: „Betrügereien erleben wir um ein Vielfaches häufiger bei beleghaften Überweisungen“, schildert er. Jeder Kunde solle aber die Sicherheitseinstellungen auf seinem Smartphone immer aktuell halten. Im weiten Feld der Digitalisierung habe die Sparkasse-Finanzgruppe das Angebot einer Cloud als „Nahziel“ anvisiert. Diesem Kundenangebot werde sich auch die Sparkasse Haslach-Zell in nicht allzu ferner Zukunft anschließen. Hier könne der Kunde alle seine Daten sicher ablegen und jederzeit, etwa in einem Kundengespräch, darauf zugreifen. „Allerdings werden wir diesen Service nicht zum Nulltarif wie unseren WLAN-Hotspot anbieten können“ verwies Bernd Jacobs auf das neue Angebot.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen