Eine Frage, Herr Schwendemann
Erster verkaufsoffener Sonntag 2018

Martin Schwendemann

Der erste verkaufsoffene Sonntag im neuen Jahr findet heute in Haslach im Rahmen des Winterfestes statt. Martin Schwendemann, Amtsleiter für Kultur und Marketing, sprach mit Anne-Marie Glaser über den Hintergrund.

Seit wann gibt es das Winterfest mit verkaufsoffenem Sonntag?

2016 war das erste Winterfest. Ziel ist nicht in erster Linie der verkaufsoffene Sonntag. Wir wollten einen “Schlusspunkt“ unter die zahlreichen Weihnachtsaktionen in Haslach setzen, besonders auch das letztmalige Anschauen der großen Krippe am Rathaus und der vielen Krippen in den Schaufenstern – ein Ausklang und gleichzeitig die Begrüßung des neuen Jahres.

Warum gibt es so kurz nach Weihnachten Bedarf für einen verkaufsoffenen Sonntag?
Stichwort Gelegenheit zum Umtausch und Haslacher Schnäppchentage zu Jahresbeginn – da kommt schon ein wenig Verkaufspower zusammen. Aber „Bedarf“ ist nie der verkaufsoffene Sonntag, das Fest ist immer der Anlass, der die Öffnung der Läden sinnvoll macht.

Was wird heute auf dem Winterfest sonst noch geboten?
Für uns ist es ganz wichtig, das Fest immer auch mit einem guten Zweck zu verbinden. Dieses Jahr kommt der Erlös unserer Spendenaktion – eine Münze ins rote Schweinderl an allen Kassen für jeden Einkauf – dem Förderverein Fehrenbacherhof zugute. Er sammelt für die Generalsanierung des Freizeitheimes der evangelischen Kirchengemeinde. In Anbetracht der rund 400.000 Euro, die die Sanierung wohl kosten wird, war es für uns Ehrensache, da mitzuhelfen. Der Verein darf sich auch an der Bühne am Marktplatz präsentieren und die drei Musikgruppen, die das Fest dort umrahmen, treten ebenfalls für den guten Zweck auf. Martin Schwendemann

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen