Haslach liefert –
HGH und Stadt bauen Informationsseite auf

Haslach. Dass Apotheken, Lebensmittelgeschäfte, Drogerien und bestimmte andere Einzelhandelsbetriebe, die wichtigen kurzfristigen Bedarf sicherstellen, geöffnet haben dürfen, weiß in Zeiten von Corona jeder.

Doch bekomme ich auch vor Ort bei geschlossenem Buchladen trotzdem noch ein Buch, ohne gleich die Lieferkette der großen Internetplattformen loszutreten? Wie kann ich mein Rezept für anzumessende Orthopädieprodukte trotz Corona einlösen, liefert mein Lieblingsrestaurant oder kann ich dort mein Abendessen bestellen und abholen? Der Haslacher Gewebeverein baut zusammen mit der Stadt Haslach im Rahmen des städtischen Internetauftritts gerade eine Seite auf, die helfen soll, diese ortsbezogenen Fragen zu beantworten. So hat der HGH eine standardisierte Abfrage an alle Mitgliedshändler und Gastronomen gestartet, mit der konkreten Frage, ob die Betrieb einen Lieferservice haben. Das Ergebnis der Eilumfrage wird nun nach Branchen strukturiert ins Internet gestellt. Dies soll „betriebsscharf“ erfolgen, denn die Betriebe weichen in Erreichbarkeit und dem angebotenen Service naturgemäß deutlich voneinander ab.
Vom Abholfenster des Wirtes, dem Reparaturservice des Optikers über die Warenlieferung durch Postdienste bis zum schon bewährten Internetshop des Bekleidungshauses sei das Feld doch recht weit gestreut, und auch der Bezahlmodus sei Sache eines jeden einzelnen Lieferanten, erklärt HGH-Geschäftsführer Martin Schwendemann und ergänzt: „Wir wollen möglichst umfassend und doch individuell informieren und da ist der direkte Kontakt zwischen Kunden und Lieferanten bzw. Dienstleister - per Telephon und E-Mail versteht sich- wohl der einfachste Weg! Kundenwünsche, Vorgänge und Details lassen sich so persönlicher klären als über eine wie auch immer geartete anonyme Plattform.“

Die Seite soll möglichst schon am Montag, den 23. März gegen Nachmittag als „Work in Progress-Version“ im Netz stehen. Auf der Startseite der Haslacher Website findet sich dann der Link zu „Haslach liefert“. Schwendemann betont, dass man die Seite nun Stück für Stück mit allen eingehenden Liefer- und Serviceinformationen der Haslacher Händler, Gastronomen und Dienstleister füllen will und fordert die Mitglieder deshalb auf, das ausgefüllte Abfrageformular, soweit noch nicht geschehen, zeitnah an das Stadtmarketingbüro bzw. den HGH zurückzusenden. Nichtmitglieder können auch mitmachen, diese bekommen das Abfrageformular auf Anfrage umgehend per Mail zugesandt.

Autor:

Isabel Obleser aus Gengenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen