Messe "trendy & cool"
Lifestyle, Kulinarisches, Design und Handwerk

Ende Mai findet die Messer "trendy & cool" erstmals in Lahr statt.
  • Ende Mai findet die Messer "trendy & cool" erstmals in Lahr statt.
  • Foto: Foto: Regina Rieger
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Mehr als 150 Unternehmen haben sich bereits für eine Teilnahme an der Messe "trendy & cool" ausgesprochen, die vom 30. Mai bis 2. Juni im Seepark auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Lahr stattfindet. Veranstalterin Regina Rieger aus Rastatt ist mit dem aktuellen Stand mehr als zufrieden: Die Innenstadtkampagne „Schau mal – Design und Handwerk" in der Lahrer Innenstadt bietet an insgesamt 17 Stationen einen Schaufensterbummel der besonderen Art und vieles, was bei diesem Bummel begeistert, darf auf der "trendy & cool" gekauft werden. Für den Auftakt der Kampagne am 4. Mai verspricht Regina Rieger schon heute einen vergnüglichen Rundgang durch die Innenstadt mit dem ein oder anderen genussvollen Intermezzo.

Überhaupt steht die "trendy & cool" als moderne Lifestyle-Messe für Genussvolles in den unterschiedlichsten Bereichen. Die Kulinarik wird großgeschrieben, wenn namhafte Köche, wie etwa das Team des "Mühlenhofs" in Friesenheim-Oberweier oder Marc Needell vom "Hirschen" in Kehl-Kork an den Herd in der Show-Küche treten. Echtes Crossover-Marketing zeigt das "Taumi" in Lahr.

Das Angebot der Aussteller gestaltet sich bunt und abwechslungsreich. So zeigt Ulrike Singler von Möbel Singler in Lahr trendige Möbel und coole Dekorationen. Josef Sandhaas von der Gärtnerei Sandhaas in Ottersweier bietet frische Kräuter und mediterrane Pflanzen. Leckeres Eis wartet bei Andreas Picciolo vom Eiscafé "La Piazza" in Lahr auf die Besucher. Für das kulinarische Verwöhnprogramm sorgen Caterer und Anbieter mit Food-Trucks entlang der Show-Bühne. Der XXL-Griller serviert aus seinem Smoker über Stunden gegartes pulled Pork und Spare-Ribs. Für genussvollen Augen- und Ohrenschmaus sorgen die weiteren Akteure im Café-Garten und auf der Show-Bühne. Sonia Kmitta etwa präsentiert mit ihren kleinen Tänzern eine Ballettaufführung.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.