Oberwolfach – Oberachern
SBFV-Pokal am Mittwochabend

Oberwolfach (woge). Es ist seit jeher ein ungeschriebenes Gesetz im Fußball, dass Pokalspiele ihre eigenen Gesetze haben. Nicht immer kann sich die klassenhöhere Mannschaft gegen den sogenannten "Underdog" durchsetzen. Das macht den Reiz eines Pokalspiels zwischen David gegen Goliath aus, zumal die scheinbar schwächere Mannschaft über sich hinaus wächst und für Überraschungen sorgen kann. Darauf hofft am kommenden Mittwoch, 4. März, auch der SV Oberwolfach. Um 19 Uhr erwartet der Landesligaaufsteiger im Viertelfinale des SBFV-Rothaus-Pokal den Oberligisten SV Oberachern. "Jogi" Kehl, Trainer des Landesligisten freut sich auf dieses Spiel, dem bisher absoluten Highlight in dieser Saison. Bauen kann der Coach auf die Motivation seiner Spieler und auch der Heimvorteil könnte eine Rolle Spiele, schließlich hat Oberwolfach noch keine Begegnung auf eigenem Platz verloren. Für den Oberligisten also kein Grund das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen. Oberacherns Trainer Mark Lerandy hat den Landesligist auch schon bei einem der Vorbereitungsspiele beobachtet und war Zeuge wie die Kehl-Truppe beim Spitzenreiter der Landesliga Staffel 1, den Sportfreunden Elzach-Yach, mit 3:1 gewann. Auch wenn das Spiel am Mittwochabend stattfindet, werden viele Fußballfans aus der Ortenau nach Oberwolfach kommen um das Pokalspiel anzuschauen. Favorit ist der SV Oberachern, der zwei Klassen höher spielt. Alles andere als ein Sieg des Oberligisten wäre eine Überraschung.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen