Nachrichten - Oberwolfach

  • Oberkirch feiert heimische Frucht mit Königin Anne Obrecht
    "Kenne keinen Sommer ohne süße Erdbeeren"

    Oberkirch (rek). Die Renchtalmetropole in Feierlaune: Das 20. Erdbeerfest haben Oberbürgermeister Matthias Braun und die erste Erdbeerkönigin, Anne Obrecht aus Bottenau, am Samstag eröffnet. Entlang der Festmeile durch Oberkirchs Innenstadt können Besucher die Variationen, mit denen die süße Frucht genossen werden kann, probieren: Von pur über Marmelade bis Bowle bieten Stände und Gastronomen...

  • Neu im Europa-Park in Rust
    Eröffnung „Krønasår"

    Rust (ag). Herzlich Willkommen im „Krønasår" und im Herbst auch in der Wasserwelt Rulantica: 20 Monate wurde im Europa-Park fleißig gegraben, gehämmert und gespachtelt, bis das „Krønasår – The Museum-Hotel“ fertig war. Am Freitag konnte die Inhaberfamilie Mack zur Eröffnung des sechsten Erlebnishotels des Europa-Parks einladen: Auch das neue 4-Sterne Superior Hotel besticht wieder durch die Liebe...

  • Fußnote, die Glosse im Guller
    Gefahren der Briefwahl

    Es werden immer mehr in Deutschland. Auch in unseren Redaktionsreihen gibt es eine solche Person. Tolerant bis in die Schreibfedern haben wir besagtes Redaktionsmitglied trotzdem lieb. Bundeswahlleiter Georg Thiel steht dem Verhalten dieses Personenkreises dagegen skeptisch gegenüber. Die Rede ist von Briefwählern.  Hohes RisikoVor zwei Jahren gaben bei der Bundestagswahl 28,6 Prozent der Wähler...

  • Wie wird richtig gewählt?
    Europawahl und Kommunalwahl

    Ortenau (rek/ds). Am Sonntag ist großer Wahlmarathon. Neben der Wahl zum Europa-Parlament sind rund 325.000 Wähler – davon hochgerechnet 32.000 EU-Ausländer und 20.000 Erstwähler – im Ortenaukreis aufgerufen, zudem bei den Kommunalwahlen für den Kreistag, für die Gemeinderäte sowie mancherorts auch für die Ortschaftsräte ihre Stimmen abzugeben. Die Besonderheit: Für die Kommunalwahlen haben die...

  • Wolfgang Wurz: Auf dem Rennrad zur Völkerverständigung
    Mit fast 75 Jahren noch immer fest im Sattel

    OG-Zell-Weierbach (mak). Zu seinem 75. Geburtstag am 6. Juni hat Wolfgang Wurz eigentlich nichts Großes geplant. Dabei hätte er allen Grund, sich feiern zu lassen. Denn Wolfgang Wurz ist nicht nur ein sehr erfolgreicher Amateur-Radrennfahrer gewesen, sondern er wurde auch zum Botschafter der Völkerverständigung zwischen seiner Heimatstadt Offenburg und dem italienischen Pietra Ligure, deren...

Lokales

Wieder befahrbar
Gelbachbrücke in Oberwolfach

Oberwolfach (st). Seit dem gestrigen Dienstag ist die Gelbachbrücke in Oberwolfach wieder für den Straßenverkehr befahrbar. Fußgänger und Radfahrer müssen noch die Strecke über den Radweg nutzen, bis die Geländer abschließend montiert sind. Dies kann nach Angaben der beauftragten Baufirma Bonath noch ungefähr zwei Wochen dauern.

  • Oberwolfach
  • 07.05.19
  • 35× gelesen
Ganze Arbeit leistete das Technische Hilfswerk in Oberharmersbach bei der Installation der Behelfsbrücke zum Riersbachtal.

Provisorium vom Technischen Hilfswerk
Sanierung Riersbachbrücke

Oberharmersbach (kal). Das Provisorium ist 12,25 Meter lang, wiegt fertig montiert rund 15 Tonnen und ist für eine Traglast von 30 Tonnen ausgelegt. Über diese Behelfsbrücke rollt in den kommenden drei Monaten der Verkehr. In dieser Zeit wird die zum Riersbachtal über den Harmersbach führende Sandsteingewölbebrücke in Oberharmesbach grundlegend saniert. BehelfsbrückeRund 600 Teile fügten die Helfer für die Behelfsbrücke zusammen. Ein Kran hob die teilmontierte, acht Tonnen schwere...

  • Oberwolfach
  • 16.04.19
  • 68× gelesen
Bürgermeister Matthias Bauernfeind

Aktuelles aus Oberwolfach
Was steht an, Herr Bürgermeister Bauernfeind?

Oberwolfach (ag). Noch wird an der Gelbachbrücke fleißig gearbeitet. Im Mai soll aber alles fertig sein. Dann kann Oberwolfach eines seiner größeren Bauprojekte abschließen, Kostenpunkt 860.000 Euro. "Die abgerissene Brücke war in die Jahre gekommen", wie Bürgermeister Matthias Bauernfeind beim Besuch der Stadtanzeiger-Redaktion im Oberwolfacher Rathaus betont. Das neue Bauwerk werde nun stabiler und breiter. Besucherzentrum LachszuchtBei einem anderen wichtigen Projekt stand Anfang des Monats...

  • Oberwolfach
  • 16.04.19
  • 77× gelesen
  •  1
Auf dem Foto von links nach rechts: Gemeinderätin Regina Sum, Hofbesitzerin Heidi Reitsamer, MdL Sandra Boser, Bürgermeister Matthias Bauernfeind, Hofbesitzer Bernhard Reitsamer

Sandra Boser MdL auf den Schremppenhof
Landwirtschaft und Trockenheit

Oberwolfach (st). Am vergangenen Donnerstag besuchte die Grüne Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser aus Wolfach im Rahmen ihres alljährlichen Gemeindebesuchs in der Nachbargemeinde Oberwolfach den Schremppenhof. Gemeinsam mit Bürgermeister Matthias Bauernfeind und den Gemeinderäten Holger Mai, Martin Rebbe und Regina Sum ließ sich die Grüne Landtagsabgeordnete von den Hofbesitzern Heidi und Bernhard Reitsamer über den sich derzeit noch in der Entwicklung...

  • Oberwolfach
  • 30.10.18
  • 61× gelesen
Foto: v.l.: BM a.D. Hans-Martin Moll (Zell am Harmersbach), BM a.D. Siegfried Huber (Oberharmersbach), BM a.D. Ottmar Ritter (Oberharmersbach), BM Richard Weith (Oberharmersbach), BM Thomas Schneider (Fischerbach), BM Wolfgang Herrmann (Hausach), BM a.D. Jürgen Nowak (Oberwolfach), BM Matthias Bauernfeind (Oberwolfach), BM a.D. Manfred Wöhrle (Hausach) und BM a.D. Manfred Kienzle (Hausach).

Brandenkopf-Gipfelkonferenz 2018 in Oberwolfach
"Fünf Gemeinden geben sich hier die Hand"

Oberwolfach (st). Im Jahre 1991 ließen die Bürgermeister der fünf Anrainergemeinden um den Brandenkopf, auf Initiative von dem bereits verstorbenen ehemaligen Schulamtsdirektor und Brauchtumspfleger Kurt Klein, einen Grenzstein mit den Ortswappen auf den "König unserer Heimatberge" setzen. Auf der Vorderseite befinden sich die Gemeindewappen zusammen mit folgender Inschrift: "Fünf Gemeinden geben sich hier die Hand. Zum Wohle der Menschen dem Heimatland" Auf der Rückseite des imposanten...

  • Oberwolfach
  • 19.10.18
  • 17× gelesen
Leere E-Bike-Akkus können in Oberwolfach jetzt an der Grube Wenzel und dem "MiMa" aufgeladen werden.

Zwei Ladestationen für E-Bike-Akkus
Kostenfreies Tanken an "MiMa" und Grube Wenzel

Oberwolfach (st). E-Bike-Fahrer aufgepasst. Pünktlich zu den Sommerferien wurden nun von der Gemeinde Oberwolfach zwei neue E-Bike-Ladestationen im Betrieb genommen. Am "MiMa", dem Museum für Mineralien und Mathematik, und am Besucherbergwerk Grube Wenzel können Besitzer die leeren Akkus ihrer Räder nun immer wieder aufladen. Die beiden Stationen stehen den E-Bike-Fahrern kostenlos zur Verfügung. Die Benutzung ist denkbar einfach: Für den Ladevorgang wurden jeweils acht Boxen mit je zwei...

  • Oberwolfach
  • 31.07.18
  • 24× gelesen

Polizei

Motorradfahrer schwer verletzt
Rettungshubschrauber im Einsatz

Oberwolfach (st). Nach der Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einer BMW-Lenkerin am Mittwochnachmittag auf der L96 zwischen Oberwolfach-Walke und Bad-Rippoldsau-Schapbach, musste der Biker von einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Freiburg geflogen werden. Nach bisherigen Feststellungen hat hierbei die 48 Jahre alte Autofahrerin kurz vor 17 Uhr im Zuge eines Abbiegevorgangs die Kawasaki des ihr entgegenkommenden 50-Jährigen übersehen. Nach einer Gefahrenbremsung schleuderte der...

  • Oberwolfach
  • 11.10.18
  • 102× gelesen

Schwer verletzt
Radfahrer stürzt von Überführung

Oberwolfach. Der Sturz eines 81 Jahre alten Radfahrers rief am Montagmittag Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan. Der Senior überquerte kurz vor 14 Uhr eine Brücke über den parallel zur Schwarzwaldstraße verlaufenden Fluss "Wolf", auf Höhe eines örtlichen Sägewerks und kam hier aus noch nicht geklärter Ursache zu Fall. Der Fahrradfahrer stürzte von der Überführung, an welcher aktuell Renovierungsarbeiten stattfinden, in den Fluss und zog sich schwere...

  • Oberwolfach
  • 17.10.17
  • 79× gelesen

Vorsicht Falle
Betrüger versuchen, Geld zu ergaunern

Oberwolfach (st). Betrüger sind mit Gewinnversprechen ganzjährig auf der Suche nach Opfern. So auch am Dienstag, als mit unbekannter Nummer bei einer 58-jährigen Oberwolfacherin ein Mann anrief und ihr einen Gewinn von 30.000 Euro in Aussicht stellte. Um diesen zu erhalten wäre jedoch eine Gebühr von 600 Euro an einen Notar fällig. Diesen Betrag könne der Betrüger auch persönlich bei der Frau abholen. Bei einem weiteren Anruf verlangte der Anrufer von der Frau, dass diese sogenannte...

  • Oberwolfach
  • 09.06.17
  • 16× gelesen

Panorama

Bürgermeister Matthias Bauernfeind (links) und Gemeinderatsmitglied Holger Mai auf einer der neuen Mitfahrbänke.

Mitfahrbänke machen in Oberwolfach mobil
Bürgermeister Matthias Bauernfeind spricht im Interview über das neue Konzept

Oberwolfach (bos). Wer im ländlichen Raum wohnt und über kein Auto verfügt, für den ist es oft schwer, von A nach B zu gelangen. In Oberwolfach wurde nun Abhilfe geschaffen. Hier können sich die Menschen neuerdings über Mitfahrbänke freuen. Was es damit genau auf sich hat, wo sie zu finden sind und wie es zu der Idee kann, das verrät Oberwolfachs Bürgermeister Matthias Bauernfeind im Interview mit Stadtanzeiger-Redakteurin Laura Bosselmann. Herr Bauernfeind, wie kann man sich das Prinzip der...

  • Oberwolfach
  • 24.10.17
  • 35× gelesen

Extra

Tipp von Bürgermeister Matthias Bauernfeind
Hexenplatz und Schwarzenbruch

Oberwolfach hat sehr viele wunderschöne Orte. Als Vater von drei kleinen Kindern verbringe ich die freie Zeit gerne mit meiner Familie. Es gibt viele tolle Spielplätze zu entdecken. Der Hexenplatz ist hervorzuheben, da sich hier ein Förderverein gebildet hat und den Spielplatz gestaltet. Ansonsten bietet der Schwarzenbruch zahlreiche schöne Wanderwege bei denen man den Weitblick über den Schwarzwald so richtig genießen kann. Matthias Bauernfeind Bürgermeister Oberwolfach

  • Oberwolfach
  • 24.10.18
  • 30× gelesen
Der original Masten der Schwarzenbruch-Schwer-Flussspat-Seilbahn zeigt  schon von weitem den Weg.

Mineralien und Mathematik interaktiv präsentiert
Von Ikosaedern und anderen Körpern

Oberwolfach (tf). Auf den ersten Blick haben Mineralien und Mathematik nicht viel gemeinsam. Wenn man aber nun diese zwei besonderen Schwerpunkte in seiner Stadt hat, dann sollte man vielleicht versuchen, welche zu finden, dachten sich auch die Gründer des "MiMa" Museums in Oberwolfach und verbanden die einzigartigen Exponate des Mineralienmuseums und das Wissen des Mathematischen Forschungsinstituts miteinander. Herausgekommen ist ein Museum, das seit Oktober 2013 die Schnittstellen und...

  • Oberwolfach
  • 24.10.18
  • 12× gelesen