Camp in Rheinbischofsheim
Fußballschule bietet Ferienprogramm an

Rheinau-Linx (st). Draußen fallen die Blätter, in der Gymnasiumsporthalle in Rheinbischofsheim die Tore. Bei den Fußballferien der Hans-Weber-Fußballschule werden Trainer mit viel Technik, aber auch mit Freude und einem hohen Lerneffekt drei Tage für interessierte Jungs und Mädchen da sein. Flugkopfball, Fallrückzieher, das motivierende Torschusstraining, die Pässe an den Bänken und die koordinative Ballstraße werden sehr viel abverlangen, aber alles mit Freude und der Verbesserung der eigenen Technik. In den Turnieren und bei den verschiedenen Spielformen können die Kinder täglich das Erlernte im Spiel einsetzen und ihre Fortschritte selbst erleben.

Jungs und Mädchen, auch ohne Vereinszugehörigkeit, von sechs bis 15 Jahren sind willkommen. Das Training findet von Montag bis Mittwoch, 26. bis 28. Oktober, in der Gymnasiumsporthalle von 9.30 bis 12.30 Uhr statt. Die Unkosten betragen für die drei Tage 45 Euro und sind am ersten Trainingstag zu begleichen. Anmeldungen per Mail an karlsruher.fussballschule@t-online.de.

Partner ist die Fußballschule von Lothar Strehlau. Seit 1996 besteht eine feste Verbindung zu den Vereinen vor Ort. Gemeinsam mit Hans Weber gründete Strehlau 2007 die Hans-Weber-Fußballschule. In den Schulferien werden Camps für Kinder angeboten mit dem Ziel, mehr Kinder zum Fußball hinzuführen und Werte wie Fairness, Ehrlichkeit, Respekt und Teamgeist zu vermitteln.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen