Top 5 Telekommunikation Trends für 2018

Die Telekommunikation unterliegt einem ständigen Wandel. Spätestens seit der Einführung des Smartphones, ist diese Aussage definitiv wahr. Doch mit der Einführung des Smartphones ist noch lange nicht schluss. Vielmehr hat sie gerade erst den Anfang eines dauernden Wandels eingeläutet und hat dazu geführt, dass sich im Bereich des Mobilfunks noch viel tun wird. Im Folgenden Artikel stellen wir Ihnen die Top 5 Telekommunikation Trends für 2018 im Detail etwas genauer vor und zeigen Ihnen so, worauf Sie sich in der Branche in diesem Jahr einstellen können.

Telekommunikation im Wandel

Die Telekommunikation befindet sich spätestens seit der Einführung des Smartphones im Wandel. Doch die mobile Kommunikation ist nicht alles, was sich geändert hat bzw. ändert. Die gesamte Telekommunikation unterliegt derzeit einem Wandel. Sie passt sich an, an unser digitales Zeitalter, in dem wir uns derzeit befinden und versucht Schritt zu halten, mit den neuesten technologischen Entwicklungen und Möglichkeiten. Die Telekommunikation befindet sich bis heute im Wandel. Dieser wird aber nicht im Jahre 2018 abgeschlossen sein, sondern auch darüber hinaus noch andauern. Tatsächlich wird sich die Telekommunikation nun immer im Wandel befinden. Es wird immer mehr Neuerungen und Verbesserungen geben. Die Zeiten des Stillstands und der Stagnation sind für die Telekommunikation endgültig vorbei.

Die Top 5 Telekommunikation Trends für 2018

Im Folgenden stellen wir Ihnen nun die Top 5 Trends aus dem Bereich der Telekommunikation genauer vor und zeigen Ihnen, worauf es dabei ankommt und auf welche Dinge Sie besonders achten sollten. Unser Ziel ist es, Sie so gut und genau wie möglich über die aktuelle Situation auf dem Markt zu informieren.

Trend 1 – Ausbau der mobilen Kommunikation

Bereits heute macht die mobile Kommunikation einen großen Teil der Telekommunikation aus. In vielen Bereich ist die mobile Kommunikation sogar weiter verbreitet, als das Festnetz und konventionelle Kommunikationsmöglichkeiten. Allein in Deutschland gibt es bereits mehr mobile Anschlüsse als Festnetz. Tendenz steigend. Das bedeutet, dass in der Bundesrepublik mehr Menschen ein Smartphone haben, als ein Festnetztelefon zu hause. Insbesondere in privaten Haushalten ist das mobile Endgerät beliebt. Unternehmen hingegen setzen nach wie vor auf Telefonanlagen, da nur diese die speziellen Anforderungen erfüllen können.

Trend 2 – Mobilfunknetz der fünften Generation

LTE und 4G sind bereits seit einigen Jahren fest etabliert und in vielen Bereich der Bundesrepublik verfügbar. Trotzdem handelt es sich noch um eine relativ neue Technologie. Kaum auf dem Markt, macht der Wandel jedoch keinen Halt. Die Arbeit an einem neuen Netz der fünften Generation läuft auf Hochtouren. Für den User bedeutet das noch bessere Qualität des Signals und ein noch schnelleres Internet mit einer noch schnelleren Datenübertragung. 2018 wird das neue Netz zwar noch nicht in Betrieb gehen, aber dennoch tut sich hier viel und der Trend geht eindeutig in Richtung 5G. Und: Danach wird auch weiterhin noch lange nicht schluss sein.

Trend 3 – Internet Telefonie und VoIP

Das Telefonieren über das Internet ist insbesondere für Unternehmen im bereits seit vielen Jahren im Trend. Die Kosten sind günstiger als klassische Gespräche und auch Einschränkungen gibt es so gut wie keine. Im Detail bedeutet das, dass man mit VoIP anrufen kann, wo man möchte. Zu einem einheitlichen Preis oder sogar kostenlos, wenn der User über eine Flatrate verfügt. War die Qualität der Gespräche anfangs noch schlecht, so hat sich das geändert und die Vorteile von VoIP liegen auf der Hand. Das sieht man auch im Alltag. Deutschlands größter Anbieter für Telekommunikation, die Telekom, hat bereits vor einigen Jahren mit klassischen Telefonanschlüssen – mit wenigen Ausnahmen – schluss gemacht. Andere Anbieter ziehen nach. Der Trend bei der Festnetz Kommunikation geht 2018 und auch danach in Richtung Telefonie über das Internet.

Trend 4 – mehr Sicherheit in der Telekommunikation

Sicherheit ist im Internet und in der IT von großer Bedeutung. Das schließt auch die Telekommunikation – die wie oben erwähnt ebenfalls immer mehr über das Internet abgewickelt wird – mit ein. Das Telefonnetz muss geschützt werden, um zu verhindern dass Unbefugte Gespräche abfangen oder Zugang zu persönlichen bzw. vertraulichen Informationen erhalten und diese für ihre eigenen illegalen Zwecke missbrauchen. Die Sicherheit betrifft dabei nicht nur den Festnetzbereich. Insbesondere die Smartphones sind sehr anfällig für Viren, die bei einer Infektion, großen Schaden auf dem Gerät anrichten können.

Trend 5 – neue Technologien

Die Telekommunikation befindet sich im Wandel. Auch im Jahre 2018 bedeutet das, dass die Arbeiten und die Forschung an neuen Technologien und Möglichkeiten weitergeht. Smarthome Lösungen etwa sind nur eines der Beispiele dieser Entwicklung. Mit unserem Telefon werden wir auch in Zukunft immer mehr Dinge in unserem Alltag und in unserem Zuhause kontrollieren können. Es wird immer neue Technologien und damit verbundene Möglichkeiten geben, wie wir die Telekommunikation nutzen können. Dabei werden die Preise ebenfalls immer mehr sinken. Telekommunikation wird erschwinglicher und immer günstiger.

Fazit

Damit sind wir am Ende unserer Top 5 Telekommunikation Trends für das Jahr 2018 angelangt. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Bericht einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen verschaffen und das wir Ihnen zeigen konnten, wie die Trends aussehen und wohin es mit der Entwicklung in der Branche geht. Es handelt sich um ein sehr lebhaftes Thema, welches sich im dauerhaften Wandel befindet und wo es fast täglich Neuigkeiten gibt. Es lohnt sich daher sich regelmäßig – auch auf verschiedenen Quellen – ausführlich über das Thema zu informieren.

Über den Author

Digital Vergleich ist ein Online Vergleichsportal für die besten Sicherheits und Softwareprodukte. Unser Ziel ist einen möglichst neutralen und informativen Überblick zu verschaffen, beim Notrufarmband Vergleich 2018 sowie weiterer System Anbieter für Ihr Unternehmen zu verschaffen, damit Sie ihres Potenzial entdecken und anschließend heben können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen