Deckelelupfer: Moussaka
Original griechisch

Johannis Katchios, Pension/Restaurant "A'MiRo", Rust
  • Johannis Katchios, Pension/Restaurant "A'MiRo", Rust
  • Foto: Foto: "A'MiRo"
  • hochgeladen von Daniela Santo

Johannis Katchios, Pension/Restaurant "A'MiRo", RustFoto: "A'MiRo" Das braucht's: 500 g Kartoffeln, 1-2 große Auberginen, 2 Knoblauchzehen, 500 g Lamm- oder Rinderhackfleisch, 1 Packung stückige Tomaten, 3/8 l Milch, 2 Eier, 500 g Reibekäse (Emmentaler), 1 Feta, Olivenöl, Butter, Salz, Pfeffer, Oregano, Gemüsebrühe

So geht's: Kartoffeln schälen und in etwas Salzwasser 20 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Auberginen in etwa 1,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Auf Küchenpapier legen und leicht salzen. 15 bis 20 Minuten ziehen lassen, was den Auberginen die Feuchtigkeit entzieht und weniger bitter werden lässt. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Als nächsten Schritt die Auberginenscheiben abtupfen und in Olivenöl braun anbraten. Mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Wieder kurz mit Küchenpapier abtupfen. Kartoffeln abgießen und kurz abschrecken. Den Ofen auf 180 Grad Umluft oder Ober- und Unterhitze vorheizen. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Dann die Zwiebeln, Oregano und Knoblauch zum Hackfleisch dazugeben. Danach die stückigen Tomaten dazugeben und das ganze fünf Minuten aufkochen. Nach belieben nachwürzen. Die geschälten Kartoffeln auch in 1,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Für Sie Soße zwei Esslöffel Butter  in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl darin anschwitzen (hell). Milch, ¼ Liter Wasser mit etwas Gemüsebrühe dazu geben, das ganze dann fünf Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann den Topf vom Herd nehmen. Zwei Eier verquirlen und vier bis fünf Esslöffel von der Soße dazu geben und gut unter rühren. Die Auflaufform gut einfetten. Abwechselnd Auberginenscheiben, Hack und Kartoffelscheiben aufschichten. Die letzte Schicht sollten Auberginen sein. Über die verschiedenen Schichten zum Schluss die Soße geben. Darüber den Feta und Emmentaler streuen. 40 bis 45 Minuten im Ofen backen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen