10. Oktober 2017, 17:43 Uhr | 0 | 12 Leser

Prominenter Besuch in Rust
Europa-Park überzeugt Freizeitpark-Elite

Gruppenfoto mit Freizeitpatk-Größen
Gruppenfoto mit Freizeitpatk-Größen (Foto: Foto: Europa-Park)

Rust (st). Rund 45 hochkarätige Vertreter der internationalen Freizeitparkbranche haben den Europa-Park besucht. Neben einem Flug mit der neuen Großattraktion Voletarium und der Baustellenbesichtigung der neuen Wasserwelt Rulantica konnte sich der Personenkreis um den amtierenden Präsidenten der "International Association of Amusement Parks and Attractions" (IAAPA), Paul Noland, einen umfangreichen Eindruck des Europa-Parks und seinen Zukunftsplänen machen. Der zweitägige Aufenthalt fand im Nachgang zur größten europäischen Fachmesse der Freizeitparkbranche – der Euro Attractions Show (EAS) in Berlin – statt.