Edle Alde-Gott-Wässer in hochwertigen Pralinen

Der Alde Gott lässt sich erstmals auch in hochwertigen Pralinen genießen (von links): Wolfgang Fischer, Uwe Lehmann und Geschäftsführer Günter Lehmann.
  • Der Alde Gott lässt sich erstmals auch in hochwertigen Pralinen genießen (von links): Wolfgang Fischer, Uwe Lehmann und Geschäftsführer Günter Lehmann.
  • Foto: sp
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Sasbachwalden. „Feinstes aus Schokolade“ lässt sich künftig auch mit edlen „Wässerle“ des Alde Gott
aus dem Blumen- und Weindorf genießen und dies ist eine Premiere. Denn
zum ersten Mal kommen Pralinen auf den Markt, die mit Erzeugnissen der
Alde Gott Edelbrände eG gefüllt sind und als „feuriges Kirschwasser,
milder Mirabellengeist und eleganter Himbeergeist“ die edlen Produkte
der renommierten Firma Gubor abrunden. „Das ist für uns absolutes
Neuland, aber wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so der
Geschäftsführer mit Blick auf eine neue, interessante Sparte des „Alde
Gott“. Denn die erste Liefermenge umfasse 4000 Liter Edelbrände und 500
Liter Eierlikör-Kirsch sowie 3500 Flaschen (0,2 Liter) gefüllt mit Williams.

„Der Produktberater von Gubor kam auf uns zu und stellte die Kontakte zu dem Unternehmen her“, berichtet Geschäftsführer Günter Lehmann, als er mit Destillateurmeister Wolfgang Fischer und
Brenner Uwe Lehmann die neuen Kooperation und die leckeren Pralinen
vorstellte. Diese werden im gehobenen Lebensmittelhandel wie etwa Edeka,
Rewe und Kaufland angeboten, was für die erlesene Qualität des
„Premium-Produktes“ spreche.

Dies werde durch die hochwerte Verpackung der Pralinen mit den „Schwarzwälder Obstbränden vom Alde Gott“ unterstrichen, wobei die flüssige Zutat noch durch ein besonderes
Bonbon hervorgehoben wird. Denn auf den Vorderseiten der Verpackungen
ist jeweils eine Flasche aus der Premium-Serie mit dem Alde-Gott-Logo zu
sehen, was für Günter Lehmann einen zusätzlichen und außerordentlich
hohen Werbeeffekt für die edlen Erzeugnisse aus Sasbachwalden hat.

Abgerundet wird das Sortiment durch eine Packung mit Pralinen und einer 0,2 Liter
Flasche „Edler Brand der Williamsbirne“, die der neuen Kooperation
verbunden mit der Warenpräsentation über attraktive Displays das
besondere „Aroma“ verleiht.

Autor: sp

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen