FUSSBALL-Freundschaftsspiel: FV Schutterwald – SC Freiburg II 1:3
FVS verkaufte sich gegen Regionalligisten sehr gut

Der FV Schutterwald (weißes Trikot) hielt gegen den Regionalligisten SC Freiburg II lange gut mit, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.
  • Der FV Schutterwald (weißes Trikot) hielt gegen den Regionalligisten SC Freiburg II lange gut mit, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.
  • Foto: fis
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Schutterwald (fis). Fussball Verbandsligist Kehler FV zeigte in seinem ersten Testspiel gegen die Bundesligareserve des SC Freiburg bei der 1:3-Niederlage eine gute Leistung. Der neue Trainer Frank Berger schickte in der ersten Hälfte die meisten Routiniers aufs Feld. Und die Grenzstädter zeigten in der Anfangsphase wenig Respekt vor dem großen Namen. Der erste richtige Angriff der Kehler nach 60 Sekunden. David Assenmacher zog auf und davon, flankte nach innen und am langen Pfosten nahm Bruder Yannik das Leder volley und traf zur Führung. Freiburg war gerade im Kurzpassspiel die dominante Mannschaft. Allerdings ließen die Chancen der Breisgauer um Trainer Christian Preußer etwas auf sich warten. Nach 29 Minuten traf David Miland dann nach einem schön vorgetragenen Angriff zum Ausgleich. Zehn Minuten später erhöhte Carlo Buokhalfa zum 2:1 für den Regionalligisten. Und noch vor dem Seitenwechsel kam die spielerische Dominanz durch Linksaußen Tim Probst mit dem 3:1 zum Tragen.

Nach der Pause wechselten beide Trainer kräftig durch. Beim Sportclub kam auch Neuzugang Sandrino Braun, Sohn von Heinz Braun, zum Einsatz. Zwar hatte Freiburg auch weiterhin den meisten Ballbesitz, aber Stefan Laifer und Kemal Sert hielten den Laden in Abschnitt zwei dicht und ließen nichts mehr anbrennen.

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.