HANDBALL: HSG Ortenau – TuS Altenheim 28:23
Wichtiger Heimsieg im Abstiegskampf

Die HSG Ortenau (weißes Trikot) setzte sich am Freitagabend gegen den TuS Altenheim durch.
  • Die HSG Ortenau (weißes Trikot) setzte sich am Freitagabend gegen den TuS Altenheim durch.
  • Foto: osf
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Seelbach (osf). Ausrufezeichen im Abstiegskampf. Die HSG Ortenau nahm im Heimspiel gegen den favorisierten TuS Altenheim erfolgreich Revanche für die 23:32-Hinspielniederlage. Mit 28:23 (15:15) setzten sich die Jungs um Trainer Mirko Reith gegen den Tabellendritten durch. Nach der Niederlage vergangene Woche im Kellerduell bei der SG Kappelwindeck/Steinbach war es die richtige Antwort. Immerhin kamen die Gäste aus Altenheim mit der Empfehlung angereist, die letzten fünf Partien nicht mehr verloren zu haben. Obendrein stellten die Gäste um Schlussmann Philipp Grange bislang eine starke Defensive.
Vor rund 300 Zuschauern in der Seelbacher Sporthalle entwickelte sich zunächst eine enge und spannende Begegnung. Nach elf Minuten verkürzte Altenheims David Teufel auf 5:7 aus Sicht der Gäste. Und Philip Kugler sorgte mit dem Pausenpfiff für den Ausgleich 15:15 der Altenheimer.
Nach dem Wechsel gewann die HSG immer mehr die Oberhand. Aaron Bolz sorgte nach einer Dreiviertelstunde mit seinem fünften Treffer in dieser Partie für das 24:20. Und Martin Leufke stellte mit seinem ersten Treffer den 28:23 Endstand her, der für den abstiegsbedrohten Gastgeber in der Tabelle Gold wert ist.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.