Bergung

Beiträge zum Thema Bergung

Polizei

Verhängnisvoller Hustenanfall
Brummi-Fahrer kommt von Fahrbahn ab

Appenweier (st). Ein Silozug ist am vergangenen Freitagmittag, 14. Januar, auf der Nordfahrbahn der A5 im Bereich der Tank- und Rastanlage Renchtal nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in Schräglage an einem Abhang zum Stehen gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte ein Hustenanfall Auslöser dafür gewesen sein, dass der 60 Jahre alte Fahrer des unbeladenen Schwergewichts kurz vor 12 Uhr die Kontrolle über sein Gefährt verloren hat. Für die Bergung muss wohl die rechte Fahrspur und...

  • Appenweier
  • 15.01.22
Polizei

Autobahn in Richtung Süden wieder frei
Unfallfahrzeuge sind geborgen

Appenweier (st). Die Fahrbahn der A5 in Richtung Süden konnte am Montag, 12. April, gegen 13.15 Uhr nach der Bergung der Unfallfahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn wieder vollständig freigegeben werden. Ermittlungen der Beamten der Verkehrspolizei ergaben außerdem, dass der leicht verletzte, 42 Jahre alte Fahrer des Ford Fiesta, offenbar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ihn erwarten nach seiner medizinischen Versorgung deshalb weitere Unannehmlichkeiten.

  • Appenweier
  • 12.04.21
Polizei
Die Bergung des Sattelzugs, der am Dienstag von der A5 abgekommen war, dauerte bis in die Nacht.

Medizinische Unfallursache
LKW-Bergung dauert bis in die Nacht

Offenburg (st). Nach aktuellen Erkenntnissen der Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg dürfte der Unfall eines Lastwagens am Dienstagvormittag, 23. März, auf der A5 bei Offenburg-Weier auf eine medizinische Ursache beim Sattelzug-Fahrer zurückzuführen sein. Der 60 Jahre alte Lenker habe infolge des Unfalls allerdings nur leichte Verletzungen davongetragen. Zur aufwendigen und mehrstündigen Bergung des Sattelzugs mussten der rechte und mittlere Fahrstreifen bis in die Nacht des Mittwochs...

  • Appenweier
  • 24.03.21
Polizei

Bergung verschoben
Lastwagen auf der A5 umgekippt

Appenweier. Ein Lastwagen kam am Mittwoch auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Appenweier und der Raststätte Renchtal Ost in Richtung Norden um kurz nach 5.30 Uhr aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte um. Der Fahrer wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Führerhaus befreit und musste verletzt mit dem Rettungswagen in das Kehler Klinikum gefahren werden. Die Bergungsarbeiten des umgekippten Sattelzugs werden auf Mittwochabend verschoben, um den...

  • Appenweier
  • 05.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.