Bergung

Beiträge zum Thema Bergung

Polizei

LKW kippt zur Seite
Ins Bankett und dem Gegenverkehr ausgewichen

Offenburg (st). Am Dienstagmorgen, 18. Januar, wurden die Beamten des Polizeireviers Offenburg zu einem Verkehrsunfall nahe der Erdaushubdeponie im Bereich "Alte Marlener Straße" gerufen. Nach derzeitigem Stand dürfte nach Angaben der Polizei ein 51-jähriger LKW-Lenker gegen 9.20 Uhr dem Gegenverkehr ausgewichen und hierbei nach rechts auf das Bankett gekommen sein. In der Folge kippte sein Fahrzeug zur Seite und blieb neben der Fahrbahn liegen. Der Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt...

  • Offenburg
  • 18.01.22
Polizei

Verhängnisvoller Hustenanfall
Brummi-Fahrer kommt von Fahrbahn ab

Appenweier (st). Ein Silozug ist am vergangenen Freitagmittag, 14. Januar, auf der Nordfahrbahn der A5 im Bereich der Tank- und Rastanlage Renchtal nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in Schräglage an einem Abhang zum Stehen gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte ein Hustenanfall Auslöser dafür gewesen sein, dass der 60 Jahre alte Fahrer des unbeladenen Schwergewichts kurz vor 12 Uhr die Kontrolle über sein Gefährt verloren hat. Für die Bergung muss wohl die rechte Fahrspur und...

  • Appenweier
  • 15.01.22
Polizei

Drei Personen werden verletzt
Unfall: Zwei Autos zusammengestoßen

Neuried (st). Am Dienstagabend, 31. August, kam es nach Angaben der Polizei kurz nach 19 Uhr im Kurvenbereich der L104 zwischen Meißenheim und Ichenheim zu einem Verkehrsunfall. Bei der Kollision zwischen einem Fiat sowie einem entgegenkommenden Skoda hätten sich nach gegenwärtigem Stand drei Personen nicht unerhebliche Verletzungen zugezogen. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge seien nicht mehr fahrbereit und seien geborgen worden. Die L104 sei zum Zwecke der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt...

  • Neuried
  • 01.09.21
Polizei

Feuerwehr muss Fahrer befreien
Rückwärts von der Fahrbahn abgekommen

Offenburg (st). Mitglieder der Feuerwehr Offenburg waren am Montagmorgen, 20. August, am "Offenburger Ei" von Nöten, da sich ein Autofahrer nach einem offenbar selbstverursachten Unfall nicht mehr selbst aus seinem Fahrzeug befreien konnte, teilt die Polizei mit. Der 38 Jahre alte BMW-Fahrer, in Richtung Offenburg unterwegs, habe gegen 7.40 Uhr in einer Kurve die Kontrolle über sein Gefährt verloren. Rückwärts sei der Dreier-BMW dabei von der Fahrbahn abgekommen, habe ein Verkehrszeichen...

  • Offenburg
  • 30.08.21
Polizei

Polizei bittet um Hinweise
Auto überschlägt sich auf Autobahn

Achern (st). Am vergangenen Dienstagnachmittag, 3. August, gegen 18.30 Uhr kam es auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Bühl und Achern in Fahrtrichtung Basel zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier PKW. Nach jetzigem Kenntnisstand kam ein auf dem linken Fahrstreifen fahrender PKW aus bislang nicht bekannter Ursache ins Schleudern und kollidierte mit einem weiteren PKW, der zu diesem Zeitpunkt den mittleren Fahrstreifen befuhr, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Der PKW des...

  • Achern
  • 04.08.21
Polizei

Marktplatzstörche
Feuerwehr holt totes Jungtier vom Dach

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg musste am vergangenen Freitagabend, 28. Mai, gegen 20.15 Uhr zum Storchennest am Offenburger Marktplatz ausrücken. Passanten hatte dort in einem Schneefanggitter unterhalb des bekannten Offenburger Storchenheims einen leblosen Storch liegen sehen und sowohl den "Storchenvater" Kurt Schley als auch die Feuerwehr alarmiert. Die Besatzung der Drehleiter manövrierte sich an die Auffindestelle auf dem Dach und nahm das tote Tier auf. Es wurde einem Vertreter...

  • Offenburg
  • 29.05.21
Polizei

Autobahn in Richtung Süden wieder frei
Unfallfahrzeuge sind geborgen

Appenweier (st). Die Fahrbahn der A5 in Richtung Süden konnte am Montag, 12. April, gegen 13.15 Uhr nach der Bergung der Unfallfahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn wieder vollständig freigegeben werden. Ermittlungen der Beamten der Verkehrspolizei ergaben außerdem, dass der leicht verletzte, 42 Jahre alte Fahrer des Ford Fiesta, offenbar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ihn erwarten nach seiner medizinischen Versorgung deshalb weitere Unannehmlichkeiten.

  • Appenweier
  • 12.04.21
Polizei
Die Bergung des Sattelzugs, der am Dienstag von der A5 abgekommen war, dauerte bis in die Nacht.

Medizinische Unfallursache
LKW-Bergung dauert bis in die Nacht

Offenburg (st). Nach aktuellen Erkenntnissen der Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg dürfte der Unfall eines Lastwagens am Dienstagvormittag, 23. März, auf der A5 bei Offenburg-Weier auf eine medizinische Ursache beim Sattelzug-Fahrer zurückzuführen sein. Der 60 Jahre alte Lenker habe infolge des Unfalls allerdings nur leichte Verletzungen davongetragen. Zur aufwendigen und mehrstündigen Bergung des Sattelzugs mussten der rechte und mittlere Fahrstreifen bis in die Nacht des Mittwochs...

  • Appenweier
  • 24.03.21
Polizei

Lastwagen kommt von der Fahrbahn ab
Bergung erst am Abend möglich

Offenburg (st). Aus noch unbekannter Ursache ist der Fahrer eines Lastkraftwagens am Dienstagvormittag, 23. März, auf der Südfahrbahn der A5 zwischen Appenweier und Offenburg auf Höhe Weier nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und kurz nach 11.30 Uhr mit mehreren Bäumen kollidiert, teilt die Polizei mit. Kräfte verschiedener Feuerwehren, des Rettungsdienstes und der Polizei seien im Einsatz. Die Wehrleute hätten  den Fahrer aus seiner Fahrerkabine befreien und hierzu einiges Gehölz absägen...

  • Offenburg
  • 23.03.21
Polizei

Sperrung auf der A5 bei Achern
Bergungsarbeiten in Richtung Basel laufen

Achern (st). Der Fahrer eines Sattelzuges ist am Montagmorgen, 28. Dezember, kurz nach 6 Uhr, zwischen der Anschlussstelle Achern und der Rastanlage Renchen-West aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn der Autobahn 5 abgekommen und hat über eine Länge von zirka 150 Metern die dortigen Leitplanken beschädigt. Hierdurch wurde der Tank des Sattelzugs aufgerissen, weshalb etwa 250 Liter Diesel in das Erdreich ausgelaufen sind, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Der 69-Jährige...

  • Achern
  • 28.12.20
Polizei

Von der Fahrbahn abgekommen
Auto rutscht eine Böschung herunter

Durbach (st). Bei einem Unfall wurden am Dienstagmorgen, 1. Dezember, gegen 6.40 Uhr in der Straße Obertal in Durbach zwei Personen verletzt. Die Fahrerin eines Audi kam nach Polizeiangaben auf Grund der winterlichen Witterung von der Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung hinunter und überschlug sich mehrfach. Die beiden Insassen wurden vorsorglich in das Klinikum eingeliefert. An dem Fahrzeug, das mit Hilfe eines Traktors geborgen wurde, entstand Sachschaden in Höhe von über 20.000 Euro.

  • Durbach
  • 01.12.20
Polizei
Diese harmlose einheimische Barren-Ringelnatter wurde von Mitgliedern der Feuerwehr Offenburg wieder zurück in ihren Lebensraum gebracht.

Schlangenbeschwörung
Barren-Ringelnatter aus Keller geborgen

Offenburg-Elgersweier (st). Feuerwehrkräfte betätigten sich am Montag, 10. August, um die Mittagszeit in Offenburg-Elgerweiser als Reptilienexperten.  Eine Familie aus der Hebelstraße hatte sich sorgenvoll an die Offenburger Hilfskräfte gewandt, nachdem sie eine etwa einen Meter lange Schlange in ihrem Haus entdeckt hatte.  Der Feuerwehr fand die heimische Barren-Ringelnatter hinter einem Regal im Keller. Das ungiftige, wechselwarme Reptil konnte in einen speziellen Fangsack gepackt und kurze...

  • Offenburg
  • 11.08.20
Polizei

Sportboot vor einem Monat gesunken
Rhein-Bergung in Freistett läuft derzeit

Rheinau-Freistett (st). Seit dem Vormittag (19. Juni) findet die Bergung des am 17. Mai versunkenen Sportbootes am Anleger des Karcher-Hafens bei Rheinau-Freistett statt.Das vor rund einem Monat versunkene 18 Meter lange und zehn Tonnen schwere Stahlschiff, Baujahr 1933, riss beim Sinken einen Teil des Anlegers mit sich und drückte ein weiteres festgemachtes Sportboot mit dem Heck unter Wasser. Die Ursache ist weiterhin unbekannt. Eine Bergungsfirma, die Feuerwehr und die Wasserschutzpolizei...

  • Rheinau
  • 19.06.20
Polizei

Gleitschirmflieger verfing sich in Fichte
Hilflos im Baum

Oppenau (st). Kurz nach dem Start vom Schäfersfeld verfing sich am Sonntagnachmittag kurz vor 13 Uhr ein Gleitschirmflieger in einer Fichte, heißt es in einer Pressenotiz der Polizei. Die Bergung gestaltete sich zunächst schwierig, da der unverletzt gebliebene 28-jährige Pilot in 30 Metern Höhe festsaß und der Baum im unteren Bereich keine Äste hatte. Erst Einsatzkräften der Bergwacht gelang es, den jungen Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien.

  • Oppenau
  • 30.12.19
Polizei
Nachdem seine Ladung sich selbstständig gemacht hatte, musste ein LKW auf der Freiburger Straße in Offenburg halten.

Stau auf der Freiburger Straße
LKW-Ladung verrutscht

Offenburg (st/gro). Viel Geduld brauchten die Verkehrsteilnehmer am Freitagnachmittag, 23. August, in Offenburg. Gegen 15 Uhr machte sich bei einem 40-Tonner die Ladung selbstständig, als er gerade auf der Freiburger Straße nach Norden fuhr. Der Fahrer hielt an der Ampelanlage an, so dass sich hinzugerufene Wehrleute aus Offenburg um die Sicherung der tonnenschweren Papierrolle kümmern konnten. So stützte zunächst einmal ein Abschleppwagen von außen die verschobene Ladung, damit sie nicht von...

  • Offenburg
  • 23.08.19
Polizei

Bergung verschoben
Lastwagen auf der A5 umgekippt

Appenweier. Ein Lastwagen kam am Mittwoch auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Appenweier und der Raststätte Renchtal Ost in Richtung Norden um kurz nach 5.30 Uhr aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte um. Der Fahrer wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Führerhaus befreit und musste verletzt mit dem Rettungswagen in das Kehler Klinikum gefahren werden. Die Bergungsarbeiten des umgekippten Sattelzugs werden auf Mittwochabend verschoben, um den...

  • Appenweier
  • 05.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.