Elsässische Küche

Beiträge zum Thema Elsässische Küche

Freizeit & Genuss
Richard Klein, Bistro "Convivio", Schwanau-Allmannsweier

Rezept: Elsässischer Baeckeoffe
Gut geschmort

Das braucht's (fünf Personen): 300 g Schweineschulter300 g Rinderschulter300 g Lammschulter, 3 Schweinefüßchen1 bis 2 Lauchstangen300 g Karotten200 g Stangensellerie1,5 bis 2 kg Kartoffeln2 Zwiebeln4 bis 5 KnoblauchzehenLorbeerblätterNelkenKorianderkapseln1 bis 2 l Weißwein (Riesling oder Gewürztraminer)SalzPfeffer So geht's: Das Fleisch in kleine Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Weißwein, Lorbeerblättern,...

  • Schwanau
  • 08.02.19
  • 1
Freizeit & Genuss
Quiches sind auch im Elsass sehr beliebt.

Gerichte mit Sauerkraut und der Eintopf sind einige Klassiker der Elsässer
Die deftigen Speisen mit der französischen Raffinesse

Für viele mag der Rhein eine Grenze sein, doch er ist auch Bindeglied für zwei Regionen, die viel gemeinsam haben. Der alemannische Dialekt verbindet beide Seiten des Flusses. Die Küche bietet ebenfalls Gemeinsamkeiten. Die elsässische Küche darf man als eine geglückte Synthese alemannischer Deftigkeit und französischer Raffinesse bezeichnen. Der elsässische Karikaturist und Autor Tomi Ungerer soll einmal gesagt haben: „französische Qualität und deutsche Portionen“. Die Küche im Elsass bietet...

  • Lahr
  • 03.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.