Rezept

Beiträge zum Thema Rezept

Freizeit & Genuss
Zhong Huakai, Restaurant "Kaiserpalast", Offenburg-Elgersweier

Rezept: Würziges Kung-Bo-Hähnchen aus Szechuan
Pikant mit Crunch

Das braucht's: 225 g Hähnchenbrust50 g Erdnüsse45 g Frühlingszwiebeln10 g Ingwer8 g Trockenchili1,5 g Pfefferkörner60 g Pflanzenöl2 g Salz2 g Reis- oder Kochwein2 g Glutamat (nach Wunsch)6,5 g Sojasoße10 g Zucker7 g Reisessig22 g Kartoffelmehl So geht's: Hähnchenbrust waschen und in Würfel schneiden. Salz und Reiswein verrühren. Dann die Frühlingszwiebeln und Ingwer in Streifen schneiden, miteinander vermischen und mit dem Kartoffelmehl hinzugeben. In einer separaten Schale Zucker, Reisessig,...

  • Offenburg
  • 15.01.21
Freizeit & Genuss
Joachim Busam, Hotel "Traube", Offenburg-Fessenbach

Rezept: Feiner Rahmwirsing
Solo oder als Begleiter

Das braucht's (2 Portionen): 500 g Wirsing 1 kleine Zwiebel 20 g Butter 1 EL Öl Salz Pfeffer Muskatnuss, frisch gerieben 120 ml Sahne So geht's: Den Wirsing putzen und vierteln. Die Viertel ohne den harten Strunk quer in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Butter mit dem Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Den geschnittenen Wirsing dazu geben und kurz mit anbraten. Mit frisch geriebener Muskatnuss und Salz würzen...

  • Ortenau
  • 08.01.21
  • 1
Freizeit & Genuss
Sarah Niederkofler, Unverpackt-Laden "Einmachglas", Offenburg

Rezept: Rote-Bete-Suppe mit Ziegenfrischkäse
Heißes, wenn's kalt ist

Das braucht's: 5 kg Rote Bete1 kg Kartoffeln100 ml Olivenöl3 rote Zwiebeln1/2 Schalotte2 Knoblauchzehen1 Apfel1/2 Zitrone1/4 Ziegenfrischkäse oder 150 ml Kokosmilch3 EL GemüsebrüheSalzPfefferSaft einer Orange So geht's: Die Rote Bete schälen und etwas abwaschen. In Stücke schneiden. Einen passenden Topf zu drei Vierteln mit Wasser füllen und erhitzen. Die Rote Bete ins kochende Wasser legen. Die Kartoffeln schälen, schneiden und zu den Rote Bete geben. Die Zwiebeln, Schalotte und Knoblauchzehen...

  • Offenburg
  • 31.12.20
Freizeit & Genuss
Sven Burger, Metzgerei und Partyservice Burger, Offenburg-Windschläg

Rezept Mango-Currysoße zum Fondue oder Raclette
Exotisch angehaucht

Das braucht's: Fleischempfehlung: Schweinefilet vom Strohschwein, Rinderhüfte, Hähnchenbrustfilet, Lammrückenfilet, Rehrückenfilet, Kalbshüfte – es werden pro Person 250 g Fleisch gerechnetCurry-Mangosoße: 300 g frische oder gefrorene Mango1/4 Zwiebel1 EL Gemüsebrühe1 EL Currypulver20 g Zucker oder Agavendicksaft1 TL Kräutersalz1 TL Paprikapulver100 g Schmand So geht's: Die gewünschte Menge Fleisch in Würfel schneiden, wenn ein Fondue geplant ist. Wer das Fleisch als Beilage zum Raclette...

  • Offenburg
  • 24.12.20
Freizeit & Genuss
Jan Maxheim, Restaurant "Wasser & Brot" im Hotel "Liberty", Offenburg

Weihnachtsmenü Hauptgang: Kalbsleber
Ein festlicher Genuss

Das braucht's: 600 g Kalbsleber10 Aprikosen100 g ZuckerRosmarinMeersalzgestoßener PfefferZucker200 g Butter1/2 l Burgunder Rotwein1/4 l Weißwein5 Schalotten1 Bund BrunnenkresseSchupfnudeln: 400 g Kartoffeln1 Eigelb,1 TL Salz (gestrichen)frisch geriebene Muskatnuss125 g Hartweizengrieß125 g Weizenmehl, Typ 405 So geht's: Die Kartoffeln ungeschält in Salzwasser gar kochen oder dämpfen. Wasser abgießen und die Kartoffeln etwas ausdampfen lassen, noch heiß pellen und durch eine Presse drücken. Mit...

  • Offenburg
  • 11.12.20
Freizeit & Genuss
Jan Maxheim, "Wasser & Brot" im Hotel "Liberty", Offenburg

Weihnachtsmenü Vorspeise: Gelbe-Bete-Suppe
Heißkaltes Vergnügen

Das braucht's: Gelbe-Bete-Suppe: 1 mittelgroße Zwiebel2 EL Butter1 Glas gelbe Bete gekocht in Scheiben (Abtropfgewicht 430 g)1 EL Honig1/2 l Gemüsebrühe1 säuerlicher ApfelSalzPfeffergemahlener Kümmel100 g saure Sahne1 Becher geriebener Meerrettich (aus Glas oder Tube) Forellencarpaccio: 2 parierte frische Forellenfilets ohne Gräten300 g Löwenzahn (im Gemüsefachgeschäft) 1 TL Meersalz So geht's: Die Forellenfilets von der Haut lösen und zwischen zwei Streifen Klarsichtfolie leicht plattieren und...

  • Offenburg
  • 04.12.20
Freizeit & Genuss
Egbert Laifer, "ChocoL", Nordrach

Rezept: Schokoladentrüffel mit zartem Rumaroma
Sanft schmelzend

Das braucht's: 225 g Zartbitterschokolade115 ml Rahm30 g Butter2 EL Rum von einem regionalen Anbieter300 g dunkle Schokolade für den Überzug So geht's: Zartbitterschokolade hacken und in eine Edelstahlschüssel geben. Den Rahm kurz aufkochen, auskühlen lassen, anschließend über die klein gehackte Schokolade gießen. Mit einem Schneebesen solange vorsichtig rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Die weiche Butter und den Rum einrühren. Masse mit einem Rührbesen kräftig durchrühren...

  • Nordrach
  • 27.11.20
  • 1
Freizeit & Genuss
Tanja Bauerndistel," Biogenuss Bistro Decker", Achern-Großweier

Rezept: Gratin aus Blattspinat und Kartoffeln
Im Ofen überbacken

Das braucht's: 800 g festkochende Kartoffeln 500 g Blattspinat 120 g Greyerzer frisch gerieben 3 Schalotten 2 Knoblauchzehen 50 g Butter Salz Pfeffer frisch geriebener Muskat 400 ml Sahne Butter für die Form So geht's: Die Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Spinat putzen und waschen. Den Käse reiben. Eine Auflaufform einfetten. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Butter in einem großen Topf zerlassen,...

  • Achern
  • 13.11.20
Freizeit & Genuss
Dirk Bauer und Larissa Gnos, "Julia's italienisches Restaurant", Kehl-Sundheim

Rezept: Pizza Chef
Heiß aus dem Ofen

Teig: 500 g Weizenmehl Typ 405300 ml Wasser3 TL Salz1 Prise Zucker5 g frische Hefe1 EL Olivenöl Soße: 300 ml TomatenpolpaSalzfrisch gemahlener PfefferZuckergetrockneter Oreganofrisches Basilikum Belag: 200 g geriebener Mozzarella oder alternativ Büffelmozzarella100 g Kochschinken80 g Salami Milano40 g rote Zwiebeln50 g frische Champignons So geht's: Hefe in einem Teil Wasser auflösen. Mehl, Hefe und die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und 15 Minuten miteinander verkneten. Das geht mit...

  • Kehl
  • 06.11.20
Freizeit & Genuss
Sebastian Riedel, "Zur Poche" Lahr-Reichenbach

Rezept: Schlachtplatte auf badische Art
Deftiges für kalte Tage

Das braucht's: Sauerkraut: 2 Zwiebeln1 kg Sauerkraut1/2 l Gemüsebrühe1 bis 2 Lorbeerblätter6 Wacholderbeeren2 EL SonnenblumenölBeilage: frische Blut- und LeberwürsteSchäufele am StückKartoffelstampf: 1 kg mehlig-kochende Kartoffeln250 g Butter120 ml MilchMuskatnussSalzPfeffer So geht's: Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Das Schäufele hineinlegen, es sollte knapp mit Flüssigkeit bedeckt sein. Eine gute Stunde zugedeckt ziehen, aber nicht kochen lassen. Für das Sauerkraut die...

  • Lahr
  • 30.10.20
Freizeit & Genuss
Martin Schley, Hotel und Restaurant "Die Reichsstadt", Gengenbach

Rezept: Sauerbraten vom Reh mit Spitzkohl und Sellerie
Wilder Genuss

Das braucht's: 2 kg küchenfertige Rehschultern3 Sternanis6 Wacholderbeeren6 Piment10 Zimtblüten oder -stangen2 Lorbeerblätter1 Stück Ingwer 1 l Rotwein1/4 l Apfelessig1/2 l Wildfond oder Gemüsebrühe3 mittelgroße Karotten1,5 Sellerie1 Stange Lauch2 große Zwiebeln1 bis 2 Spitzkohl1 Zitrone1 Bund Schnittlauch1 Schalotte250 g Salz250 g Mehl70 g Wasser2 Eier2 EL Tomatenmark1 Pack Butter So geht's: Die Gewürze für die Rehschultern kurz anrösten und zerstoßen. Das Gemüse bis auf einen ganzen Sellerie...

  • Gengenbach
  • 23.10.20
Freizeit & Genuss
Uwe Anselment, Hotel Landgasthaus "Rössle", Hohberg-Hofweier

Rezept: Miesmuscheln in Kürbisrahmsoße
Herbst auf dem Teller

Das braucht's: Soße: 300 g Hokkaido-Kürbis mit Schale300 g Muskatkürbis geschält1 mittelgroße Zwiebel2 cl Olivenöl50 g frischer Ingwer1 kleine milde Peperoni1 Lorbeerblatt0,5 l Wasser0,1 l trockener WeißweinMeersalzPfeffer Muscheln: 3 kg Miesmuscheln5 cl Olivenöl2 mittelgroße Zwiebeln4 Knoblauchzehen200 g Hokkaido geschält2 Stangen Staudensellerie0,5 l trockener Weißwein4 cl Wermut oder Noilly PratSalzPfefferaußerdem: 0,2 l SahneSaft einer halben ZitroneDillBlattpetersilieSelleriekraut So...

  • Hohberg
  • 16.10.20
Freizeit & Genuss
Tobias Männle, Gasthaus „Kreuz“, Durbach-Ebersweier

Rezept
Kartoffelroulade mit köstlicher Frischkäsefüllung

Das braucht's: 700 g kalte Pellkartoffeln (am Tag vorher schon kochen) 250 g Mehl-Dunst 8 Eigelbe Salz Muskat 150 g Frischkäse mit verschiedenen gehackten Kräutern Gemüsestreifen nach Wahl So geht's: Pellkartoffeln schälen und durch die Presse drücken, restliche Zutaten hinzufügen und durchkneten. Den Teig auf einer Frischhaltefolie etwa 30x30 cm und 5 mm dick ausrollen. Mit dem Frischkäse bestreichen und nach Wahl mit den Gemüsestreifen bestreuen. Das ganze vorsichtig zu einer Roulade...

  • Ortenau
  • 09.10.20
Freizeit & Genuss
Joachim Braun, Gasthaus "Helmer" Offenburg-Elgersweier 
Foto: "Helmer"

Rezept: Blanquette de Veau
Kalbsfrikassee auf französische Art genießen

Das braucht's: 300 g Kalbsbrust 300 g Kalbsschulter 300 g Kalbshals 60 g Butter 1 EL Mehl 2 Karotten 4 kleine Zwiebeln 1 Stück Bleichsellerei 1 Zweig Thymian 1 Knoblauchzehe 2 Nelken 1/2 l Wasser 1/4 l Weißwein 300 g frische Champignons, 150 g Creme fraiche 2 Eigelb So geht's: Fleisch in grobe Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in der Butter anbraten. Das Gemüse in grobe Stücke schneiden und kurz mitdünsten. Mit Mehl bestäuben und mit Wasser und Weißwein auffüllen. Aufkochen lassen,...

  • Ortenau
  • 02.10.20
Freizeit & Genuss
Monika Bruder, "Winzerstube" Herztal, Oberkirch-Nußbach.

Rezept: "Monis Winzerbraten"
Herbstlicher Genuss

Das braucht's: 1,2 kg Rindersemmerolle 1 EL Biskin Salz frisch gemahlener Pfeffer 2 Zwiebeln 1 große Karotte 1 Stück Sellerie 1 Stück Lauch 1 Scheibe geräucherter Bauchspeck mit Schwarte 1 EL Tomatenmark 2 l Gemüsebrühe 200 ml Rotwein So geht's: Das Rindfleisch würzen und in einem Bräter scharf anbraten und das zerkleinerte Gemüse und Bauchspeck mit anrösten. Tomatenmark dazugeben und kurz anschwitzen, mit Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen. Bei 160 Grad 1,5 bis 2 Stunden in...

  • Ortenau
  • 25.09.20
Freizeit & Genuss
Ulrike Müller, Weingut & Straußwirtschaft "Herztal", Oberkirch-Nußbach

Rezept: Kürbissuppe
Herbstlicher Genuss

Das braucht's: 500 g Kürbisfleisch, am besten Hokkaido2 kleine Kartoffeln2 kleine Karotten1 Zwiebel1 Stück Ingwer1 TL Zucker2 EL Butter500 ml Gemüsebrühe1 Becher SahneSalzPfeffer4 EL Kürbiskerne4 EL Crème fraîche So geht's: Kürbis waschen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln und Karotten waschen, schälen und ebenfalls klein schneiden. Den Ingwer schälen und klein würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kürbis-, Kartoffel- und Karottenstücke...

  • Offenburg
  • 11.09.20
Freizeit & Genuss
Christian Kiefer, Restaurant "Windeck – Lachen und Wein", Offenburg

Rezept: Tempeh-Gyros und panierter Tofu
Voller Geschmack und Genuss

So geht's: Tempeh-Gyros: 400 g Tempeh in feine Scheiben geschnitten2 Zwiebeln in Ringe geschnittenGyros-GewürzmischungSojasoßeÖl zum AnbratenPanierter Tofu: 2 Blöcke Räuchertofu jeweils halbiert4 EL Weizenmehl4 EL KartoffelstärkeCornflakes und Sesam als Panade So geht's: Für das Tempeh-Gyros das Öl in die Pfanne geben. Die Zwiebelringe darin anrösten, bis sie etwas Farbe bekommen. Das Tempeh hinzugeben und mitanbraten. Mit Sojasoße ablöschen und nach Geschmack würzen. Dazu passen Krautsalat und...

  • Offenburg
  • 04.09.20
Freizeit & Genuss
Andreas Erhardt, "Bauhöfer's Braustüb'l", Renchen-Ulm

Rezept: Schweinshaxen aus dem Ofen
Knusprige Schwarte

Das braucht's: 2 Schweinshaxen à 800 bis 1.000 g1 Karotte1/4 Sellerieknolle2 Zwiebeln1 l Ulmer MaibockÖl zum AnbratenSud: 2 l Wasser1 l Bier2 Lorbeerblätter1 EL Kümmel1 EL schwarze Pfefferkörner1 Nelke2 Wacholderbeeren So geht's: Die beiden Haxen waschen und trockentupfen. Die Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. In einem großen Topf die Zutaten für den Sud zum Kochen bringen. Die beiden Haxen hineingeben und bei niedriger Hitze zwei Stunden lang weich garen. In der...

  • Renchen
  • 21.08.20
Freizeit & Genuss
Frank Schulz, Café "Burger", Lahr

Rezept: "Badisch Zwetschge" für die Kaffeetafel
Saftig, süß, lecker

Das braucht's: 1 fertiger Buttermürbe- oder Hefemürbeteig800 bis 1000 g entsteinte Zwetschgen150 g Zucker250 g Eier250 g Sauerrahm30 g Mehl1 Prise Salz150 g geschmolzene Butterwahlweise 200 g Butterstreusel oder Zimtzucker So geht's: Eine Kuchenform von 26 Zentimeter Durchmesser mit dem fertigen Teig nach Wahl auslegen. Die Zwetschgen zuvor waschen und entsteinen. Die fertigen Früchte dachziegelartig auf den Teig legen. Für den Guss Zucker, Eier, Sauerrahm, Mehl und Salz miteinander verrühren....

  • Lahr
  • 14.08.20
Freizeit & Genuss
Klaus Armbruster, Weinhotel "Pfeffer & Salz", Gengenbach

Rezept: Sahnige Kartoffelgnocchi mit Pfifferlingen
Wald auf dem Teller

Das braucht's: 600 g Kartoffeln200 g Mehl2 Eier200 g Petersilienwurzel200 ml Sahne400 g PfifferlingeÖl (Erdnussöl)PfefferSalzeine Spur KnoblauchPetersilie als Garnitur So geht's: Die Kartoffeln schälen und reiben. Mit Mehl, Ei und etwas Salz vermischen. Den Teig zu Gnocchi verarbeiten und in zwei Zentimeter lange Stücke schneiden. Die Gnocchi zwei Minuten in kochendes Salzwasser geben und abschütten. Die Petersilienwurzel schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. In einem...

  • Gengenbach
  • 07.08.20
Freizeit & Genuss
Ali Demirtas, Restaurant "Pascha", Offenburg

Rezept: Lahmacun
Hauchdünner Genuss

Das braucht's: Teig: 400 g Mehl10 g Hefe1 Prise Salz1 bis 2 Tassen lauwarmes WasserBelag: 300 bis 500 g Hackfleisch1 bis 2 EL Tomatenmark1 bis 2 EL Paprikamark1/2 Zwiebel, Blattpetersilieetwas Paprikaschote rot oder gelbSalzPfeffer1 Zitrone So geht's: Für den Teig die Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen. Mit einer Prise Salz würzen. Die Hefe in die Mulde gießen und mit dem Mehl verkneten. So viel lauwarmes Wasser dazugeben, dass ein...

  • Offenburg
  • 24.07.20
Freizeit & Genuss
Johannes Sorg, "Schoellmanns", Offenburg

Rezept: "Hängende Gärten" und "Rose & Rhubarb"
Zwei spritzige Drinks

Das braucht's: " Hängende Gärten": 2 EL frische Erbsen1 Zweig Minze3 Scheiben Landgurke Bio15 ml frischer Zuckersirup20 ml frischer Limettensaft80 ml Ingwerlimonade"Rose & Rhubarb": 50 ml trockener Wermut25 ml Rosé-Wermut-Rosen-Infusion20 ml Rhabarberlikör1 Tropfen Orange Bitters So geht's: Für den alkoholfreien Drink "Hängende Gärten" werden die Erbsen, Minze und Gurke in einen Shaker gegeben und gründlich zerstoßen. Zucker und Limettensaft zugeben und mit viel Eis kräftig schütteln....

  • Offenburg
  • 10.07.20
Freizeit & Genuss
Monika Lange, "struxbio + struxcafé", Offenburg

Rezept: Frischer Sommersalat mit Quinoa-Talern
Leicht, gesund, lecker

Das braucht's: Salat: 200 g gemischter Blattsalat, beispielsweise Radiccio, Rucola, Eissalat oder Pflücksalat15 Cocktailtomaten1 Avocado1/2 Charentais Melone1 Karotte1 Stück Gurke Dressing: 1 EL Ahornsirup1 TL Senf2 EL ApfelessigSalzPfefferHanf- oder NussölKräuter: Schnittlauch, Petersilie, Zitronenmelisse, etc. Quinoa-Taler: 200 g Quinoa50 g Hirse1 Karotte1 Zwiebel1/2 Bund Koriander oder wahlweise Petersilie2 EL Reismehl oder Sojamehl1 TL KreuzkümmelSalzPfefferPrise Chili So geht's: Den Salat...

  • Offenburg
  • 03.07.20
Freizeit & Genuss
Dorothea Steffen, "Steffens Feines", Oberkirch

Rezept: Himbeertörtchen mit Limettencreme
Frische Verführung

Das braucht's: 500 g HimbeerenTeig: 175 g Butter70 g Puderzucker1 Eigelb (Größe M)250 g Mehl70 g gemahlene weiße Mandeln1 Prise Salzetwas feingeriebene LimettenschaleLimettencreme: 200 g Sahne1 EL Speisestärke50 g Zucker3 Eigelb (Größe M)100 ml Limettensaft1/2 TL fein geriebene Limettenschale So geht's: Butter und Puderzucker verkneten. Eigelb zugeben. Das Mehl mit den Mandeln, einer Prise Salz und Limettenschale mischen und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln...

  • Oberkirch
  • 26.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.