Rezept

Beiträge zum Thema Rezept

Freizeit & Genuss
Gerald Kappus, Bäckerei Kappus, Lahr

Badischer Apfeldatschi frisch aus dem Backofen
Mit Streuseln gekrönt

Das braucht's: Hefesüßteig: 250 g Weizenmehl Typ 405 oder 55030 g Zucker15 g frische Backhefe1 Ei Größe M40 g Butter oder Margarine5 g Salz120 ml MilchButterstreusel: 50 g Butter50 g Zucker100 g Weizenmehl Typ 405 oder 550 4 schöne Äpfel der Sorte Boskoop, Braeburn oder Jonagold So geht's: Die zimmerwarmen Zutaten für den Hefeteig in die Küchenmaschine geben und etwa fünf Minuten im langsamen Gang mischen und anschließend im schnellen Gang intensiv kneten. Oder alle Zutaten von Hand verkneten....

  • Lahr
  • 24.09.21
Freizeit & Genuss
Tanja und Thorsten Schwab, T & T Liköre, Willstätt-Legelshurst

Rezept: Ofen-Knoblauch mit Rosmarin und Chili
Ein besonderer Duft

Das braucht's: 10 ganze Knoblauchknollen1 l Olivenöl10 sterilisierte Einmachgläser à 190 ml4 bis 5 Chilischoten 4 bis 5 Rosmarinzweige So geht's: Die Gläser – es dürfen gerne auch größere oder kleinere verwendet werden, solange sie sich zum Einkochen eignen – werden sterilisiert. Dazu werden sie zuerst gespült und anschließend bei 140 Grad Celsius im vorgeheizten Backofen 25 Minuten getrocknet. Die Knoblauchknollen schälen und die einzelnen Zehen von der Haut befreien. Die Knoblauchzehen in die...

  • Willstätt
  • 17.09.21
Freizeit & Genuss
Martin Steinel, "Steinels Straußwirtschaft", Ottersweier

Frisch gebackener Zwiebelkuchen mit Schmand
Einfach immer lecker

Das braucht's: Mürbeteig: 0,5 kg Mehl1 TL Backpulver250 g Butter2 Eigelb100 ml Milch1 Prise SalzBelag: 2 kg Zwiebel250 g Speck2 EierSalzMuskatKümmel (wer es mag)3 EL Schmand So geht's: Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in eine Schüssel geben. Die kalte Butter in kleinen Stücken auf das Mehl geben. Eigelbe, Milch und Salz dazugeben und alles gut miteinander verkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend rund...

  • Ortenau
  • 10.09.21
Freizeit & Genuss
Wolfram Bucksch, "Alte Mühle Kitterburg", Kehl-Kittersburg

Gebratene Maultaschen mit Speck und Pfifferlingen
Schnell und richtig gut

Das braucht's: 8 Maultaschen100 g Speck400 g Pfifferlinge2 TomatenSalzPfefferSo geht's: Die Pilze waschen, putzen und trocknen. Die Maultaschen in Streifen schneiden. Den Speck in Würfel schneiden. Zusammen mit den Maultaschen in eine Pfanne geben und scharf anbraten. Die Pfifferlinge dazu geben und die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze fünf Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten klein würfeln und zu den Pilzen in die Pfanne geben. Alles noch einmal zwei...

  • Kehl
  • 03.09.21
Freizeit & Genuss
Philipp Zeil, "Gleis 77", Offenburg

Pfifferlinge und Trompetenpilze in Kräuterrahm
Sahniger Genuss

Das braucht's: 600 g Pfifferlinge250 g Trompetenpilze1 Schalotte50 g Butterschmalz350 ml Sahne200 ml BrüheSalzPfeffer2 cl weißer BalsamicoPetersilieKerbel20 g Mehl So geht's: Die Pilze waschen, trocknen und putzen. Das Butterschmalz in der Pfanne auslassen und die Pilze darin scharf anbraten. Die Schalotte schälen und würfeln. Zu den Pilzen geben und kurz mit anlassen. Das Ganze mit der Brühe und Sahne auffüllen und eine Minute köcheln lassen. Mit Pfeffer, Salz und dem weißen Balsamico...

  • Offenburg
  • 27.08.21
Freizeit & Genuss
Daniel Fehrenbacher, Hotel und Restaurant "Adler", Lahr-Reichenbach

Jakobsmuscheln mit Banane, Pfeffer und Petersilie
Ein Hauch Exotik

Das braucht's: 8 Jakobsmuscheln1 Bund krause Petersilie4 Schalotten50 g geschlagene Sahne150 g Butter100 ml Brühe3 reife BananenSaft einer halben Zitrone1 EL HonigSalzschwarzer gestoßener Pfeffer0,5 l WeißweinÖl zum Braten So geht's: Zwei Bananen bei 200 Grad Celsius Heißluft für 30 Minuten in den Backofen geben, bis sie schwarz sind und aufplatzen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und zu Kompott hacken. Bananenkompott in einen Topf geben, mit Honig, Salz, Zitronensaft und...

  • Lahr
  • 13.08.21
Freizeit & Genuss
Werner Maier, Gottswald-Bäckerei Maier, Offenburg-Griesheim

Feiner Zwetschgenkuchen mit Streusel
Bester Kaffeebegleiter

Das braucht's: für den Teig: 250 g Mehl1 Prise Salz70 g Zucker125 g Butter1 Ei3 EL süße BröselZwetschgenfür die Streusel: 125 g Butter100 g Zucker1 Päckchen Vanillezucker1 Prise Salz1 TL Zimt180 g Mehl So geht's: Die trockenen Zutaten für den Teig miteinander vermischen. Die Butter und das Ei dazugeben und rasch zu einem glatten Teig kneten. Den fertigen Teig für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Zwetschgen waschen und entsteinen. Eine Springform mit einem...

  • Offenburg
  • 30.07.21
Freizeit & Genuss
Simon Türkl, Restaurant "Kinzigbrücke", Willstätt

Rezept: Seeteufel im Speckmantel mit Petersiliensoße
Einfach und gut

Das braucht's (4 Personen): 16 Scheiben Frühstücksspeck, dünn geschnitten4 Seeteufelstücke à 140 g3 EL Butterschmalz1 Bund glatte Petersilie40 g ButterSaft einer halben ZitroneSalzPfeffer So geht's: Den Backofen auf 80 Grad Celsius vorheizen. Je vier Speckscheiben nebeneinander auf einem Brett auslegen und die Seeteufelstücke darin einwickeln. Das Butterschmalz in der Pfanne heiß werden lassen. Die Fischstücke im Speckmantel von allen Seiten im heißen Fett anbraten. Anschließend werden sie für...

  • Willstätt
  • 23.07.21
Freizeit & Genuss
Susanne Eberle, "Decker Biogenuss erleben", Achern-Großweier

Rezept: Buntes Gemüseallerlei in Erdnussbuttersoße
Orientalische Note

Das braucht's: 300 g Langkornreis/Naturreis 600 ml Wasser mit 1/2 TL Salz 1 Zwiebel 250 g Karotten 250 g Buschbohnen 1 bis 2 Stangen Staudensellerie 1 roter Paprika à 150 g etwa 150 g Blumenkohl 200 g Zucchini optional 1 Banane 250 g Crunchy Erdnussbutter 250 ml Wasser Cumin Baharat (arabische Gewürzmischung) Salz Pfeffer Knoblauch Erdnüsse So geht's: Dem Reis mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen. Etwa fünf Minuten stark kochen, dann etwa 30 Minuten leicht köcheln lassen und einen...

  • Ortenau
  • 16.07.21
Freizeit & Genuss
Volker Gmeiner, Chocolatier Gmeiner, Appenweier

Rezept: Brombeer-Preiselbeertorte mit Mandeln
Perfekt im Sommer

Das braucht's: 1 Blätterteig1 dünner Biskuitboden150 g gehobelte Mandeln200 g Zucker130 g Eiweiß1 Prise Salz400 g Brombeeren150 g Preiselbeeren10 g Weizenpuder So geht's: Bereits am Vortag werden die gehobelten Mandel goldbraun geröstet. Den Blätterteig in eine Tarteform mit einem Durchmesser von 28 Zentimeter legen. Er sollte etwa dreieinhalb Millimeter dick sein. Darauf kommt der dünne Biskuitboden. Den Zucker, das Eiweiß und das Salz miteinander zu einem Eischnee schlagen. Die Brombeeren und...

  • Appenweier
  • 09.07.21
Freizeit & Genuss
 Thomas Biele, "Armbrusters Lieblingsplatz", Forum am Rhein, Neuried

Wildkräutersalat mit Pfifferlingen und Zander
Wald trifft auf Fluss

Das braucht's: Zander: 2 Zanderfilets mit Haut à 120 gSalzPfefferZitronensaft1 EL SonnenblumenölWildkräutersalat: 80 g Wildkräutersalatgemischter Salat wie Lollo Bionda/Rossorote Mangoldblätterjunge Spinatblätterwilde Rauke5 KirschtomatenVinaigrette: 4 EL weißer Balsamico1 Messerspitze mittelscharfer Senfje 1 Prise SalzPfefferZucker6 EL OlivenölPfifferlinge: 200 g gewaschene Pfifferlinge20 g ZwiebelwürfelSalzPfefferKnoblauchöl zum Würzen10 ml Olivenölgrob gehackte Blattpetersilie So geht's: Für...

  • Neuried
  • 02.07.21
Freizeit & Genuss
Vasile Cimcean, Gasthaus "Brandeck", Offenburg

Rezept: Leckere Käsespätzle schmecken im Sommer
Badischer Klassiker

Das braucht's: für den Teig: 500 g Mehl Typ 40550 g griffiges Mehl8 Eier1 TL Salz0,1 l Mineralwasser mit KohlensäureSonstiges: 200 g geriebener Bergkäse50 g Parmesan50 g EmmentalerPfefferSalzMuskatKnoblauchSahnegehackte ZwiebelnButter So geht's: Mehl, Eier, Salz und Mineralwasser zu einem Teig verarbeiten und kräftig durchschlagen. Die Spätzle entweder über ein Brett ins kochende Salzwasser schaben oder durch eine Spätzlepresse drücken. Sobald die Spätzle oben schwimmen mit einem Schaumlöffel...

  • Offenburg
  • 25.06.21
Freizeit & Genuss
Marcel Göpper, "#heimat im Malerhaus", Achern

Perfekter Grillgenuss
Französisches Zitronenhühnchen an Petersiliensalsa

Das braucht's: Huhn: 4 Stück ausgelöste Hähnchenkeule (Pollo Fino) 1 unbehandelte Zitrone 4 Zweige Thymian Meersalz Pfeffer aus der Mühle 2 EL Olivenöl Hähnchenkeulen mit dem Abrieb und dem Saft einer Zitrone, dem Thymian, dem Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren und vier bis fünf Stunden ziehen lassen. Petersiliensalsa: 1 Bund Blattpetersilie 2 Schalotten 1 Chilischote 1 Knoblauchzehe Meersalz Pfeffer aus der Mühle 1 Limette 4 EL TraubenkernölSo geht's: Den Knoblauch schälen und mit dem...

  • Ortenau
  • 04.06.21
Freizeit & Genuss
 Antonios Efthyrion, "Zeus-Palast", Offenburg

Lammhaxe mit Tomatensoße mit Kritharaki
Sanft geschmort

Das braucht's: pro Person eine Lammhaxe2 Zwiebeln2 große Karotten1.000 g passierte Tomaten1 El Tomatenmark0,2 l Rotwein0,2 l OlivenölSalzweißer und roter PfefferOregano3-4 Lorbeerblätter1 TL gekörnte Gemüsebrühe1-2 Zimtstangen So geht's: Olivenöl in einen Bratentopf geben. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Karotten putzen und in etwas größere Würfel schneiden. In dem heißen Olivenöl andünsten lassen. Lammhaxen dazugeben und rundum anbraten. Mit Wein ablöschen und die Flüssigkeit...

  • Offenburg
  • 28.05.21
Freizeit & Genuss
Enza Geiger, "Trattoria da Enza", Lahr

Rezept: Risotto mit grünem und weißem Spargel
Immer gut gerührt

Das braucht's: je 250 grüner und weißer Spargel1 Prise Zucker2 Schalotten350 g Arborio Riso80 ml Weißwein3 EL Butter1 l Gemüsebrühe100 g Parmesan150 ml Sahne3 Stiele glatte PetersilieSalzPfeffer So geht's: Den Spargel abspülen und das untere Ende abbrechen. Die Spargelstangen am unteren Drittel schälen und in drei Zentimeter lange Stücke schneiden. Etwa einen halben Liter Salzwasser mit Zucker aufkochen lassen und die Spargelstücke darin acht bis zehn Minuten bei kleiner Hitze kochen. Auf einem...

  • Lahr
  • 21.05.21
Freizeit & Genuss
Mirko Sansa, "Hafen 17 Hotel – Küche – Bar", Kehl

"Sansaella" – eine Paella nach Kehler Hafen-Art
Einfach sündhaft gut

Das braucht's: 250 g HackfleischSenfKetchupPetersiliePaprikapulverChiliflockenSalzPfeffer60 g PaniermehlCurrypulver150 g Chorizo8 Garnelen250 g Schweinenacken in Streifen geschnitten1 Paprika gewürfelt4 Hähnchenunterkeulen2 Strauchtomaten geviertelt250 g Rundkornreis5 geschälte Knoblauchzehenetwa 750 ml Fleischbrühe1 Faden SafranOlivenöl1 geviertelte Zitrone1 gewürfelte ZwiebelBohnenErbsen1 große Pfanne (am besten eine Paella-Pfanne) So geht's: Das Hackfleisch in einer Schüssel mit je einem...

  • Kehl
  • 14.05.21
Freizeit & Genuss
Ronny Marzin, Restaurant "Landglück", Appenweier-Nesselried

Tranchen von rosa gebratenem Rinderrücken
Zwei Mal voller Geschmack

Das braucht's (4 Personen): 1 kg RinderrückenGewürzssalz Nr. 41 Knoblauchzehe1 Zweig Rosmarin1 LorbeerblattSalzetwas Öleine ButterflockeRückwärtsgarmethode: OlivenölKnoblauchCajun-SpiceRosmarinThymian So geht's: Den Rinderrücken von Fett und Sehnen befreien und in etwa 250 Gramm schwere Steaks schneiden. Die Steaks von beiden Seiten mit Gewürzsalz Nr. 4 würzen. In einer heißen Pfanne von beiden Seiten anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen. Die Knoblauchzehe sowie Rosmarin, Lorbeerblatt,...

  • Appenweier
  • 07.05.21
  • 1
Freizeit & Genuss
Severin Oberdörfer, Herman Armbruster Backwaren, Schutterwald

Rezept: Erdbeertörtchen mit Marzipancreme
Genuss zum Muttertag

Das braucht's: 480 g tiefgekühlten Blätterteig 250 ml Vollmilch 20 g Zucker 60 g Marzipanrohmasse 20 g Vanille-Puddingpulver (etwa ein halbes Päckchen) 600 g frische Erdbeeren, am besten sind kleine Früchte 1 Päckchen Tortenguss So geht's: Den Blätterteig auftauen lassen und dann vier Millimeter stark ausrollen. Mit einem Ausstecher sechs Kreise von etwa zwölf Zentimeter Durchmesser ausstechen. Aus diesen Rundstücken dann mit einem neun Zentimeter Ausstecher wieder einen Kreis ausstechen, so...

  • Ortenau
  • 01.05.21
Freizeit & Genuss
Djuliano Hadzija, Restaurant Café "Am Yachthafen, Kehl

Pfannkuchen mit Hähnchen-Paprika-Champignons
Einfach lecker gefüllt

Das braucht's: Pfannkuchenteig: 2 Eier0,25 l Milch120 g Mehl1/4 TL SalzKokosfett zum AusbackenFüllung: 300 g Hähnchenbrustfilet in Streifen geschnitten, gewürzt mit Sesamsalz Royal und Pimente Espelette100 g frische Champignons1 rote Paprikaschote2 kleine rote Zwiebeln40 g EisbergsalatAioli: 100 g Crème fraîche20 ml Milch1 Knoblauchzeheje eine Prise SalzPfefferfrische Kräuter wie Blattpetersilie oder Schnittlauch So geht's: Die Zutaten für den Teig mit einem Schneebesen vermischen. Den Teig zur...

  • Kehl
  • 23.04.21
Panorama
Wenn Manuela Müllerleile eine neue Idee für einen Kuchen oder eine Torte hat, weiß sie zuerst, wie sie aussehen soll, erst dann kreiert sie das Rezept.

Wenn eine Torte eine Geschichte erzählt
Manuela Müllerleile und ihr Schuttertäler Backbuch

Schuttertal. Ihre Backwerke sind immer etwas Besonderes, stecken voller Liebe und Leidenschaft und tragen wundervolle Namen wie Achat-Torte oder Schuttertäler Langholz – und das, obwohl Manuela Müllerleile selbst lieber zu Deftigem als zu Kuchen oder Torten greift. In ihrem Backbuch geht sie auf eine Reise durch "ihr" Schuttertal und lässt dabei kaum einen süßen Wunsch offen. "Das Backen begleitet mich meinen Lebtag", erzählt Manuela Müllerleile, die auf einem Bauernhof im Schuttertal...

  • Schuttertal
  • 23.04.21
Freizeit & Genuss
Jürgen Frey, "Feste vom Feinsten", Willstätt-Sand

Rezept: Spargelsalat mit geräucherten Forellenfilets
Knackig und frisch

Das braucht's: 220 g Spargelstangen grün und weiß, gekocht, in schräge Rauten geschnitten 60 g Zwiebelwürfel 40 g Tomatenwürfel 60 g Spargelessig 100 ml Haselnussöl Salz Pfeffer Zucker 150 ml Spargelbrühe gehackte Kräuter wie Kerbel, Blattpetersilie, Basilikum 400 g geräuchertes Forellenfilet ohne Haut (4 Stück) So geht's: Die Zwiebelwürfel leicht salzen und mit den Spargelstücken und Tomatenstücken mischen. Aus dem Spargelessig, dem Haselnussöl, der Spargelbrühe, Salz, Pfeffer und Zucker eine...

  • Ortenau
  • 16.04.21
Freizeit & Genuss
Manuela Müllerleile, Süßer Druck, Schuttertal

Rezept: Süßer Rehrücken neu interpretiert
Ein Herz aus Frucht

Das braucht's: Biskuit: 3 Eier (Größe M) 120 g Zucker 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker 40 g Vanillepuddingpulver Schalenabrieb einer Viertel Zitrone 60 g Weizenmehl 50 g Butter aufgelöst Birnenpudding: 1 Dose Williams-Christ-Birnen (Abtropfgewicht 480 g) 40 g Zucker 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker Saft einer halben Zitrone 1 Päckchen Sahnepuddingpulver 200 g Schmand Preiselbeerfüllung: 1 Glas Preiselbeeren (400 g) 200 g roter Fruchtsaft 1,5 Päckchen Rote-Grütze-Puddingpulver Birnenmousse: 6...

  • Ortenau
  • 01.04.21
Freizeit & Genuss
Monika Lange, Struxbio, Offenburg

Rezept: Bärlauch-Crêpes mit Zitronen-Möhren
Frühlingshafter Genuss

Das braucht's: 60 g frischer Bärlauch4 EL Butter50 g Mehl400 ml Milch2 EierSalz400 g Möhren1 Zwiebel1/2 Bio-Zitrone100 ml SchlagsahnePfeffer2 EL neutrales Öl So geht's: Den Bärlauch grob schneiden. Drei Esslöffel Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Mehl, 300 Milliliter Milch, Eier, eine kräftige Prise Salz, zerlassene Butter und Kräuter in ein hohes schmales Gefäß geben und mit dem Scheidstab fein pürieren. Den Teig zehn Minuten ruhen lassen. Wer es vegan mag, ersetzt die Milch durch...

  • Offenburg
  • 12.03.21
Freizeit & Genuss
Daniel Fehrenbacher, Restaurant "Adler", Lahr-Reichenbach

Badische Zanderklößchen mit Nudeln und Spinat
Fisch mal anders

Das braucht's: 500 g Zanderfleisch3 Eier0,5 l SahneSalzPfefferweiße Fischsoße: Fischfondetwas RieslingZwiebelChampignonsetwas MehlSahneButterBlattspinatNudeln So geht's: Das Zanderfleisch in kleine Würfel schneiden und salzen. Im Mixer durchmixen und die Eier nach und nach dazugeben. Nun die Sahne untermixen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse durch ein Sieb streichen und kühlen. Salzwasser zum Kochen bringen und aus der Masse Klößchen abstechen. Im Wasser nicht kochen, sondern nur...

  • Lahr
  • 05.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.