Jugendamtsleiter Heiko Faller

Beiträge zum Thema Jugendamtsleiter Heiko Faller

Lokales
Fünf Bürgermeister fordern finanzielle Hilfe vom Bund: Daniela Paletta (von links), Martin Aßmuth, Jugendamtsleiter Heiko Faller, Philipp Clever, Günter Pfundstein und Markus Vollmer. Die Initiative wird vom Kreis und Gemeindetag unterstützt.

Initiative Kinzigtal
Bürgermeister fordern Geld vom Bund

Ortenau (ag). Die gute Nachricht ist: Es werden wieder mehr Kinder geboren, auch in der Ortenau. Diese haben aber nach Vollendung des ersten Lebensjahrs einen Anspruch auf Kinderbetreuung. Berghaupten, Biberach, Hofstetten, Ortenberg und Zell am Harmersbach brauchen deshalb mehr Betreuungsplätze und haben das Problem konkret in Angriff genommen. Das kostet ordentlich Geld. Aber es gibt ja das Investitionsprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung, mit dem der Bund den Kommunen zumindest etwas unter...

  • Ortenau
  • 20.12.19
Lokales

Kindertagespflege
Ortenaukreis bekommt 416.000 Euro

Ortenau (st). Im Rahmen des Bundesprogramms „Pro Kindertagespflege: Wo Bildung für die Kleinsten beginnt“ fördert das Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend den Ortenaukreis bis 2021 bei der Weiterentwicklung der Kindertagespflege mit rund 416.000 Euro. Der Ortenaukreis ist damit einer von  43 Modellstandorten. „Mit den Mitteln haben wir die Möglichkeit, die Qualität der Kindertagespflege weiter zu verbessern“, freut sich Jugendamtsleiter Heiko Faller. Zentraler Inhalt ist der...

  • Ortenau
  • 18.06.19
Lokales

Kinzigtäler Außenstellen des Jugendamts
Wolfach nach Haslach

Wolfach/Haslach (st). Die Kinzigtäler Außenstellen des Jugendamts ziehen von Wolfach nach Haslach. Ab dem 3. April sind der Kommunale Soziale Dienst (KSD) und die sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) des Jugendamts in den neuen Räumlichkeiten an der Alten Eisenbahnstraße 18 in Haslach anzutreffen. Die Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche im Kinzigtal sowie die Fachstelle Frühe Hilfen für die Region Kinzigtal sind bereits in Haslach angesiedelt. Heiko Faller:...

  • Ortenau
  • 23.03.19
Lokales
Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Ortenauer "STÄRKE"-Programms trafen sich die Kooperationspartner mit Jugendamtsleiter Heiko Faller (2. v. l.) sowie dem langjährigen Projektkoordinator Hans-Jürgen Lutz (1. v. l.) und seiner Nachfolgerin Susanne Linnenberg (3. v. l.) im Landratsamt in Offenburg. Zu sehen ist auch ein "STÄRKE"-Bus der SWEG, mit dem für das Programm geworben wird.

Zehn Jahre Ortenauer "STÄRKE"
11.700 Familien haben Angebote angenommen

Ortenau (st).  Bereits seit zehn Jahren unterstützt der Ortenaukreis mit dem Landesprogramm "STÄRKE" junge Familien in ihrer spezifischen Lebenssituation. Unter dem Motto „Erziehung stärken und Familienbildung fördern“ hat das Ortenauer Bündnis für Familien ein Projekt für den Ortenaukreis entwickelt, um Eltern und speziell auch Familien mit Mehrlingsgeburten oder Alleinerziehende durch vielseitige Bildungsangebote und Eltern-Kind-Kurse zu stärken. Das Jugendamt im Landratsamt Ortenaukreis...

  • Ortenau
  • 03.01.19
Lokales

Schulsozialarbeit für ein gutes Schulklima
Rund 39.000 Schüler im Ortenaukreis profitieren

Ortenau (st). Rund 39.000 Kinder und Jugendliche profitieren im Ortenaukreis von der Schulsozialarbeit, die durch das Jugendamt des Ortenaukreises gefördert und begleitet wird. Geleistet wird sie von derzeit 63 „Sozial-Profis“, Tendenz steigend. „Diese Experten mit sozialpädagogischem Background, in der Regel Sozialarbeiter oder Sozialpädagogen, kümmern sich um Probleme, die an Schulen auftauchen – von der Jugendgewalt über das Schulschwänzen bis hin zur Drogen-, Alkohol- oder Internet-Sucht“,...

  • Ortenau
  • 11.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.