Sturz

Beiträge zum Thema Sturz

Polizei

Schwere Verletzungen
Frau stürzt mit dem Mountainbike

Lahr. Bei dem Sturz mit ihrem Mountainbike zog sich eine 35-Jährige am Dienstag in Lahr schwere Verletzungen zu. Die Frau war kurz nach 18 Uhr auf dem Waldweg in Verlängerung der `Schindelstraße unterwegs, als sie vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers über den Lenker stürzte. Zur Behandlung der schweren Verletzungen wurde die Fahrradfahrerin in die Klinik nach Lahr gebracht.

  • Lahr
  • 17.06.20
Polizei

Keine Fremdbeteiligung
Fahrradfahrerin schwer verletzt

Lahr. Eine 27 Jahre alte Frau hat sich am Montagnachmittag in Lahr durch einen Sturz mit ihrem Fahrrad schwer verletzt und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Feststellungen kam die Fahrradfahrerin in der Lotzbeckstraße alleinbeteiligt zu Fall. Der Sachschaden am Fahrrad dürfte als gering anzusehen sein.

  • Lahr
  • 02.06.20
Polizei

Polizei begleitet Senior nach Hause
Auf Heimweg gestürzt

Lahr (st). Von einer aufmerksamen Passantin wurde der Polizei am Montagabend gegen 22 Uhr ein möglicherweise hilfebedürftiger älterer Mann gemeldet, der mit Rollator in der Schwarzwaldstraße unterwegs war. Eine Streife des Polizeirevier Lahr konnte den leichtverletzten Mann, er war nach eigenen Angaben hingefallen, wie von der Zeugin beschrieben antreffen. Der Senior war auf dem Nachhausweg gestürzt. Nachdem die Polizisten klären konnten, dass alles in Ordnung war und die erlittenen...

  • Lahr
  • 05.05.20
Polizei

Leichte Schürfwunden
Vom Fahrrad gestürzt

Lahr. Am Dienstagmittag ist in Lahr ein 15 Jahre alter Fahrradfahrer beim Wechsel von der Fahrbahn auf den Gehweg gestürzt. Der Jugendliche stieß hierbei zur Mittagszeit in der Mietersheimer Hauptstraße gegen eine Bordsteinkante und kam nach bisherigen Erkenntnissen ohne Fremdverschulden zu Fall. Er zog sich leichte Schürfwunden zu und wurde zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in das Ortenau Klinikum Lahr gefahren. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

  • Lahr
  • 22.04.20
Polizei

Sturz vom Rad
Vollbremsung mit schweren Folgen

Lahr (st). Ein 34 Jahre alter Radfahrer zog sich am Freitagmorgen bei einem Sturz in Lahr schwere Verletzungen zu. Vermutlich hatte er die Bremse seines Mountainbikes zu stark in Anspruch genommen, sodass er über den Lenker auf die Straße stürzte. Der Mann wurde zur notwendigen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

  • Lahr
  • 16.11.19
Polizei

Unfallflucht
Unbekannter lässt Mädchen nach Sturz zurück

Lahr. Nachdem bereits am Montag ein Kind auf einem Fahrrad angefahren wurde und der mutmaßlich Unfallverursacher flüchtete, sind die Beamten des Polizeireviers Lahr nach einer Unfallflucht am Dienstagmittag erneut auf der Suche nach Zeugen. Nach ersten Ermittlungen war ein junges Mädchen kurz nach 12 Uhr mit dem Fahrrad auf der Tramplerstraße unterwegs, als sie von dem unbekannten Fahrer eines mutmaßlich dunkelblauen Pkw überholt wurde. Hierbei berührte der Wagen das Hinterrad des Kindes,...

  • Lahr
  • 07.06.19
Polizei

Senior stürzt mit Fahrrad
Leicht verletzt

Lahr. In der Freiburger Straße in Lahr ist am Sonntag ein 81-jähriger Fahrradfahrer alleinbeteiligt gestürzt. Der Senior verlor gegen 14.30 Uhr, nach ersten Erkenntnissen aus Unachtsamkeit, die Kontrolle über sein Zweirad und kam zu Fall. Durch den Sturz zog sich er sich leichte Blessuren zu und wurde zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

  • Lahr
  • 15.10.18
Polizei

Ohne Beteiligung anderer
Fahrradfahrer gestürzt

Lahr. Der 47 Jahre alte Lenker eines Fahrrades verletzte sich bei einem Sturz am Mittwochabend leicht. Er befuhr in Lahr gegen 19.30 Uhr die Tiergartenstraße in Richtung der Bahnhofstraße, als er unmittelbar nach der Fußgängerampel an der Einmündung zur Werderstraße alleinbeteiligt stürzte. Zur Behandlung seiner Verletzungen wurde der Velo-Lenker in das Klinikum nach Lahr gebracht.

  • Lahr
  • 06.09.18
Polizei

Unbelehrbar
Bauarbeiter stürzt stark alkoholisiert

Lahr. Um einen unbelehrbaren Mitarbeiter eines Bautrupps mussten sich die Beamten des Polizeireviers Lahr am Dienstag kümmern. Der Mann war mit seinen Kollegen in einer Tiefgarage bei der Arbeit, als er gegen 11 Uhr beim Fegen plötzlich stürzte und sich dabei eine Beule am Kopf zuzog. Als sein Vorarbeiter nach ihm schaute, musste dieser feststellen, dass der 57-jährige Arbeiter stark nach Alkohol roch. Bei Arbeitsantritt war dies noch nicht der Fall. Aus Sicherheitsgründen wurde der...

  • Lahr
  • 28.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.