Sturz

Beiträge zum Thema Sturz

Polizei

Radfahrerin schwer verletzt
Sturz auf der Kreisstraße

Friesenheim. Eine 13-jährige Radfahrerin hat sich nach einem Sturz am Mittwochmittag auf der Kreisstraße zwischen Schuttern und Schutterzell schwere Verletzungen zugezogen. Nach ersten Recherchen der Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg war das Mädchen kurz vor 13 Uhr gemeinsam mit einem Freund und dessen Mofa-Roller unterwegs. Inwieweit der Umstand zu dem Unfall beigetragen haben könnte, dass sich die Zweiradlenkerin möglicherweise von ihrem Begleiter ziehen ließ, werden die weiteren...

  • Friesenheim
  • 25.06.20
Polizei

Schwere Verletzungen
Frau stürzt mit dem Mountainbike

Lahr. Bei dem Sturz mit ihrem Mountainbike zog sich eine 35-Jährige am Dienstag in Lahr schwere Verletzungen zu. Die Frau war kurz nach 18 Uhr auf dem Waldweg in Verlängerung der `Schindelstraße unterwegs, als sie vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers über den Lenker stürzte. Zur Behandlung der schweren Verletzungen wurde die Fahrradfahrerin in die Klinik nach Lahr gebracht.

  • Lahr
  • 17.06.20
Polizei

Keine Fremdbeteiligung
Fahrradfahrerin schwer verletzt

Lahr. Eine 27 Jahre alte Frau hat sich am Montagnachmittag in Lahr durch einen Sturz mit ihrem Fahrrad schwer verletzt und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Feststellungen kam die Fahrradfahrerin in der Lotzbeckstraße alleinbeteiligt zu Fall. Der Sachschaden am Fahrrad dürfte als gering anzusehen sein.

  • Lahr
  • 02.06.20
Polizei

Balancieren eines Kuchens als mögliche Ursache
Mit Fahrrad gestürzt

Offenburg (st). Das einhändige Balancieren eines Kuchens während der Fahrradfahrt dürfte am Sonntagnachmittag in der Rammersweierstraße dafür gesorgt haben, dass ein 52 Jahre alter Mann stürzte und sich hierbei leicht verletzte. Der Zweiradlenker war gegen 17.30 Uhr in Richtung Rammersweier unterwegs, als er das Gleichgewicht verlor und gegen eine Hauswand krachte. Alarmierte Helfer des Rettungsdienstes brachten ihn vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus.

  • Offenburg
  • 11.05.20
Polizei

Sachschaden von 1.000 Euro
Motorradfahrer stürzt in Kurve

Bad Peterstal-Griesbach (st). Ein 26-jähriger Motorradfahrer war am Mittwochnachmittag auf der B28 talwärts unterwegs. In einer scharfen Linkskurve kam er nach derzeitigem Sachstand alleinbeteiligt zu Fall und stürzte über die Leitplanke auf einen Grünstreifen. Hierbei verletzte er sich derart, dass er durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An seiner Maschine entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 07.05.20
Polizei

Polizei begleitet Senior nach Hause
Auf Heimweg gestürzt

Lahr (st). Von einer aufmerksamen Passantin wurde der Polizei am Montagabend gegen 22 Uhr ein möglicherweise hilfebedürftiger älterer Mann gemeldet, der mit Rollator in der Schwarzwaldstraße unterwegs war. Eine Streife des Polizeirevier Lahr konnte den leichtverletzten Mann, er war nach eigenen Angaben hingefallen, wie von der Zeugin beschrieben antreffen. Der Senior war auf dem Nachhausweg gestürzt. Nachdem die Polizisten klären konnten, dass alles in Ordnung war und die erlittenen...

  • Lahr
  • 05.05.20
Polizei

Kind stürzt von Traktor
Fahrzeugtür versehentlich entriegelt

Schuttertal. Ein 41 Jahre alter Mann fuhr mit seinem achtjährigen Sohn am Donnerstagmittag in Schuttertal Traktor, als dieser aus der Fahrkabine stürzte und sich verletzte.Die Fahrt führte am Blümlesgraben bergauf in Richtung Wald. Der Junge kam mutmaßlich an die Fahrzeugtürverriegelung, woraufhin sich diese öffnete. Das Kind fiel vor den Traktor und wurde vom linken Vorderreifen erfasst. Er zog sich eine schwere Verletzung zu und wurde von Rettungskräften ins Ortenau Klinikum Lahr...

  • Schuttertal
  • 24.04.20
Polizei

Leichte Schürfwunden
Vom Fahrrad gestürzt

Lahr. Am Dienstagmittag ist in Lahr ein 15 Jahre alter Fahrradfahrer beim Wechsel von der Fahrbahn auf den Gehweg gestürzt. Der Jugendliche stieß hierbei zur Mittagszeit in der Mietersheimer Hauptstraße gegen eine Bordsteinkante und kam nach bisherigen Erkenntnissen ohne Fremdverschulden zu Fall. Er zog sich leichte Schürfwunden zu und wurde zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in das Ortenau Klinikum Lahr gefahren. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

  • Lahr
  • 22.04.20
Polizei

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus
Frau stürzt mit Pedelec

Lauf (st). Nach einem Sturz mit ihrem Pedelec am Sonntagmittag trug eine 56 Jahre alte Frau diverse Verletzungen davon. Nach derzeitigem Sachstand war sie kurz vor 14 Uhr talwärts in der Straße Kammerhof unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Zweirad verlor und zu Boden fiel. Sie musste durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Lauf
  • 21.04.20
Polizei

Unfall in der Gustav-Ree-Anlage
Arbeiter stürzt von Leiter

Offenburg (st). Ein Mann hat sich bei einem Arbeitsunfall am Montagmittag in der Gustav-Ree-Anlage schwer verletzt. Der Arbeiter war kurz nach 14 Uhr auf einer Leiter beschäftigt, als er nach derzeitigem Sachstand den Halt verlor und rund drei Meter in die Tiefe stürzte. Alarmierte Helfer des Rettungsdienstes brachten den Mann in ein örtliches Krankenhaus. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen. Ein Fremdverschulden ist nach ersten Ermittlungen nicht zu...

  • Offenburg
  • 21.04.20
Polizei

Strittiger Mindestabstand
Im Streit gestürzt

Kehl (st).  Nach einer Kontroverse zwischen vier Personen bezüglich des derzeit einzuhaltenden Mindestabstandes, war am Sonntagabend, 6. April, im Bereich des Rathausplatzes in Kehl ein kurzer Polizeieinsatz von Nöten. Ein Radfahrer war dort gegen21.15 Uhr an drei Jugendliche herangetreten, die unabhängig voneinander auf einen Bus warteten. Als diese von dem Radfahrer angesprochen wurden, sollen sie ihn auf den durch ihn unterschrittenen Mindestabstand angesprochen haben. Hierauf geriet der...

  • Kehl
  • 06.04.20
Polizei
Symbolfoto

Jugendliche erwartet Strafverfahren
Mit Roller auf Polizist zugesteuert und gestürzt

Kehl. Zwei 14 und 15 Jahre alte Jungs haben sich nach einer riskanten und gefährlichen Aktion am späten Samstagnachmittag ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingehandelt. Die Jugendlichen waren kurz nach 17 Uhr laut Pressemeldung mit einem Roller in der Richard-Wagner-Straße unterwegs und sollten dort einer Polizeikontrolle unterzogen werden. Der 15-jährige Fahrer ignorierte allerdings die Haltezeichen eines Polizisten und steuerte stattdessen direkt auf...

  • Kehl
  • 30.03.20
Polizei

Mit dem Fahrrad gestürzt
Senioren nur leicht verletzt

Willstätt (st). Eine 79 Jahre alte Frau war am Sonntagmittag mit ihrem Fahrrad auf einem Weg zwischen Willstätt und der K5374 unweit der alten Deponie unterwegs, als sie vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über ihr Zweirad verlor und stürzte. Hierbei zog sie sich nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen zu. Alarmierte Helfer des Rettungsdienstes brachten die Seniorin in ein örtliches Krankenhaus.

  • Willstätt
  • 23.03.20
Polizei

Sachschaden von 2.000 Euro
Motorradfahrer gestürzt

Achern (st). Ein Motorradfahrer war am Mittwochabend auf der K5311 zwischen Rheinbischofsheim und Wagshurst unterwegs. Gegen 18.20 Uhr verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad und kam neben der Fahrbahn zu Fall. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden lässt sich auf 2.000 Euro beziffern.

  • Achern
  • 19.03.20
Polizei
Symbolfoto

Arbeitsunfall
50-Jähriger nach Sturz schwer verletzt

Hausach. Ein 50 Jahre alter Mann hat sich am Freitag nach einem Sturz von einer Maschine schwere Verletzungen zugezogen und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Offenburger Krankenhaus gebracht werden. Der Arbeiter wurde laut Pressemeldung kurz vor 4 Uhr in einer Firma in der Straße "Hinterer Bahnhof" auf dem Boden liegend aufgefunden. Nach bisherigen Feststellungen könnte der 50-Jährige aus etwa 170 Zentimetern Höhe abgerutscht und gestürzt sein....

  • Hausach
  • 28.02.20
Polizei
Symbolfoto

Unfallflucht
Rollerfahrer kommt in Kreisverkehr zu Fall

Kehl. Nach einer Unfallflucht am Montagmittag im Kreisverkehr Ringstraße/Vogesenallee sind die Beamten des Polizeireviers Kehl auf der Suche nach Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte eine etwa 50 Jahre alte Frau mit ihrem dunklen Kleinwagen laut Pressemeldung gegen 14.45 Uhr von der Vogesenallee gekommen und in den Kreisel eingefahren sein. Hierbei soll sie einen im Kreisverkehr befindlichen 52-jährigen Rollerfahrer übersehen haben. Um nicht mit dem Auto zu kollidieren, leitete der...

  • Kehl
  • 18.02.20
Polizei
Symbolfoto

Fahrer gesucht
Roller rutscht in Pedelec

Steinach. Die Beamten des Polizeireviers Haslach richten sich nach einem Unfall am Mittwochmorgen in der Straße "Stricker" an den beteiligten Rollerfahrer und bitten darum, dass er sich mit den Ermittlern in Verbindung setzt. Ein 29-jähriger Pedelec-Fahrer war nach eigenen Angaben laut Pressemeldung gegen 7.50 Uhr in Richtung Haslacher Straße unterwegs. Im Bereich der Einmündung Haslacher Straße/Stricker sei ihm der Rollerfahrer entgegen gekommen. Im Anschluss hätten sich beide erschrocken...

  • Haslach
  • 13.02.20
Polizei

2,7 Promille
52-Jähriger stürzt zwischen Bahnsteigkante und Zug

Offenburg. Am Mittwoch war ein 52-jähriger Mann auf dem Bahnsteig im Bahnhof Offenburg gestürzt und geriet hierbei zwischen Bahnsteigkante und stehendem Zug der SWEG. Bei Eintreffen einer Streife der Bundespolizei zeigte der unverletzte Mann starke alkoholbedingte Ausfallerscheinungen, wurde zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle verbracht. Ein dort auf freiwilliger Basis durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille. Bis in die späten...

  • Offenburg
  • 30.01.20
Polizei

Malerarbeiten
50-Jähriger stürzt vier Meter in die Tiefe

Achern. Ein 50-Jähriger hat sich Mittwochmorgen durch einen Sturz aus etwa vier Metern Höhe schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann hat bei Malerarbeiten an einer Dachgaube auf einem Anwesen im Fautenbacher Gartenweg vermutlich den Halt verloren und war danach in die Tiefe gestürzt. Er wurde nach erster Versorgung vor Ort zur Weiterbehandlung in ein Klinikum gebracht.

  • Achern
  • 30.01.20
Polizei

Unfallflucht
88-Jährige angefahren und zurückgelassen

Bad Peterstal-Griesbach. Bereits am Freitag, 10. Januar, soll es in der Kapellenstraße zu einem Unfall gekommen sein bei dem eine 88-Jährige verletzt wurde und ein Autofahrer sich im Anschluss an die Kollision von der Unfallstelle entfernt haben soll. Die ältere Frau war laut Pressemeldung zwischen 18.00 Uhr und 18.15 Uhr zu Fuß in Richtung Kniebisstraße unterwegs, als aus einem Parkplatz im Bereich der dortigen Einmündung ein PKW rückwärts ausparkte. Möglicherweise aufgrund Dunkelheit und...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 15.01.20
Polizei

Überhöhte Geschwindigkeit
16-Jähriger Leichtkraftradfahrer schwer verletzt

Friesenheim. Am Sonntagmorgen, kurz nach 10 Uhr, stürzte in der Bahnhofstraße der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades infolge überhöhter Geschwindigkeit. Der Fahrer wurde laut Pressemeldung schwer und seine gleichaltrige Mitfahrerin leicht verletzt. Beide trugen den vorgeschriebenen Sturzhelm. Der Fahrer wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, die Mitfahrerin kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Am Leichtkraftrad entstand Totalschaden. Die Bahnhofstraße musste für...

  • Friesenheim
  • 16.12.19
Polizei

Rettungsdienst sicherte Person
In Heuabwurfschacht gestürzt

Sasbachwalden (st). Zum 40. Einsatz in diesem Jahr alarmierte die Leitstelle Ortenau die Feuerwehr Sasbachwalden und den Höhenrettungstrupp der Feuerwehr Achern, Oberkirch und Kehl am vergangenen Dienstagnachmittag um 16.38 Uhr auf die Schönbüchstraße, heißt es in der Pressemitteilung der Feuerwehr. In einem Stall drohte eine Person einen Heuabwurfschacht hinunter zu stürzen. Der Rettungsdienst konnte die Person beim Eintreffen bereits sichern. Die Feuerwehr Sasbachwalden unterstützte diesen...

  • Sasbachwalden
  • 11.12.19
Polizei

Sturz vom Rad
Vollbremsung mit schweren Folgen

Lahr (st). Ein 34 Jahre alter Radfahrer zog sich am Freitagmorgen bei einem Sturz in Lahr schwere Verletzungen zu. Vermutlich hatte er die Bremse seines Mountainbikes zu stark in Anspruch genommen, sodass er über den Lenker auf die Straße stürzte. Der Mann wurde zur notwendigen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

  • Lahr
  • 16.11.19
Polizei

Unfall zwischen Pferd und Auto
22-jährige Reiterin stürzt auf Fahrbahn

Oberkirch-Nußbach. Leichte Verletzungen zog sich am Sonntag eine 22-jährige Reiterin bei einem Unfall zwischen ihrem Pferd und einem Auto zu. Gegen 15.25 Uhr war die Frau zu Pferde von Herztal kommend in Richtung Nesselrieder Straße unterwegs, als sie von einem Mercedes überholt wurde. Der 63 Jahre alte Fahrer überholte zwar mit mäßiger Geschwindigkeit, offenbar jedoch mit zu geringem Seitenabstand. Dadurch wurde das Pferd unruhig und machte einen Schritt in Richtung der Beifahrertüre des...

  • Oberkirch
  • 21.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.