FRAUENFUSSBALL
Sander Damen wollen Negativtrend beenden

Die Sanderinnen müssen auch heute beim Auswärtsspiel in Duisburg kompakt verteidigen.
  • Die Sanderinnen müssen auch heute beim Auswärtsspiel in Duisburg kompakt verteidigen.
  • Foto: Ralph Braun
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Willstätt/Sand (hb). Der Neustart in die restliche Saison nach der Corona-Pause kann beim Frauen-Bundesligisten SC Sand alles andere als optimal bezeichnet werden. Hatte man es in Frankfurt noch mit einem gestandenen Bundesligisten zu tun, so war die Niederlage im DFB-Pokal-Viertelfinale beim Schlusslicht der zweiten Liga, Arminia Bielefeld, so nicht vorherzusehen.

Hier zeigte sich abermals die Schwäche des Tabellenachten im Angriff und die Tatsache, dass Ballbesitz nicht unbedingt die Stärke der Ortenauerinnen ist. Wiederum konnte eine frühe Führung nicht verteidigt werden, da an diesem Tag auch die Defensive ungewohnte Schwächen aufzeigte.

Nichtsdestotrotz ist die Mannschaft von Trainer Sven Thoß in der Lage, die Auswärtshürde bei den Frauen des MSV Duisburg zu meistern. „Das ist ein sehr wichtiges Spiel für beide Teams. Nach unserem durchwachsenen Pokalauftritt wollen wir Wiedergutmachung betreiben, zumal wir noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen haben“, sagt Thoß.

Das Spiel im heimischen Stadion verlor Sand im Oktober mit 0:2. „Duisburg ist eine sehr kampfstarke und defensiv stabile Elf, was es uns nicht einfacher macht, wir sind aber hochmotiviert, dort ein gutes Spiel abzuliefern“, ergänzt der Coach. „Noch drei Punkte“, so rechnet Manager Gerald Jungmann vor, seien notwendig, um den Klassenerhalt fix zu machen.

Ein Sieg in Duisburg würde daher zumindest in sportlicher Hinsicht für Ruhe sorgen. Gedanken hingegen macht man sich beim Bundesligisten über die Finanzen. Die Corona-Krise hat dem kleinen Dorfverein zu schaffen gemacht.

Es gibt jedoch auch erfreuliche Nachrichten im Lager des SC Sand. Der Führungstreffer von Dina Blagojevic am 30. Mai im Spiel der Frauen-Bundesliga gegen den 1. FFC Frankfurt steht zur Wahl zum Tor des Monats Mai. Unter www.sportschau.de kann abgestimmt werden. Teilnahmeschluss ist am 20. Juni.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen