Willstätt - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Das will Trainer Ole Andersen von seiner Mannschaft sehen: schwungvolle Angriffe wie hier von Willstätts Christopher Räpple, der im Heimspiel (25:30) vor einer Woche acht Tore erzielte.

HANDBALL 3. LIGA: Heute bei der TSG Söflingen – Samstag Heimspiel
Zwei richtungsweisende Spiele für den TV Willstätt

Willstätt (woge/mw). Nach den beiden ersten Saisonspielen hat der TV Willstätt noch keinen Punkt auf der Habenseite verbuchen können. Sowohl beim TuS Fürstenfeldbruck (27:28) wie auch im Heimspiel am vergangenen Wochenende gegen die Reserve des HBW Handball Balingen-Weilstetten (25:30) musste Trainer Ole Andersen gravierende Mängel in der Chancenverwertung feststellen. Darüber hinaus bezeichnete der Coach die erste Halbzeit im Heimspiel als "grausam". Vor dem heutigen Auswärtsspiel (17 Uhr) bei...

  • Willstätt
  • 18.09.21
Eine Menge Arbeit hatte die Sander Defensive. Hier Neomi Gentile (blaues Trikot) gegen Bayerns Torschützerin Dallmann.

FRAUEN-BL: SC Sand – FC Bayern München 0:3
SC Sand wehrt sich tapfer im Heimspiel

Achtbares Ergebnis im ersten Heimspiel der Flyeralarm Bundesliga der Damen für den SC Sand. Vor rund 1500 Zuschauern im Sander Adam Stadion war der Tisch für den Fussball-Leckerbissen im ersten Heimspiel der Saison gedeckt. Kaiserwetter für die Fussballerinnen des Sportclubs, die am ersten Spieltag bei der Frankfurter Eintracht mit einer hoffnungsvollen 1:2 Niederlage starteten. Vor heimischer Kulisse zogen sich die Ortenauerinnen gegen den amtierenden deutschen Meister FC Bayern München bei...

  • Willstätt
  • 04.09.21
  • 1
Mit dieser Mannschaft will Willstätts Trainer Ole Andersen (Mitte links) mit dem Abstiegskampf nichts zu tun haben.

HANDBALL: Samstag um 20 Uhr erstes Heimspiel
Willstätt will in der oberen Hälfte spielen

Drittligist TV Willstätt startete gestern Abend mit einem Auswärtsspiel beim TuS Fürstenfeldbruck in die neue Saison (Spiel bei Redaktionsschluss noch nicht beendet). Mit insgesamt fünf Neuzugängen wurde der Kader verstärkt. Linkshänder Felix Krüger kam vom Zweitligaabsteiger HSG Konstanz nach Willstätt. Bereits zur Aufstiegsrunde wechselte Linksaußen Philipp Kunde (SG Köndringen/Teningen) und mit Rechtsaußen Ioannis Fraggis (HSC Bad Neustadt), Kreisläufer Lennart Sieck (Kreisläufer) und...

  • Willstätt
  • 04.09.21
Die Sanderinnen (blaues Trikot) streben zum Auftakt in die neue Bundesliga-Saison in Frankfurt etwas Zählbares an.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Heute um 13 Uhr Auftakt bei der Frankfurter Eintracht
SC Sand geht guten Mutes in die neue Erstliga-Saison

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase inklusive Trainingslager in Bayern und mit dem neuen Cheftrainer Matthias Frieböse startet der SC Sand heute in seine achte Bundesliga-Saison in Folge. Mit dem Auswärtsspiel bei der Frankfurter Eintracht (Anpfiff 13 Uhr) beginnt gleichermaßen erneut die Mission Klassenerhalt, welche die Verantwortlichen und Spielerinnen des Bundesligisten aus der Ortenau allerdings guten Mutes antreten werden. „Wir sind sicherlich kein Fallobst“, fasst Frieböse die...

  • Willstätt
  • 28.08.21
Der SV Fautenbach und der FV Rammersweier kämpfen in Willstätt um den Rothaus-Bezirks-Pokal.

FUSSBALL: Fautenbach und Rammersweier kämpfen am 31. Juli um die Trophäe
Willstätt bereitet sich auf das Bezirkspokal-Finale vor

Nach langer Pause steht am Samstag, den 31. Juli das erste große Fußballereignis in der Ortenau an. Um 18 Uhr treffen die beiden Top-Teams der Kreisliga A Nord SV Fautenbach und FV Rammersweier im Rothaus-Bezirkspokal-Finale 2021 aufeinander. Das Finale steht unter besonderen Vorzeichen, nach aktueller Corona-Verordnung Sport des Landes Baden-Württemberg sind bis zu 1.500 Zuschauer zugelassen. Voraussetzung hierfür ist ein stabiler Inzidenzwert in der Ortenau unter 10. Neben der Einschränkung...

  • Willstätt
  • 17.07.21
Die badischen Derbys, wie hier gegen die TSG Hoffenheim, finden erst am Ende der Hin- beziehungsweise Rückrunde statt.

Flyeralarm Frauen-Bundesliga: Im ersten Heimspiel gegen den FC Bayern München
Für die Sander Frauen hat es das Auftaktprogramm in sich

Willstätt (red). Am vergangenen Dienstag gab der DFB den Rahmenterminkalender für die anstehende Saison in der Flyeralarm Frauen-Bundesliga bekannt. Am ersten Spieltag, der vom 27. bis 29. August stattfinden wird (die taggenauen Ansetzungen stehen erst Mitte Juli fest), muss der SC Sand zur Frankfurter Eintracht reisen, ehe am zweiten Spieltag (3. bis 5. September) der Deutsche Meister FC Bayern München zu Gast im Kühnmatt sein wird. „Wir freuen uns, dass wir gleich zu Beginn der Saison –...

  • Willstätt
  • 10.07.21
Die Sanderinnen (blaues Trikot) werden heute alles in die Waagschale werfen, um den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu bringen.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Bayer 04 Leverkusen kommt zum Endspiel in die Ortenau
Ein letztes Mal alles geben – Sand will den Klassenerhalt

Willstätt-Sand (hb). Der SC Sand hat mit seinem Sieg vor zwei Wochen beim SV Meppen die Weichen auf ein echtes Endspiel am Sonntag, den 6. Juni um 14 Uhr zu Hause gegen Bayer Leverkusen gestellt. Durch den Sieg im Emsland kletterte die Elf von Trainer Alexander Fischinger wieder auf einen Nichtabstiegsplatz und hat es jetzt in der eigenen Hand, den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu bringen. Die Voraussetzungenzum Erreichen dieses Ziels sind klar: Gewinnt der SC Sand (15 Punkte/Platz 10),...

  • Willstätt
  • 05.06.21
Wenn der SC Sand (blaues Trikot) heute beim SV Meppen antritt, herrscht Abstiegskampf pur.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Abstiegs-Duell in Meppen
Sanderinnen sollten unbedingt gewinnen

Willstätt-Sand (hb). 20 Spieltage sind in der Frauen-Bundesliga absolviert und doch hängt für den SC Sand das Schicksal am heutigen 21. Spieltag am seidenen Faden. Klar ist: Der Gegner SV Meppen hat mit 14 Punkten auf dem Konto zwei Zähler Vorsprung auf die Ortenauerinnen, was bedeutet, sollte der SC Sand beim Aufsteiger verlieren, würde das den Abstieg aus der Belle Etage des Frauenfußballs bedeuten. Dann wäre der SC Sand nach sieben Jahren kein Mitglied der Frauen-Bundesliga mehr. Bei einem...

  • Willstätt
  • 22.05.21
Nach der deutlichen Niederlage gegen Eintracht Frankfurt wollen die Sanderinnen heute dreifach punkten.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Werder Bremen zu Gast im Kühnmatt
Klare Ansage: SCS darf "nicht kuschelig sein"

Willstätt-Sand (hb). Wenn heute Mittag um 14 Uhr Aufsteiger Werder Bremen im Kühnmatt-Stadion gastiert, sind alle Augen auf den neuen Trainer Alexander Fischinger gerichtet. Allerdings könnten es, ginge es nach dem alten Bekannten am Spielfeldrand, gerne ein paar Augen mehr sein. „Die Zuschauer werden uns gerade jetzt in der entscheidenden Phase des Abstiegskampfs sehr fehlen. Sie waren immer das, was den SC Sand zu etwas ganz Besonderem gemacht hat“, sagt Fischinger. Er muss es wissen,...

  • Willstätt
  • 24.04.21

Nach Entlassung von Nora Häuptle
Fischinger kehrt zurück zum SC Sand

Willstätt-Sand (st). Mit Alexander Fischinger ist es den Verantwortlichen des SC Sand gelungen, einen Tag nach der Trennung von Nora Häuptle einen neuen Trainer präsentieren zu können. Fischinger ist im Kühnmatt kein Unbekannter: Der 57-Jährige trainierte bereits in der Spielzeit 2015/2016 den Bundesligisten und schaffte neben dem zu keiner Zeit gefährdeten Klassenerhalt den Einzug ins DFB-Pokalfinale. Unvergessen in Sand ist bis heute das damalige Halbfinale, in dem vor 2.500 Zuschauern der FC...

  • Willstätt
  • 21.04.21
Die Sanderinnen (blaues Trikot) wollen heute an die gute Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen.

FRAUEN-BUNDESLIGA: SCS zu Gast bei der Eintracht
Abstiegskampf: Sand in Frankfurt gefordert

Willstätt-Sand (hb). „Wir haben gute Erinnerungen an das Hinspiel“, sagt Sands Trainerin Nora Häuptle vor der Begegnung am Sonntag, den 17. April um 14 Uhr im Stadion am Brentanobad. Mit der Partie bei Eintracht Frankfurt beginnt für den SC Sand der Endspurt im Abstiegskampf. Die Saison geht nun mit großen Schritten ihrem Ende entgegen – die Ortenauerinnen haben nur noch fünf Spiele Zeit, sich den ersehnten Klassenerhalt zu sichern. Darunter auch die beiden Begegnungen gegen die Mitkonkurrenten...

  • Willstätt
  • 17.04.21
Das Foto zeigt die Geschäftsstellenleiterin Jessica Prelle (links) mit Marina Georgieva.

FRAUEN-BL: Nationalspielerin bleibt in Sand
Marina Georgieva verlängert beim SC

Die österreichische Nationalspielerin Marina Georgieva verlängerte in der Osterwoche ihren Vertrag beim Frauen-Bundesligist SC Sand. «Nach dem großen Umbruch im Sommer haben sich viele Strukturen im Verein geändert und ich freue mich, weiterhin Teil dieser großartigen Entwicklung sein zu dürfen. Ich bin sehr glücklich und fühle mich unglaublich wohl in diesem liebevollen Team», so Georgieva. Die Abwehrspielerin hat sich in der Ortenau zu einer festen Größe in der Stammformation entwickelt. «Ich...

  • Willstätt
  • 10.04.21
Wie hier, gegen die Mannschaft der SGS Essen, werden die Ortenauerinnen heute in Potsdam alles geben.

Turbine Potsdam - SC Sand: Heute um 14:00 Uhr
Erneut ein Match im fernen Brandenburg

Sand (red). Die vergangene Woche hatte man sich beim SC Sand anders vorgestellt. Das Team von Nora Häuptle bereitete sich auf eines der wichtigsten Spiele dieser Saison vor, ehe die Mannschaft die Nachricht aus Frankfurt ereilte, dass die Partie gegen MSV Duisburg um 48 Stunden verschoben wird. Grund war der Einspruch des MSV, da dessen Mannschaft erst am Samstag aufgrund zweier Corona-Fälle aus der Quarantäne entlassen wurde. Am Montagabend wurde dann der Nachholtermin für Dienstag erneut vom...

  • Willstätt
  • 13.03.21
Der SC Sand will die Achtelfinal-Hürde in Potsdam nehmen und ins Viertelfinale gegen den SC Freiburg einziehen.

FUSSBALL: DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Potsdam
Erstes Pflichtspiel für Sand in Brandenburg

Willstätt-Sand (hb). Nach einer witterungsbedingt außergewöhnlichen Wintervorbereitung, dem Ausfall der ersten beiden Pflichtspiele und der gleich darauffolgenden Länderspielpause, steht für den Frauen-Bundesligisten SC Sand am Sonntag, den 28.02.2021 endlich das erste Pflichtspiel in diesem Jahr an. Die Reise geht ins ferne Brandenburg, wo ab 13 Uhr Turbine Potsdam im Nachholspiel des DFB-Pokals auf die Ortenauerinnen wartet. Sollte der SC Sand seine Außenseiterchance nutzen und diese...

  • Willstätt
  • 27.02.21
Gerald Jungmann sieht die Gesundheit der Spielerinnen und SC-Betreuer unnötig aufs Spiel gesetzt.

SC Sand verärgert über DFB
"Stinksauer" über verspätete Spielabsage

Willstätt-Sand (st). „Ich bin stinksauer“, lässt SC Sand-Manager Gerald Jungmann seiner Gefühlslage freien Lauf. „Jeder wusste, was für eine Wetterlage auf uns zukommt, nur beim DFB hatten sie die Scheuklappen auf. Es ist unverantwortlich, auf welche Odyssee man unsere Mannschaft geschickt und so mit der Gesundheit von den Spielerinnen und Verantwortlichen gespielt hat. Zum Glück sind alle wieder wohlbehütet in Sand angekommen“, so ein selten so aufgebrachter Gerald Jungmann am Sonntag....

  • Willstätt
  • 08.02.21
Von links: Rainer Groß (Beisitzer Team Spielausschuss), Christian Seger (Spielertrainer) und Stefan Hochwald (1. Vorstand)

FUSSBALL: Der 36-jährige Diersburger pausierte zuletzt
Christian Seger ab Sommer neuer Spielertrainer beim VfR Willstätt

Willstätt (ho). Der VfR Willstätt präsentiert in diesen Tagen seinen neuen Spielertrainer. Ab Juli wird Christian Seger auf und neben dem Platz die sportliche Verantwortung bei dem Bezirksligisten aus dem Hanauerland übernehmen. Der 36-jährige Diersburger pausiert in dieser Saison wegen familiären Zuwachses, zuvor war er drei Jahre als Spielertrainer beim TuS Oppenau aktiv. Die Renchtäler führte er bei seiner ersten Trainerstation direkt im ersten Jahr in die Verbandsliga und überraschte damit...

  • Willstätt
  • 29.01.21
Die 26-jährige Stürmerin Phoenetia Browne soll in der Rückrunde für mehr Torgefahr der Sanderinnen sorgen.

FUSSBALL: Phoenetia Browne kommt in die Ortenau
SC Sand verpflichtet Stürmerin aus Island

Willstätt-Sand (hb). Der SC Sand hat sich zum Start in die restliche Rückrunde die Dienste von Phoenetia Browne gesichert. Die 26-jährige Stürmerin kommt vom achtfachen isländischen Meister FH Hafnarfjörðurin die Ortenau. Browne begann ihre Fußballkarriere auf dem College. Ihre erste Profistation war bei UMF Sindri, ebenfalls in Island. Danach zog es die US-Amerikanerin nach Frankreich und Rumänien, wo sie mit ihrem Verein Olimpia Cluj die Champions League-Qualifikation erreichte. Für das...

  • Willstätt
  • 24.01.21
Thomas Heilmann ist nicht mehr länger Trainer des abstiegsbedrohten VfR Willstätt.

Sportliche Neuausrichtung beim VfR
Willstätt trennt sich von Coach Heilmann

Nach dem man erst im Sommer 2019 beim VfR Willstätt eine neue sportliche Ausrichtung ausgerufen hatte, so kommt man von diesem Weg nach nur eineinhalb Jahren wieder ab. Die Verantwortlichen des VfR Willstätt reagieren somit auf die sportliche Talfahrt des Bezirksligisten, welcher zur aktuell unterbrochenen Saison auf dem vorletzten Tabellenplatz überwintert. 2018 spielte der Verein in der Landesliga, aktuell stellt der VfR Willstätt eine sehr junge Bezirksliga Mannschaft, welche über ein...

  • Willstätt
  • 02.01.21
Ratlosigkeit bei den Sander Damen nach dem 0:2 im Heimspiel gegen den bis dato sieglosen Aufsteiger SV Meppen.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Sand steht über Abstiegsrang
"Nur draufschlagen" hilft uns nicht weiter

Willstätt-Sand (jörg). Vorstand Gerald Jungmann hält schützend die Hand über seine Mädels: “In den hiesigen Zeitungen steht nur was von Abstieg. Wir stehen immer noch auf einem Nichtabstiegsplatz. Das muss Mal gesagt werden. Zudem ist noch nichts verloren. Es gibt ja auch noch eine Rückrunde. Und in Leverkusen sind wir sicher auch nicht ganz chancenlos. Es fehlt auch manchmal das Glück des Tüchtigen,“ betont Jungmann. Die Hitliste der vergeigten Spiele in der Damen Bundesliga wird dennoch...

  • Willstätt
  • 24.11.20
  • 1
Der TV Willstätt ist durch die Spielaussetzung in der 3. Handball-Liga Süd durch Corona ausgebremst worden.

HANDBALL: Spielaussetzung bis Ende Dezember
Höhenflug des TVW von Corona gestoppt

Willstätt (woge). Das Präsidium und der Vorstand des DHB haben den Spielbetrieb der 3. Liga und der Jugend-Bundesliga Corona bedingt bis zum Jahresende ausgesetzt. Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes ist derzeit zum Wochenende am 9. und 10. Januar beabsichtigt, sofern dies die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie zulässt. "Wir als Verantwortliche vom TV Willstätt stellen uns der gemeinsamen Aufgabe zusammen mit allen Drittligisten Wege zu finden, wie der Handball in der 3. Liga aktiv...

  • Willstätt
  • 14.11.20
Wie beim letzten Heimspiel gegen Frankfurt, soll auch diesmal gegen Essen gejubelt werden.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Heute gegen die SGS Essen
Heimspiel-Marathon für die Sanderinnen

Nach turbulenten Wochen mit einem positiven Corona-Test, dem Ausfall mehrerer Trainingseinheiten und noch immer der jüngsten Auswärtsniederlage beim SV Werder Bremen im Hinterkopf, geht es für den Frauen-Bundesligisten SC Sand heute im heimischen Kühnmatt-Stadion gegen die SGS Essen. Die Gäste belegen nach sieben Spieltagen mit sieben Zählern den achten Tabellenplatz (Torverhältnis 7:13) und liegen damit einen Punkt und zwei Ränge vor dem SC Sand (Torverhältnis 4:19). Die Begegnung gegen die...

  • Willstätt
  • 07.11.20
Ole Andersen ist mit dem TVW erfolgreich unterwegs.

HANDBALL 3. LIGA: Am Samstag, den 24.10.2020 Auswärtsspiel bei der Konstanzer Reserve
TVW-Coach Ole Andersen führt sein Team in ungeahnte Höhen

Willstätt (woge). 29:25 gegen HaSpo Bayreuth, 34:33 beim VfL Pfullingen und am Samstag ein 35:32 gegen den HC Oppenweiler/Backnang: der TV Willstätt ist mit drei Siegen überaus erfolgreich in die neue Saison gestartet. Mit sechs Punkten rangiert die Mannschaft von Trainer Ole Andersen auf dem zweiten Tabellenplatz. So einen Start haben die wenigsten Handballfans aus der Ortenau erwartet. Und die Stimmung in der Hanauerlandhalle war wieder hervorragend und erinnerte an die glorreichen...

  • Willstätt
  • 20.10.20
Die Spieler des TV Willstätt bedanken sich nach dem 35:32-Sieg bei den Fans für die Unterstützung.

HANDBALL: TV Willstätt – HC Oppenweiler/B. 35:32
Hanauer übernehmen die Tabellenführung

Willstätt (woge). Dritter Sieg im dritten Spiel in der 3. Liga Süd. Der TV Willstätt hat nach der vorherigen Zittersaison einen Auftakt nach Maß. Die Mannschaft von Trainer Ole Andersen bezwang am Freitagabend vor rund 270 Zuschauern in der Hanauerlandhalle den HC Oppenweiler/Backnang mit 35:32. Lohn des Sieges ist die vorläufige Übernahme der Tabellenführung. Der Heimerfolg ist um so höher zu bewerten, da die Gäste bis dahin ebenfalls ihre Auftaktspiele gewinnen konnten. In der Anfangsphase...

  • Willstätt
  • 17.10.20
Sands Trainerin Nora Häuptle will punkten.

FRAUEN-BUNDESLIGA: Heute SC Sand gegen Eintracht Frankfurt
Trainerin Nora Häuptle hat sich etwas einfallen lassen

„Wir haben ein weiteres Heimspiel und ich wünsche mir von der Mannschaft, dass sie ihre Fehler minimiert, konzentriert auftritt und vor allem die Schwächen bei Standards des Gegners in den Griff bekommt. Wenn wir das Spiel lange offenhalten können, denke ich, dass wir mindestens einen Punkt einfahren können.“ Die Ansage von Sascha Reiß könnte vor dem heuitgen Heimspiel heute (14 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt nicht deutlicher sein. „Lange offenhalten“, soll bedeuten, dass der SC Sand nicht...

  • Willstätt
  • 10.10.20

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.