"Sterne des Spors"
Der erster Platz geht an den TV Steinach

Von links: Martin Heinzmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Mittlerer Schwarzwald, Dominik Hertlein und Edgar Mäntele vom SC Hofstetten, zweiter Platz, Amelie und Ursula Hildbrand vom Sieger-Verein TV Steinach, Falk Fränzen und Oliver Kiefer vom TuS Kinzigtal e. V., dritter Platz, Schirmherr und Jurymitglied Hans Peter Pohl
  • Von links: Martin Heinzmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Mittlerer Schwarzwald, Dominik Hertlein und Edgar Mäntele vom SC Hofstetten, zweiter Platz, Amelie und Ursula Hildbrand vom Sieger-Verein TV Steinach, Falk Fränzen und Oliver Kiefer vom TuS Kinzigtal e. V., dritter Platz, Schirmherr und Jurymitglied Hans Peter Pohl
  • Foto: ag
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Wolfach (ag). 23 Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Mittlerer Schwarzwald hatten sich bei der Aktion "Sterne des Sports 2020" beworben. Bei der Aktion der Volksbanken Raiffeisenbanken und dem Deutschen Olympischen Sportbund stehen nicht sportliche Erfolge im Fokus, sondern das ehrenamtliche Engagement. Und hier können alle Bewerber Bemerkenswertes vorzuweisen, wie die Vorstellung im Rahmen der Preisübergabe in Wolfach bewies. Die Jury hatte hier wirklich die Qual der Wahl. Sie entschied sich, den "Großen Stern des Sports in Bronze 2020" mit 1.000 Euro Preisgeld an den TV Steinach zu vergeben für seine Bewerbung unter dem Motto "Miteinander und Füreinander – geht nicht alleine!". Er nimmt an der nächste Runde auf Landesebene teil und hat die Chance auf das große Bundesfinale in Berlin. Der mit mit 750 Euro dotierte zweite Platz ging an den SC Hofstetten, der sich mit "Corona-Zeiten: solidariSCHvereint" beworben hatte. Über den dritten Platz und 500 Euro Prämie durfte sich der TuS Kinzigtal freuen für die "Kooperation zwischen dem Club 82 und dem TuS Kinzigtal". Alle anderen Vereine erhalten 250 Euro.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen