Nachrichten - Wolfach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

52 folgen Wolfach
Lokales
Karriere 2.0: Heutzutage ist es nicht unüblich, mitten im Berufsleben noch einmal neu durchzustarten.Karriere 2.0: Heutzutage ist es nicht unüblich, mitten im Berufsleben noch einmal neu durchzustarten.Karriere 2.0: Heutzutage ist es nicht unüblich, mitten im Berufsleben noch einmal neu durchzustarten.

Karriere 2.0
Es gibt viele Möglichkeiten, sich beruflich neu zu orientieren

Ortenau (ds). Mitten im Berufsleben noch einmal neu durchstarten? Das ist heutzutage nicht unüblich, schließlich haben viele 50-Jährige noch ein Drittel ihres Arbeitslebens vor sich. Die Gründe für einen Wechsel können dabei sehr vielfältig sein – von einer unerwarteten Arbeitslosigkeit über eine gesundheitliche Ursache bis hin zum Wunsch, sich noch einmal völlig neu zu orientieren. Unterstützung bei der Suche nach dem neuen Traumberuf bietet etwa die Agentur für Arbeit. Beratung im...

Lokales
Erfahrene Ersthelfer zeigten gestern auf dem Lindenplatz in Offenburg, wie eine Herz-Druck-Massage durchgeführt wird.Erfahrene Ersthelfer zeigten gestern auf dem Lindenplatz in Offenburg, wie eine Herz-Druck-Massage durchgeführt wird.Erfahrene Ersthelfer zeigten gestern auf dem Lindenplatz in Offenburg, wie eine Herz-Druck-Massage durchgeführt wird.

Ortenau ist Region der Lebensretter
App alarmiert bei Herzstillstand

Offenburg (ds). Rund 65.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Herzstillstand und müssen wiederbelebt werden. In der Ortenau gehen etwa 100 Notrufe pro Jahr bei der Integrierten Leitstelle (ILS) nach einem Verdacht auf Herzstillstand ein, die zur Alarmierung des Rettungsdienstes führen. Künftig wird parallel dazu eine App freiwillige Ersthelfer alarmieren, die schnell vor Ort sein und helfen können. Denn wird nicht innerhalb von drei bis fünf Minuten mit der Wiederbelebung...

Lokales
Die Preisträger in der Mitte: Christoph Nußbaumeder und Sheree Domingo, eingerahmt von Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann (l.) und seinem Amtskollegen aus Gelnhausen, Daniel Glöckner. Die Preisträger in der Mitte: Christoph Nußbaumeder und Sheree Domingo, eingerahmt von Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann (l.) und seinem Amtskollegen aus Gelnhausen, Daniel Glöckner. Die Preisträger in der Mitte: Christoph Nußbaumeder und Sheree Domingo, eingerahmt von Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann (l.) und seinem Amtskollegen aus Gelnhausen, Daniel Glöckner.

Debütroman überzeugt Jury
Verleihung des Grimmelshausen-Preises

Renchen (mak). In einer feierlichen Atmosphäre und mit einem gelungen Programm wurde am vergangenen Donnerstag in der Renchener Stadthalle der Grimmelshausen-Preis an Christoph Nußbaumeder verliehen. Den mit 10.000 dotierten Preis erhielt er für sein Debütroman "Die Unverhofften". Erzähler mit "unbestechlichem, geradezu erbarmungslosem Blick" Laudator Professor Dr. Ulf Abraham lobt den "unbestechlichen, geradezu erbarmungslosen Blick des Erzählers auf (fast) lauter Menschen, die Ideale, Ziele...

Lokales
Beim 2G-Optionsmodell haben nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt zu bestimmten Veranstaltungen.Beim 2G-Optionsmodell haben nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt zu bestimmten Veranstaltungen.Beim 2G-Optionsmodell haben nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt zu bestimmten Veranstaltungen.

Optionsmodell 2G in Kraft
Nur Geimpfte und Genesene haben Zutritt

Ortenau (rek/ds/mak). Mit der seit Freitag in Baden-Württemberg geltenden Corona-Verordnung "gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Normalität", so die Landesregierung. Da die Impfquote immer noch nicht hoch genug sei, könnten noch nicht alle Beschränkungen aufgehoben werden. "Wir sehen leider weiterhin, dass vor allem Menschen ohne Impfschutz schwer erkranken und ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen", begründet dies die Regierung. In der Basisstufe bleiben die bisherigen 3G-Regeln...

Panorama
Der studierte Oboist Jakob Scherzinger leitet seit rund einem Jahr die Geschicke der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. Der studierte Oboist Jakob Scherzinger leitet seit rund einem Jahr die Geschicke der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. Der studierte Oboist Jakob Scherzinger leitet seit rund einem Jahr die Geschicke der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch.

Jakob Scherzinger im Porträt
"Musizieren trägt zum Glücklichsein bei"

Achern/Oberkirch (mak). Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. "Auch mein Vater war schon Musikschulleiter", sagt Jakob Scherzinger, Leiter der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. "Ich komme aus einer sehr musikalischen Familie und bin im Musikverein groß geworden", erzählt der gebürtige Kaiserstühler, der seit rund einem Jahr die Geschicke der Einrichtung leitet. Er selbst spielt Klavier und Oboe. Dass er einmal den gleichen Karriereweg wie sein Vater einschlagen würde, war nicht von...

Lokales

Die Schlossanlage erstrahlt in neuem Glanz.
2 Bilder

Maßnahme "Zwischen Hauptstraße und Kinzig"
Lebendiger Ortskern und neuer Wohnraum

Wolfach (st). Die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Zwischen Hauptstraße und Kinzig“ in Wolfach wurde erfolgreich abgeschlossen. Mit insgesamt rund 4,2 Millionen Euro Finanzhilfen – darunter rund 1,5 Millionen Euro vom Bund - hat das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen die Sanierung gefördert. „In Wolfach ist beispielhaft zu sehen, wie es mit Hilfe der Städtebauförderung gelingen kann, einen historischen Ortskern lebendig umzugestalten und zusätzlichen Wohnraum zu schaffen. Durch ein...

  • Wolfach
  • 02.09.21

Brücken-Neubau
Bauarbeiten in Kirnbach beginnen am 30. August

Wolfach-Kirnbach (st). Am Montag, 30. August, beginnen die Bauarbeiten für den Neubau der Brücke über den Kirnbach in Kirnbach – das teilt das Straßenbauamt des Ortenaukreises mit. „Die Brücke muss auf Grund erheblicher Schäden abgebrochen und neu errichtet werden. Während der Bauarbeiten ist parallel eine Umfahrung eingerichtet. Diese kann von allen PKW, Müllabfuhr, Milchwagen und Busunternehmen genutzt werden“, informiert Straßenbauamtsleiter Roland Gäßler. Für größere LKW, die die Strecke...

  • Wolfach
  • 19.08.21

„Halden Open“ werden vorbereitet
Mineralienhalde Grube Clara geöffnet

Wolfach (st). Seid einigen Wochen ist die Mineralienhalde Grube Clara wieder geöffnet. Damit können interessierte Gäste und Familien wieder auf den Roherzhalden nach den weltweit bekannten Mineralien der Grube Clara suchen. Mehr als 430 verschiedene Mineralien sind bereits in der Grube Clara beziehungsweise im Roherzhalde der Grube gefunden worden, alle wissenschaftlich bewiesen und mit Namen versehen. Seit vierzehn Jahren besteht nunmehr auf einem abgetretene Betriebsteil der Grube Clara bei...

  • Wolfach
  • 14.07.21
Kommandant Christoph Mayer (l.)  erläutert Bürgermeister Thomas Geppert (r.) die so genannte Schwarz-Weiß-Trennung, die Trennung zwischen Einsatzkleidung und privater Kleidung.

Neuer Umkleideraum für Feuerwehr
Bisheriges Lager wurde umgebaut

Wolfach (st). Im Gerätehaus der Feuerwehr Wolfach Abteilung Wolfach wurde eine neue separate Umkleidemöglichkeit für die Mannschaft eingerichtet. Möglich wurde dies durch die Vorbereitungen für das Fahrzeug Gerätewagen-Transport und der sehr guten Zusammenarbeit zwischen der Stadt Wolfach, dem Bauhof und dem ehrenamtlichen Einsatz der Wehrmänner. Seitdem das Gerätehaus der Abteilung Wolfach im Jahre 1988 in der Oberwolfacher Straße unterhalb des Krankenhauses bezogen wurde, waren die Spinde mit...

  • Wolfach
  • 28.06.21

Einschränkungen am Wochenende
Krankenhaus Wolfach nur für Rettungsfahrzeuge zugänglich

Wolfach (st). Das Ortenau Klinikum Wolfach ist aufgrund einer Vollsperrung der Vorstadtstraße in Wolfach im Zuge einer Fahrbahnerneuerung am kommenden Wochenende nur eingeschränkt zugänglich. In der Zeit vom Samstag, 19. Juni, um 7 Uhr, bis Sonntag, 20. Juni, gegen 10 Uhr, kann das Krankenhaus nur von Fahrzeugen des Rettungsdienstes und vom Krankenhauspersonal angefahren werden. Für Patienten, die in dieser Zeit aufgrund leichter Notfälle eine medizinische Versorgung im Krankenhaus benötigen,...

  • Wolfach
  • 15.06.21

Wegen Straßensperrung
Klinikum Wolfach am Wochenende eingeschränkt zugänglich

Wolfach (st). Das Ortenau Klinikum Wolfach ist aufgrund einer Vollsperrung der Vorstadtstraße in Wolfach im Zuge einer Fahrbahnerneuerung am kommenden Wochenende nur eingeschränkt zugänglich. In der Zeit vom Samstag, 19. Juni, um 7 Uhr, bis Sonntag, 20. Juni, gegen 10 Uhr, kann das Krankenhaus nur von Fahrzeugen des Rettungsdienstes und vom Krankenhauspersonal angefahren werden. Leichte Notfälle werden in den umliegenden Kliniken versorgt Für Patienten, die in dieser Zeit aufgrund leichter...

  • Wolfach
  • 14.06.21

Polizei

Zwei Radfahrer stoßen zusammen
Unfallursache war Unaufmerksamkeit

Wolfach (st). Unachtsamkeit dürfte laut Polizei der Grund für einen Zusammenstoß zweier Fahrradfahrer am Montagnachmittag, 6. September, auf einem Fahrradweg zwischen Hausach und Wolfach parallel der B294 gewesen sein. Ein 54-jähriger Biker befuhr den Radweg von Hausach kommend in Richtung Wolfach, als er auf der langen Geraden kurz vor der Habenbachkurve mutmaßlich aufgrund von Unaufmerksamkeit weit auf die linke Seite des Fahrradstreifens geriet. In der Folge kollidierte er gegen 15.20 Uhr...

  • Wolfach
  • 07.09.21

Schwerer Arbeitsunfall
Mann stürzt aus vier Metern Höhe zu Boden

Wolfach. Mit schweren Verletzungen endete am Dienstagmorgen ein Arbeitsunfall an einem Oberleitungsmast auf einem Firmengelände in der Straße Halbmeil in Wolfach. Gegen 9.10 Uhr war ein 62-Jähriger an einem Strommast aus Rundholz mit Abbauarbeiten beschäftigt und nach oben geklettert. Offenbar war der Mast im Erdreich morsch und brach ab, als sich der Mann noch in etwa vier Meter Höhe befand. Er stürzte mit dem Strommast auf ein angrenzendes Rasenstück und verletzte sich schwer. Aufgrund der...

  • Wolfach
  • 25.08.21

Ohne Führerschein unterwegs
Polizei beendet Drogenfahrt

Wolfach (st). Weil das vordere Kennzeichenschild nicht ordnungsgemäß angebracht war und nur lose hinter der Frontscheibe lag, wurde am späten Dienstagmorgen, 13. Juli, ein BMW durch Beamte des Polizeireviers Haslach in der Hauptstraße kontrolliert. Nachdem der 20-jährige Fahrzeugführer während der Kontrolle kurz vor 11 Uhr keinen Führerschein vorzeigen konnte, stellte sich heraus, dass er nie im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis war. Weiter verlief ein durchgeführter Drogen-Schnelltest...

  • Wolfach
  • 15.07.21

Versuchter Einbruch
Verdächtiger wurde aufgegriffen

Wolfach (st). Nachdem Zeugen verdächtige Lichter aus dem Bereich der Beruflichen Schulen in der Ostlandstraße meldeten, gelang es Beamten des Polizeireviers Haslach einen 39-Jährigen in der Nähe festzustellen. Obwohl am Gebäude mehrere Hebelspuren an Türen festgestellt werden konnten, erbrachte eine Durchsuchung der Schule in der Nacht keine weiteren Erkenntnisse über einen möglichen Einbruch oder möglicherweise weitere Personen. Ein durch den Verdächtigen mitgeführtes Fahrrad wurde nach einer...

  • Wolfach
  • 15.07.21

Unwetter in Wolfach
Mehrere Tausend Euro Sachschaden

Wolfach. Das heftige Unwetter hat am Dienstagnachmittag rund um die Bahnhofstraße für einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro gesorgt - unter anderem wurden mehrere Autos und eine Straßenlaterne demoliert. Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Elektrizitätswerks, des Bauhofs sowie der Polizei waren gefordert. Nach bisherigen Feststellungen soll kurz nach 13.30 Uhr in der Bahnhofstraße ein Blitz in einem Baum eingeschlagen haben, wodurch dieser umstürzte und hierbei nicht nur eine Straßenlaterne...

  • Wolfach
  • 29.06.21

Missglückter Aufbruchsversuch
Unbekannter hantiert an Zigarettenautomat

Wolfach (st). Durch das gewaltsame Hantieren an einem Zigarettenautomaten in der Straße "Am Kreuzberg" zog nach Polizeiangaben ein Unbekannter am frühen Dienstag, 25. Mai, die Aufmerksamkeit eines Zeugen auf sich. Dieser habe gegen 5.20 Uhr das Treiben des Unbekannten beobachtet und dies leider erst zeitversetzt bei der Polizei gemeldet. Die so gegen 6 Uhr alarmierten Beamten des Polizeireviers Haslach hätten nur noch den durch den missglückten Aufbruchsversuch entstandenen Sachschaden von rund...

  • Wolfach
  • 25.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Erwin Schmider bei den Six Days im tschechischen Spindlermühle (Špindleruv Mlýn) im Riesengebirge.

Bilderbuchkarrieren
Erwin Schmider: Erfolgreichster Motorrad-Geländefahrer aller Zeiten

Wolfach. Es dürfte nur wenige Spitzensportler – wenn überhaupt – in Deutschland oder gar weltweit geben, die auf eine solch erfolgreiche Karriere zurückblicken können wie der Wolfacher Erwin Schmider. In seiner 33-jährigen Laufbahn im Motorrad-Geländesport sammelte er über 1000 Medaillen und Pokale. Darunter elf Europa- und 25 deutsche Titel sowie 16 Mal Gold bei den Internationalen Sechstagefahrten (Six Days) – und das in allen möglichen Hubraumklassen. Vom ADAC wurde er 1977 als...

  • Wolfach
  • 24.01.17

Freizeit & Genuss

Landrat Frank Scherer und der Wolfacher Bürgermeister Thomas Geppert

Auf historischer Floßfahrt in Wolfach
Landrat Scherer war auch dabei

Auf historische Floßfahrt begaben sich der Landrat des Ortenaukreises, Frank Scherer, und Bürgermeister Thomas Geppert aus Wolfach am vergangenen Sonntag im Rahmen des Wolfacher Floßhafenfests. Nach der Stärkung beim traditionellen Flößeressen schipperten über 20 Flößer zusammen mit Landrat und Stadtoberhaupt die Kinzig hinab. Die Floßfahrt startete am Grieshaber-Wehr. Oberflößer Andreas Erker instruierte die Männer, denn auf dem neu gebauten, 140 Meter langen Floß war besondere Vorsicht...

  • Wolfach
  • 16.07.19
Diese Spieldosen konnten sich auch die einfacher Arbeiter leisten.
4 Bilder

Spieluhren & Co. – Mechanische Wunderwerke der Musik
Melodien aus dem 19. Jahrhundert lauschen

Wolfach (ro). Es ist der Klang von Spieluhren, der durch das Wolfacher Schlossgewölbe ertönt. Ihr Klang erinnert an eine frühere Zeit, an ein Bild von gemütlichen und warmen Stuben, in denen die Kinder im Kerzenschein des Weihnachtsbaumes mit der Holzeisenbahn spielen und die Eltern ihnen, in schweren Sesseln sitzend, liebevoll zusehen.  Sonderausstellung im Wolfacher Schloss Bernd Fritsch und Raphael Lüthi reisten durch ganz Deutschland und die Schweiz, um Exponate für eine, wie sie sagen,...

  • Wolfach
  • 28.11.18
Die Ausstellung bietet eine Vielzahl an interessanten Exponaten.

Selbstspielende Musikinstrumente
Von Pillenschatullen bis zu Tischdrehorgeln

Wolfach (st). „Spieluhren & Co. – Mechanische Wunderwerke der Musik“ lautet das Motto der nächsten Sonderausstellung im Museum im Schloss Wolfach, die am Sonntag, 2. Dezember, beginnt. Sie kann bis einschließlich 3. Februar samstags und sonntags jeweils 14 bis 17 Uhr besucht werden. Bernd Fritsch, wohnhaft in Schenkenzell, und Raphael Lüthi, seines Zeichens Orgelrestaurator in Waldkirch, präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Verein Kultur im Schloss Wolfach weit über einhundert wertvolle und...

  • Wolfach
  • 16.11.18
Modellbahnausstellung

Verkaufsoffene Sonntage in Wolfach und Oberwolfach
Sehenswerte Modellbahnausstellung beim Stadtbrunnenfest

Ganz schön was geboten wird am heutigen Sonntag beim Stadtbrunnenfest in Wolfach. Mehr als 60 Firmen und Gastronomiebetriebe haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Ein kostenloser Pendelverkehr bringt die Besucher außerdem nach Oberwolfach, wo ebenfalls ein verkaufsoffener Sonntag mit Rahmenprogramm stattfindet. Bereits gestern präsentierten die Mitglieder der Modelleisenbahnfreunde Kinzigtal e. V. ihre Ausstellung in den ehemaligen Räumen der Firma Pfau Modelle in der Friedrichstrasse 5 in Wolfach....

  • Wolfach
  • 05.05.18
Der Instinkt des Jägers Daniel Hengst geweckt. Die Mineraliensuche begeistert und der Fund hat zu Hause einen Ehrenplatz.
2 Bilder

Auf der Mineralienhalde Grube Clara wird das Jagdfieber nach Erzen geweckt
Mit dem großen Hammer auf spannender Schatzsuche

Wolfach-Kirnbach. Der Sommer ist die Jahreszeit, in der es wohl jeden hinauszieht. Aktivitäten sind gerade jetzt in der Urlaubszeit gefragt. Die Unternehmungslust packt jeden. Was Redakteur Daniel Hengst alles entdeckt und erkundet, darüber schreibt er in der neuen Serie „Erlebte Ortenau“. Die Neugier ist groß: Gleich geht es los mit der Suche nach Mineralien. Am Eingang der Mineralienhalde Grube Clara in Kirnbach gibt es von Gabriele Haas, die gerade die Aufsicht hat, einen Einstieg in die...

  • Wolfach
  • 14.02.17
Die Gruppe „Kamchatka“ aus Schweden ist der Headliner des Moosenmättle Open Airs.

Moosenmättle Open Air mit „Kamchatka“ als Headliner

Wolfach-Kirnbach. Die Planungen für das Moosenmättle Open Air sind in vollem Gange. Acht Bands rocken am Samstag, 9. August, das Hochplateau auf dem Liefersberg. Lagerfeuerstimmung, Schwarzwaldidylle und kräftig was auf die Ohren – das Moosenmättle Open Air wird so zum 32. Mal vom FC Kirnbach ausgerichtet und lockt noch immer um die 1500 Zuschauer auch von weit außerhalb der Region zu dem Spektakel auf den Berg der Berge. Auch heuer kann sich das Programm wieder sehen lassen. Heavy-Blues-Rock...

  • Wolfach
  • 08.02.17

Panorama

Lioba Jörg

Angedacht: Lioba Jörg
Auch die Zeit nehmen für ein offenes Ohr

Eine Geschichte, die mich seit Beginn meiner Ausbildung begleitet, ist die vom Besuch Jesu bei den Schwestern Marta und Maria. Marta tut, was sie denkt, dass es von ihr erwartet wird und was sie vermutlich auch selbst von sich erwartet. Sie will eine gute Gastgeberin sein und umsorgt Jesus. Sie will, dass er sich wohl fühlt und dass er alles hat, was er sich wünscht. Jesu Besuch bei Marta und Maria Ich kann mir vorstellen, wie sie um ihn herumwuselt, ihn nach seinen Wünschen fragt, emsig...

  • Wolfach
  • 02.07.21
Bruder Otto hat den "wahnsinnigen Kraftplatz" rund um die Jakobskapelle oberhalb Wolfachs für sich und sein Wirken entdeckt.

Sonntagsporträt: Bruder Otto
Erfülltes Leben in freiwilliger Einsamkeit

Wolfach. Wer den Weg zu Bruder Otto finden möchte, erblickt sein Refugium oberhalb von Wolfach, wenn der St.-Jakobs-Weg aus dem Wald auf eine Lichtung führt. Das Wohnhaus und die Jakobuskapelle rücken sich an einem Berghang ins Blickfeld. "Hier wohnt Bruder Otto" steht an der Haustür. Ein Mann mit grauem Rauschebart, bekleidet mit dem Habitus, der Ordenstracht, öffnet die Tür: "Grüß Gott", erklingt seine fröhliche, jung gebliebene Stimme. Aufregende Lebensreise Bruder Otto ist 62 Jahre alt und...

  • Wolfach
  • 16.10.20
Die Wolfacherin Sandra Boser ist Abgeordnete, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen.

Sandra Boser - eine erfolgreiche Frau
Betriebswirtin, Mutter, Landespolitikerin

Wolfach. Normalerweise würde Sandra Boser Montagmorgen um diese Uhrzeit gerade mit dem Zug im Hauptbahnhof in Stuttgart eintreffen. Aber was ist in Zeiten von Corona schon normal. Da viele Besprechungen derzeit über Videokonferenzen stattfinden, kann die Abgeordnete, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen an diesem Tag von zu Hause aus arbeiten und sich zudem Zeit für die Guller-Redaktion nehmen. Es gibt aber auch Präsenztermine...

  • Wolfach
  • 29.05.20
Die Wolfacher Innenstadt

Reinhold Waidele vom Gewerbeverein Wolfach
Interview

Wolfach. Glücklicherweise gibt es ab dem morgigen Montag Lockerungen für einen Teil der Geschäftswelt. Insgesamt ist die Situation trotzdem noch prekär. Exemplarisch hat Anne-Marie Glaser mit dem Vorsitzenden des Gewerbevereins Wolfach, Reinhold Waidele, über die Situation in Wolfach gesprochen. Wie ist die Stimmung bei den Mitgliedern in dieser schwierigen Zeit? Insbesondere in der Gastronomie und im Einzelhandel, welche von einem Tag auf den anderen ihre Geschäfte schließen mussten, war das...

  • Wolfach
  • 18.04.20
Bernd Leix

Auf Erfolgskurs mit dem Schwarzwaldkrimi
Autoreninterview mit Bernd Leix

Spannung ist angesagt, wenn Bernd Leix heute Abend um 19 Uhr bei einer öffentlichen Lesung seinen Regiokrimi "mummelROT" im Wolfacher Schloss präsentiert. Im Vorfeld sprach er mit Laura Bosselmann über den Schwarzwald und seine Tätigkeit als Autor. Worum geht es in dem Schwarzwald-Krimi "mummelROT"? Der Mummelsee steht im Mittelpunkt meines zweiten Lokalkrimis unter der Marke "SchwarzwaldMarie". Hoch im Nordschwarzwald liegt er zu Füßen der Hornisgrinde, sagenumwoben, von Mythen begleitet, von...

  • Wolfach
  • 03.04.18

Im Grunde...
Eine Frage des Geldes

...wünsche ich mir die alten Zeiten nicht mehr zurück. So gut, wie sie heute teilweise verklärt werden, waren sie nämlich oft gar nicht. Oder weint wirklich jemand beispielsweise den guten alten Öffnungszeiten von Banken hinterher, als ausschließlich während dieser Geld abgehoben werden konnte? Zugegeben, mir waren Geldautomaten selbst lange Zeit suspekt. So 100-prozentig traue ich ihnen immer noch nicht und zähle misstrauisch nach, ob sie auch wirklich die volle Summe ausgegeben haben....

  • Wolfach
  • 21.03.17

Marktplatz

Alexander Thau, Reinhold Waidele, Axel Fahner

Weitere Teilnehmer gesucht
Sparkasse Wolfach unterstützt Heimatkärtle

Wolfach (st). In den sieben Heimatkärtle-Orten haben die Projektverantwortlichen seit kurzem damit begonnen, Firmen und Institutionen als Teilnehmer zu gewinnen. Zur Übergabe des Teilnahme-Vertrags zwischen der Sparkasse Wolfach und der Heimatkärtle GbR an der Job-Plus-Variante des Kärtles trafen sich kürzlich die Vorstände Axel Fahner und Alexander Thau mit dem Geschäftsführer von Heimatkärtle, Reinhold Waidele, in den Räumen der Sparkasse Wolfach. Die Sparkasse hatte schon zu Anfang des...

  • Wolfach
  • 03.08.21
Bruno Heil (v. l.), Matthias Geiger, Pascal Schiefer, Robert Mauerlechner, Sebastian Pingel, Reinhold Waidele, Edeltraut Syllwasschy (vorn), Ralf Müller (hinten), Florian Kappes, Johannes Koch

Wolfacher Industriestammtisch
Erfahrungsaustausch in Pandemiezeiten

Wolfach (st). Der 14. Wolfacher Industriestammtisch, der angesichts der bei den Firmen noch bestehenden Pandemie-spezifischen Beschränkungen im Hotel/Restaurant "3 Könige" stattfand, stand diesmal im Zeichen der Erfahrungen mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern während der Pandemie. Neun Vertreter ansässiger Unternehmen nahmen daran teil. In Bezug auf die Mitarbeiter waren die Erfahrungen mit Homeoffice von besonderem Interesse. Homeoffice wurde von den Unternehmen teilweise bereits vor der...

  • Wolfach
  • 28.07.21
Reinhold Waidele (v. l.), Carin Welle, Ursula Waidele, Samuel Benz, Ramona Millinger, Thomas Wild, Sarah Müller, Axel Fahner

Preisübergabe an Hauptgewinner
Glücksguldenaktion des Gewerbevereins Wolfach

Wolfach (st). Verzögert durch die pandemiebedingten Einschränkungen konnten nun Gewinner der Hauptpreise der Glücksguldenaktion 2020 zur Preisübergabe in die Räume der Sparkasse Wolfach eingeladen werden. Axel Fahner, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Wolfach, begrüßte die Anwesenden herzlich und freute sich, dass die Preisübergabe jetzt doch stattfinden konnte. Reinhold Waidele, erster Vorsitzender des Gewerbevereins Wolfach, dankte Axel Fahner und der Sparkasse für die Unterstützung...

  • Wolfach
  • 23.02.21
Urkunden-Übergabe in Wolfach

Weihnachtsgeschenk für Kunden
Klio-Eterna übernimmt Blumenwiesenpatenschaft

Wolfach (st). Das Wolfacher Unternehmen Klio-Eterna Schreibgeräte hat sich als Weihnachtsgeschenk für seine Kunden und Partner in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Statt einer kleinen Aufmerksamkeit für jeden Kunden unterstützt das Unternehmen ein Jahr lang das Projekt „Blühender Naturpark“ als Blumenwiesenpate. Der stellvertretende Naturpark-Vorsitzende, Hornbergs Bürgermeister Siegfried Scheffold, und Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker übergaben nun eine entsprechende...

  • Wolfach
  • 01.12.20
Vorstand Oliver Broghammer und Vorstandsvorsitzender Martin Heinzmann
2 Bilder

Volksbank Mittlerer Schwarzwald
Kalender und Corona-Soforthilfe

Wolfach (st). Die beiden Vorstände Martin Heinzmann, Vorstandsvorsitzender, und Oliver Broghammer präsentierten im großen Sitzungszimmer der Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG in Wolfach unter Einhaltung der umfangreichen Hygieneschutzmaßnahmen den neuen bankeigenen Kalender für das Jahr 2021 mit dem Titel: "Kraftorte - Kapellen unserer Region".  Dieser wurde im ersten Lockdown im Frühjahr 2020 als Idee geboren und wird nun - ohne es vorher gewusst, geahnt oder gar gewollt zu haben -...

  • Wolfach
  • 04.11.20
Norbert Limberger und Bettina Teufel freuen sich über das TÜV-Süd-Gütesiegel.

Bestätigung für Engagement
TÜV-Süd bescheinigt AOK exzellenten Service

Ortenau (st). Als erstes Unternehmen in Deutschland wurde die AOK Baden-Württemberg zum siebten Mal in Folge mit dem TÜV-Süd-Gütesiegel „ServiceExcellence“ ausgezeichnet. „Darauf sind wir besonders stolz“, betont Norbert Limberger, der neben dem Kundencenter in Wolfach auch das Kundencenter-Netzwerk in der südlichen Ortenau leitet. „Zu diesem Erfolg tragen auch die Kundencenter in der Ortenau bei“, so Limberger. Bettina Teufel, die bei der AOK für die Qualität des Kundenservice verantwortlich...

  • Wolfach
  • 27.10.20

Extra

Reinhold WaideleF: Gewerbeverein
4 Bilder

Gewerbeverein Wolfach
Interview mit dem Vorsitzenden Reinhold Waidele

Wolfach. Die Corona-Krise ist noch nicht überwunden. Mit regelmäßigen Lockerungen kehrt aber mehr Normalität zurück. Reinhold Waidele, Vorsitzender des Gewerbevereins Wolfach, berichtet im Gespräch mit Anne-Marie Glaser über die Situation in Wolfach. Wie konnte der Gewerbeverein die Mitglieder unterstützten? Insbesondere in der ersten Phase des Shutdowns, also noch im März, herrschte große Unsicherheit unter den Mitgliedern, was denn nun genau zu beachten ist. Teilweise gab es mehrfach...

  • Wolfach
  • 09.06.20
Montage von Kugelschreibern

Der Heimatentdecker blickt hinter die Kulissen von Klio Eterna
Der Kugelschreiber als Bioprodukt

Wolfach (ro). Ob Makler in Tokio, Madame in Paris oder Manager in New York – auf der ganzen Welt schreiben Menschen gerne mit Kugelschreibern aus dem Schwarzwald. Die Wolfacher Firma Klio Eterna stellt seit über 100 Jahren Schreibgeräte her – und davon nicht wenige. Sie produziert 120.000 Kugelschreiber täglich, die in die ganze Welt verschickt werden. Dabei achtet das Unternehmen mit rund 120 Mitarbeitern auf eine nachhaltige Produktion. Es gibt sogar Biokugelschreiber im Sortiment. Was macht...

  • Wolfach
  • 24.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.