Nachrichten - Wolfach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

51 folgen Wolfach
Lokales
Ob das Oberkircher Weinfest – hier die Eröffnung 2019 – stattfinden wird, ist noch nicht klar. Ob das Oberkircher Weinfest – hier die Eröffnung 2019 – stattfinden wird, ist noch nicht klar. Ob das Oberkircher Weinfest – hier die Eröffnung 2019 – stattfinden wird, ist noch nicht klar.

Weinfeste in der Ortenau
Durbach feiert im Juli, andere Kommunen überlegen noch

Ortenau (mak). Sie stehen für Geselligkeit und Genuss und gehören in die Ortenau wie die Fasent: die Weinfeste. Im vergangenen Jahr hat die Corona-Pandemie das gesellige Zusammensein zunichte gemacht. Und in diesem Jahr? In Durbach freut man sich auf das 59. Weinfest, das am 16. und 17. Juli steigen wird – allerdings in abgespeckter Form. Das verriet Bürgermeister Andreas König im Rahmen eines Pressegesprächs am vergangen Freitag. "Das Fest wird aber nicht in seiner gewohnten Form stattfinden",...

Lokales
Aktuell gibt es keine Kontrollen an der Grenze, in Frankreich selbst kontrolliert aber die Polizei die Einhaltung der Einreiseregeln.Aktuell gibt es keine Kontrollen an der Grenze, in Frankreich selbst kontrolliert aber die Polizei die Einhaltung der Einreiseregeln.Aktuell gibt es keine Kontrollen an der Grenze, in Frankreich selbst kontrolliert aber die Polizei die Einhaltung der Einreiseregeln.

Weitere Lockerungen in Frankreich
Für Einreise kein PCR-Test mehr nötig

Ortenau (ds). Angesichts sinkender Inzidenzzahlen und gemäß seines Stufenplans hat Frankreich am 9. Juni weitere Einschränkungen aufgehoben. So wurde die Sperrstunde von 21 auf 23 Uhr bis 6 Uhr verschoben, Cafés und Restaurants sowie auch Sporthallen und Schwimmbäder können nun auch mit begrenzter Personenzahl im Innenbereich wieder öffnen. Auch die Einreisebestimmungen sind seit Mittwoch deutlich vereinfacht, touristische Reisen sind wieder erlaubt, ein PCR-Test ist hierfür nicht mehr nötig....

Panorama
Thomas Beik mit zwei seiner Schwarzwälder. Deren starker Körperbau sowie die helle und leichtgelockte Mähne gehören zu den Merkmalen.Thomas Beik mit zwei seiner Schwarzwälder. Deren starker Körperbau sowie die helle und leichtgelockte Mähne gehören zu den Merkmalen.Thomas Beik mit zwei seiner Schwarzwälder. Deren starker Körperbau sowie die helle und leichtgelockte Mähne gehören zu den Merkmalen.

Thomas Beik züchtet Schwarzwälder
Glück gefunden mit heimischer Rasse

Rheinau-Rheinbischofsheim. Nie im Leben hätte sich Thomas Beik gedacht, dass er einmal einen Reiterhof führen wird, als er als kleiner Junge von einem Pferd fiel. Nicht nur das. Seit einigen Jahren züchtet Beik die heimische Rasse der Schwarzwälder Kaltblutpferde und ist Vorstand eines Reitervereins. Dabei schien zu Beginn des beruflichen Werdegangs der Sturz seine Auswirkungen zu haben. Zwei Generationen hatten den landwirtschaftlichen Hof in Rheinbischofsheim aufgebaut. Der heute 50-Jährige...

Lokales

Acht Neu-Infektionen am Donnerstag
Inzidenz bleibt stabil bei 22

Ortenau (st). Die acht vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Donnerstag an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - 28 weniger als vor einer Woche - stammen aus Ettenheim (1), Haslach (2), Mühlenbach (1), Offenburg (1), Ohlsbach (2) und Seelbach (1). Für den 11. Juni hat das Robert-Koch-Institut (RKI) einen Sieben-Tage-Inzidenzwert (pro 100.000 Einwohner) bei 95 Neu-Infektionen binnen einer Woche von 22 für den Ortenaukreis festgestellt....

Lokales
Freuen sich über den Start der Lebensretter-App "FirstAED" im Ortenaukreis (v. l.): Jürgen Mohrbacher, Mitinitiator der App vom Gesundheitsamt im Landratsamt, Joachim Hurst, DRK-Geschäftsführer Kreisverband Lahr, Manfred Lenz, DRK-Geschäftsführer Kreisverband Kehl, Urs Kramer, Amtsleiter Brand- und Katastrophenschutz im Landratsamt, Landrat Frank Scherer, Chefarzt Professor Dr. Philipp Diehl, Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller und Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor des Ortenau KlinikumsFreuen sich über den Start der Lebensretter-App "FirstAED" im Ortenaukreis (v. l.): Jürgen Mohrbacher, Mitinitiator der App vom Gesundheitsamt im Landratsamt, Joachim Hurst, DRK-Geschäftsführer Kreisverband Lahr, Manfred Lenz, DRK-Geschäftsführer Kreisverband Kehl, Urs Kramer, Amtsleiter Brand- und Katastrophenschutz im Landratsamt, Landrat Frank Scherer, Chefarzt Professor Dr. Philipp Diehl, Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller und Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor des Ortenau KlinikumsFreuen sich über den Start der Lebensretter-App "FirstAED" im Ortenaukreis (v. l.): Jürgen Mohrbacher, Mitinitiator der App vom Gesundheitsamt im Landratsamt, Joachim Hurst, DRK-Geschäftsführer Kreisverband Lahr, Manfred Lenz, DRK-Geschäftsführer Kreisverband Kehl, Urs Kramer, Amtsleiter Brand- und Katastrophenschutz im Landratsamt, Landrat Frank Scherer, Chefarzt Professor Dr. Philipp Diehl, Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller und Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor des Ortenau Klinikums

Medizinische Ersthelfer gesucht
Ortenau wird „Region der Lebensretter“

Ortenau (st). Rund 50.000 Menschen erleiden jährlich in Deutschland einen Herzstillstand und müssen wiederbelebt werden. Rund 100 Notrufe gehen allein in der Ortenau jährlich bei der Integrierten Leitstelle (ILS) nach einem Verdacht auf Herzstillstand ein und führen zu einer Alarmierung des Rettungsdienstes. Bleibt das Herz stehen, werden der Körper und vor allem das Gehirn nicht mehr mit ausreichend Sauerstoff versorgt. Schnelle Hilfe ist dann extrem wichtig. Wird nicht innerhalb von drei bis...

Lokales

Zeitliche Abfolge der Maßnahmen
Fahrbahnsanierung in Wolfach an der L96

Wolfach (st). Das Straßenbauamt des Ortenaukreises saniert im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg die Fahrbahndecke in der Vorstadtstraße in Wolfach von der Stadtbrücke bis Höhe Feuerwehrhaus. Die Baumaßnahme beginnt am Montag, 7. Juni, und dauert voraussichtlich bis Sonntag, 20. Juni.  Ampelregelung Am Montag, 7. Juni, regelt eine Ampel den Verkehr zwischen Stadtbrücke und Zähringer Hof. In diesem Bereich werden unter anderem Wasser-, Gas- und Hydranten-Sperrschieber sowie...

  • Wolfach
  • 02.06.21
Gruppenführer Michael Noth (Mitte) erläutert den Atemschutzgeräteträgern Runa Hauer (l.) und Jonas Feurer (r.) die Handhabung des Atemschutzgerätes.

Hygienekonzept bildet Grundlage
Feuerwehr Wolfach nimmt Probenarbeit wieder auf

Wolfach (st). In den vergangenen Wochen konnte die Feuerwehr Wolfach nach einer längeren Pause wieder mit dem Übungsbetrieb in allen drei Abteilungen beginnen. Die Grundlage dafür bildet ein Hygienekonzept, welches unter anderem Schnelltests für jeden Feuerwehrangehörigen vor dem Beginn der Übungseinheit vorsieht. So wurde beispielsweise das schnelle und korrekte Ausrüsten mit Atemschutzgeräten geübt oder kleine Belastungsübungen absolviert. Neben den Atemschutzgeräteträgern konnten auch die...

  • Wolfach
  • 18.05.21

Bahnhalt in Kirnbach
Verkehrsministerium fordert Wirtschaftlichkeitsnachweis

Wolfach-Kirnbach (st). Auf Anfrage der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und bildungspolitischen Sprecherin der Fraktion Grüne im Landtag, Sandra Boser, gibt es nun auch positive Rückmeldung für einen Bahnhalt in Kirnbach bei Wolfach aus dem Verkehrsministerium. „Gerade im ländlichen Raum sehe ich im Ausbau des Schienenverkehrs eine große Möglichkeit, die Mobilitätswende voranzubringen. Ein Bahnhalt in Kirnbach wäre eine gute Sache für Schüler, Pendler und den Tourismus vor Ort. Ich setze...

  • Wolfach
  • 03.02.21
Kommandant Christoph Mayer (v. l.), Bürgermeister Thomas Geppert und der stellvertretende Kommandant Christian Keller bei der Übergabe
4 Bilder

Koordination und Dokumentation
Neuer Einsatzleitwagen für Feuerwehr

Wolfach (st). Die Feuerwehr Wolfach hat ihren neuen Einsatzleitwagen in Dienst gestellt. Das Fahrzeug ersetzt einen rund 20 Jahre alten Kommandowagen, bei dem sich in den vergangenen Jahren die Reparaturen häuften. Die Hauptaufgabe des Einsatzleitwagens besteht in der Koordination und Dokumentation des Einsatzes. Daher fährt neben dem Zugführer oder Einsatzleiter auch mindestens eine weitere Einsatzkraft als Führungsunterstützung mit. Zusätzlich stellt es das Bindeglied zwischen Einsatzleiter,...

  • Wolfach
  • 22.12.20
Von links: Martin Heinzmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Mittlerer Schwarzwald, Dominik Hertlein und Edgar Mäntele vom SC Hofstetten, zweiter Platz, Amelie und Ursula Hildbrand vom Sieger-Verein TV Steinach, Falk Fränzen und Oliver Kiefer vom TuS Kinzigtal e. V., dritter Platz, Schirmherr und Jurymitglied Hans Peter Pohl

"Sterne des Spors"
Der erster Platz geht an den TV Steinach

Wolfach (ag). 23 Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Mittlerer Schwarzwald hatten sich bei der Aktion "Sterne des Sports 2020" beworben. Bei der Aktion der Volksbanken Raiffeisenbanken und dem Deutschen Olympischen Sportbund stehen nicht sportliche Erfolge im Fokus, sondern das ehrenamtliche Engagement. Und hier können alle Bewerber Bemerkenswertes vorzuweisen, wie die Vorstellung im Rahmen der Preisübergabe in Wolfach bewies. Die Jury hatte hier wirklich die Qual der Wahl. Sie...

  • Wolfach
  • 11.09.20
immer gut besucht seit Birger Wellmann vor 10 Jahren den Minigolf übernommen hat
Video 10 Bilder

vielleicht das letzte Mal
10 Jahre Minigolf-Wolfach mit Birger und Doreen Wellmann

Am Sonntag den 23. August wurde der Minigolf Wolfach auf eine ganz andere Art wie sonst belebt: der Pächter, Birger Wellmann und seine Frau Doreen konnten"10 Jahre Minigolf Wolfach unter Regie Ehepaar Wellmann" und "25 Jahre Partyservice DolceVita" feiern. Viele Stammgäste des Minigolf, aber auch etlichespontane Besucher nutzten die Gelegenheit am Sonntag nachmittag für einen Besuch. Dies hatte auch einen besonderen Grund: von 14:00 - 18:00h Uhr spielte "Herri und seine Gitarre" (Heribert...

  • Wolfach
  • 27.08.20

Polizei

Missglückter Aufbruchsversuch
Unbekannter hantiert an Zigarettenautomat

Wolfach (st). Durch das gewaltsame Hantieren an einem Zigarettenautomaten in der Straße "Am Kreuzberg" zog nach Polizeiangaben ein Unbekannter am frühen Dienstag, 25. Mai, die Aufmerksamkeit eines Zeugen auf sich. Dieser habe gegen 5.20 Uhr das Treiben des Unbekannten beobachtet und dies leider erst zeitversetzt bei der Polizei gemeldet. Die so gegen 6 Uhr alarmierten Beamten des Polizeireviers Haslach hätten nur noch den durch den missglückten Aufbruchsversuch entstandenen Sachschaden von rund...

  • Wolfach
  • 25.05.21

Zwischen Autos eingeklemmt
Auto macht sich selbstständig

Wolfach. Als ein 75-Jähriger sein Auto am Mittwoch in einer Wolfacher Werkstatt über einer Wartungsgrube abstellte, kam es gegen 13.25 Uhr zu einem Unfall.Beim Einlegen des Rückwärtsganges begann das Fahrzeug - vom Fahrer unbeabsichtigt - rückwärts zu rollen und zog den 75-Jährigen rund zehn Meter auf den Hof hinaus mit sich. Der Mann wurde schließlich zwischen seinem und einem zweiten Auto eingeklemmt und trug dabei leichte Verletzungen davon. Eine zweite Person wurde von der offenstehenden...

  • Wolfach
  • 21.01.21

Schwerer Verkehrsunfall
Frau von wegrollendem Auto erfasst

Wolfach-Kirnbach. Nach ersten Ermittlungen der Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg dürfte ein nicht ordnungsgemäß gegen Wegrollen gesicherter PKW am Montagnachmittag für einen schweren Verkehrsunfall in der Oberen Bahnhofstraße verantwortlich gewesen sein. Eine 84 Jahre alte Frau parkte ihren Fiat kurz vor 16 Uhr auf einem abschüssigen Parkplatz und verließ dann kurzzeitig die Örtlichkeit. Wenig später wurde eine Passantin von dem auf sie zurollenden Wagen erfasst und auf die Straße...

  • Wolfach
  • 22.12.20

Hinterrad geklaut
Polizei sucht Zeugen

Wolfach. Ein Unbekannter machte sich am Dienstag im Zeitraum zwischen 6 und 213.0 Uhr in Wolfach an einem ordnungsgemäß auf dem Park-and-Ride-Parkplatz abgestellten Opel Corsa zu schaffen. Hierbei soll der Langfinger das linke Hinterrad des Kraftfahrzeuges abmontiert haben und dieses gegen eine deformierte Stahlfelge getauscht haben. Der Parkplatz befindet sich in der Bahnhofstraße. Die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Wolfach sind nun auf der Suche nach Zeugen. Hinweise werden unter...

  • Wolfach
  • 03.12.20

Gebäudebrand in Wolfach
Wehrleute hatten das Feuer schnell im Griff

Wolfach (st). Ein ausgelöster Brandalarm an einem landwirtschaftlichen Gebäude in der Schiltacher Straße rief am Samstagabend gegen 19.20 Uhr Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie des Polizeireviers Haslach auf den Plan. Das Feuer war laut Polizei nach ersten Erkenntnissen im hinteren Teil des Objekts ausgebrochen, in dem sich landwirtschaftliche Erzeugnisse und Maschinen sowie ein Heizraum befanden. Der Brand konnte recht schnell von der Feuerwehr gelöscht werden, ohne dass es zu einem Übergriff...

  • Wolfach
  • 23.11.20

Erfolgreiche Festnahme
Vater-Sohn-Duo führt Polizei zu Verdächtigen

Wolfach. Dem vorbildlichen Verhalten eines Vaters und dessen 23-jährigen Sohnes ist es zu verdanken, dass Beamte des Polizeireviers Haslach am Samstagabend zwei mutmaßliche Langfinger dingfest machen konnten. Dem Duo war gegen 23.40 Uhr aufgefallen, dass sich offenbar zwei männliche Personen in einem Gebäude im Herlinsbachweg aufgehalten haben. Nach Aussage des Sohnes bestätigte sich der Verdacht, nachdem er die beiden mutmaßlichen Diebe mit einem entwendeten Monitor in Richtung Parkinsonklinik...

  • Wolfach
  • 16.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Erwin Schmider bei den Six Days im tschechischen Spindlermühle (Špindleruv Mlýn) im Riesengebirge.

Bilderbuchkarrieren
Erwin Schmider: Erfolgreichster Motorrad-Geländefahrer aller Zeiten

Wolfach. Es dürfte nur wenige Spitzensportler – wenn überhaupt – in Deutschland oder gar weltweit geben, die auf eine solch erfolgreiche Karriere zurückblicken können wie der Wolfacher Erwin Schmider. In seiner 33-jährigen Laufbahn im Motorrad-Geländesport sammelte er über 1000 Medaillen und Pokale. Darunter elf Europa- und 25 deutsche Titel sowie 16 Mal Gold bei den Internationalen Sechstagefahrten (Six Days) – und das in allen möglichen Hubraumklassen. Vom ADAC wurde er 1977 als...

  • Wolfach
  • 24.01.17

Freizeit & Genuss

Landrat Frank Scherer und der Wolfacher Bürgermeister Thomas Geppert

Auf historischer Floßfahrt in Wolfach
Landrat Scherer war auch dabei

Auf historische Floßfahrt begaben sich der Landrat des Ortenaukreises, Frank Scherer, und Bürgermeister Thomas Geppert aus Wolfach am vergangenen Sonntag im Rahmen des Wolfacher Floßhafenfests. Nach der Stärkung beim traditionellen Flößeressen schipperten über 20 Flößer zusammen mit Landrat und Stadtoberhaupt die Kinzig hinab. Die Floßfahrt startete am Grieshaber-Wehr. Oberflößer Andreas Erker instruierte die Männer, denn auf dem neu gebauten, 140 Meter langen Floß war besondere Vorsicht...

  • Wolfach
  • 16.07.19
Diese Spieldosen konnten sich auch die einfacher Arbeiter leisten.
4 Bilder

Spieluhren & Co. – Mechanische Wunderwerke der Musik
Melodien aus dem 19. Jahrhundert lauschen

Wolfach (ro). Es ist der Klang von Spieluhren, der durch das Wolfacher Schlossgewölbe ertönt. Ihr Klang erinnert an eine frühere Zeit, an ein Bild von gemütlichen und warmen Stuben, in denen die Kinder im Kerzenschein des Weihnachtsbaumes mit der Holzeisenbahn spielen und die Eltern ihnen, in schweren Sesseln sitzend, liebevoll zusehen.  Sonderausstellung im Wolfacher Schloss Bernd Fritsch und Raphael Lüthi reisten durch ganz Deutschland und die Schweiz, um Exponate für eine, wie sie sagen,...

  • Wolfach
  • 28.11.18
Die Ausstellung bietet eine Vielzahl an interessanten Exponaten.

Selbstspielende Musikinstrumente
Von Pillenschatullen bis zu Tischdrehorgeln

Wolfach (st). „Spieluhren & Co. – Mechanische Wunderwerke der Musik“ lautet das Motto der nächsten Sonderausstellung im Museum im Schloss Wolfach, die am Sonntag, 2. Dezember, beginnt. Sie kann bis einschließlich 3. Februar samstags und sonntags jeweils 14 bis 17 Uhr besucht werden. Bernd Fritsch, wohnhaft in Schenkenzell, und Raphael Lüthi, seines Zeichens Orgelrestaurator in Waldkirch, präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Verein Kultur im Schloss Wolfach weit über einhundert wertvolle und...

  • Wolfach
  • 16.11.18
Modellbahnausstellung

Verkaufsoffene Sonntage in Wolfach und Oberwolfach
Sehenswerte Modellbahnausstellung beim Stadtbrunnenfest

Ganz schön was geboten wird am heutigen Sonntag beim Stadtbrunnenfest in Wolfach. Mehr als 60 Firmen und Gastronomiebetriebe haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Ein kostenloser Pendelverkehr bringt die Besucher außerdem nach Oberwolfach, wo ebenfalls ein verkaufsoffener Sonntag mit Rahmenprogramm stattfindet. Bereits gestern präsentierten die Mitglieder der Modelleisenbahnfreunde Kinzigtal e. V. ihre Ausstellung in den ehemaligen Räumen der Firma Pfau Modelle in der Friedrichstrasse 5 in Wolfach....

  • Wolfach
  • 05.05.18
Der Instinkt des Jägers Daniel Hengst geweckt. Die Mineraliensuche begeistert und der Fund hat zu Hause einen Ehrenplatz.
2 Bilder

Auf der Mineralienhalde Grube Clara wird das Jagdfieber nach Erzen geweckt
Mit dem großen Hammer auf spannender Schatzsuche

Wolfach-Kirnbach. Der Sommer ist die Jahreszeit, in der es wohl jeden hinauszieht. Aktivitäten sind gerade jetzt in der Urlaubszeit gefragt. Die Unternehmungslust packt jeden. Was Redakteur Daniel Hengst alles entdeckt und erkundet, darüber schreibt er in der neuen Serie „Erlebte Ortenau“. Die Neugier ist groß: Gleich geht es los mit der Suche nach Mineralien. Am Eingang der Mineralienhalde Grube Clara in Kirnbach gibt es von Gabriele Haas, die gerade die Aufsicht hat, einen Einstieg in die...

  • Wolfach
  • 14.02.17
Die Gruppe „Kamchatka“ aus Schweden ist der Headliner des Moosenmättle Open Airs.

Moosenmättle Open Air mit „Kamchatka“ als Headliner

Wolfach-Kirnbach. Die Planungen für das Moosenmättle Open Air sind in vollem Gange. Acht Bands rocken am Samstag, 9. August, das Hochplateau auf dem Liefersberg. Lagerfeuerstimmung, Schwarzwaldidylle und kräftig was auf die Ohren – das Moosenmättle Open Air wird so zum 32. Mal vom FC Kirnbach ausgerichtet und lockt noch immer um die 1500 Zuschauer auch von weit außerhalb der Region zu dem Spektakel auf den Berg der Berge. Auch heuer kann sich das Programm wieder sehen lassen. Heavy-Blues-Rock...

  • Wolfach
  • 08.02.17

Panorama

Bruder Otto hat den "wahnsinnigen Kraftplatz" rund um die Jakobskapelle oberhalb Wolfachs für sich und sein Wirken entdeckt.

Sonntagsporträt: Bruder Otto
Erfülltes Leben in freiwilliger Einsamkeit

Wolfach. Wer den Weg zu Bruder Otto finden möchte, erblickt sein Refugium oberhalb von Wolfach, wenn der St.-Jakobs-Weg aus dem Wald auf eine Lichtung führt. Das Wohnhaus und die Jakobuskapelle rücken sich an einem Berghang ins Blickfeld. "Hier wohnt Bruder Otto" steht an der Haustür. Ein Mann mit grauem Rauschebart, bekleidet mit dem Habitus, der Ordenstracht, öffnet die Tür: "Grüß Gott", erklingt seine fröhliche, jung gebliebene Stimme. Aufregende Lebensreise Bruder Otto ist 62 Jahre alt und...

  • Wolfach
  • 16.10.20
Die Wolfacherin Sandra Boser ist Abgeordnete, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen.

Sandra Boser - eine erfolgreiche Frau
Betriebswirtin, Mutter, Landespolitikerin

Wolfach. Normalerweise würde Sandra Boser Montagmorgen um diese Uhrzeit gerade mit dem Zug im Hauptbahnhof in Stuttgart eintreffen. Aber was ist in Zeiten von Corona schon normal. Da viele Besprechungen derzeit über Videokonferenzen stattfinden, kann die Abgeordnete, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen an diesem Tag von zu Hause aus arbeiten und sich zudem Zeit für die Guller-Redaktion nehmen. Es gibt aber auch Präsenztermine...

  • Wolfach
  • 29.05.20
Die Wolfacher Innenstadt

Reinhold Waidele vom Gewerbeverein Wolfach
Interview

Wolfach. Glücklicherweise gibt es ab dem morgigen Montag Lockerungen für einen Teil der Geschäftswelt. Insgesamt ist die Situation trotzdem noch prekär. Exemplarisch hat Anne-Marie Glaser mit dem Vorsitzenden des Gewerbevereins Wolfach, Reinhold Waidele, über die Situation in Wolfach gesprochen. Wie ist die Stimmung bei den Mitgliedern in dieser schwierigen Zeit? Insbesondere in der Gastronomie und im Einzelhandel, welche von einem Tag auf den anderen ihre Geschäfte schließen mussten, war das...

  • Wolfach
  • 18.04.20
Bernd Leix

Auf Erfolgskurs mit dem Schwarzwaldkrimi
Autoreninterview mit Bernd Leix

Spannung ist angesagt, wenn Bernd Leix heute Abend um 19 Uhr bei einer öffentlichen Lesung seinen Regiokrimi "mummelROT" im Wolfacher Schloss präsentiert. Im Vorfeld sprach er mit Laura Bosselmann über den Schwarzwald und seine Tätigkeit als Autor. Worum geht es in dem Schwarzwald-Krimi "mummelROT"? Der Mummelsee steht im Mittelpunkt meines zweiten Lokalkrimis unter der Marke "SchwarzwaldMarie". Hoch im Nordschwarzwald liegt er zu Füßen der Hornisgrinde, sagenumwoben, von Mythen begleitet, von...

  • Wolfach
  • 03.04.18

Im Grunde...
Eine Frage des Geldes

...wünsche ich mir die alten Zeiten nicht mehr zurück. So gut, wie sie heute teilweise verklärt werden, waren sie nämlich oft gar nicht. Oder weint wirklich jemand beispielsweise den guten alten Öffnungszeiten von Banken hinterher, als ausschließlich während dieser Geld abgehoben werden konnte? Zugegeben, mir waren Geldautomaten selbst lange Zeit suspekt. So 100-prozentig traue ich ihnen immer noch nicht und zähle misstrauisch nach, ob sie auch wirklich die volle Summe ausgegeben haben....

  • Wolfach
  • 21.03.17

Marktplatz

Reinhold Waidele (v. l.), Carin Welle, Ursula Waidele, Samuel Benz, Ramona Millinger, Thomas Wild, Sarah Müller, Axel Fahner

Preisübergabe an Hauptgewinner
Glücksguldenaktion des Gewerbevereins Wolfach

Wolfach (st). Verzögert durch die pandemiebedingten Einschränkungen konnten nun Gewinner der Hauptpreise der Glücksguldenaktion 2020 zur Preisübergabe in die Räume der Sparkasse Wolfach eingeladen werden. Axel Fahner, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Wolfach, begrüßte die Anwesenden herzlich und freute sich, dass die Preisübergabe jetzt doch stattfinden konnte. Reinhold Waidele, erster Vorsitzender des Gewerbevereins Wolfach, dankte Axel Fahner und der Sparkasse für die Unterstützung...

  • Wolfach
  • 23.02.21
Urkunden-Übergabe in Wolfach

Weihnachtsgeschenk für Kunden
Klio-Eterna übernimmt Blumenwiesenpatenschaft

Wolfach (st). Das Wolfacher Unternehmen Klio-Eterna Schreibgeräte hat sich als Weihnachtsgeschenk für seine Kunden und Partner in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Statt einer kleinen Aufmerksamkeit für jeden Kunden unterstützt das Unternehmen ein Jahr lang das Projekt „Blühender Naturpark“ als Blumenwiesenpate. Der stellvertretende Naturpark-Vorsitzende, Hornbergs Bürgermeister Siegfried Scheffold, und Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker übergaben nun eine entsprechende...

  • Wolfach
  • 01.12.20
Vorstand Oliver Broghammer und Vorstandsvorsitzender Martin Heinzmann
2 Bilder

Volksbank Mittlerer Schwarzwald
Kalender und Corona-Soforthilfe

Wolfach (st). Die beiden Vorstände Martin Heinzmann, Vorstandsvorsitzender, und Oliver Broghammer präsentierten im großen Sitzungszimmer der Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG in Wolfach unter Einhaltung der umfangreichen Hygieneschutzmaßnahmen den neuen bankeigenen Kalender für das Jahr 2021 mit dem Titel: "Kraftorte - Kapellen unserer Region".  Dieser wurde im ersten Lockdown im Frühjahr 2020 als Idee geboren und wird nun - ohne es vorher gewusst, geahnt oder gar gewollt zu haben -...

  • Wolfach
  • 04.11.20
Norbert Limberger und Bettina Teufel freuen sich über das TÜV-Süd-Gütesiegel.

Bestätigung für Engagement
TÜV-Süd bescheinigt AOK exzellenten Service

Ortenau (st). Als erstes Unternehmen in Deutschland wurde die AOK Baden-Württemberg zum siebten Mal in Folge mit dem TÜV-Süd-Gütesiegel „ServiceExcellence“ ausgezeichnet. „Darauf sind wir besonders stolz“, betont Norbert Limberger, der neben dem Kundencenter in Wolfach auch das Kundencenter-Netzwerk in der südlichen Ortenau leitet. „Zu diesem Erfolg tragen auch die Kundencenter in der Ortenau bei“, so Limberger. Bettina Teufel, die bei der AOK für die Qualität des Kundenservice verantwortlich...

  • Wolfach
  • 27.10.20

Friseursalon Natural Hairstyle
Aktion für Bärenkind Lia Schmidlin

Wolfach (st). Der Friseursalon Natural Hairstyle in der Hauptstraße hat am Donnerstag, 3. September, von 18 bis 22 Uhr für eine besondere Aktion geöffnet. Alle Einnahmen in dieser Zeit spendet Michaela Uhl zu Gunsten des diesjährigen Bärenkindes Lia Schmidlin. Dies beinhaltet auch die Löhne der Mitarbeiter, die an diesem Abend auf ihre Bezahlung verzichten. Michaela Uhl hofft auf Mithilfe und eine große Beteiligung der Bevölkerung, um der Spendenaktion für das Bärenkind zu einem möglichst...

  • Wolfach
  • 28.08.20
Von links: Julian Koch, Reinhold Waidele, Pascal Schiefer, Oliver Hildebrandt, Florian Kappes, Johannes Koch, Ralf Müller, Matthias Geiger, Marc Zehntner, Robert Mauerlechner, Reinhard Georg Koch, Bruno Heil, Edeltraut Syllwasschy, Thomas Geppert, Detlev Rohmer

Wolfacher Industriestammtisch
Besuch bei Heinzelmann Holzbearbeitung

Wolfach (st). Die Vertreter der Wolfacher Industrie trafen sich zu ihrem halbjährlichen Industriestammtisch des Gewerbevereins. Wie im Sommerhalbjahr üblich, fand das Treffen bei einem der Mitglieder statt, diesmal bei der Firma Heinzelmann Holzbearbeitung GmbH. FamilienunternehmenDas Familienunternehmen in Wolfach-Halbmeil ist vornehmlich als Sägewerk bekannt. Bei einem Werksrundgang erläuterte Johannes Koch den interessierten Gästen die Philosophie des Unternehmens. So habe man sich auf die...

  • Wolfach
  • 27.07.20

Extra

Reinhold WaideleF: Gewerbeverein
4 Bilder

Gewerbeverein Wolfach
Interview mit dem Vorsitzenden Reinhold Waidele

Wolfach. Die Corona-Krise ist noch nicht überwunden. Mit regelmäßigen Lockerungen kehrt aber mehr Normalität zurück. Reinhold Waidele, Vorsitzender des Gewerbevereins Wolfach, berichtet im Gespräch mit Anne-Marie Glaser über die Situation in Wolfach. Wie konnte der Gewerbeverein die Mitglieder unterstützten? Insbesondere in der ersten Phase des Shutdowns, also noch im März, herrschte große Unsicherheit unter den Mitgliedern, was denn nun genau zu beachten ist. Teilweise gab es mehrfach...

  • Wolfach
  • 09.06.20
Montage von Kugelschreibern

Der Heimatentdecker blickt hinter die Kulissen von Klio Eterna
Der Kugelschreiber als Bioprodukt

Wolfach (ro). Ob Makler in Tokio, Madame in Paris oder Manager in New York – auf der ganzen Welt schreiben Menschen gerne mit Kugelschreibern aus dem Schwarzwald. Die Wolfacher Firma Klio Eterna stellt seit über 100 Jahren Schreibgeräte her – und davon nicht wenige. Sie produziert 120.000 Kugelschreiber täglich, die in die ganze Welt verschickt werden. Dabei achtet das Unternehmen mit rund 120 Mitarbeitern auf eine nachhaltige Produktion. Es gibt sogar Biokugelschreiber im Sortiment. Was macht...

  • Wolfach
  • 24.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.