Irische Klänge in Zells Gassen – auch mit dabei sind Martanja

Martanja ist traditionelle irische Musik sowie englische und schottische Folklore.
  • Martanja ist traditionelle irische Musik sowie englische und schottische Folklore.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Unter dem Motto „Zell Wirt irisch“ haben sich acht Zeller Wirte zusammen getan, um am Samstag, 21. März irisches Lebensgefühl an den Harmersbach zu bringen. „Mal was anderes machen“,
ist das Credo. Die irische Lebensweise und ganz besonders das typisch
irische Nachtleben begeistert auch viele Ortenauer. Volle Pubs und
überall klingt Musik auf die Straße, wenn die Türen der Kneipen sich
öffnen. Dazu gehört natürlich auch Guinness und Kilkenny, Irish Whiskey
und vor allem Musik. Musik mit Fiedel und Banjo, Traditionals und
Singing/Songwriting, wehmütige alte Sagen, Jigs und Reels. Jeder hat
Geschichten zu erzählen.

Mit dabei sind unter anderem Martanja. Hinter dem wohlklingenden Namen verbirgt sich ein Duo, das sich ganz dem „celtic folk“ verschrieben hat, jener Form der akustischen Folkmusik,
die verschiedene Stilrichungen wie die irische traditionelle Musik,
englische und schottische Folklore, aber auch Elemente des
amerikanischen Folkblues miteinander verbindet. Die beiden Musiker
Martin Weinacker, in der Region als Gitarrist und Sänger bekannt, und
Anja Thiel mit Geige und Gesang, suchen immer wieder neue Wege (und
Stücke), um ihr musikalisches Empfinden und ihre Spielfreude in einen
harmonischen Mehrklang zu verwandeln.

Auch mit dabei: „Quare Steam“ aus dem Elsass lieben es ebenfalls mit Fiedel, Flöte und Gitarre
ein Bild alter Tage herauf zu beschwören. Rockigen Sound der neueren
irischen Generation liefern „Black Tar Rivers“ mit Stücken von den
Levellers und Waterboys. Schottische Singer/ Songwriter werden an dem
Abend ebenso unterwegs sein, wie der britische Sänger „Dean Grace“. Das
„Paddy Tinsley Trio“ lässt auch keine irischen Musikwünsche offen. Sehr
stolz sind die Wirte, dass man Paddy Schmidt, den Leadsänger der Band
„Paddy goes to Hollyhead“, für den Abend gewinnen konnte.

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen