Nachrichten - Zell a. H.

Lokales

Drei THW-Ortsverbände sind am Brückenbau beteiligt.

Sanierung der L94
THW baut Brücke in Unterharmersbach

Zell-Unterharmersbach (st). In der Ortsdurchfahrt von Unterharmersbach wird im Rahmen der Sanierung der L94 eine weitere, zweispurige Behelfsbrücke zur Überquerung des Harmersbach und zur Umfahrung der sanierungsbedürftigen Rössle-Brücke errichtet. Die L94 wird seit Juli 2017 ausgebaut. Es handelt sich um die größte innerörtliche Straßenbaumaßnahme, die 2017 in Baden- Württemberg begonnen wurde. Auf einer Länge von mehr als zwei Kilometern werden insgesamt rund 13 Millionen Euro investiert....

  • Zell a. H.
  • 13.07.18
  • 21× gelesen
Über den Bushalt im Allmendweg wurde nach einem Besichtigungstermin und zwei Stadtratssitzungen entschieden. 

Bushalt: "Behörde möchte von uns ein klares Signal"
In Zell a. H. stimmen Gemeinderäte über eine Verengung im Allmendweg ab

Zell a. H. (bos). Mit dem Bushalt "Schule" im Zeller Allmendweg beschäftigten sich die Gemeinderäte in ihrer Sitzung am vergangenen Montag.  Bereits in ihrer April-Sitzung stand die Verengung der Bushaltestelle auf der Tagesordnung. Eine Entscheidung wurde jedoch vertragt. Am gestrigen Montag sprachen sich die Räte nun mit vier Enthaltungen für den Beschlussvorschlag der Verwaltung aus. Der Grund für die Verengung: Nach einer Verbreiterung des Wartebereichs würden die Fahrradfahrer künftig...

  • Zell a. H.
  • 19.06.18
  • 7× gelesen
Digitalisierungsminister Thomas Strobl (rechts) bei der Übergabe des Förderbescheids für den Ortenaukreis an Bürgermeister Günter Pfundstein.

192.627 Euro für die Breitbandförderung im Unterharmersbacher Ortsteil Hippersbach-Roth
Bürgermeister Günther Pfundstein nahm Förderbescheid in Stuttgart entgegen

Zell a. H. (st). Einen Breitbandförderbescheid in Höhe von 192.627 Euro konnte Zells Bürgermeister Günter Pfundstein für den Ortenaukreis in Stuttgart entgegennehmen. Pfundstein informierte darüber, dass das Geld für die Verlegung von Leerrohren für die Breitbandversorgung im Unterharmersbacher Ortsteil Hippersbach-Roth zur Verfügung gestellt wird. Insgesamt fließen landesweit 3,9 Millionen Euro in die Förderung von 27 Breitband-Projekten. Zell am Harmersbach ist die einzige Gemeinde aus...

  • Zell a. H.
  • 25.05.18
  • 4× gelesen

Zell  bekommt ein Versorgungszentrum
Medizinische Einrichtung nimmt am 1. Juli Betrieb auf

Zell a. H. (bos/st). Ende Juni werden die beiden langjährigen Zeller Fachärzte für Chirurgie Dr. Georg Allgeier und Dr. Günther Scheidmann in den Ruhestand gehen. Nun wurde eine Lösung für den nahtlosen Weiterbestand der ambulanten ärztlichen Versorgung gefunden. Bereits ab dem 1. Juli soll in den vorhandenen Räumen der Spitalstraße 11 ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) angesiedelt werden. Betrieben wird es von der Medizinischen Versorgungszentren Ortenau GmbH, die vom Ortenaukreis...

  • Zell a. H.
  • 22.05.18
  • 105× gelesen
Übergabe der Urkunde von Verkehrsminister Winfried Hermann (links) an den Bürgermeister von Zell a. H., Günter Pfundstein. 

Zell bekommt einen Fußverkehrs-Check
Ortenauer Gemeinde setzt sich gegen 50 Mitbewerber durch

Zell a. H. (st). Die Teilnehmerkommunen für die Fußverkehrs-Checks 2018 stehen fest. Wie das Verkehrsministerium Baden-Württemberg mitteilt, überreichte Verkehrsminister Winfried Hermann in der vergangenen Woche die Urkunden an die acht Teilnehmerkommunen. Als einzige Kommune aus der Ortenau zählt Zell a. H. dazu. „Sie haben sich mit Ihren Ideen zur Durchführung der Fußverkehrs-Checks gegen 50 weitere Bewerber durchgesetzt. Jetzt können Sie den Verkehrsalltag für Fußgänger sicherer machen“, gab...

  • Zell a. H.
  • 11.05.18
  • 28× gelesen

Moderne Versorgung ist gewährleistet
Zeller Rettungswache mit einem neuen Fahrzeug

Zell a. H. (st). Bei der Rettungswache in Zell a. H. wurde jetzt ein neuer Rettungswagen in Betrieb genommen und das Vorgängermodell mit mehr als 380.000 gefahrenen Kilometern in den Ruhestand geschickt. Der Sprinter ist technisch auf dem neuesten Stand. Unter anderem sind ein Spurhalte-Assistent und eine Abstandswarnfunktion verbaut. Für einen schonenden Patiententransport sorgt ein modernes Federungssystem. Hinzu kommen Unterwurf-Schneeketten, um im Winter bei schlechten...

  • Zell a. H.
  • 27.03.18
  • 6× gelesen

Polizei

Sturz mit Skateboard
19-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

Zell am Harmersbach. Der Pfingstmontag endete für einen 19 Jahre alten Skateboarder nach einem Sturz mit schweren Kopfverletzungen in einer Freiburger Klinik. Der Heranwachsende kam gegen 18.41 Uhr mit seinem trendigen Longboard auf der abschüssigen und geteerten Straße "Hinterhambach" aus ungeklärter Ursache zu Fall und blieb schwer verletzt liegen. Möglicherweise hätten eine Schutzbekleidung und insbesondere ein Helm die davongetragenen Verletzungen des 19-Jährigen minimiert. So musste er...

  • Zell a. H.
  • 22.05.18
  • 531× gelesen

Technischer Defekt
Brand in Lagerhalle

Zell am Harmersbach. Am Ostermontag, kurz vor 20 Uhr, brach in einer Lagerhalle zwischen Biberach und Zell a.H. ein Brand aus. Der Brandherd befand sich im Bereich von Säure- und Laugenbäder, in denen Autofelgen behandelt werden. Offensichtlich handelte es sich bei der Brandursache um einen technischen Defekt. Zunächst kam es zu starker Rauchentwicklung und schließlich zu einem offenen Feuer in der Halle, das auf eine Zwischendecke und den Dachstuhl übergriff. Die Feuerwehr konnte ein...

  • Zell a. H.
  • 03.04.18
  • 72× gelesen

Nächtlicher Zeitvertreib
Einbruch, Sachbeschädigung und Alkohol am Steuer

Zell am Harmersbach. Für einen 23-Jährigen endete die frühmorgendliche Ausfahrt in seinem Opel mit einem Aufenthalt in den Räumen des Polizeireviers Haslach. Der junge Mann wurde kurz vor 3 Uhr am Steuer seines in Polen zugelassenen Wagens in der Hauptstraße mit rund 1,4 Promille Atemalkohol kontrolliert. Dem nicht genug. Die ersten Ermittlungen lassen vermuten, dass der Mann zuvor aus unerfindlichen Gründen die Produktionshalle eines Betriebes in der Buchenwaldstraße betreten hatte, um...

  • Zell a. H.
  • 07.11.17
  • 83× gelesen

Polizeikontrolle
Nutzung des Handys kostet 60 Euro

Zell am Harmersbach. Ein 42-jähriger BMW-Fahrer war am Montag kurz vor 18 Uhr auf der K5356 von Unterentersbach kommend in Richtung Steinach unterwegs. Da er hierbei sein Mobiltelefon benutzte, wurde er durch die Beamten des Polizeireviers Haslach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro sowie ein Punkt in Flensburg sind die Folge.

  • Zell a. H.
  • 04.07.17
  • 43× gelesen

Papier in Toilette angezündet
Zeugen gesucht

Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei wurden am Montag gegen 18.30 Uhr zu den öffentlichen Toiletten in die Straße "Am Rathaus" in Zell am Harmersbach gerufen. Unbekannte hatten darin Papier in Brand gesetzt. Die Flammen griffen auf eine Plastikabdeckung über. Der dadurch verursachte Ruß beschädigte die Toilettenanlage, was einen Schaden von etwa 500 Euro zur Folge hatte. Der Polizeiposten Zell am Harmersbach bittet unter der Telefonnummer 07835/547490 um Hinweise aus der...

  • Zell a. H.
  • 16.05.17
  • 12× gelesen

Vorfahrt genommen
Mazda übersehen

Eine Leichtverletzte und rund 12.000 Euro Sachschaden sind die Folgen einer Vorfahrtsverletzung am Dienstagnachmittag in der St. Gallus-Straße in Zell am Harmersbach. Eine 26 Jahre alte Opel-Lenkerin hatte hier einen aus der Straße Im Bruch einfahrenden Madza einer 34-Jährigen übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. Während die ältere der beiden Damen mit dem Schrecken davon kam, zog sich die jüngere Unfallverursacherin leichte Verletzungen zu.

  • Zell a. H.
  • 28.03.17
  • 7× gelesen

Sport

4 Bilder

Mukoviszidose e.V.
Schutzengel-Lauf und Handbike-Rennen in Zell a. H.

Zell a.H. Am 26. Mai 2018 findet der bereits 3. Ortenauer Schutzengel-Lauf als Spendenlauf für Mukoviszidose e.V. statt. Die Strecke führt 1,4 km durch die Innenstadt von Zell a. H. und ist für jedes Alter und jede körperliche Konstitution geeignet. Auch Kinderwägen oder Walking-Stöcke sind gestattet. Jeder Teilnehmer erhält nach jeder gelaufenen Runde einen Gummiring über das Handgelenk. Diese Ringe werden nach dem Laufende an der Anmeldestelle gezählt, um die gelaufenen Kilometer der...

  • Zell a. H.
  • 07.05.18
  • 126× gelesen
  • 1
Start und Ziel für den "TrailRUN21" wird 2017 vom Fürstenberger Hof nach Zell verlegt werden.

TV Unterharmersbach mit dem Jahresprogramm
Veranstaltungen im und rund um den Sportpark

Zell-Unterharmersbach (dtp). Verschiedenste Leichtathletik Veranstaltungen gibt es 2017 für die Verantwortlichen des TV Unterharmersbach zu organisieren. Diese finden teilweise im Sportpark Zell oder außerhalb statt. Los geht es bereits am 26. März mit dem "TrailRUN" der vom Herbst in den Frühling vorverlegt wurde. Es stehen zwei Strecken zur Auswahl. Der "TrailRUN light" mit 9,8 Kilometer/245 Höhenmeter um 10 Uhr und der "TrailRUN21" mit 21 Kilometer/650 Höhenmetern um 12 Uhr. Ausgangspunkt...

  • Zell a. H.
  • 06.03.17
  • 36× gelesen

Freizeit & Genuss

Mathias Damm, Metzgerei Damm, Zell a. H.

Geschmorte Ochsenbäckle
Zünftiger Genuss

Das braucht's (für vier Personen): 1,5 kg Ochsenbäckle von guter Qualität, 1 Stange Lauch, 1 Staude Stangensellerie, 2 Karotten, 1 Zwiebel, Tomatenmark, 1/8 l Spätburgunder Rotwein, 2 l Fleisch- oder Gemüsebrühe, 2 Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, gemahlener Ingwer, Butterschmalz, Mehlbutter So geht's: Die geputzten Ochsenbäckle mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bratenzopf das Butterschmalz heiß werden lassen und die Bäckle von allen Seiten gut anbraten. Lauch, Sellerie, Karotten und...

  • Zell a. H.
  • 23.09.17
  • 65× gelesen
8 Bilder

Eintauchen in eine Spielzeugwelt
Besuch des Motorrad- und Spielzeugmuseum in Zell am Harmersbach

Wie wäre es mit einer kleinen Reise in die Kinder- und Jugendzeit oder um die Erinnerungen an seine ersten Touren mit dem Mofa- oder Moped wachzurufen? Wie das geht? Ganz einfach: Mit einem Besuch in Breig´s Motorrad- und Spielzeugmuseum. Samstag, vor drei Wochen, bin ich mit einem Bekannten nach Zell am Harmersbach gefahren, um dort einen Kaffee samt köstlichen Kuchen zu genießen. Bei der Einfahrt in die Stadt, von Biberach kommend, entdeckte ich am Gebäude der alten Zeller Keramikfabrik,...

  • Zell a. H.
  • 17.07.17
  • 118× gelesen
Rudolf Bitsch, Landgasthof Pflug, Zell-Unterentersbach

Geröstete Leber mit Bratkartoffeln

Das braucht’s: 250 g Rinderleber, 1  Zwiebel, etwas  Butter,  Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 300 g Kartoffeln (festkochend oder vorwiegend festkochend), Butterschmalz So geht’s: Kartoffeln am Vortag in Salzwasser abkochen. Die Rinderleber waschen, trockentupfen und in etwa fünf Millimeter Rauten schneiden. Die Zwiebel in Würfel schneiden, die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Eine Pfanne mit etwas Butterschmalz aufsetzten. Kartoffeln dazu geben, mit...

  • Zell a. H.
  • 08.02.17
  • 29× gelesen
„Nohockerparty“: Junge Kultur gibt es im August im Stadtpark.

„Nohockerparty“: offenes Kulturprogamm für Junge

Zell a.H. Die Stadt Zell am Harmersbach bietet ein vielseitiges kulturelles Programm, einige besondere Höhepunkte sind im Kulturprogramm „Zellkultur“ gebündelt. Ein Kulturangebot für Jüngere, noch dazu offen, fehlt. Die passende Ergänzug stellt die „Nohockerparty 2.0 – Es lebe der Stadtpark“ dar, das Kulturpicknick im Stadtpark Zell am Harmersbach. „Der Hintergedanke ist, ein neues Element zur ,Zellkultur‘ zu haben, das von Zellern für Zeller Bürger gemacht ist. Zudem soll ein...

  • Zell a. H.
  • 08.02.17
  • 24× gelesen
Erich Schwarz, s‘Schwarz-Webers, Zell-Unterentersbach

Einfach und gut
Saure Leberle

Das braucht’s: 1 kg Rinderleber, 250 bis 300 g Zwiebeln, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Paprika edelsüß, 1 Msp. Nelkenpulver, Zucker, 1 Schuss Weinessig, 1/8 l Rotwein (am besten Spätburgunder), 3/4 l Rinderfond, Speisestärke, Butter, Olivenöl So geht’s: Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf Butter und Olivenöl heiß werden lassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit dem Fond ablöschen. Rotwein, Essig, Salz, Pfeffer, Paprika, Nelkenpulver und eine Prise...

  • Zell a. H.
  • 06.02.17
  • 24× gelesen

Panorama

Übungseinsatz in Zell am Harmersbach

Rettungshundestaffeln im Training
Trümmersuche im Abrisshaus

Zell am Harmersbach (st). Die Rettungshundestaffel vom DRK Kreisverband Offenburg e.V. lud ihre befreundeten Nachbarstaffeln der Malteser Rettungshundestaffel Freudenstadt und die BRH Rettungshundestaffel Breisgau-Ortenau e. V. zu einer besonderen Übung nach Zell am Harmersbach ein. Für die Übung organisierte die DRK Rettungshundestaffel einen zum Abriss vorgesehenen Gebäudekomplex in Zell am Harmersbach. Hier konnte für die sogenannte Trümmersuche trainiert werden. Ähnlich dem Brauch zum...

  • Zell a. H.
  • 08.01.18
  • 76× gelesen
Als 1983 der Schwiegervater starb, betrieb Willi Kohler dessen Sägewerk noch einige Jahre weiter. Heute lagert darin Brennholz.

Bauingenieur Willi Kohler kämpft gegen Mukoviszidose
Mit allem rechnen und die Nerven behalten

Zell am Harmersbach. Aufgeben ist nicht die Sache von Willi Kohler. Vielmehr sucht er Wege zum Ziel, Lösungen, um am Ende Erfolge verzeichnen zu können. Diese Zielstrebigkeit brauchte er für seinen Beruf als Diplom-Bauingenieur und auch als Vater einer Tochter, die an Mukoviszidose erkrankt ist. Nach dem Abschluss seines Studiums 1976 hat Willi Kohler immer in Führungspositionen in der Baubranche gearbeitet, zuletzt beim Bauunternehmen "Bilfinger Berger Regiobau" in Freiburg. Dazu gehörte auch...

  • Zell a. H.
  • 23.04.17
  • 208× gelesen
Mit seinen Schlittenhunden ist Sepp Herrmann unterwegs.
2 Bilder

„Cha’atth’an – einer jagt, wenn andere schlafen“
Sepp Herrmann präsentiert sein Buch

Ortenau/Zell a.H. (st). Lange haben seine daheimgebliebenen Fans erhofft, die Erlebnisse als Buch lesen zu können. Jetzt ist es soweit. Der gebürtige Schwarzwälder Sepp Herrmann stellt sein erstes Buch „Cha’atth’an – einer jagt, wenn andere schlafen“ vor. Das von ihm in vielen Wintermonaten von Hand geschriebene Manuskript wurde im November/Dezember 2016 überarbeitet und jetzt vom Drey-Verlag verlegt. Sepp Herrmann lebt seit den 70er-Jahren in Alaska und ernährt sich von dem, was die Natur...

  • Zell a. H.
  • 20.03.17
  • 66× gelesen
Sepp Herrmann überlebte den Angriff eines Grizzlybären.

Sepp Herrmann schrieb über seine Erlebnisse ein Buch
In der Wildnis von Alaska überleben

Zell-Unterharmersbach. Sepp Herrmann ist im Kinzigtal und der Ortenau gleichermaßen bekannt wie in Alaska und ganz Nordamerika: Der Industriemechaniker zog einst aus, um die Welt zu erkunden. Dabei verliebte er sich auf Anhieb in die Brooks Range, die zweitgrößte Bergkette Alaskas, und fand dort ein neues Zuhause. Bekannt wurde der Unterharmersbacher, weil er sich Stück für Stück in seinem ersten Winter einen Zeh amputierten musste sowie später den Angriff eines Grizzlybären überlebte. "Ich...

  • Zell a. H.
  • 17.03.17
  • 132× gelesen
Bianca Zimmermann holte bei der Weltmeisterschaft 2015 im Sportkegeln im U18-Tandem Gold sowie Bronze im Team.

Bianca Zimmermann ist Weltmeisterin im Sportkegeln
Konzentration, Kraft und richtige Technik

Zell a.H.-Unterharmersbach. Sie konnte noch nicht einmal richtig laufen, da war Bianca Zimmermann schon hinter der Kugel her. Ihr allerliebster „Spielplatz“ war die Kegelbahn in der Gaststätte „Grüner Hof“, die ihrem Onkel gehört und in der auch ihre Mutter Jutta arbeitet. Letztere war früher selbst passionierte Sportkeglerin, wie die meisten Mitglieder in ihrer Familie. Bianca Zimmermanns Opa Fritz gründete 1969 den Sportkegelclub (SKC) Unterharmersbach mit. Nur Vater Dieter kegelt...

  • Zell a. H.
  • 01.02.17
  • 93× gelesen
„Ich gehe nicht mit Wehmut, aber auch nicht mit Freude und schon gar nicht mit einem dicken Hals“, sagt der neue Ehrenbürger von Zell am Harmersbach Hans-Martin Moll.

Hans-Martin Moll ist kein Typ, der mit dem Strom schwimmt

Zell am Harmersbach. Mit großem Zeremoniell wurde Bürgermeister Hans-Martin Moll in der ehemals kleinsten freien Reichsstadt verabschiedet. Zwei Bürgerwehren, drei Musikkapellen und Trachtenträgerinnen waren vor dem Rathaus in Zell a.H. aufmarschiert, um gemeinsam mit hunderten Bürgern Danke zu sagen. Zu vergleichen beinahe mit einem Staatsakt wie dem großen Zapfenstreich. „Meine Wunschvorstellung war es, dass man um meinen Eintritt ins Rentnerdasein nicht so großes Aufhebens machen...

  • Zell a. H.
  • 23.01.17
  • 42× gelesen

Marktplatz

Lions Club spielt für den guten Zweck

Zell a. H. (st). Tolles Wetter, viele Teilnehmer und ein perfekt gepflegter Golfplatz. Es herrschten beste Vorraussetzungen während des traditionellen "Lions Golf Turnier". Bereits zum elften Mal wurde das Benefizturnier von den Lions Clubs Lahr und Zell a.H. gemeinsam mit dem Golfclub Gröbernhof ausgetragen. Einen besondern Grund zur Freude hatten neben den Siegern auch die drei Ortenauer Einrichtungen, denen der Erlös der Veranstaltung zu Gute kommt: Der Verein „Frauen helfen Frauen Ortenau...

  • Zell a. H.
  • 19.06.18
  • 12× gelesen
Martin Wenz (links), Leiter Unternehmenssteuerung im E-Werk Mittelbaden, Bürgermeister Pfundstein (Mitte) und Lothar Baier, Netze Mittelbaden, bei der Vertragsunterzeichnung.

Zell am Harmersbach und E-Werk erneute Vertragspartner
Energieversorger übernimmt Wartung der Straßenbeleuchtung

Zell a. H. (st). Bereits seit Juli 2015 besteht ein Betriebsführungsvertrag für die Straßenbeleuchtung in Zell a. H. mit dem E-Werk Mittelbaden. Nun hat die Stadt das Energieversorgungsunternehmen auch mit der Wartung der gesamten Straßenbeleuchtung beauftragt. Mit Wirkung zum 1. November 2017 haben Zells Bürgermeister Günter Pfundstein und Martin Wenz, Leiter Unternehmenssteuerung im E-Werk Mittelbaden, einen neuen Wartungs- und Energieeffizienzvertrag für die Straßenbeleuchtungsanlage in...

  • Zell a. H.
  • 30.10.17
  • 8× gelesen
Gut zu erkennen sind die mit dem City-Siegel ausgezeichneten Firmen in Zell am Harmersbach.

Handels- und Gewerbeverein Zell wählt neuen Vorstand
City-Siegel geht an zwölf Mitgliedsfirmen

Zell a. H. (st). Nach 25 Jahren gab Hanspeter Schwendemann seinen Vorsitz bei der Jahreshauptversammlung des Handels- und Gewerbevereins (HGV) in der Zeller Klosterbraustuben ab. Ebenso wurden die Beisitzer Berthold Damm und Konrad Moser verabschiedet. "Nach 25 spannenden Jahren als erster Vorsitzender ist heute die Zeit für mich gekommen, einen Schritt zurückzutreten", erklärte Schwendemann. "Ich selbst und natürlich auch mein Unternehmen mit Verlag und Druckerei werden dem HGV auch in Zukunft...

  • Zell a. H.
  • 17.10.17
  • 15× gelesen

"Der Fitmacher" ab Januar in neuem Gewand
Wellnessanlage und moderner Gerätepark warten auf Besucher

Zell a. H. (st). Noch gleicht die Gassenhalde 1 in Zell am Harmersbach einer Großbaustelle. Das ändert sich jedoch bald. Ab Januar 2018 präsentieren Reinhold Wuchrer und seine Partnerin Elvira Alhelm das Fitnessstudio "Der Fitmacher" auf 1.200 Quadratmetern in einem neuen Gewand. Mit dem Umzug in die neu gestalteten Räume erwartet die Kunden dann ein moderner Gerätepark auf 700 Quadratmetern. Hinzu kommen eine Wellnessanlage mit Außenbereich, ein Bistro mit Gastronomie, zwei große Kursräume,...

  • Zell a. H.
  • 17.10.17
  • 48× gelesen