AOK-Kunden-Center in Zell a. H.
Martin Fester löst Miriana Guarisco ab

Zell am Harmersbach (st). Einen Wechsel gab es im Kunden-Center Zell zu Jahresbeginn. Martin Fester trat Anfang Januar die Nachfolge von Miriana Guarisco an, die künftig bei der AOK Südlicher Oberrhein als Ausbildungsleiterin die Ausbildung des AOK-Nachwuchses koordiniert, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zusatzausbildung

Der 25-jährige Martin Fester absolvierte von 2013 bis 2015 eine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten und sattelte danach ein Studium zum AOK-Betriebswirt auf. Kürzlich beendete der die Zusatzausbildung Ausbildung der Ausbilder.

Fester hat bereits als Kundenberater in der Geschäftsstelle in Freiburg, im Competence-Center Freiwillige Mitglieder und als Teamleiter „Krankengeld“ Erfahrungen gesammelt. Außerdem ist er als Dozent im unternehmenseigenen Bildungszentrum im schwäbischen Untersteinbach tätig. In den vergangenen zwei Jahren war er bereits als Teamleiter im Kunden-Center-Netzwerk tätig – unter anderem an den Standorten Zell, Haslach und Wolfach.

Krankengeld-Experte

Am 2. Januar übernahm der Krankengeld-Experte die Leitung des KundenCenters in Zell, eines von 21 KundenCentern der AOK Südlicher Oberrhein. „Mir ist die optimale und kundennahe Betreuung und Versorgung unserer Versicherten vor Ort besonders wichtig“, erklärt der Leiter. „Wir setzen auf Kompetenz und auf die Freundlichkeit unserer Kundenberater und bieten Ansprechpartner in allen Kundenanliegen rund um das Thema Gesundheit“.

13.000 Versicherte

Neben Fester kümmern sich weitere vier Mitarbeiterinnen um knapp 13.000 Versicherte aus Zell, Gengenbach, Ohlsbach, Berghaupten, Biberach, Nordrach und Oberharmersbach. „Wir bekennen uns klar zur Region“, verrät Fester. „Deshalb sind uns Wohnortnähe und gute Erreichbarkeit sehr wichtig“. Das AOK-Kunden-Center liegt nur wenige Meter vom historischen Stadtkern entfernt und ist auch zu Fuß bequem zu erreichen.

Apropos: Michael Fester ist gerne zu Fuß unterwegs. Gerne verbringt er seine Pause im Städtchen oder schnürt sich auch schon mal gerne die Joggingschuhe um in Zell eine Fitness-Runde zu drehen. Ansonsten ist Feger Fan des SC Freiburg und geht auch selbst als Stürmer in der Bezirksliga auf Torejagd. Der gebürtige Freiburger lebt zur Zeit in Friesenheim, will aber mittelfristig seinen Wohnsitz ins Kinzigtal verlegen.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen