Arbeiten am Faulturm der Kläranlage
Nach Fertigstellung wieder Stromproduktion

Letzte Arbeiten an der Dachverkleidung

Achern (st).  Die Innensanierungsarbeiten am Faulturm der Kläranlage Achern wurden in der vergangenen Woche abgeschlossen. Der Faulturm ist bereits wieder in Betrieb und hat seinen üblichen Füllstand erreicht.

Wie auf dem Foto erkennbar, wurde trotz brütender Hitze die Blechverkleidung und die neue Isolierung an der Dachschräge des Faulturms aufgebracht, so dass die Arbeiten zur Dachverkleidung nunmehr ebenfalls kurz vor der Fertigstellung stehen.

Der im vergangenen Jahr sanierte Nacheindicker und der Faulturm zeigen sich dann wieder in einem einheitlichen äußeren Erscheinungsbild. Durch die Inbetriebnahme ergibt sich in den nächsten Tagen auch wieder eine Gasausbeute, die eine Stromproduktion zur Eigenversorgung zulässt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen